HomepageForenKummerkastenVerhältnis zur Mama von meinem Schatz

Mascha2608

am 07.11.2010 um 14:15 Uhr

Verhältnis zur Mama von meinem Schatz

Hey Erdbeer-Mädels,
wollte mal wissen, wie denn eure verhältnis zu den Müttern eurer Freunden oder sogar Schwiegermüttern ist.
Also bei mir ist das garnicht gut, ich weiß nciht wodran das liegt aber ich habe das Gefühl das sie einfach ncihts mit mir zu tun haben will. Ich bin mit meinem Schatz schon mehr als 2 Jahre zusammen und das is von anfang an so. Von meinen Freunden kenn ich das sie sogar mal mit ihnen einkaufen gehen usw. Ihre Art zeigt mir einfach das sie mich überhaupt nich mag, sie redet immer so gehoben als wäre sie was besseres und so Sachen, wie ist das bei euch so?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Queensberry24 am 07.11.2010 um 22:36 Uhr

    Es ist ok, nur die Eltern von meinem Freund haben immer solche Stimmungsschwankungen. Mal bin ich die Beste und dann wieder nicht.. Aber hab mich damit abgefunden und ich weiß, dass sie es eig nicht so meinen. Haben halt viel Stress weil sie Selbstständig sind. Naja, wir wohnen nicht mehr da und ich seh sie nur noch selten. Dadurch hat sich das Verhältnis gebessert. Nimm deine Schwiegermutter in spe so wie sie ist. Denk immer dran, du musst nicht mit ihr zusammenleben 😉

    0
  • von specialEdition am 07.11.2010 um 20:01 Uhr

    Wir verstehen uns so gut, besser gehts gar nicht.. liegt aber an ihnen, nicht an mir xD ich hab nämlich ne sehr direkte art und die Eltern aller meiner Exfreunde mochten mich ÜBERHAUPT nicht xD
    die jetzt sind total super; die wollen mich immer überall dabei haben, und wir lachen gemeinsam immer total herzlich; schon allein deshalb würd ich ihn seeehhhr ungern verlassen,wenns probleme gäbe; weil das erste mal einfach alles drum herum passt.

    0
  • von Mascha2608 am 07.11.2010 um 19:43 Uhr

    danke ihr süßen für eure berichte und eure eindrücke auch im bezug auf meine situation.
    Ich muss mal echt abwarten ob sich das vllt ändert, was ich auch sehr hoffe.

    Liebe Grüße 😉

    0
  • von onlymusic am 07.11.2010 um 19:23 Uhr

    Also.. Ich bin 16, bin jetzt knapp 14 Monate mit meinem Freund zusammen und verstehe mich super mit seiner Mom..
    Sie empfängt mich immer sehr herzlich, umarmt mich, sagt mir immer wieder, wie willkommen ich bei ihnen zuhause bin.. Mit ihr rede ich über viele Probleme, z.B. meine Selbstverletzungen, da sie in einer Arztpraxis arbeitete, und etwas Erfahrung damit hatte.
    Sie sagt immer wieder, dass ich auch kommen kann, und mit ihr reden kann, wenn mein Freund nicht da ist.

    Ich freue mich sehr, solche netten Leute als Eltern meines Freundes zu haben..
    Übrigens : Auch das Verhältnis zwischen meinen, und seinen Eltern, ist super.. – obwohl sie sich bloß durch unsere Beziehung kennen..
    Oft sitzen wir alle zusammen und essen, oder spielen oder sowas.. :)

    Naja..

    Viel Glück, dass sich das bei dir alles noch verbessert…

    LiebeGrüße!

    0
  • von edibee am 07.11.2010 um 18:41 Uhr

    Ich versteh mich eigentlich gut mit ihr… nur geht mir so langsam aber sicher ihre Art auf die Nerven. Sie kümmert sich nicht wirklich um den Haushalt und ich hab das Gefühl, dass sie total an ihrem Sohn (also meinem Freund) hängt… immer wenn ich anruf, muss sie dazwischenreden, dabei hört man doch, dass jemand telefoniert… sie ruft jeden Tag an, wenn er mal hier bei mir ist, lauter so Sachen. Also, sie ist schon nett und so, aber eben zu beschützend, finde ich.

