HomepageForenKummerkastenTrennung mit Hindernissen. Hilfe

XxBlondiiiexX

am 15.06.2014 um 17:25 Uhr

Trennung mit Hindernissen. Hilfe

Hallo Mädels,
Mein Freund und ich wohnen zusammen und stehen beide im Mietvertrag. Die komplette Einrichtung sowie Kaution gehören ihm.

Die Beziehung läuft alles andere als gut und ich weiß, das ich mir für meine Zukunft etwas anderes vorstelle. Er lügt, hat einen Berg von Schulden und wird bei jedem Streit total Agressiv, ja sogar Handgreiflich!
Mein Entschluss steht sogut wie fest. Die Trennung!
Leider gibt es einige Probleme:
1. Wie ist das mit der Kündigung der Wohnung? Kann einer alleine einfach kündigen wenn der andere wohnen bleibt?
Unterschreiben würde er da nix das er alleine bleibt, muss er aber da er aufgrund seiner Insolvenz 1 Jahr keinen Mietvertrag abschließen darf.
2. Wenn ich ausziehe kann er die Miete nicht alleine zahlen. Kann die Vermietung mir nach meinem Auszug kosten auferlegen wenn er nicht zahlt?
3. Muss ich mich wenn er wohnen bleibt an die Kündigungsfrist von 3 Monaten halten?

Das zum Thema Wohnung. Ich möchte ungerne das er sofort von meinem Auszugsplan erfährt da ich weis das er sofort wieder ausrasten würde. Ich habe niemand wo ich hin kann, keine Familie keine Freunde, niemand der mir hilft. Das einzige was ich weis, ist das ich so nicht weitermachen will!

Wie oben gesagt… Alles gehört ihm! Ich habe keine Ersparnisse bin aber voll berufstätig. Würde mir eine Bank einen Kredit gewähren?

Sry für die ganze Fragerei. Einfach weg und mich erkundigen kann ich nicht weil er sofort wissen will wo ich war. Ich denke auch wenn icj die fragen an die Vermietung richte, wird er darüber informiert und ich erlebe die Hölle auf erden.
Danke im vorraus für eure Antworten.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von nettee am 15.06.2014 um 18:42 Uhr

    Also es ist so. Wenn zwei gemeinsam ein Mietvertrag unterschreiben, müssen beide haften und beide für die Miete und im Normalfall kann man als einzelne Person nicht so einfach raus.
    ABER: da dein Freund handgreiflich wird und dich unterdrückt, kannst du einfach weg.
    Am besten geh in ein Frauenhaus. Arbeitest du, studierst du? Dann geh zu der Frauenbeauftragten, wenn vorhanden. Es gibt auch anonyme Krisentelefone, wo du dich beraten lassen kannst.

    Wie gesagt bei einem wichtigen Grund kannst du einfach raus aus dem Mietvertrag und da weg. Denn wenn man geschlagen wird, dann ist es ein wichtiger Grund.

    Schau mal hier:
    https://www.hilfetelefon.de/de/ich-benoetige-hilfe/

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Trennung - bitte um hilfe und erfahrungen Antwort

Racina8 am 22.07.2015 um 10:27 Uhr
Hi Leute, mein Freund und ich waren 3 Jahre ein Paar. Wir waren in letzter Zeit so glücklich wie lange nicht mehr. Trotzdem habe ich den rießen Fehler gemacht und fremdgeflirtet. Was mein ex leider nicht glaubt ist,...

Trennung....Eltern mit schuld? Antwort

Martusia am 30.08.2014 um 17:33 Uhr
Hallo zusammen, ich bin hier ganz neu & dachte mir, dass es mir vielleicht hilft meinen Kummer mal aufzuschreiben. Es geht um das Ende meiner Beziehung. Dafür müsst ihr die Vorgeschichte kennen. Mein Ex und ich...

Räumliche Trennung - Hilfe ! Er will nicht weg! Antwort

Faithful_Juno am 02.12.2014 um 14:25 Uhr
Hallo liebe Beeris, ich habe ein kleines Anliegen und weiß nicht mehr so recht was ich machen soll. Zu meiner Situation, ich habe bis vor kurzem mit meinem Exfreund in einer WG zusammen gewohnt mit meiner...

Trennung von grosser liebe? Antwort

susannda am 15.11.2011 um 23:25 Uhr
Hallo! Mir gehts momentan unendlich schlecht. mein verlobter hat die beziehung zu mir beendet nach eineinhalb jahren. wir haben uns zusammen selbstständig gemacht sind zusammengezogen und mein sohn nennt ihn papa....

Trennung?! Ja oder Nein? Antwort

nailpolish95 am 29.02.2016 um 10:54 Uhr
Hallo zusammen! Ich weiß nicht mehr weiter! Ich bin mit meinem Freund fast 2,5 Jahre zusammen. (ich 20J Er 28J) Vor ein paar Wochen habe ich den Entschluss gefasst das ich eine 4 Wöchige Pause will weil ich einfach...