HomepageForenKummerkastenSchwägerin in Spe drängt sich vor…..

SunsetxgirL

am 18.07.2016 um 10:58 Uhr

Schwägerin in Spe drängt sich vor…..

Hallöchen meine Lieben.

Ich hab da ein Problem das mich etwas wurmt.
Meine Schwägerin in Spe raubt mir meinen letzten Nerv.

Letztes Jahr im August 2015 haben mein Mann und ich Standesamtlich im kleinen Familienkreis geheiratet.

Es war schon vorher klar, dass wir erst in 2-3 Jahren kirchlich heiraten werden da wir 220 Gäste haben werden. Vor allem brauchen wir einige Zeit für die Planung. Ist ja nicht einfach für so viele Personen bei uns einen Saal zu finden der auch noch leistbar ist.
Das wusste aber auch unsere Familie, die natürlich oft fragte wann es denn endlich so weit sein wird. Da wir gerade mitten in der Planung steckten war September 2017 durchaus bekannt.

So. Nun hat meine Schwägerin vor kurzem den ersehnten Antrag bekommen (eher erzwungen)… o_O Sie meinte nur: den Ring hat sie schon bekommen, aber geheiratet wird später… Gut. Man ist ja nicht so und gönnt ihr das Glück nicht –

ABER: Sie will jetzt 3 Wochen vor uns heiraten. Ich finde das überhaupt nicht nett sich so dazwischen zu drängen und plant schon einen gemeinsamen Kleiderkauf. (sie hat keinen Führerschein)

Auch wenn sie sagt, dass sie im Mai/Juni heiraten würde, find ich es nicht passend einem anderen Familienmitglied die Freude so zu vermiesen. Sie fragt mich ständig wo sie was kaufen kann, wo ich damals die Blumen her hatte und bei welchem Frisör ich war. Sie kann das ja wohl mit Ihren 30 Jahren selber machen. Ich hab auch keinen Wedding Planer.

Was dazu kommt: Ihr Verlobter rät eig. von dieser Aktion ab, weil er es nicht gut findet wenn 2 Brüder so kurz hintereinander Heiraten. Immerhin haben wir die selben Gäste. Sie will es noch nicht einmal den Schwiegereltern sagen, weil sie weiß dass sie dagegen sind. Ihrer Ansicht nach streitet man sich schon mal in einer Beziehung oder Ehe..

Nun hat sie auch noch den selben Fotographen (ein Bekannter meines Mannes) angeheuert den wir schon beim Standesamt hatten. Fragt mich ständig wo ich mich Schminken lasse oder wo sie Einladungen kaufen kann. Ich habe nun Angst, dass sie mir alles nachmachen will weil sie natürlich auch beim Standesamt dabei war. So verlier ich iwie die Freude am planen wenn ich weiß dass sie ständig irgendetwas fragt.

Etwas anderes wäre es vermutlich wenn wir uns gut verstehen würden.

Was würdet Ihr an meiner Stelle tun? Bin ich zu unrecht so sauer?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von saftschorle am 20.07.2016 um 13:13 Uhr

    Ich verstehe dich natürlich, irgendwie fühlt man sich dann schon ein bisschen so als würde einem jemand die Show stehlen. Aber trotzdem ist es auch nachvollziehbar dass sie vielleicht im Sommer heiraten will aber dann nicht direkt ein Jahr warten will. Nutz die Chance doch einfach um zu schauen was auf ihrer Hochzeit nicht so gut läuft und beuge dann diese Fehler bei deiner Hochzeit vor!

    0
  • von blauefee1976 am 18.07.2016 um 18:53 Uhr

    Sorry, versteh ich auch nicht ! Ihr habt euch doch entschlossen erst 2-3 Jahre mit der Kirchlich zu warten. Warum Sorte sie dann auf euch warten und Ihre Hochzeit nach euerer feiern ? Oder hast du Angst , dass du dadurch kleinere Geschenke bekommst ? Jeder hat das recht seine Hochzeit zu feiern wann und wie er will.

    1
  • von Saby am 18.07.2016 um 14:41 Uhr

    Was ich nicht verstehe: Warum soll sie was von deiner Hochzeit nachmachen, obwohl deine danach ist ???? Dann müsste ja sie Angst haben, dass dein Fest toller, schöner etc. wird als ihres – aber das scheint ihr ja egal zu sein.
    Also, sehe es doch als Chance – nach der Hochzeit hast du noch 3 Wochen Zeit, deine Hochzeit noch besser und schöner und perfekter zu machen – und danach reden alle nur noch von deiner Hochzeit. Und wie die anderen schon geschrieben haben: Erzähle nichts – gar nichts … kaufe auch dein Kleid selber, am besten, nachdem du ihr Kleid gesehen hast … :-)

    1
  • von Goldschatz89 am 18.07.2016 um 13:57 Uhr

    wo ist den jetzt bitte dein Problem? Lass sie doch heiraten wenn sie will? Was versaut sie dir den da? Ich heirate nächstes Jahr auch groß und mir wäre das sowas von egal ob da einer meiner Geschwister oder der Geschwister meines Mannes kurz vorher heiraten würden? Im Gegenteil, ich würde mich total freuen.
    Wenn sie dir alles nachmachen will, dann sag ihr doch einfach nicht was ihr plant? Sag einfach, es soll eine Überraschung werden.

