HomepageForenKummerkastenSchlank und Schwangerschaftsrisse am Bauch….

Nancytuff

am 29.08.2008 um 22:40 Uhr

Schlank und Schwangerschaftsrisse am Bauch….

Nach Geburt hat nicht jede Frau Glück, danach einen Bauch a`la Heidi Klum zu haben…wie geht ihr mit solchen Körpermakeln um??? Leidet ihr darunter, versteckt ihr, oder ist es euch egal??ß

Antworten



  • von Cerridween am 31.08.2008 um 21:10 Uhr

    Tja ja,ich kenne das mit dem Bauch 🙁
    Bin gerade mit Nr. 2 Schwanger(zum Glück nur noch ein paar Tage) habe ein paar neue Risse bekommen und könnte einfach nur noch kotzen(entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise)

    Ich muss ehrlich sagen das wenn ich es mir leisten könnte ich auch eine OP in betracht ziehen würde.Warum auch nicht?!Ich mach das ja nicht um dem gängigen Schönheitsideal zu entsprechen.SONDERN um mir zu gefallen und wenn mal sich als Frau zusammen reißt und sich alles fleißig abtrainiert und man dann eben diesen REST noch hat.Warum sollte man dann nicht Medizinisch nachhelfen???

    Solange es sich dann wirklich nur darum handelt ist es okay.ich finde Leute viel schlimmer die sich alles operieren lassen und irgendwie Starähnlichkeit zu haben ect. Ihr wisst was ich meine

  • von maja2982 am 31.08.2008 um 20:52 Uhr

    Ich habe hier mal die Komentare durchgelesen.., man seit ihr zu beneiden. Mein sohn ist jetzt fas 3. Und ich kämpfe immer noch mit den Kilos. Ich abe in der Schwangerschaft nur 11. kg zu genommen. Dann haben alle gesagt, die gehen weg, wenn du Stillst, sch.. . was die sind alle noch da und nun wiege ich bei 1,68m 85kg… Das ist fett und mit jeder Diat die ich anfange, werde ich frustierter. Ich mache drei mal die woche Sport. Ich ernähre mich echt gesund, aber es wird einfach nicht weniger! Bei mir gibt es nicht mal Cola oder ähnliches! Und meine Wampe ist nach dem essen so fett, das ich aussehe ich wäre im 5.mon. schwanger!
    Ich bin schon oft, von alten Bekannten, gefragt worden ob ich das zweite Kind bekomme!!!! Also stellt euch doch nicht so an…, das frustiert mich ja noch mehr… Kleidergröße 38… ein Traum!!!

  • von Nancytuff am 31.08.2008 um 20:37 Uhr

    Diesen Hautüberschuß habe ich eben auch…und das ist einfach blöd…ich trage hosengröße 34, aber bei manchen ist das dann voll blöd, weil man das Gefühl hat, der Bauch “hängt” etwas über der Hose….das ist scheiß…
    Ich kriege später mal eine Zornesfalte – das kündigt sich jetzt schon minimal an…und gitarrensaiten auf der Stirn…geerbt, weil das alle aus meiner Familie im Alter hatten…Botox ist die schnelle Hilfe, die es rüher einfach nicht gab – wenn man mal absieht von dem, was man oft im Fernsehen sieht – völlig übertrieben – ist das doch voll okay

  • von SweetAudrey am 31.08.2008 um 20:05 Uhr

    Hallo Ihr Süßen!

    Ich habe zwei Süße Kleine Kinder und auch mein Körper hat ziemlich gelitten, aber auch wenn es mir nicht immer leicht fällt auch als Pin Up Model, denke ich das die Kleinen das auf jedenfall Wert waren. Wenn Ihr meine Bilder anschaut ist nichts davon zu sehen. liebt Euch so wie Ihr seid und dann wird Eure Umgebung gar nicht bemerken das sich was geändert hat und wenn doch dann sind es eben Oberflächliche Leute die nichts besseres zu tun haben als sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Viele Liebe Grüße Sweet Audrey

  • von Nancytuff am 31.08.2008 um 19:53 Uhr

    Zu Stoeckelschuh….Faltenbehandlung ist garantiert ne feine Sache, wenn man das eichtige Mittelchen gefunden hat, weil ich denke, das es einem selbst nochmal ein jugendlicheres Gefühl und auch den Stolz gibt, im “Alter” so gut auszusehen…aber da gibt es ja so viel von Cremes über irgendwelche Therapien….schon was gefunden???

