HomepageForenKummerkastenSo was ist sehr selten, deshalb muß ich das reinstellen

Wilhelmia

am 17.06.2010 um 20:23 Uhr

So was ist sehr selten, deshalb muß ich das reinstellen

Normalerweise, außer bei Ministern, bekomme ich von “Großen” nie Antwort. Bin schon ein bißchen stolz, dass ich die richtigen Worte getroffen habe.
Sehr geehrte Frau Schomberg,
vielen Dank für Ihre E-Mail.
Wir haben vollstes Verständnis dafür, dass Sie darüber empört sind, was im Golf von Mexiko passiert ist. Bitte urteilen und handeln Sie jedoch nicht vorschnell und entziehen uns das Vertrauen, bevor Sie unsere Stellungnahme wahrgenommen haben.
Wir wissen dabei durchaus, dass es weit entscheidender ist, die richtigen Dinge zu tun, als lediglich darüber zu reden: Die internationale BP arbeitet von Anfang an – und immer gemeinsam mit den US-Behörden – intensiv an einer Lösung, um den Ölaustritt so schnell wie möglich zu stoppen und die Folgen zu beseitigen.
Am 22. April haben wir unsere Sicherungs- und Ölbekämpfungsmaßnahmen nach dem tragischen Unglück auf der Transocean-Bohrinsel “Deepwater Horizon” aufgenommen. Wir können Ihnen versichern, dass wir ebenso enttäuscht darüber sind wie Sie – und wie viele Menschen in der ganzen Welt -, dass es uns bisher noch nicht gelungen ist, das Bohrloch gänzlich zu verschließen. Wir möchten Ihnen dennoch vor Augen führen, dass wir schon einige Fortschritte erzielt haben – auch wenn es noch viel zu tun gibt.
In den Küstenbereichen, in denen Öl jetzt leider das Ufer erreicht hat, haben unsere Reinigungsteams unmittelbar mit den erforderlichen Säuberungsarbeiten begonnen. Darüber hinaus versuchen wir nach Kräften, die Auswirkungen der Ölverschmutzung so gering wie möglich zu halten. Unter Wasser befindet sich seit dem 3. Juni eine spezielle Auffangvorrichtung im Dauereinsatz. Mit ihr gelingt es uns, Öl und Gas über dem Bohrloch aufzufangen, auf das Bohrschiff Discoverer Enterprise zu pumpen und so eine große Menge des aus dem Leck am Meeresboden ausströmenden Öls aufzunehmen. Mit verschiedenen technischen Verfahren versuchen wir zudem, das Bohrloch schnellstmöglich zu schließen.
Wir möchten keinen Zweifel daran lassen, dass wir fest entschlossen sind, alles uns Mögliche zu tun, um herauszufinden, was wirklich geschehen ist und wie man einen derartigen Unfall in Zukunft verhindern kann. Wir können diesen Unfall leider nicht ungeschehen machen. Wir können und werden jedoch alles daran setzen, die Lage unter Kontrolle zu bringen und die Probleme zu lösen. Zusätzlich zu den Maßnahmen zur Ölbekämpfung arbeiten wir weiter sehr intensiv in den betroffenen Gemeinden, gleichen die erlittenen finanziellen Verluste aus und bezahlen berechtigte Schadenersatzansprüche zeitnah.
Seien Sie versichert: Wir werden nicht eher ruhen, bis die anstehenden Aufgaben vollständig erledigt sind.
Auf folgenden Webseiten finden Sie regelmäßig neue Informationen über unsere Maßnahmen im Golf von Mexiko aus erster Hand:
Mit freundlichen Grüßen
BP Europa SE Deutschland
Vorstand: Dr. Uwe Franke (Vors.), Dr. Ludger Dohm, Jose Juan Gomez Rincon, Guy Moeyens, Michael Schmidt, Peter Weidner
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Wilhelm Bonse-Geuking

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von JeanneDarc66 am 22.08.2010 um 09:25 Uhr

    achja – uebrigens – was mir grade einfaellt – hast Du eigentlich die Erlaubnis von BP geholt dass Du das hier reinstellen darfst ? wenn nicht – und die das mitkriegen können die Dir naemlich ganz gewaltig den A** aufreissen….

    man darf keine Briefe von jemand andrem veröffentlichen ohne dessen Einverstaendnis –das ist das gleiche wie beim Telefonat
    ein aufgenommenes Telefonat etc. haette ja nicht einmal vor Gericht Gültigkeit.

    nicht dass ich das gut finde was da passiert – aber Briefe zu veröffentlichen von andren ohne deren Einverstaendnis -das geht gar nicht.