    0
  • von Dawson am 18.07.2016 um 12:15 Uhr

    sie scheint nen kleinen schaden zu ahben,aber du übetreibst. wie lange soll sie denn mit der hochzeit warten nur um dir deine nciht zu versauen? 10 jahre? und wieso versaut sie es dir denn? dann werden halt 2 hochzeiten gefeiert. scheiß doch drauf. kann echt nciht nachvollziehen was daran so schlimm ist? und wenn ihr mann sich so bequatschen lässt ist er doch selbst schuld. denn was du hier andeutest, das sie es nur macht weil du es tust und ihrem mann genötigt hat obwohl sie weiß das alle irgendwie dagegen sind… ja meine güte. ist ihr leben nciht deins. lass dich von ihr nciht aus dem konzept bringen. wenns dich so sehr stört, soll sie ihre hochzeit allein und ohne dich organisieren und fertig.

    0
  • von Pelin am 18.07.2016 um 12:03 Uhr

    Ja, du bist zu unrecht sauer. Sie kann doch ihre Hochzeit feiern, wann sie will. Warum soll sie da Rücksicht drauf nehmen? Zumal ich auch nicht verstehe, weshalb sie dir deshalb die Freude vermiest.

    0
  • von mupfin am 18.07.2016 um 11:58 Uhr

    Sie kannte also euer Datum und hat sich ein Datum 3 Wochen davor ausgesucht? Nun ja, praktisch finde ich das auch nicht, so eine Hochzeit ist ja auch für die Familie außen rum Stress und die Geschenke kosten den Gästen auch was, ist halt nicht ganz so schön wenn dann zwei Feste so kurz hintereinander sind.
    Aber wenn es sich gerade so ergeben hat… wieso sollte sie denn jetzt auch 2 Jahre nach ihrem Antrag erst heiraten? Sieh es doch mal aus der Sichtweise. Wieso soll sie sich nach dir richten? Wenn du Angst hast, sie macht dich nach, dann weihe sie nicht in deine Pläne ein. Aber ich verstehe trotzdem nicht ganz, wieso du soo sauer deswegen bist. Vielleicht würde ein vernünftiges Gespräch zu viert noch etwas bringen, aber wie gesagt – wenn du nicht für sie zurückstecken willst, warum sollte sie es dann tun?

    0
  • von Norenia42 am 18.07.2016 um 11:06 Uhr

    Achso und nur weil sie der Ansicht ist, dass man sich auch mal streitet (was durchaus vorkommen kann) geht sie noch lange nicht über leichen.

    0
  • von Norenia42 am 18.07.2016 um 11:05 Uhr

    Ja bist du. Wieso vermiest sie dir denn die Hochzeit nur weil sie vor dir heiratet? Das versteh ich noch nicht so ganz. Willst du, dass es sich in den Monaten nur um dich dreht? Warum vermiest sie dir die Hochzeit, die etwas später ist?

    Ich finde du übertreibst sehr.

    0

Ähnliche Diskussionen

Thema Schwiegermutter in Spe Antwort

Oscarilloline am 19.08.2008 um 19:08 Uhr
Dass sich Schwiegertöchter nicht mit Schwiegermüttern verstehen ist bei mir nicht nur Kilscheedenken... Kann meine Schwiegermutter in Spe (Wir sind nicht verheiratet) nicht ausstehen! Sie liegt null auf meiner...

hinterhältige Schwimu in Spe -.- Antwort

schneeherzchen am 02.09.2014 um 21:06 Uhr
Hallo ihr lieben Erdbeermädels, ich muss mal meinen Frust hier ablassen, habe mich auch extra dafür angemeldet, lese aber schon seit etlicher Zeit hier mit. Zu meiner Person: Ich bin 21 Jahre alt und seit 2...

ist meine schwägerin neidisch? Antwort

anna1702 am 22.01.2010 um 17:38 Uhr
hallo.habe eine (laange frage:-) ). meine schwägerin war schwanger zu dem gleihen zeitpunkt als ich es auch war.sie war traurig über die schwangerschaft, obwohl sie nicht mehr verhütet haben.sie haben es erzählt,...

Schwägerin bringt mich zum explodieren Antwort

melanie87aa am 24.09.2014 um 21:01 Uhr
Hallo, ich bin neu hier. Meine Schwägerin raubt mir jeden einzelnen Nerv! Wir sind im Januar über meinen Schwiegererltern eingezogen und haben viel Geld in den Ausbau gesteckt. Das Problem ist die Schwester meines...

meine Schwägerin ist falsch und verlogen Antwort

Minou1985 am 19.01.2009 um 13:55 Uhr
Hallo! Ich bin jetzt seit kapp 8 Monaten mit meinem Hasen zusammen doch ich komme einfach nicht mit der Freundin seines Bruders klar! Sie hatte lange vor mir mal was mit meinem Hasen, sie wollte ne Beziehung aber...