HomepageForenKummerkastenStressbewältigung und gleichzeitig Energie tanken- Tips und Rat bitte =)

LadyEstrella

am 27.10.2010 um 11:31 Uhr

Stressbewältigung und gleichzeitig Energie tanken- Tips und Rat bitte =)

Hey Mädels,

Vielleicht hab ihr ja ein paar Tips um meinen ganzen Stress mal zu bewältigen und dabei auch mal wieder neue Kraft zu tanken…

Also bei mir siehts echt nicht so rosig aus…
Wurd Anfang des jahres 2x operiert, kam einmal abends per notarzt ins Kh wegen nem schweren Virus, dann wurds gegen Mitte des Jahres wieder besser…und dann kam wieder ganz viel Stress..Die krönung war das Auf und Ab mit meinem Freund…Erst Pause, dann war wieder alles gut, dann war plötzlich Schluss, jetzt sind wir wieder zusammen…ich weiß, dass es jetzt gut ist, aber die ganze Sache hat mich trotzdem sehr mitgenommen, dafür hat er natürlich auch vollstes verständnis…

naja aber dazu kommt noch so viel stress drum herum, und das ist einfach u viel, fühl mich total überfordert.
Will jetzte auch nicht meinen freund ständig mit meinen ganzen anderen gejammer vollheulen, denke das würde unsere “neuanfang” wieder belasten, weil wir uns grad erstmal wieder von grund auf annähern…

naja zu meinem ganzen stress gehören u.a. meine anstehende abschlussprüfung (verkürze meine ausbildung, heißt einiges an stoff selbst beibringen), prüfungsvorbereitungskurse, die termine koordinieren, weil das ständig wechselt, dann darauf vorbereiten, nachbereiten,
muss zwei reporte über zwei komplexe aufgaben schreiben für die mündliche, mich auf ein gespräch vorbereiten,
natürlich den stoff lernen,
auf der arbeit geht das endgeschäft los,
muss zwei weihnachtsfeiern planen,
hab dreimal die woche training, noch zwei wettkämpfe, auftritte für die geübt und geplant werden muss, von der arbeit machen wir nen glühweinempfang,
werd anfang dez nochmal operiert,
mein auto ist kaputt (hab zwei bekannte die mir das billiger reparieren können, aber dafür muss ich wieder durch die gegend fahren und so, aber spar auch sehr viel geld deswegen)
dann muss ich noch zum hausarzt, kardiologen, endokrinologen, frauenarzt
etc…pp…

ich weiß echt nicht wo mir der kopf steht, wenn ich abends im bett liege ist mein kopf so dermaßen voll…

hab ihr n paar tips wie ich das besser koordinieren kann, schreib mir schon alles auf ständig….

naja und ich muss halt irgendwie nach der ganzen schlechten zeit mit meinem freund wieder kraft tanken…

hoffe ihr könnt mir helfen??=)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LadyEstrella am 28.10.2010 um 15:37 Uhr

    So hab mir jetzt einen Plan gemacht- also alle Wochendenden und Urlaubstage mit Datum aufgelistet und mir dann ne Aufteilung aufgeschireben habe, also an welchem Tag was und das gemischt, also pro Tag ein Thema und einmal ein schwierigeres und am nächsten dann ein einfaches…und halt auch freie tage dazwischen…

    so jetzt muss ich nur noch mit meinem freund reden, wie er mich am besten unterstützen kann, und das ist bei mir ja auch nicht schwierig…

    Hatte gestern am tel mal kurz mit ihm gesprochen, weil er meinte so, ja bist ja nur noch blöd drauf…und hab ihm das dann mal in ruhe erklärt und er mich mit solchen kommentaren mit sicherheit nicht aufmuntert… er hat sich seine gedanken gemacht und hat mich später wieder angerufen, hat gar nicht so viel gesagt, nur halt so unterstützende worte, und dass er mich versteht…und das war nicht viel aber es hat ungemein geholfen…
    naja aber er will mir versuchen zu helfen, wenn ich grad frei habe, mich zu entspannen und nicht an tausend sachen zu denken…

    naja jetzt mach ich mir noch ein paar gedanken über belohnungen für mich selbst…

    @leni: das mit dem pilates ist allgemein sehr gut, nur ich weiß von vornerein dass ich das niemals durchziehen würde, weil ich trainier drei mal die woche eh und zuhause muss ich noch krankengymnastikübungen machen, da würden solche zusätzlichen übungen mich nur ncoh stressen…

    0
  • von Feelia am 28.10.2010 um 12:39 Uhr

    @leni:jo stimmt…da is in 1.linie die atemtechnik wichtig…danke dasse mich dran erinnerst.vllt is es ja doch ma en versuch wert…

    0
  • von Leni_21 am 27.10.2010 um 14:00 Uhr

    Bei gezieltem Entspannungstraining ist das dann sicher schwer, ja. Pilates oder Yoga erfordern aber zum Beispiel keine dauerhafte Konzentration sondern sind mit Sport, Bewegung und Kräftigung verbunden..Die richtige Atemtechnik sorgt dann dabei für nachhaltige Entspannung

    0
  • von Feelia am 27.10.2010 um 13:27 Uhr

    @leni:das klappt aber nur,wenn man in der lage ist,sich zu konzentrieren…für mich zb wär das undenkbar bzw unmöglich umzusetzen.

