HomepageForenKummerkastenSchlechtes Gewissen gegenüber der eigenen Mutter???

sunny177

am 13.10.2009 um 07:39 Uhr

Schlechtes Gewissen gegenüber der eigenen Mutter???

Hey Mädels….
Für einige mag das zwar blöd klingen, aber ich mach mir doch paar Gedanken. Ich hab seit März/April einen Freund und ich bin überglücklich. Da wir uns ja nur am Wochenende sehen, bin ich so ziemlich jedes Wochenende bei ihm. Nun habe ich Angst, daß sich meine Mutter dadurch doch etwas sehr vernachlässigt fühlt. Mein Dad ist 2004 gestorben und seitdem hat meine Mum nur noch mich. Als ich meinen Freund noch nicht hatte, haben wir an den Wochenende meist was gemeinsam gemacht, wenn sie nicht gerade arbeiten musste. Aber jetzt ist sie jedes Wo-ende daheim und ich bei meinem Schatz und nun hab ich doch etwas Angst, daß sie es mir übel nimmt, daß ich am Wochenende keine Zeit mehr für sie habe. Ich seh sie zwar regelmäßig unter der Woche, aber Wo-ende ist ja doch was anderes. Sie meint aber, daß wär nicht so schlimm, aber als einzige Tochter macht man sich ja doch Gedanken.
Kennt vielleicht jemand von euch auch so eine Situation und könnte mir nen Tipp geben?
Lieben Dank schonmal im Voraus :-)

LG sunny177

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von knutschfleck66 am 13.10.2009 um 22:20 Uhr

    vll können sich die beiden mütter ja anfreunden ^^ klingt jetzt vll komisch ^saber ein versuch wärs ja wert ^^

    0
  • von sunny177 am 13.10.2009 um 14:58 Uhr

    Vielleicht sollte ich mir gar nicht soviel Gedanken machen. Meine Mutter arbeitet auch im 3-Schicht-System so wie mein Freund. Da ein festes Ritual einzuführen fällt schwer, aber ich versuche sie schon so oft wie möglich zu sehen. Kommt Zeit kommt Rat :-)

    0
  • von sunny177 am 13.10.2009 um 11:15 Uhr

    @Mieze86: Mein Freund hat auch nur noch seine Mutter. Wie gesagt, unter der Woche hat meine Mum mich ganz für sich alleine und das auch so ziemlich jeden Tag. Mein Freund wohnt 50km von mir entfernt.
    Und nächstes Wochenende ist er zum Beispiel nicht da. Und da hat sie mich auch mal wieder für ein Wochenende :-) Ich hoffe das sie wirklich kein Problem damit hat :-(

    0
  • von flusenfirma am 13.10.2009 um 07:59 Uhr

    deine mum wird sich über dein glücklichsein freuen und möchte dir bestimmt kein klotz am bein sein.
    das ist jetzt nicht so krass zu verstehen als es sich liest.
    so wie du es zur zeit regelst ist es doch ganz gut.
    vielleicht solltet ihr, du und deine mum, immer mal etwas ganz alleine machen.
    einen ausgedehnten bummel oder gemeinsam kochen oder was ihr sonst so gemacht habt.
    das erhält die alte zeit und gibt deiner mum immer das gefühl, du bist im herzen bei ihr.

    0
  • von sunny177 am 13.10.2009 um 07:52 Uhr

    Eigentlich wechseln wir uns auch meistens ab mit den Besuchen am Wochenende. Mal bin ich bei meinem Freund, mal er bei mir und dann sind wir auch bei meiner Mutter. Aber in letzter Zeit ging es nicht ganz so, da mein Freund in Schichten arbeitet und teilweise Sonntag auf Frühschicht muss oder Samstag früh erst von der Frühschicht kommt. Oder wir waren irgendwo eingeladen. Und da fahr ich halt zu ihm.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schlechtes Gewissen gegenüber meiner Mutter,weil ich ausziehen will.... Antwort

Shandoo am 03.10.2013 um 14:08 Uhr
Huhu ihr lieben, ich bald 26 bin Ende Oktober mit meiner Ausbildung fertig und ab 1.11. in einem unbefristeten Arbeitsvertrag!Seit ca. 2 Jahren läuft es zuhause nicht mehr sooo pralle...viel ärger mit meiner...

Schlechtes Gewissen Antwort

Am 08.07.2016 um 17:20 Uhr
Weil ich mich in den Facebook Account eines Mannes, mit dem ich bis vor kUrzem etwas hatte, eingeloggt und seine Nachrichten überflogen habe, schäme ich mich sehr. Ich weiss, dass das falsch war und würde es ihm am...

Schulden bei der eigenen Mutter Antwort

loli_girl am 16.02.2011 um 00:07 Uhr
Hallo Mädels! meine Mutter macht mich noch kaputt. Ich bin 17 jahre alt geworden vor ein paar Tagen und Seitdem ich mein eigenes Geld,ca 200€ verdiene mit einem anstrengenden nebenjob verlangt meine Mutter stets...

Angst vor der eigenen Mutter??? Antwort

Strandmuschel82 am 01.11.2008 um 18:04 Uhr
Hallo ihr Lieben. wer von euch hat das Gefühl seiner eigenen Mutter alles recht machen zu müssen?? Ich bin jetzt 26 Jahre alt und habe mit meiner Mutter 10 Jahre voller Streit und Sendepausen erlebt. Wir...

Mehr als enttäuscht von der eigenen Mutter! Antwort

Bibi1908 am 12.08.2012 um 00:37 Uhr
Ich weiss nicht wirklich was ich mir jetzt hier erhoffe, wahrscheinlich sogar gar nichts. Vielleicht hilft es einfach nur mal, den ganzen Frust von der Seele zu schreiben. Undzwar, hatte meine Tochter am Dienstag...