HomepageForenKummerkastenSollte ein 12-jähriger lebenslänglich bekommen?

ei92

am 13.03.2010 um 17:08 Uhr

Sollte ein 12-jähriger lebenslänglich bekommen?

Hey Leute,
ich habe gerade einen Artikel auf Bild.de gelesen, dass ein 12-jähriger die Freundin seines Vaters umgebracht hat!

“Eines Morgens griff sich der Junge mit dem Baby-Gesicht ein Schrotgewehr und schoss der Frau im Schlaf in den Kopf.”

Sein Motiv war anscheinend, dass er eifersüchtig war!! Die Frau war im achten Monat schwanger.
Das Kind ist auch gestorben.

Das ist echt krass! Was haltet ihr von der Story? Sollte der kleine Junge für immer ins Gefängnis?

Hier der Link zum Artikel:

http://www.bild.de/BILD/news/2010/03/13/jordan-brown-stiefmutter-erschossen/junge-lebenslang-gefaengnis-usa.html

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Synnove am 13.03.2010 um 20:09 Uhr

    Ich bin eher für Therapie aber ka. kann nicht viel dazu sagen, weil es ein schwieriges thema ist.

    0
  • von CardiacPain am 13.03.2010 um 18:49 Uhr

    leute, lebenslänglich sind nur 15 jahre. deswegen kann man in den usa auch 3x lebenslänglich bekommen oder noch mehr. von daher find ich lebenslänglich nicht gerade viel. vorallem nicht für jemanden, der mit 12 jahren so abgestumpft ist und jemandem den kopf wegballert. der sollte ne ordentliche therapie bekommen und anschließend ne sicherheitsverwahrung. aber wenns wirklich sowieso nur in der bild stand dann muss es ja nicht wirklich stimmen…

    0
  • von SundayLi am 13.03.2010 um 18:41 Uhr

    ich finde er sollte eine lange gefängnisstrafe bekommen,aber nicht lebenslänglich.

    0
  • von RockabillyBabe am 13.03.2010 um 18:30 Uhr

    geschlossene anstalt!
    und bestrafung für die person (vermutlich der vater!?) der eine waffe hat die einem 12 jährigen zugänglich ist.

    0
  • von StrawberryChikk am 13.03.2010 um 18:29 Uhr

    ich bin bei solch jungen straftätern für eine sicherheitsverwahrung in einer geschlossenen anstalt. die anforderungen für die sicherheitsverwahrung sollte jedes jahr überprüft werden und wenns sein muss verlängert werden, sollte die sicherheitsverwahrung aufgehoben werden, müssen auflagen wie zum beispiel die weiterführung einer therapie erfüllt werden. ist dies nicht der fall wird wieder eine sicherheitsverwahrung verhängt…ob sowas in der art umzusetzen is, wage ich allerdings zu bezweifeln…

    0
  • von Maja1210 am 13.03.2010 um 18:21 Uhr

    defenitiv

    0
  • von Sambucalady am 13.03.2010 um 17:40 Uhr

    Klar sollte er das so unberechenbar zu sein mit 12 egqal ob er 50Jahre hinter gittern muss selbst das ist nicht genug.Wir in deutschland haben eh zu schwache gesetzte was das angeht.Ich halte generel nichst von der todes strafe aber bei manchen solte man echt überlegen ob man das nicht tut zb Mörder,Vergewaltiger

    0
  • von sexypolin1986 am 13.03.2010 um 17:36 Uhr

    er sollte aufjedenfall bestraft werden,wer alt genug ist solche taten auszuüben,sollte auch dem entsprechend bestraft werden…
    ich hab auch kein mittleid mit dem burschen auch wenn er erst 12 ist…
    schlimm, was die kinder heut zu tage in der brine haben…
    ne therapie wäre auch mal ganz angebracht….