    0
  • von Leni_21 am 27.10.2010 um 12:17 Uhr

    Was ich dir auch noch empfehlen kann (ist vielleicht nicht jedermanns sache, aber hilft erwiesenermaßen): Yoga, Pilates oder autogenes Training. Kannst du alles zu Hause machen, am besten aber nach professioneller Anleitung. Hilft zur Stressbewältigung und auch bei gesundheitlichen Problemen, die durch Stress hervorgerufen werden.(z.B. Magen- Darmprobleme) Leider an nem Reizdarm und mir hats z.b. geholfen

    0
  • von Feelia am 27.10.2010 um 11:56 Uhr

    na mach dir nen plan.guck,was am wichtigsten is grad,was vorgeht.zb erst die arzttermine ausmachen und so legen,dass es dich net noch mehr stresst.
    und den rest:lernplan machen.genau festlegen,wann du was machst,in kleinen schritten.so sieht man schnell erfolge aber übernimmt sich nicht.
    sag dir,das diese zeit vorüber gehen wird!
    und plan auch pausen mit ein.
    am besten machste dir nen wochenplan,das hat mir einigermaßen geholfen-nur beidngt allerdings bei mir,da ich ADHS hab,da hat man kein zeitgefühl…
    lass dich doch etwas “coachen” vom freund oder ner freundin,mama oder so.meine mom zb tritt mir nach bedarf verbal innen hintern,wenn ich nicht vorankomme oder sie lobt mich halt,macht mir mut.sie achtet halt mit drauf,dass ich nix wichtiges vergesse und mir energie für das wichtigste aufhebe.
    und:wenn du mal wieder ein paar hürden genommen hast und einiges geschafft,gönn dir was feines!nen cocktail abend.nen laberabend mit ner freundin.lass dir lecker essen kommen.irgendwas,dass dir ein gefühl der belohung gibt.is ganz wichtig.
    ich bin zZ mitten im studienabschluss und schreibe wie blöde an zig hausarbeiten.und nach jeder wartet irgendeine tolle belohnung auf mich-am WE,wenn ich wieder eine hausarbeit abgegeben habe,werd ich mir zb sushi liefern lassen!
    :-)
    kopf hoch,du packst das und es geht vorbei!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Will ihm/ihr ständig gefallen und komm davon nicht los. Bitte um Tips :) Antwort

minzii am 23.10.2011 um 23:56 Uhr
Es gibt da eine Person in meinem näheren Umfeld, dessen Meinung mir wichtig ist. Es ist kein Elternteil und nicht meine beste Freundin. Egal.. Jedenfalls will ich nicht, dass mir seine/ihre Meinung wichtig ist. Ich...

!!! Bitte mal durchlesen und darüber nachdenken!!! Antwort

Brombeeraugen am 15.11.2009 um 22:54 Uhr
Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorher gesagt hattest. Ich...

NACHBAR TOT! -- BITTE UM RAT! Antwort

bebiShim_ am 25.08.2010 um 16:49 Uhr
Hallo ErdbeerMädls, Unser Nachbar ist gestorben heute morgen ist er ums leben gekommen.. ich und Mama möchten bei der Frau vom verstorbenen vorbeischauen und unseren beileid mitteilen.. und meine frage ist.....

brauch euren rat bitte..... Antwort

Sekerbebek am 20.10.2009 um 20:50 Uhr
hallo ihr süßen, viele von euch kennen ja meine probleme von meinen beiträgen. folgendes: mein mann kommt am sonntag für eine woche zum besuch,wir haben uns 5 monate nicht gesehn.naja ich freu mich voll wäre da...

Praktische Führerscheinprüfung... Panik! Bitte um Rat! Antwort

elcarohh am 30.09.2014 um 10:14 Uhr
Hey Mädels, ich bin gerade neu hier und brauche ein bisschen Beistand. Habe nächste Woche meine 4. (schlimm genug) Führerscheinprüfung, bin aber total nervös. Ich habe Unmengen an Geld gezahlt, die Fahrschule...