HomepageForenKummerkasten??? Sorgen / Gedanken / Störungen ???

TinaWtal

am 19.06.2009 um 17:37 Uhr

??? Sorgen / Gedanken / Störungen ???

Hey..
Also ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen..
Er ist 10 Jahre älter wie ich, aber das stört uns nicht..
Doch mittlerweile fängt er wieder damit an (wie am anfang unsrer Beziehung) die Frage zu stellen, ob ich ihn eintauschen würde, gegen meinen Ex (den Vater der Kinder, wenn er wieder ausm Knast da wäre).. Wie versuche ich ihm zu erklären, das ich das nicht tun will und werde??
Denn meine Ansage, das ich das nicht tun würde und ich der Meinung bin, das man sonst auch nur ne F…-Geschichte hätte haben können, ohne Beziehungsstress, sieht er überhaupt nicht.. Er sagt zwar: ok! aber schaut mich trotzdem sehr zweifelnd an..
Ich bin alleinerziehende Mutter von zwei Töchtern.. Und er ist jedes zweite Wochenende mal Papa von Freitag bis Sonntag..
Wovor hat er Angst??
Was genau will er??
Wie soll ich ihm jetzt noch entgegentreten ohne ihm noch mehr weh zu tun?? Wobei ich ihn nicht verlassen will oder werde..
Ich liebe Ihn ja, aber ich will ihm nicht weh tun, indem ich ihm das restliche Vertrauen nehme und ihm sage, das ich mit dem Kindesvater nicht nur tel, wegen den Kindern sondern auch mit ihm über die Kinder rede, was für Fortschritte sie gemacht haben etc…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von TinaWtal am 19.06.2009 um 17:59 Uhr

    @ Julia
    Dankeschön für deinen Beitrag..

    Ja ungefähr so hab ich das auch.. Wenn ich mich aufrege, dann sagt er: du hast doch noch Gefühle für ihn.. WO DENN BITTE??
    Meine Frage an ihn ist dann immer: Meinst du wirklich, das ich deswegen sooo schnell wie möglich die Scheidung durch haben möchte, weils mir eigentlich egal ist und ich ihn doch wieder haben will??
    Auch habe ich ihn mal gefragt, ob er noch ganz sauber ticken würde, mit was für Sachen er da immer ankommt und mich dadurch voll runterzieht, mit seinen Unterstellungen..

    @ Sternenstaub
    Hab ich ja.. Mehr, wie ichm sagen und zeigen, das ich ihn liebe, kann ich nicht.. Ich schreibe Ihm Liebesbriefe, koche ihm sein Lieblingsessen, fahre bei ihm in die Wohnung und mach die sauber.. Backe für Ihn Kuchen oder Muffins, damit er ne kleine Überraschung hat, wenn er heim kommt.. Er bedankt sich ja auch.. Was soll er auch sonst tun..
    Aber mach ich das dann alles umsonst??

    0
  • von TinaWtal am 19.06.2009 um 17:58 Uhr

    @ Julia
    Dankeschön für deinen Beitrag..

    Ja ungefähr so hab ich das auch.. Wenn ich mich aufrege, dann sagt er: du hast doch noch Gefühle für ihn.. WO DENN BITTE??
    Meine Frage an ihn ist dann immer: Meinst du wirklich, das ich deswegen sooo schnell wie möglich die Scheidung durch haben möchte, weils mir eigentlich egal ist und ich ihn doch wieder haben will??
    Auch habe ich ihn mal gefragt, ob er noch ganz sauber ticken würde, mit was für Sachen er da immer ankommt und mich dadurch voll runterzieht, mit seinen Unterstellungen..

    @ Sternenstaub
    Hab ich ja.. Mehr, wie ichm sagen und zeigen, das ich ihn liebe, kann ich nicht.. Ich schreibe Ihm Liebesbriefe, koche ihm sein Lieblingsessen, fahre bei ihm in die Wohnung und mach die sauber.. Backe für Ihn Kuchen oder Muffins, damit er ne kleine Überraschung hat, wenn er heim kommt.. Er bedankt sich ja auch.. Was soll er auch sonst tun..
    Aber mach ich das dann alles umsonst??

    0
  • von Sternenstaub am 19.06.2009 um 17:49 Uhr

    Hm beweis es ihm einfach, dass du nur ihn willst. Mit einem kleinen Liebesbeweis. Oder sowas in der Art!

    0
  • von Julia1292000 am 19.06.2009 um 17:47 Uhr

    Hey das kenne ich gut.
    Mein Freund hat die Selbe angst.Kürzlich hatte ich mit KV kontakt weil er übers JA darum gebeten hat und ich deswegen mich melden sollte.Ich habe mich danach ziemlich aufgeregt (KV ist voll der Spinner) Mein freund hat das garnicht verstanden und gefühle da hinein Interpretiert die ich schon seit Jahren nicht mehr habe.
    Ich habe ihm nur gesagt das ich mit dem KV nur um der Kinder willen kontakt haben möchte und meiner Meinung nach muss auch dein Partner das respektieren hier geht es um die bedürfnisse unserer Kinder nicht um unsere wenn er das nicht einsieht ist ihm nicht zu helfen mach dir da kein Schlechtes Gewissen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Angst-Sorgen-Gedankenkarussell-Gedanken lassen mich nicht los Antwort

Monika24 am 14.03.2013 um 21:02 Uhr
Hallo ich bin neu hier und suche Rat! Ich bin 50 Jahre alt,habe zwi Kinder 17 /24 Jahre alt uns haben ein eigenes Haus gebaut.Soweit ist ja alles ok aber ich wohne in einen kleinen Ort wo gut 1200 Einwohner hat und...

Vertreib` meine Sorgen... Antwort

miowandrawr am 18.07.2008 um 06:21 Uhr
Hey Mädels.. bin ja noch nicht so lange dabei. Vielleicht habe ich mich auch nur aus Verzweiflung angemeldet, keine Ahnung. Nunjah, das erste und letzte Mal richtig verliebt war ich im Oktober 2007, als ich meinen...

Sorgen um beste Freundin Antwort

birne360 am 07.04.2014 um 14:21 Uhr
Hey ihr Lieben, ich mache mir so Sorgen um meine beste Freundin. Sie hat am Freitag mit ihrem Alkoholiker-Freund Schluss gemacht worauf hin er total ausgerastet ist mit dem Resultat, dass sie jetzt im...

Gedanken an den Ex stoppen !!! Antwort

Hase987 am 07.02.2013 um 19:09 Uhr
Hallo Erdbeeren, mich beschäftigt schon länger ein Thema. Und zwar sind es meine Gedanken, die ich einfach nicht abstellen kann. Vor 2 1/2 Jahren ging meine alte Beziehung zu meinem Ex zu ende. Seit 2 Jahren bin...

zu viele Gedanken machen in der Liebe Antwort

tamiiify am 22.04.2013 um 10:17 Uhr
Hallo Ich brauche dringen eure Hilfe. Ich habe seit ca. 2 Monaten einen Freund. er hat mir vor kurzen gesagt das er mich liebt, aber leider war er betrunken. Ich habe ihm das heute morgen erzählt. Er war...