HomepageForenKummerkastenRund um Ausbildung

michele13194

am 06.03.2014 um 13:53 Uhr

Rund um Ausbildung

Hallo,
ich wollte euch fragen ob sich jemand mit Verträgen etwas auskennt.
Und zwar geht es um folgendes, ich habe vor meine Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen fristgerecht zu kündigen. Habe am 1.08.13 angefangen und meine Frist gilt bis zum 3.04.2014. Habe in diesem Jahr noch keinen Urlaub genommen (25 Tage Urlaub).
Meine Fragen,
– Wie wird das mit den Urlaub in dieser Zeit bis zur Frist geregelt?
– Habe ich noch Anspruch, wenn ja wieviel Tage?
– Wenn noch Krankheitstage offen sind, die durch einen Krankenschein nicht rechtlich bestätigt wurden, kann man dies durch ein Urlaubstag ersetzen? Bzw. könnte man mit Arbeitgeber es so vereinbaren?
– Bekomme ich vom Arbeitgeber außer ein Zeugnis sonst noch etwas zugestellt?

Ich hoffe auf viele Antworten :)

Danke,
LG Michele

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von xPrincesa am 08.03.2014 um 23:11 Uhr

    – Wenn noch Krankheitstage offen sind, die durch einen Krankenschein nicht rechtlich bestätigt wurden, kann man dies durch ein Urlaubstag ersetzen? Bzw. könnte man mit Arbeitgeber es so vereinbaren?
    Ich denke, darüber musst du mit deinem Ausbilder reden… Aber eigentlich ist es ja so geregelt, dass du ab einem bestimmten Tag, z.B. am dritten Tag der Krankheit, einen Atest vorzeigen musst.

    – Bekomme ich vom Arbeitgeber außer ein Zeugnis sonst noch etwas zugestellt?
    Du bekommst ein Arbeitszeugnis, das wars.

    0
  • von Madziaa am 06.03.2014 um 17:23 Uhr

    Oh nö, haat du dich doch dazu entschiedem abzubrechen? Schon irgendwelche Pläne, Alternativen etc. ? Ohje wird schwierig da ne dritte Ausbildung zu finden….

    0
  • von sekhmet am 06.03.2014 um 13:58 Uhr

    Wie wird das mit den Urlaub in dieser Zeit bis zur Frist geregelt?

    du bekommst resturlaub falls vorhanden und den urlaub der dir für die 2014 gearbeitet zeit zusteht

    – Habe ich noch Anspruch, wenn ja wieviel Tage?

    je nach vertrag, soviel wies eben pro monat gibt bis zur kündigung

    – Wenn noch Krankheitstage offen sind, die durch einen Krankenschein nicht rechtlich bestätigt wurden, kann man dies durch ein Urlaubstag ersetzen? Bzw. könnte man mit Arbeitgeber es so vereinbaren?

    was heisst nicht rechtlich bestätigt? normalerweise musst du ja ab dem so und sovielten vertrag ne krankmeldung bringen. wieso willst du da urlaub verbraten für?

    – Bekomme ich vom Arbeitgeber außer ein Zeugnis sonst noch etwas zugestellt?

    versteh ich nicht ganz? was schwebt dir denn da so vor?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

rund um zufrieden ? Antwort

Digby am 07.09.2010 um 01:02 Uhr
Hey Mädels ;) Also mir ist in letzter Zeit mal so bewusst geworden das ich mich im Moment echt über nichts beschweren kann, weil es echt keinen Grund dazu gibt. In letzter Zeit ist bei mir echt nur gutes passiert...

Männer rund um den Globus - heute - Schottische Männer! Antwort

Coco16 am 11.12.2009 um 21:32 Uhr
Hi Mädels, ich habe seit kurzem einen Blog, und würde mich freuen wenn ich Mädels finden die sich auch für meinen Blog interessieren. Es ist noch nicht viel in meinem Blog aber, geplant sind Sachen über Spanien,...

Wieso gibt es denn immer Streit und schlecht Laune rund um die Weihnachtszeit? Antwort

itsme2008 am 17.12.2010 um 21:44 Uhr
Habt ihr eine Erklärung dafür? Also ich finds irgendwie traurig. Merry christmas :-)

Ausbildung macht mich krank! :( Antwort

marie7212 am 20.01.2015 um 22:06 Uhr
Liebe Mädels, ich brauche dringend eure Meinung. Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (2. Lehrjahr). Anfangs war ich mit meiner Arbeit sehr zufrieden und es hat Spaß gemacht....

Stress in der Ausbildung Antwort

Michellii am 21.09.2015 um 18:38 Uhr
Hallo Leute! Heute habe ich meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Soweit alles gut, doch ich wurde mehr oder weniger dazu gedrängt von privater Seite, dass ich diese Ausbildung machen soll. Mein Wunsch war es,...