    0
  • von ei92 am 13.03.2010 um 17:25 Uhr

    Ich nehm meine Aussage zurück: Gefängnis bis zum Tod auf Bundesebene, aber die Bundesstaaten regeln das mit lebenslang unterschiedlich

    0
  • von PinkIce23 am 13.03.2010 um 17:21 Uhr

    delucci lebenslänglich bedeutet mindestens 15 Jahre, der Rest kann zur Bewährung ausgesetzt werden! Wieso der Junge also lieber 50 Jahre als lebenslänglich bekommen sollte erschließt sich mir nicht!

    Ich finde so ein Kind gehört lebenslänglich in eine geschlossene Anstalt aber nicht ins Gefängnis.

    0
  • von usmiiile am 13.03.2010 um 17:20 Uhr

    hmmm das stand in der bild? da wär ich mir nicht so ganz sicher ob das stimmt 😉
    und falls es stimmt: ich weiß es nicht…also therapie auf jeden fall aber er darf noch gar nicht ins gefängnis? oder?^^

    0
  • von ei92 am 13.03.2010 um 17:19 Uhr

    @mondtraene: In den USA schaut es da anders aus mit lebenslang!

    Ein Zitat: “In den USA dauert die lebenslange Freiheitsstrafe auf Bundesebene generell bis zum Tod des Verurteilten an. Wird der Täter von einem Bundesgericht verurteilt, so hat er keinerlei rechtlichen Anspruch auf eine Freilassung, allein der Präsident kann ihn begnadigen.”

    0
  • von delucci am 13.03.2010 um 17:15 Uhr

    ich denke, nicht lebenslänglich, doch auf jeden fall seeeeeeeeehr lange. ich denke, er sollte so 50 jahre bekommen. der junge hat sich doch sein ganzes leben versaut!! i`m shocked!

    0
  • von Girl_next_Door am 13.03.2010 um 17:15 Uhr

    nee, der braucht ne therapie.

    0
  • von panther76 am 13.03.2010 um 17:13 Uhr

    Also, ich finde das sollte auf jeden Fall nicht ungestraft bleiben. Nur was man da genau machen sollte, kann ich auch nicht sagen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

12 Jähriger missbraucht 9 Jährigen :((( Antwort

nicole28 am 26.08.2010 um 10:24 Uhr
Hey ihr Lieben, bin wieder total geschockt, hab heute morgen in der Zeitung gelesen das ein 12 Jähriger im Ferienlager einen 9 Jährigen missbraucht hat! Ich frag mich immer wie sowas nur passieren kann und was in...

Mutter stresst wegen 12 jähriger Schwester! Was kann ich tun??? Es nervt! Antwort

SherriHill am 19.09.2013 um 22:04 Uhr
Hallo Mädels!Es geht nun schon lange so, aber jetzt reichts mir langsam. Ich bin 23, studiere und wohne deshalb ca. 135 km weg von zuhause. Da ich schon einige Jahre selber gearbeitet habe, habe ich ein...

Ein gutes Alter ein Kind zu bekommen.... Antwort

Natila am 02.07.2008 um 17:15 Uhr
Hallo Leute. Ich wollte mal bei euch Mädels fragen, was für ein das ideale Alter (für eine Frau) ist, ein Kind zu bekommen. Ich bin 24 Jahre und der perfekte Zeitpunkt scheint bei mir nie einzutreten....

Ein 50-jähriger Mitarbeiter steht auf mich und bedrängt mich :o( Antwort

LadeyKitty am 29.01.2010 um 17:52 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich weiß nicht mehr weiter, in meiner Arbeit ist ein Mitarbeiter, der bereits schon 50 ist, in mich verliebt. Das hat er zugegeben. Mal zum Anfang, der Geschichte... Ich fing im September 2009...

Hab ein total süßes liebesgeständnis bekommen.. Antwort

JamyAnn am 05.01.2009 um 21:27 Uhr
und getestet haha--- zum weiterverwenden.. kommt echt klasse an... Es gibt da ein Tierchen... Wir alle kennen es und es ist zuerst gaaaaanz klein.. danach kann es sich verwandeln... um auf den punkt zu kommen...