HomepageForenKummerkastenSchlafstörungen-Hilfe!

MysticRose

am 12.04.2010 um 11:39 Uhr

Schlafstörungen-Hilfe!

Hallo Mädels.Heute ist Montag, ich konnte gestern wieder nicht einschlafen.
Seit ca.3 Monaten habe ich diese Schlafstörungen.Ich schlafe bis 2 Uhr nicht ein oder wache nachts um halb 3 auf und schlafe bis 5 Uhr nicht.Das ist sehr schlimm für mich,da ich um 6 immer aufstehen muss und erst 16 bin.In der Schule bin ich dann total kaputt.
Ich habe schon Baldriandragees,Schlaftees und Tiefenentspannung probiert.Nichts hat geholfen.An Homöopathie glaube ich nicht,und mein Arzt würde mir nur sagen,dass ich Sport treiben soll.Ich bin auch an der frischen Luft,aber schlafe danach trotzdem schlecht.Entspannungsbäder helfen auch nicht.
Mein Problem ist,dass ich nicht abschalten kann.Wenn ich viel lerne,werde ich abends nicht müde,auch wenn ich vor dem Zubettgehen nichts mehr lerne.Aber auch,wenn ich gar nicht lerne,sondern nur ne Klassenarbeit vor mir habe,komme ich nicht zur Ruhe.
Nachts um 2 habe ich dann auch keine Lust ein Buch zu lesen und der Fernseher ist auch nicht in meinem Zimmer,d.h. ich liege wach,wälze mich im Bett und mache mich verrückt.Ich schlafe meist sonntags nicht.
Bitte,ich brauche dringend euren Rat,ich habe noch 2 heftige Schuljahre vor mir und brauche Tipps!Meint ihr,das liegt am Alter?
Ich weiß nicht wie ich das in den Griff bekommen soll,da ich keine Schlafmittel nehmen will,aus Angst süchtig zu werden oder dann gar nicht mehr ohne schlafen zu können.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sternchen20 am 12.04.2010 um 14:18 Uhr

    Ich hatte früher auch arge Einschlafprobleme, hab aber ein für mich sehr wirksames Mittel gefunden: Schweizer Gute-Nacht-Tee. Gibts beim dm! Abends eine Tasse vorm einschlafen mit nem Löffel Honig und ich schlaf wie ein Stein. Meistens penn ich dann schon auf der Couch ein und mein Schatz muss mich ins Bett tragen xD

    0
  • von Juujuu am 12.04.2010 um 14:14 Uhr

    wenn man den tag über sehr aktiv war, schläft man automatisch schnell ein. wirklich. ich weiß das klingt jetzt zu einfach, aber wenn du nachts nicht schläfst kann es ein zeichen dafür sein, dass du dich tagsüber zu viel ausruhst, auch wenn es dir nicht so vorkommt. dein arzt hat recht, mach sport…versuch viel unterwegs zu sein, oder dich auch intellektuell mehr zu beschäftigen. das macht auch müde.

    0
  • von Qurligunde am 12.04.2010 um 12:09 Uhr

    hmm vllt bist du momentan einfach zu gestressst, beschäftigt dich irgend was? also ich schlafe meistens nur dann so schlecht wenn ich ein problem habe oder mir zu viele gedanken mache wie ich zu gestresst bin.

    0
  • von ShadzPrincess am 12.04.2010 um 12:07 Uhr

    Hi du.
    Hast du vielleicht momentan viel Stress? Wenn ja versuch herraus zu finden was dich belastet und beseitige es 😉
    Sonst rate ich warme Milch mit Honig und such dir einen Ausgleich z.B. Sport :)

    viel erfolg

    0
  • von MingXiao am 12.04.2010 um 11:46 Uhr

    Hab ich in letzter Zeit auch. Mir gehts auch so dass ich Sonntags schlecht schlafe, aber ich glaube das liegt daran dass mein Verlobter montags immer auswärts muss und ich weiß dass er erst am DO wiederkommt. Da schlafe ich die letzte Nacht mit ihm immer schlecht. Außerdem stehe ich mit ihm auf um 4 Uhr um ihm Kaffee zu machen und so.

    Kann aber auch an der Wetterumstellung liegen, eventuell macht dir das zu schaffen?

    Meinst du nicht du solltest das mal untersuchen lassen wenn das länger andauert?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

HILFE ! - schlafstörungen mit 17 ! Antwort

Lola96 am 30.10.2013 um 05:31 Uhr
hallo .. also wie man an der uhrzeit sehen kann, als ich das geschrieben habe, merkt ihr es schon. ich bin dieses jahr 17 geworden und leide urplötzlich seit fast einer woche unter schlafstörungen. ich gehe ins...

Schlafstörungen - Hilfeee -.- Antwort

PiinkCupcake am 06.06.2011 um 20:06 Uhr
Hallo ihr Lieben. Seit kurzer Zeit hab ich schlafstörungen. Das hat sich ganz langsam angebahnt. Ich hab immer länger zum Einschlafen gebraucht. Das Problem ist folgendes: ich komm einfach nicht zur Ruhe. Abends...

Seit zwei Wochen Schlafstörungen Antwort

LittleBambiEyes am 31.07.2012 um 10:01 Uhr
Hey, seit zwei Wochen habe ich Schlafprobleme, das heißt, ich brauch sehr lange um einzuschlafen und wenn ich dann eingeschlafen bin, wache ich in der Nacht auf und brauche erneut lange um wieder einzuschlafen....

Schlafstörungen.. ? Antwort

thisislive am 15.09.2010 um 21:04 Uhr
Ich hab seit einiger Zeit schlafstörungen. ich kann nicht einschalfen oder wache regelmäßig auf. Kennt ihr vll ein gutes Schlafmittel das man Rezeptfrei unter 18 Jahren bekommt?

Schlafstörungen, Shlafwandel? Antwort

Vany1990 am 18.10.2009 um 14:12 Uhr
Hey Mädels, ich habe folgendes Problem, und zwar hab eichimmer sehr `intensive` träume, dass heißt wenn ich im schlaf weine, weine ich auch in echt und so. Dann wache ich nachts auf und es komtm mir so vor als wäre...