    Zum Glück ist das mit 99%iger Sicherheit nur ein Standardbrief insofern duerfte sich der Aerger den Du kriegst wenn die das mitkriegen in Grenzen halten.
    es gibt da einen ganz einfachen Trick wie man sich schon bei seinem Anschreiben die Genehmigung holt dass es veröffentlicht werden darf..^^
    Hoffentlich kennst Du den..

    0
  • von JeanneDarc66 am 20.08.2010 um 20:48 Uhr

    es gibt sogar einen Politiker der in einem Interview mal gefragt wurde mit wem er gerne tauschen würde und dabei MEINEN Namen erwaehnte.
    aber ich würde hier niemals rumrennen und schreien – “Hey – Herr xxxx
    würde mit mir tauschen wollen – nein – das habe ich vernommen, ihn angerufen und gesagt dass ichs toll finde – das wars. verstehst ? ich hab den Eindruck Du würdest dann ein Thread aufmachen “Was haltet ihr davon -wenn Hr.xxx mit Euch tauschen wollte?” oder sowas.
    und das macht man einfach nicht.

    0
  • von JeanneDarc66 am 20.08.2010 um 20:24 Uhr

    hmm der thread is schon was aelter -aber mich wundert grade was – hier schreibst Du – du bekommst normalerweise von den grossen nie Antwort – woanders schreibst Du Du haettest Kontakt zu Obama und zu Nelson Mandela wenn ich das recht verstanden habe, – dann dieser Standardbrief wo -vermutlich mit Hilfe eines Makros – Dein Name eingefuegt wurde.
    Ich kenn Dich noch nicht – und ich bin auch garantiert die letzte die irgendjemanden verurteilt ohne diese Person zu kennen –
    nur – ich finde das was Du als Spruch in Deinem Profil schreibst passt nicht zu dem was ich sonst so von Dir lese.
    Dass Du versuchst Tieren zu helfen ist gut – keine Frage – aber z.b. habe ich gesehen dass DU einen Trauerthread fuer ein Tier von jemand andrem aufgemacht hast -das finde ich gegenueber der trauernden Person respektlos. Sowas schreibt man als PN. das ist MEINE Meinung dazu.
    ich finde du neigst ziemlich zur Selbstdarstellung – ich kenne auch n haufen leute – ja – teils kanns auch ich nicht lassen davon zu erzaehlen -aber bei Dir kommt es mir ein bisschen so vor wie wenn Du mit dem Megaphon durch die EL schreist :”Schaut mal her wen ich alles kenne….” und dabei aber gaenzlich vergisst dass Du in dieser Zeit in der Du das tust vielleicht ewas tun haettest können um zu helfen..
    ich kanns verstehen dass Du es toll findest wenn Du die “grossen” kennst – und ich weiss wie das ist – ich war auch schon mit grossen Politikern kaffee trinken -aber man muss damit nicht unbedingt rumprahlen -denn glaub mir eins -wenn Du das zu arg tust wirst Du diese Kontakte sehr schnell verlieren. Lieber n bissl verdeckt helfen – und sich dran freuen dass man solche Menschen kennt – ist viel effektiver – dass man dann MAL was davon erwaehnt ist ja ok -aber wie gesagt -fuer mich schreist Du mir das etwas zu arg in die Welt hinaus.

