HomepageForenKummerkastenSelf injure,SVV= Selbst Verletzendes Verhalten

MoeStrawberry

am 10.07.2008 um 18:13 Uhr

Self injure,SVV= Selbst Verletzendes Verhalten

Hallo ich bin Andrea bin 28 und verletze mich selbst.Ich möchte mit diesem Eintrag kein Aufsehen erregen,vielmehr ist es mir einfach nur wichtig darüber zu schreiben,aufzuklären und mich mit anderen “Betroffenen” auszutauschen.
Für diejenigen die nicht wissen was SVV ist hier eine kurze Erklärung.

SVV

ist die Abkürzung für Selbst Verletzendes Verhalten

es gibt unterschiedliche Formen,diese sind:

–  sich mit scharfen Gegenständen wie z.B. Rasierklinge,Messer oder Scherben schneiden

–  sich oberflächliche Hautverletzungen zufügen wie z.B.wund kratzen,beißen,verbrennen oder verbrühen

–  sich Haare,Nägel,Fingerkuppen abbeißen oder Haare und Wimpern ausreißen

–  sich selbst schlagen oder anschlagen z.B.den Kopf gegen die Wand

–  aber auch ungesunde Ernährung,exessiver Sport und zu wenig schlaf

Was sind die Ursachen?

Es gibt verschiedene Ursachen doch der stärkste Auslöser ist die Vernachlässigung aber auch Kindheitstraumas,Missbrauch usw.

Linehan(1993) sagte:

“Eine Umgebung,in der der Mensch nicht beachtet und geachtet wird ist eine,welche persönliche Erfahrungen unangemessen oder extrem spiegelt.In anderen Worten ist das Formulieren von eigenen Erfahrungen nicht erwünscht;anstatt dessen wird es oft bestraft und/oder ins Lächerliche gezogen.Das Formulieren von schmerzvollen Erfahrungen wird abgelehnt.Die persönliche Auslegung des eigenen Verhaltens,inklusive der Erfahrung,mit welcher Absicht und Motivation etwas getan wurde,werden abgewertet…”

“Das was krank macht,hat zwei primäre Charakteristiken.

Erstens sagt es dem Individuum,dass es falsch liegt,in der Beschreibung wie auch der Analyse der eigenen Erfahrung.Speziell die Sicht dessen,was seine Gefühle ,seinen Glauben und seine Handlung hervorruft.

Zweitens werden ihre Erfahrungen als von der Gesellschaft unakzeptable Charakteristika oder unakzeptable persönliche Züge eingestuft”

Dieses Thema ist einfach zu umfangreich und leider reicht der Platz hierfür auch nicht ganz.
Für alle die mehr darüber wissen möchten , können auf meiner Homepage vorbeisehen.
www.moemasala.de
Dort müsst Ihr nur  “über mich” anklicken dann “Psyche” dort findet Ihr einige Informationen.
Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr Euch auch in mein Gästebuch eintragen würdet.
Lieben Gruß

Andrea

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mixxty am 28.05.2014 um 13:23 Uhr

    Hallo, ich bin 27, verheiratet und habe zwei kleine Kinder. Seit geraumer Zeit ritze ich mich wieder. Ich finde es schrecklich, aber lassen kann ich es trotzdem nicht …

    0
  • von Jule187 am 11.10.2009 um 11:28 Uhr

    ich verletze mich auch selbst,zur therapie geh ich schon lange nicht mehr weil die therapeutin immerwieder die termine abgesagt hat,ich hab nicht die kraft mir einen neuen zu suchen… vom neurologen bekomme ich doxepin,seit dem mache ich es seltener aber ich bin dadurch auch einwenig abgestumpft…. wenn ich mich selbst verletze gibt es mir das gefühl die innere anspannung los zu werden..

    0
  • von ginnli am 25.07.2009 um 11:36 Uhr

    ich hab das früher auch oft gemacht:kopf gegen den türrahmen,finger selbst anbrechen,mich selbst schlagen,kratzen,beissen,haare ausreißen,etc etc.momentan ist es weniger geworden,aber da ich grad wieder ne vollfrustphase habe,schließ ich nicht aus,dass es wieder ausbricht.es ist schrecklich,denn oft waren meine verletzungen auch für andere sichtbar und die dachten dann wohl,mein ex hätte mich geschlagen.manchmal hab ich angst,dass es durch irgendeine situation wieder plötzlich ausbricht.

    0
  • von MoeStrawberry am 06.10.2008 um 11:13 Uhr

    Ja danke auch für den Tip nur kommt er 3 Monate zu spät.

    0
  • von leyandria am 06.10.2008 um 10:18 Uhr

    Hmm.. irgendwie gibt es hier 10000000000 verschiedene Diskussionen über das Thema… wieso nicht erst mal durchsuchen, ob es etwas dazu schon gibt, statt immer wieder ein neues Thema zu eröffnen`???

    0
  • von Melli_Deluxe am 11.07.2008 um 18:01 Uhr

    hab mich lange zeit selber verletzt. Hab mich damals sehr dafür geschämt und tus auch jetzt noch manchmal wenn ich auf die Narben angesprochen werde. Im großen und ganzen kann aber damit schon umgehen. hab über eine narben entfernung nachgedacht bin aber zu dem entschluss gekommen das sie ein teil von mir und meiner geschichte sind.

    0
  • von MoeStrawberry am 10.07.2008 um 21:49 Uhr

    Hallo,
    vielen lieben dank für Deinen Kommentar und Deine Wünsche.
    Ja es ist leider wirklich noch ein Tabuthema und daher wissen viele Personen auch nicht wie man damit umgehen soll wenn man einen im Bekannte oder Verwandtenkreis hat.
    Auf meiner Page findet man einiges darüber hoff es hilft Dir ein wenig,wenn Du noch was wissen möchtest schreib mir einfach.
    Lieben Gruß
    Andrea

    0
  • von Erdbeerspiess am 10.07.2008 um 21:37 Uhr

    Hi Andrea,

    erst mal Danke für deinen Eintrag, es ist toll und mutig von dir, darüber zu berichten, weil viel zu wenig darüber gesprochen wird.
    Ich arbeite einmal die Woche mit einem Mädchen zusammen das sich ritzt und die Arme mit Zigareten verbrennt, und ich bin total überfordert damit.
    Ich werd mal auf deine Seite schauen, vielleicht versteh ich das alles dann ein bisschen besser.
    Danke und alles Gute wünsch ich dir! ich hoffe du bekommst die richtige Hilfe und stütze die du dir wünscht…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verhalten ändern (Schlampiges Verhalten bei Alkohol) Antwort

annateresa21 am 30.09.2015 um 07:13 Uhr
Hallo, ich wende mich jetzt anonym an euch, das es mir recht schlecht geht und ich ein paar Tipps bräuchte. Ich war seit ich 14 war in zwei Beziehungen, hatte davor oder dazwischen niemanden anderes außer meinen...

Melde-Verhalten vom Freund! Antwort

kleinchen am 21.03.2010 um 19:33 Uhr
Also das muss ich jetzt mal los werden... Hatte da so ne klitze-kleine, eher lustige Diskussion mit meinem Freund. Er meinte, glaub ich am Dienstag "ich meld mich morgen oder so"... ich wusste schon, dass es...

Verhalten der Sis nervt!!! Antwort

Ballerina96 am 03.09.2012 um 17:08 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels. Vielleicht kennt ja die eine oder andere Situation: Meine Schwester klaut mir STÄNDIG meine Sachen. Vorzugsweise meine Creolen. Ich hab mir schon fünf mal neue gekauft. Und jedes mal nimmt...