    0
  • von sekhmet am 07.11.2010 um 18:37 Uhr

    da ich im haus meiner eltern wohn sehen sich mein freund und meine eltern öfter als ich seine und das verhältnis ist super
    seine eltenr seh ich eher selten, kann da aber auch nicht klagen

    0
  • von Ardalia am 07.11.2010 um 18:19 Uhr

    meine schwiegereltern haben mich 10 jahre lang ´bekämpft´. ich glaub, die wären echt glücklich gewesen, wenn ich meinen schatz verlassen hätte; nur damit sie ´recht´ gehabt hätten, weil ich in ihren augen so ne schlechte partie war…
    naja, ich hab mir halt ihr nesthäkchen gekrallt. und bei dem fällt das loslassen am schwersten…
    mittlerweile haben seine beiden brüder auch geheiratet. und siehe da; sie haben erkannt, dass ihr jüngster doch nicht so schlecht gewählt hat. ich bin jetzt ihre lieblings schwiegertochter…
    … ihr pech, dass es mich nicht mehr interessiert…

    0
  • von ThatsMi am 07.11.2010 um 16:42 Uhr

    *mag, sorry

    0
  • von ThatsMi am 07.11.2010 um 16:41 Uhr

    meine Schweigermutter in spe und überhaupt seine ganze familie hat mcih von anfang an super herzlich aufgenommen und inzwischen verteidigt sie mich sogar vor ihm (er hat mal ein oberteil von mir kritisiert und sie: Ach hör nicht auf den, das musst du jetzt mit absicht ganz oft anziehen und so kleinigkeiten eben. Sie kümmert sich auch um mich wenn ich z.b. etwas erkältet bin bekomm ich gleich ihr super-hausmittelchen.
    Mein problem ist eher seine achwester, da er ein wirklich sehr gutes verhältnis zu ihr hat fühle ich mich immer leicht unter druck wenn sie da ist…weil ich mir igendwie einbilde, dass ich bei ihr punkten muss. Aber eigentlich ist es wirklich egal ob dich seine familie amg oder nicht. Mein Freund hat zumindest mal behauptet, wenn seine Familie was gegen mich hätte würde ihn das nicht im geringsten interessieren und wenn sie wirklich extrem gegen mich wären würde er sogar ausziehen.auch wenn er das zur zeit eigentlich sowieso vor hat^^

    0
  • von xxalexx am 07.11.2010 um 16:29 Uhr

    die mutter von meinem ex war wie ne zweite mama für mich. mit ihr konnt ich über alles reden und sie war einfach immer für mich da.
    aber jetzt tuts verdammt weh dass ich sie nicht mehr hab!

    0
  • von darnosbawen am 07.11.2010 um 16:04 Uhr

    Seit der Geburt meines Sohnes verstehe ich mich auch gut mit meiner Schwiegermutter, vorher gabs da schon einige Probleme…..ich glaub wir hatten einfach nicht richtig miteinander geredet und dann jede Menge doofe vorurteile gehabt…..

    0
  • von Kiki92hl am 07.11.2010 um 15:57 Uhr

    Die Eltern meines Freundes zeigen so gut wie kein Interesse an mir. Wenn ich da bin ist ok, aber wenn ich weg bin, ist denen auch egal. Die reden auch gar nicht mit mir außer mal “hallo” oder “Tschüß”.
    Dafür ist das Verhältnis zur Oma meines Freundes umso besser. Die mag ich sehr gerne und sie mich auch. Mit ihr unterhalte ich mich auch öfter mal.

    0
  • von maruthecat am 07.11.2010 um 15:49 Uhr

    kann mich bisher nicht beschweren, beide eltern sind sehr nett zu mir.

    0
  • von Mewchen am 07.11.2010 um 15:42 Uhr

    also ich würde sagen es ist ok. es wechselt halt immer, aber generell mag ich sie und sie mich.
    nur mit seinen schwestern komm ich überhaupt nicht klar. die haben schon über mich gelästert alsich das erste mal bei denen essen war.

    0
  • von Miezekatze137 am 07.11.2010 um 14:59 Uhr

    Also bei meinem jetzigen Freund hab ich das Glück dass er selbst kein gutes Verhältnis zu ihr hat und ich sie noch nie kennen gelernt habe. Nur die Brüder und Schwestern von ihm und mit denen versteh ich mich sehr gut.