    Das musste ich mal einfach gesagt haben….Du darfst mich gern davon ueberzeugen dass meine Meinung falsch ist -denn nochmal -ich bin die letzte die irgendjemanden schnell vorveruteilt denn ich nicht kenne

    0
  • von Wilhelmia am 19.06.2010 um 08:31 Uhr

    Ach du Scheis***. Das mit dem Namen hab ich im Eifer des Gefechst übersehen übersehen. Ich könnt mir sowas von in den Hintern treten.
    Kritik gerne, aber ich mag keine dummen Bemerkungen, die aber rein gar nichts mit Kritik zu tun haben.

    0
  • von Wilhelmia am 18.06.2010 um 08:51 Uhr

    @nickyalone: Na, das ist doch immerhin schon was. Mit so einer Tochter, die sich kümmert um etwas, scheint dein Ex aber Glück zu haben. Wenn jemand was von einem Ex sagt,macht mich das immer traurig. Weiss auch nicht warum. Oftmals haben die Betroffenen selber schon längst abgeschlossen. Na ja, Macke halt, die ich hab.

    0
  • von Kendra007 am 18.06.2010 um 08:47 Uhr

    “aber ist auf jeden fall gut für dein karma.”

    das ist die beste antwort die ich je gelesen habe XD es ist auf jedenfall gut für dein karma, ich muss zugeben ich bewundere auch dein durchhalte vermögen gegen die windmühlen anzurennen XD

    was ich immer sehr schade finde wilhelmia sind deine reaktionen auf kritiker hier. ein paar studivz gruppen zu zitieren beisst sich wahnsinnig mit der frau die sich abends hinsetzt um die welt zu retten….verstehst du was ich meine?

    0
  • von nickyalone am 18.06.2010 um 08:43 Uhr

    die tochter meines ex hatte damals mal an schröder geschrieben und es kam auch eine Antwort zwar nur vom sekreteriat aber immerhin.

    0
  • von RockabillyBabe am 18.06.2010 um 08:37 Uhr

    hmm, standartbrief.
    und ja, du angagierst dich, das ist toll. wird aber nichts ändern.
    aber ist auf jeden fall gut für dein karma.

    ach ja, lokalistengruppen, mhhh?

    0
  • von Angel_Eyez am 18.06.2010 um 08:27 Uhr

    du hast “meine arroganz ist eure belustigung” vergessen^^
    und wenn du nix perönliches ins internet stellst..warum postest du dann deinen nachnamen?O.o

    0
  • von moddinchen am 18.06.2010 um 08:26 Uhr

    😀 😀 😀

    0
  • von Wilhelmia am 18.06.2010 um 07:01 Uhr

    EUER NEID ist MEINE Anerkennung ! EUER HASS mein STOLZ ! Und wenn IHR HINTER meinem Rücken über mich redet DANKE ich EUCH … das IHR mich zum Mittelpunkt EUERES Lebens macht !!

    0
  • von Wilhelmia am 18.06.2010 um 06:53 Uhr

    Ich hab da noch mehr stehen, aber da was über mich persönliches steht, kommt das nicht ins Netz.
    Und an die Nörgler: Statt über Zustände zu meckern, mache ich wenigstens was.

    0
  • von MusicAddicts am 17.06.2010 um 23:23 Uhr

    ich finds toll von dir dass du ihnen geschrieben hast
    aber was besonderes ist das wahrscheinlich nicht, meinst du die nehmen sich für jeden beschwerdebrief zeit so eine antwort zu verfassen?
    das ist ein vorgefertigter text, bei dem ein anderer name eingefügt wird. weiter nix

    0
  • von Morghabi123 am 17.06.2010 um 23:17 Uhr

    Großes Lob an dich, dass du dich so engagierst!

    0
  • von Angel_Eyez am 17.06.2010 um 21:31 Uhr

    ich will nich wissen welcher arme azubi dir den 0815 antworttext rüberkopiert hat…

    0
  • von Wilhelmia am 17.06.2010 um 20:44 Uhr

    @Rotkäppchen. Danke. Obwohl viele sagen, dass ist vergebene Mühe. Aber ich sage mir, wenn keiner waas macht, wird das immer schlimmer.
    Und es müßten noch mehr sein, die den Volkszorn zum Ausdruck bringen. Nicht nur bei denen. Wir lassen uns viel zu viel gefallen. Ich hab mal einen besoffenen Spitzenpolitiker gehört, wie er die Menschen verhöhnt hat, mit dem Satz: Die halten doch still. Keiner ist so duldsam und leidensfähig wie der Deutsche. Das hat mich sowas von zornig gemacht.
    Sende dir auch einen Gruß!

