HomepageForenKummerkastenUnendliche Geschichte

Inara91

am 29.01.2014 um 10:37 Uhr

Unendliche Geschichte

Huhu ihr lieben :)

Ich brauche mal eure Meinungen :)

So und zwar fing ich alles damit an, das ich mit 14 Jahren meinen ersten Freund hatte. Wir waren damals 2 Jahre zusammen und es war eine sehr schöne zeit. Erstes mal und alles miteinander erlebt. Naja , irgendwann ist halt alles aus gewesen. Wir waren noch sehr jung und die Interessen sind auseinander gegangen.
Waren ja auch erst 16:D im ersten Jahr nach der Trennung hat er noch viele Versuche gemacht , sobald ich mich mit jemandem getroffen habe, direkt angerufen usw.. Aber aus den Augen aus dem Sinn. Ich hatte dann eine andere Beziehung , er auch. Hab natürlich oft an ihn gedacht. Die erste liebe vergisst man nicht. Damals hat er alles für mich getan und um mich kennenzulernen war ihm nix zu blöd. Das hat mich beeindruckt. So , wir haben uns die Jahre ab und zu mal gesehen . Aber er hatte sich sehr verändert, komischer Freundeskreis usw. Ständig andere Mädels.. Eine seiner ex Freundinnen hat mich sogar mal angesprochen weil sie der Meinung war er will noch was von mir, weil er noch viele Sachen von mir hatte, wie Fotos , schmuck.

So vor ca 3 Jahren , da war ich 19 1/2 haben wir uns mal wieder gesehen . Er hat schnell durch meine Schwester erfahren, das ich wieder Single bin. Und so ging`s wieder los. Nach langem überlegen und Nerven von seiner Seite haben wir uns getroffen. Auf Anhieb gut verstanden , die Vertrautheit war wieder da. Es hat trotzdem ein paar treffen gedauert bis wir uns wieder näher gekommen sind. Durch seine Geschichten mit den ganzen Weibern konnte ich das nicht zulassen , war verletzt. So die darauf folgenden Monate / Jahre bestanden aus streiten und vertragen . Wenn wir ein paar Monate keinen Kontakt hatten, dachte ich wieder alles ist vorbei , hatte Auch zwischenzeitlich andere Leute. Aber es ist alles so kompliziert. Wenn ich ihn frage was er will oder was es für ihn ist kommt manchmal keine Ahnung und manchmal sagt er das er mich will, redet viel von der Vergangenheit und auch über eine gemeinsame Zukunft. Wir können Super miteinander reden, herumalbern und uns zieht irgendwas an, egal wie oft wir uns streiten. Das geht jetzt schon so lange hin und her.. ich hab schon öfter gesagt, das ich das nicht mehr will. Hab gesagt das ich jemanden anderes habe, das hat ihm aber gar nicht gepasst. Dann ist es wieder so als wenn ich ihn nicht interessiere.

Es ist fast unmöglich da einen Schlussstrich zu ziehen . Unsere Wege kreuzen sich ständig wieder. Wenn wir mal längere zeit keinen Kontakt hatten, krieg ich ganz plötzlich ne Nachricht. Oder Leute fangen an mir was von ihm zu erzählen. Trotz das ich schon so oft einen Schlussstrich ziehen wollte, hat er sich ständig gemeldet. Hab auch schon mal meine Nummer geändert usw. Alles ohne erfolg.. :d
Es ist auch nicht leicht los zu lassen nach so vielen Jahren. Ich weiß halt nie warum das alles so läuft. Warum ich nicht jemand anderes habe oder er. Warum wir ständig wieder zueinander kommen .

Wenn ich dann mal sage das ich keine Beziehung will mit ihm. Das wir unsere zeit hatten ist er damit auch nicht einverstanden . Ich dachte immer das er das auch nicht will.

Was sagt ihr zu dieser Geschichte???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Giulia673 am 31.01.2014 um 17:15 Uhr

    Ist doch völlig wurscht, ob er sich ständig meldet, du brauchst ja nicht groß darauf zu reagieren. Leb ganz einfach dein Leben OHNE ihn, und wenn du jemand anderen kennen lernst, hat sich das Ganze von selbst erledigt.

    0
  • von Brinaaa am 29.01.2014 um 13:45 Uhr

    Ist ja wirklich ne lange/komplizierte Geschichte.
    Ich denke mir dazu folgendes: Ihr habt euch damals nicht ohne Grund getrennt. Klar ist die erste Liebe was besonderes und deswegen denkt man vielleicht manchmal, dass da noch was wäre. Ich kenn das auch bei einem bestimmten Menschen aus meiner Vergangenheit. Obwohl ich mit meinem Freund glücklich bin. Allerdings ist mir auch klar, dass trotz dieser “Spannung” ich mit diesem Menschen nie eine Beziehung führen könnte. Ich genieße also die Spannung und die Erinnerungen, aber das wars.
    Vielleicht ist es bei euch ähnlich.

    Es ist so ein Hin und Her und wie gesagt, ihr werdet damals ja Gründe für eine Trennung gehabt haben. Ich würd ihm klipp und klar sagen, dass du keine Chance mehr für euch siehst und er dich in Ruhe lassen soll. Notfalls würde ich eben so weit es geht versuchen, den Kontakt zu vermeiden und ihm aus dem Weg zu gehen.
    Mein Ex hat auch lange nicht kapiert, dass es endgültig aus ist.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verfahrene Geschichte Antwort

behappy256 am 09.08.2013 um 22:12 Uhr
Hallo ihr Lieben,Ich muss sagen ich stecke in einer wirklich verfahrenen Situation. Vor drei Jahren habe ich einen Mann im Internet kennen gelernt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und über die Jahre haben sich...

Eine kleine Geschichte zum Nachdenken. Antwort

AdinaCall am 13.10.2008 um 23:16 Uhr
Es war einmal ein Junge, der einen schlechten Charakter hatte. Sein Vater gab ihm einen Sack voll Nägel und sagte ihm, er müsse jedes mal, wenn er die Geduld mit jemanden verliert, einen Nagel in den Gartenzaun...

Geschichte zum Vorlesen und Nachdenken Antwort

AdinaCall am 19.08.2008 um 12:28 Uhr
...Verzeihen Wiege deinen Groll in Kartoffeln auf Ein Lehrer bat seine Schüler, in die nächste Stunde einen Plastiksack und einen Sack Kartoffeln mitzubringen. Für jeden Menschen, dem sie etwas nicht...

1Wahre geschichte!!! 2Was kann dieser Traum bedeuten??? Antwort

Cassy112 am 16.10.2008 um 17:31 Uhr
Also ich bin 26 jahre alt und hatte ne zwillingsschwester die aber nach der geburt einscheinend starb, sagen die Ärzte aber meine Mutter hatt keine Papiere oder sonst irgendwelche Beweise sie lag 2 tage im bett und...

Traurige Geschichte mit Happy End - Hundebaby! Antwort

TwentyTwo am 07.11.2011 um 22:41 Uhr
Hey Mädels, ohje, mir ist heute was passiert. Muss ich euch erzählen, weil ich weiß, dass es hier so viele tierliebe Mädels gibt. Ich hab heute meine Eltern besucht und hab auf dem Rückweg kurz auf nem Rastplatz...