HomepageForenKummerkastenSchock-er hat mich geschlagen!

MadyByMe

am 30.03.2009 um 10:29 Uhr

Schock-er hat mich geschlagen!

hallo liebe mädels.
am samstag gegen 23 uhr abends war ich mit freunden am bahnhof denn wir wollten auf die busse von freunden von uns warten.
wir haben uns dann beim warten aufgeteilt sodass ich nur noch mit 2 freunden gewartet habe.
dann kamen ca 10 jungs (älter als wir) zu uns und wollten unser geld haben. natürlich habe ich mich geweigert.
dann kam ein typ zu mir und meinte ich solle ihn küssen.
ich weigerte mich wieder und er küsste mich trozdem woraufhin ich ihn dann wegdrängte und ihn anschrie. daraufhin holte er aus und trat mir mit voller kraft in den magen. als ich weglaufen wollte packte er meine haare und zog mich auf den boden und schlug mehrere male auf mich ein. meine freunde halfen mir wo es ging und zogen mich dann auch weg.
ich war total geschockt und eine platzwunde hatte ich auch.
noch bis jetzt versteh ich das alles nicht.
wie kann ein typ sowas tun?
wie kann man so brutal sein.
ich frage mich auch ob ich was hätte machen können.
wollte mal wissen wie ihr dazu steht.

Antworten



  • von fabii1994 am 30.03.2009 um 12:05 Uhr

    also als erstes musst du natürlich zur polizei wenn du es noch nicht getan hast.und dann würde ich entweder einen selbstverteidigungskurs machen oder du machst es auf die einfdache weise:oben ablenken-unten reintreten.so setzt du ihn sofort außer gefecht.und dann einfach laut um hilfe schreien.am effektivsten ist es jedoch wenn du feuer rufst und nicht hilfe.manche leute reagieren auf einen hilfeschrei nicht weil sie vielleicht denken kinder würden spielen oder ähnliches.

  • von MadyByMe am 30.03.2009 um 11:06 Uhr

    ja zur polizei werde ich noch gehen. ya pfefferspray ist ein guter vorschlag….ja ich hätte ihm in die eier treten können aber dann wäre er warscheinlich noch mehr ausgerastet …..

  • von notreallygay am 30.03.2009 um 11:06 Uhr

    ich kann nur allen frauen und mädchen raten kurse für selbstverteidigung zu besuchen.. was hilft dir schon die polizei, vor allem im nachhinein… “wie kann er sowas tun?”… hm, scheiß-vorbilder gehabt? das soll keine entschuldigung sein.. im gegenteil. es ist eher eine anschuldigung. ich bin gott sei dank verschont geblieben, meine freundin hat aber in ihrer kindheit viele solcher dinge erfahren müssen.. was soll man tun? resignieren? nein! sich wehren? JA! aber wie umgehen mit dem “danach”? wenn du damit nicht klar kommst rate ich dir entsprechende psychologische hilfe in anspruch zu nehmen. das der typ unrecht und ein kleines ego hat ist sicherlich selbst seinen kumpels klar. es liegen hier übrigens mindestens die tatbestände versuchte räuberische erpressung und körperverletzung vor. nur mal so am rande. das war keine bagatelle. alles liebe

  • von rockerbraut am 30.03.2009 um 11:05 Uhr

    Hallo,
    das ist schrecklich… andererseits muss fast sagen, gott sei dank ist nicht mehr passiert!

    Eine Anzeige bei der Polizei ist selbstverständlich! Lass die Verletzungen von einem Arzt dokumentieren und deine Freunde werden sicher als Zeugen aussagen!

    Zur Vorbeugung: Pfefferspray und ähnliches kann dir schnell weggenommen und gegen dich eingesetzt werden (vor allem wenn es mehrere sind). Ich kann dir nur raten, einen Selbstverteidigungskurs zu machen. Dort lernt man, wie man sich in einer solchen Situation verhalten und wehren kann – ohne jahrelang kampfsport zu machen. Die Polizei kann dir sicher sagen, wer soetwas in deiner Nähe anbietet (oft macht das auch die Polizei selber)
    LG und gute Besserung

  • von schabernack am 30.03.2009 um 11:02 Uhr

    du warst bei der polizei?!!?
    ja, peffferspray oder du lernst dich selbst zu verteidigen.
    sonst kannst du nur versuchen zu rennen und schreien so laut du kannst.

  • von ACEVitamine am 30.03.2009 um 10:58 Uhr

    wow. das ist hart…da kan man nicht viel machen außer die polizei holen…naja mein dad hat mir damals hundepfefferspray gegeben, wen ich abends weg war…kann man auch im zweiflesfall bei menschenbenutzen 🙂

  • von Quadifa am 30.03.2009 um 10:56 Uhr

    Oh, das ist hart.
    Ich finde du warst sehr tapfer!
    Ich hoffe doch, du hast Anzeige gegen unbekannt gestellt? Mit Glück hat as jemand gesehen, der ihn kannte!

    Im Zweifelsfall, wenn dich einer blöd anmacht- in die Eier treten. Das tut denen so saumäßig weh.

  • von riyanna am 30.03.2009 um 10:53 Uhr

    habt ihr die polizei gerufen? Du musst die Typen sofort anzeigen!

Ähnliche Diskussionen

Er hat mich "bekloppt" genannt... Antwort

Kryphia am 09.06.2011 um 09:24 Uhr
Hallo Mädels, das oben genannte Problem war nicht einfach nur ein Scherz oder Necken oder so... Ich bin nun seit 3,5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Seit 2 Jahren haben wir eine Fernbeziehung wegen Studium und so...

Mein Freund hat mich geschlagen. Antwort

bfeenlniox am 14.08.2012 um 21:19 Uhr
Hey. Der Titel ist auf den ersten Blick wahrscheinlich etwas schockierend aber so ist es nun mal. Ich bin seit über einem Jahr und 6 Monaten mit meinem Freund zusammen und sind auch echt glücklich miteinander, gut...

Meine Freundin hat mich geschlagen Antwort

Laura27 am 29.05.2008 um 15:35 Uhr
Meine Freundin hat mich geschlagen. Vor 10 Tagen bin ich (27) mit einer Freundin (20) zum Tanzen gegangen. Nach der Trennung von meinem Freund vor 3 Monaten war ich allein. Der Abend begann recht verheißungsvoll. Ein...

Wenn Er wüsste wie sehr er mich verändert hat. Was ist los mit mir ? Antwort

kleines94 am 12.06.2017 um 20:44 Uhr
Hallo ihr Lieben, mein Name ist Jenny und ich bin 23 Jahre alt. Ich hoffe wirklich das ihr mir vllt. Sagen könnt was mit mir los ist.. denn ich verzweifel Momentan. Aber beginnen wir von vorne. Letztes Jahr im...