  • von Nancytuff am 31.08.2008 um 19:50 Uhr

    Hmm…also mit Sport habe ich nach beiden Schwangerschaften erst 5 Monate später richtig angefangen, da ich mich auch erstmal über meine Kinder gefreut habe und auch die körperlichen Strapazen erstmal überstanden sein mussten….ich bin froh, das ich schlank bin, aber ich sag mal mein Mann liebt mich auch so, wie ich bin….das ist dann eher das eigene Empfinden

  • von Steffi am 31.08.2008 um 19:27 Uhr

    Ich habe in der Schwangerschaft 22(!) KG zugenommen, jetzt, drei Monate später sind noch 10 Kilos mehr da. Ich finde es immer noch gewöhnungsbedürftig, dass ich jetzt “dick” bin, aber andererseits sag ich mir – wenn alles gut geht und ich es mit dem Sport weiter ernst nehme, dann bin ich in 6 MOnaten wieder ich! Definitiv etwas, auf das ich mich freue!

  • von Nancytuff am 31.08.2008 um 19:21 Uhr

    Hmmm…ja, nach der Geburt waren die knallrot – da habe ich auch oft geheult, weil ich dachte, das das nie weggeht, aber nu ist das auch sehr hell…Problem aber, das die sich so schön links und rechts neben dem Bauchnabel gebildet haben, das heißt, das der Bauch so knautschig aussieht, wenn man sich hin und herdreht….halt komisch….aber das Gewebe ist halt da vollkommen irreparabel…

  • von Nancytuff am 31.08.2008 um 19:07 Uhr

    Also meine Kinder sind 6 und 3 und ich habe in der ersten Schwangerschaft 24 Kilo und in der 2. 14 zugenommen…aber auch zum Ende der Schwangerschaft kam dann das übel…hmmm…ich sag mal ich MUSS ja nicht mehr makellos sein, weil ich Kids habe (die ich auch sehr liebe) ist ja schon richtig, aber es kratzt schon oft, wenn man eigendlich voll stolz auf sich ist, weil man Figur und alles wieder hinbekommen hat, nur kam etwas dazu, was halt vorher nicht da war…das schmerzt mich persönlich schon öfters…Ich schäm mich auch nicht für den Gedanken, das ich ne Op in Betracht ziehen würde.
    Mein Übergewicht habe ich mir knallhart im Fitnessstudio abgeschwitzt – 3-4x die Woche…das wollte ich und der Antrieb war mein Ego…
    Und mit 49 sage ich dann so oder so, das ich mich wohlfühl, weil es jetzt glaube ich auch noch der geringe Abstand zur Geburt der Kinder ist und wohl auch mein Alter, was das ganze noch viel präsenter für mich erscheinen läßt, als bei Stoeckelschuh…könnte ja Dein ältestes Kind sein…

  • von Melli_Deluxe am 30.08.2008 um 13:56 Uhr

    Ich hab zwar keine Kinder aber dehnungstreifen an den Oberschenkeln und an den Hüften. Es gab ne Zeit da konnt ich nicht mal in Freibad gehen so hab ich mich dafür geschämt. mittlerweile komm ich damit ganz gut klar. nur wenn ich immer nen neuen freund hab ist es das erste mal schon immer bisschen unangenehm wenn man sich da auszieht.

  • von sina504 am 30.08.2008 um 13:23 Uhr

    Wie alt sind dann eure kinder?Ich hab ziemlich lange am Übergewicht zu kämpfen hab aber auch 30kilo zugenommen wie war das bei euch?

