HomepageForenKummerkastenSchwanger und essgestört

Hungry

am 13.12.2008 um 00:50 Uhr

Schwanger und essgestört

Hallo Mädels! Ich bin etwas verzweifelt habe vor kurzen erfahren das ich schwanger bin,was mich wirklich freut,da ich die Hoffnung schon aufgegeben hatte. Doch seit 10 Jahren bin ich an Bulimie erkrankt und schaffe es nicht. Ich habe nun “eigentlich” so eine starke Motivation aufzuhören,was ich will,doch nur wie????

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Hungry am 19.12.2008 um 22:23 Uhr

    Ich danke euch erstmal für euer Mitgefühl. Ich muss sagen dass mein Körper unbewusst besser arbeitet, ich hatte seitdem keine extremen Essanfälle mehr und gehe demnächst in Therapie um mir gezielt helfen zu lassen.

    0
  • von maryslamb am 14.12.2008 um 12:46 Uhr

    such dir sofort hilfe..eine freundin von mir hat ihr kind verloren, weil sie extremes untergewicht hat…das ist echt tragisch..

    0
  • von ladyjay am 13.12.2008 um 19:12 Uhr

    naja wenn du schwanger bist brauchst du zumindest nicht mehr den finger in den hals zu stecken… nee mal ehrlich du brauchst hilfe.. gerade wenn du schwanger bist.. das kind braucht nährstoffe und wenn du die auskotzt hat das kind da auch nix von.. vor allem ist es ein natürlicher prozess dass du dick wirst und wenn du bulimie hast ist das ja eine qual für dich.. ob da ein kind eine gute entscheidung ist ist auch fraglich…

    0
  • von Knitterblume am 13.12.2008 um 19:10 Uhr

    lass dir – dem kind zu liebe! – professionell helfen!

    0
  • von moondust am 13.12.2008 um 13:44 Uhr

    tus für dein kind
    denk immer dran, dass dein kind dann auch gesund wird
    oder hol dir hilfe

    0
  • von Pixy am 13.12.2008 um 12:43 Uhr

    erstmal herzlichen glückwunsch!! wenn du denkst dass du alleine nicht damit fertig wirst würd ich an deiner stelle professionelle hilfe suchen! du wirst das schon schaffen!du musst nur an dich glauben :-)

    0
  • von Pixy am 13.12.2008 um 12:42 Uhr

    erstmal herzlichen glückwunsch!! wenn du denkst dass du alleine nicht damit fertig wirst würd ich an deiner stelle professionelle hilfe suchen! du wirst das schon schaffen!du musst nur an dich glauben :-)

    0
  • von Steffi am 13.12.2008 um 12:39 Uhr

    Arbeite dich von Tag zu Tag, setz Dir keine Ziele für Deine ganze Schwangerschaft, sondern erst mal für heute und für diese Woche. dann für nächste Woche, dann für die Zeit bis Silvester. One step at a time, dann ist das ganze schon viel einfacher und Du wirst das schaffen – für Dich und Dein Kind!

    0
  • von JennyMaus am 13.12.2008 um 10:23 Uhr

    Hallo du musst kämpfen, es wächst ein neuer Mensch in dir. Und dieser hat keine Wahl, also nimm ihm nicht die Chance auf das Leben!!!!!!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Borderline Störung und Schwanger Antwort

Izzy25 am 15.10.2014 um 13:53 Uhr
Hallo meine Lieben! Ich bin gerade 25 Jahre alt geworden und habe vor 7 Jahren die Diagnose Borderline bekommen. Mein Partner und ich bekommen jetzt unser erstes Kind. Ich freue mich darüber, geh aber mit sehr...

Gute Freundin ist schwanger - sie raucht und trinkt Alkohol trotzdem Antwort

Minni07 am 12.10.2015 um 15:05 Uhr
Hallo ihr Lieben, zu erst mal.. ja ich weiß dass ich im falschen Forum schreibe. Aber im "Mami-Forum" sind nicht viele aktiv und man bekommt nicht so viele Antworten wie ich gesehen habe. also zu dem Problem........

Schwanger und arbeiten Antwort

schnegge1319 am 28.07.2014 um 06:02 Uhr
Hallo Mädels, ich bin jetzt im 5. Monat schwanger. Bisher gings mir relativ gut. Allerdings habe ich seit ca. 3 Wochen heftige Probleme. Das Ding ist das ich als Aushilfe an der Kasse arbeite. Ist natürlich nicht...

Schwanger und Abtreibung Antwort

lovemeo am 10.11.2013 um 13:48 Uhr
Hallihallo, ich habe ein mega problem.Ich bin 17 und evtl. schwanger. Seit heute habe ich unterleib krämpfe und blutungen, obwohl meine Periode erst in 1 woche kommen sollte. Mein Freund und ich schlafen mit...

Freundin Schwanger und komisch Antwort

FrauFrauke am 12.09.2008 um 11:22 Uhr
Hallo Leute, meine Freundin ist schwanger und ihre Hormone müssen verrückt spielen. Sie muss auch Bettruhe halten und deswegen helfe ich ihr ein bisschen im Haushalt, denn ihr Mann arbeitet viel. Ich halte es aber...