    0
  • von Mewchen am 17.06.2010 um 20:43 Uhr

    ah, ok, danke, jetzt bin ich schlauer^^ ich dacht schon dass wäre nur so eine verallgemeinerte Standardklausel von denen.

    abgesehen davon: mir gehts blendend 😉 danke für die schönen gästebucheintrage immer^^b

    0
  • von Wilhelmia am 17.06.2010 um 20:38 Uhr

    @ mewchen: Unter anderen, dass ich auch schon bei der Message an Obama, mich frage, warum hochqualifizierte Leute nicht schon einen Notfallplan für alle Eventualitäten vorher erstellen, sondern erst eine Lösung suchen, wenn es zu spät ist und es schon so viel Leid verursacht hat. Abgesehen von dem wirtschaftlichem Desaster.
    Halloooo, gehts gut? Grüße

    0
  • von kathrienschen am 17.06.2010 um 20:36 Uhr

    bp gehört erschlagenl. alle miteinander.

    0
  • von poopsie am 17.06.2010 um 20:29 Uhr

    tz.. hast den Bericht im Stern gelesen? ich hasse bp und die habgierigkeit die menschen haben können und unseren planeten so gut es geht ausbeuten nur damit sie stinkreich werden… könnt kotzen ey.. die haben sich von anfang an auf ein viel zu hohes risiko eingelassen und das ohne Bedenken. und jetzt sagen sie, denen tut ja alles sooo leid.. o.0

    0
  • von Mewchen am 17.06.2010 um 20:26 Uhr

    hm ok, klingt ja toll, aber was hattest du denen denn geschrieben?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hat er mich nur ausgenutzt? War ich so naiv? Und was ist das was er in mir auslöst? Hilfe!! Antwort

sunneschyn am 20.10.2013 um 21:10 Uhr
Am Freitag war ich an einem Konzert dass ich mir zu meinem Geburtstag geschenkt habe. Da man die Künstlerin hier nicht so kennt ging ich alleine. Das war für mich kein Problem. Hab mir auch ein Hotel reserviert, da es...

Wie bekomme ich ihn? Ist das so eine gute Idee? Antwort

Am 07.03.2015 um 17:52 Uhr
Hallo zusammen:) Ich habe hier vor etwa 2Jahren schon einmal was gepostet wegen einem Jungen...naja lassen wir das Thema. Was ich fragen wollte, ich habe mich in einen Jungen verliebt der in mein Schulhaus aber...

Werde ich nur ausgenutzt?? oder was ist das? Antwort

TheColorOfLove am 07.08.2015 um 15:35 Uhr
Hallo Leute! :) Ich schreibe hier nur selten was, aber über dieses Thema kann und will ich mit niemandem, den ich kenne, sprechen. Ich würde mich über ernstgemeinte Kommentare und Meinungen freuen. Es geht um...

Das ist keine Freundschaft mehr, tut alles so weh was sollte man am besten tun??? Antwort

Mausilein2011 am 11.11.2011 um 10:41 Uhr
Hallo Erdbeermädls. Mein Problem liegt in meinem Freundeskreis. Ich hab ne Freundin naja ist schön langsam nur noch ne Bekannte für mich, die hinter unserem Rücken, alle schlecht machen tut und wenn man sie drauf...

kraft - was ist das?? Antwort

EngelSH am 22.02.2009 um 14:38 Uhr
wie ihr gestern schon mitbekommen habt, ist der sohn ja von meinem schatz im krankenhaus (siehe beitrag "und nun"). gestern abend hatte ich einen nervenzusammenbruch. war alles etwas sehr viel für mich. ich hab wie...