    Die von meinem allerersten Freund habe ich damals gekannt und sie war eher aufgesetzt freundlich und hat ihn ständig rumkomandiert und mir eine schrecklich hässliche Tasche geschenkt :/
    Also die konnte ich nicht leiden.

    Aber egal wie seine Mutter auch ist, du musst dir nichts von ihr gefallen lassen und wenn dein Freund dich liebt wird er hinter dir stehen. Außerdem musst du ja nicht mit ihr sondern mit ihm zusammen leben.

    0
  • von hexe0712 am 07.11.2010 um 14:57 Uhr

    Ich könnt mich eigentlich ständig über meine Schwiegermutter aufregen. Sie behandelt meinen Freund immernoch, als wär er 13 oder so, dabei ist er schon 34! Und dann redet sie ihm immer so Sachen ein, z.B. dass er seine Schulden nicht zahlen muss, weil er ja kein Geld hat und sowas. Ich ärger mich immer ganz schön über sie…

    0
  • von Hazel am 07.11.2010 um 14:48 Uhr

    Also ich versteh mich gut mit den Eltern meines Freundes. Bisschen distanziert manchmal, aber ansonsten hab ich nix zu meckern.

    0
  • von Feelia am 07.11.2010 um 14:37 Uhr

    bin zZ single.aber kan dir ja sagen,wies bei meinen ex war:
    -beim letzten war die mutter schon tot.mit seinem dad hab ich mich prächtig verstanden,besser gings gar net.
    -bei dem davor wars net ganz son enges verhältnis wie bei dem zuvor beschriebenen,aber beide mochten mich und wir haben auch oft zusammen gegessen,seine mama war besorgt,als ichn unfall hatte und knuddelte mich durch usw
    -bei dem davor wars nur grausam.vater shcon tot,dafür mama voll die psychotante und asig.mein ex war aber genauso und ich checkte viel zu spät,dass ER ihr scheißé über mich erzählte!aber egal,der typ war eh en wixer.
    -und bei dem ersten hab ich die eltern nie kennengelernt,da die noch in italien lebten.

    generell komm ich zu 99% super an bei den eltern der männer.meist wollten sogar die eltern der nur-affären,dass wir ein paar werden,weil sie mich so mochten…;-)

    die mutter deines freundes scheint dich echt net zu mögen.naaj doof,aber was solls?!solang ihr irgendwie klarkommt,isses doch ok.man muss ja auch net jeden mögen,tust du ja sicher auch net.und du bist ja mit IHM zusammen und nicht mit der gesamten familie…musst ja net ständig bei denen sein.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Gestörtes Verhältnis zur Mutter Antwort

Darling20 am 27.01.2011 um 19:13 Uhr
Hallo ihr Lieben :) Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll - es gibt Zeiten, in denen denke ich öfters daran und es gibt welche - so wie jetzt, wo es mit eine Zeit lang richtig schlecht geht. Ich bin verzweifelt...

schlechtes verhältnis zur eigentlich besten freundin. Antwort

schirn123 am 29.09.2009 um 11:10 Uhr
hallo ihr lieben,also ich habe vollgendes problem.ich habe seit einigen monaten ein angespantes verhältnis zu meiner eigentlich besten freundin,bzw ehemaligen besten freundin.wir sind immer durch dick und dünn...

angespanntes Verhältnis zur Mutter Antwort

Cathy am 04.08.2008 um 12:07 Uhr
Ich habe im Moment richtig Ärger mit meiner Mum... Das geht mir ziemlich ans Gemüt, da wir uns noch nie gestritten haben und ich sie ganz schön vermisse... Kennt ihr das? Wie versteht ihr euch mit euren Müttern?...

gutes verhältnis zur mutter? Antwort

Laeti am 30.01.2008 um 17:29 Uhr
wie ist euer verhältnis zur eurer mutter so?

Freundin von meinem freund nervt Antwort

Twiggygirl86 am 12.04.2013 um 20:16 Uhr
Hi Mädels!bin jetzt seid 6 Monaten mit meinem Freund zusammen.Wir passen sehr gut zusammen eig könnte alles gut sein.Er hat wenig Zeit er macht vier mal die woche Sport also haben wir nur abends an...