  • von BieneMama am 30.08.2008 um 13:15 Uhr

    Na, da bin ich ja mit meinen 1,60 und 59 Kilo im Gegensatz zu Euch eher moppelig, und ich fühle mich momentan auch so. Ich habe zum Ende meiner Schwangerschaft leider doch noch Streifen am Bauch bekommen, meine Ärztin war mindestens genauso enttäuscht wie ich… Und die Kilos sammeln sich meist auch am Bauch und den Hüften, und da ich ohnehin einen ziemlich großen Busen habe (Cup D/E), finde ich mich manchmal wie ein gestrandeten Wal. Wenn man ohnehin so klein ist, wirkt man mit ein paar Pfunden zuviel, noch moppeliger als eine größere Frau. Wobei man bei der Größe und dem Gewicht medizinisch gesehen, noch im gesunden Normbereich liegt. Und trotzdem habe ich Probleme mit dem Gewicht und den Streifen auch, da die wegen des Wabbelbauches erst recht auffallen. Wegen meiner Rückenprobleme mache ich aber seit einigen Wochen regelmäßig (fast täglich) Muskelaufbautraining für Rücken und Bauch, und man sieht, dass es was bringt! Diese Woche hatte ich dann nur leider wegen meiner Tage einen absoluten Fress-Anfall…. Zum Glück hat sich meine Freundin nun doch auch mal Laufschuhe gekauft, sodass wir einmal die Woche gemeinsam laufen und jeder noch mind. ein bis zweimal für sich. Und ab Ende November macht meine 5-jährige Tochter einen Schwimmkurs und ich gehe parallel zum Aqua-Jogging! Das soll sehr schweißtreibend sein, wobei der Schweiß ja wenigstens direkt vom Wasser abgespült wird :-). Also, nicht den Kopf hängen lassen, und erst recht nicht mit Heidi Klum vergleichen. Sie hat selber zugegeben, dass sie direkt nach ihren Geburten mit Diätkoch und Personal-Trainer in harter Arbeit ihren “Traumkörper” wieder bekommen hat. Dafür haben wir “normale” Frauen doch weder Zeit noch das nötige Kleingeld. Und nötig haben wir das doch auch nicht, oder!? Jede Frau ist schön, für irgendjemanden und bitte vor allem für sich selbst!

  • von Nancytuff am 29.08.2008 um 22:50 Uhr

    Durch Sport geht die Optik zwar und mein Lebensgefährte findet es auch nicht schlimm, aber das eigene Ego (obwohl ich selbstbewußt bin!!) leidet da doch etwas

  • von Nancytuff am 29.08.2008 um 22:49 Uhr

    Naja – ich bin 165cm groß und 53kg schwer, aber ich finde es auch nicht schön, wenn sich jemand in hautengem “Badegewand” aalt….aber ich hatte leider Pech und der untere Teil der Bauchdecke ist schlaff – da hilft ja gar nix….Tankini ist im Sommer aber eine ideale Lösung….Ich würde aber eine OP in Betracht ziehen, wenn ich das Geld hätte, aber 8000Euro ist ne Menge Holz…

Ähnliche Diskussionen

Neid und Lästern - Freundschaft am Ende? Antwort

julchen0 am 30.05.2016 um 15:02 Uhr
Meine "beste Freundin" (seit fast 7 Jahren) geht mir ziemlich auf die Nerven. Im Moment ist es so, dass ich das Gefühl habe wir verstehen uns einfach nicht mehr so gut. Sie ist ein ziemliches Lästermaul und hat noch 3...

Übelkeit am morgen und nach dem essen Antwort

Erdbeereshake am 05.07.2013 um 14:16 Uhr
Hallo,Seit ca 2 Wochen ist mir jeden morgen ziemlich schlecht. Selbst nach jedem essen gibt diese Übelkeit wieder. Habt ihr eine...

freundin gestorben -___- bin am ende Antwort

cookiekeks am 19.02.2009 um 18:35 Uhr
Gerade bin ich sehr in Gedanken versunken 🙁 Gestern bekam ich die Nachricht, dass ein sehr liebes Mädchen, namens Gloria Link verstorben ist.... dieses Mädchen kannte ich 🙁 sie war bei mir früher in Nbg aus...

Mutter ist nervlich am Ende Antwort

Strawberryplant am 29.06.2014 um 11:45 Uhr
Hallo! Es geht darum, dass meine Mutter nur noch total genervt ist und überhaupt nur noch selten normal mit einem redet. Meist schreit sie anstatt zu reden und merkt es oft garnicht selbst. Wenn man sie darauf...