HomepageForenKummerkastenVerzweifeln ;(

Northegirl999

am 12.11.2013 um 15:48 Uhr

Verzweifeln ;(

Hi Leute , ich hab ein Problem und zwar ich halte mich fern von meine Mitmenschen (Freundin, Klassenkamerade ..usw) und zeigt ihnen dass ich keine Interesse hab obwohl das gar nicht so ist. Ich meine , ich will keiner hinter her laufen und ausgenutzt zu werden. Meine 2 .Problem ist , in der Schule bin ich zu ruhig obwohl ich soviel reden können aber wenn ich Anfang zu reden bekomme ich keine anständige Worte raus. :( manchmal fange ich einfach ohne Grund an zu weinen … Alle sagen ich soll auf mich rauskommen , ich würde ja aber es geht irgendwie nicht .ich bin nicht ein Mensch der gerne über Gefühle .

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Northegirl999 am 13.11.2013 um 21:18 Uhr

    Danke schön fürs zurück schreiben 😉

    0
  • von Abagizi am 12.11.2013 um 20:21 Uhr

    Ich war früher auch immer schüchtern, eventuell nicht ganz so wie du, da ich mich z.B. nicht von meinen Freundinnen fern gehalten habe, aber Kontakt zu Menschen mochte ich noch nie so. Auch heute nicht, wobei sich das natürlich geändert hat, durch das Berufsleben etc. Den Spruch ,,du musst mehr aus dir rauskommen” kenne ich nur zu gut… das kann einen echt total verrückt machen! Mittlerweile habe ich erkannt, dass ich halt einfach von der introvertierten Sorte bin 😉 So wie du auch. Es gibt halt die Art Menschen, die ruhiger sind als andere. Das ist nichts unnormales. Das kann auf andere auch schonmal unfreundlich rüber kommen, obwohl man es nicht so meint. Wenn du dich selber akzeptierst und vor allen Dingen akzeptierst, dass du halt kein Mensch bist der gerne redet, dann wird das alles von alleine kommen. Dann fühlst du dich sicherer und damit fällt es dir dann auch leichter zu reden. Auch in der Schule habe ich mich nie im Unterricht mündlich beteiligt, obwohl ich so viel wusste. Im nachhinein bereue ich das natürlich. Du darfst dir einfach nicht zu viele Gedanken darüber machen :)

    0
  • von hoootqurl am 12.11.2013 um 19:53 Uhr

    Ich denke dir fehlt es einfach an Selbstvertrauen.
    Das deine Mitmenschen damit so verständnisvoll umgehen ist doch schon einmal ganz gut.

    Für dich gilt es jetzt einfach zu versuchen aus dir rauszukommen. Das machst du schon, in dem du dir angewöhnst freundlich zu lächeln, zu grüßen, zu fragen wies einem geht etc.
    Viel sagen muss man da ja nicht – so kannst du dich auch langsam an das `Sprechen` gewöhnen und bist dann vielleicht nicht mehr so nervös :).

    So wie dir ging und geht es täglich vielen Menschen. Das ist nichts, wofür du dich schämen müsstest.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schwester ist am verzweifeln. Antwort

Lila_Kirsche am 18.10.2009 um 22:27 Uhr
Liebe Erdbeermädls, Meine Schwester ist 13 Jahre alt und sie hat ein sehr großes Problem mit ihrem Körper. Sie schämt sich.Andauernd sagt sie : " Alle meine Klassenkameraden haben Büste nur ich nicht.", Ich weiß...

Verzweifeln.. muss! hier weg. Antwort

Sonnenfliege am 07.09.2013 um 12:42 Uhr
Hallo zusammen.. Ich litt früher an starken selbstmordgedanken und hatte eine essstörung.. habe alles super überwunden. nur hab ich seit jahren einen großen wunsch.. wegzuziehen! weit weg. ich war im urlaub alleine an...

mein ex bringt mich zum verzweifeln.... Antwort

liiine am 02.03.2009 um 18:46 Uhr
Ich habe meinem ex vor 2 monaten gestanden,dass ich immer noch gefühle für ihn habe. (besser gesagt, ich habe ihn erst lieben gelernt als wir nicht mehr zusammen waren :( ) wir waren nicht lange zusammen,aber es ging...

Freund ausgespannt...ich bin so am verzweifeln Antwort

daninipanini am 12.03.2013 um 21:09 Uhr
hey mädels, ich weiß nun wirklich nicht mehr was ich tun soll.. mir wurde mein freund vor ein paar monaten ausgespannt und ich leide immernoch darunter... er hat mit ihr geschlafen und das regelmäßig und sie hat es...

Keine Freunde, kein Spaß - am Verzweifeln!!! Antwort

KillaH_ am 03.05.2013 um 19:00 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels!Ich muss ehrlich sein, ich schreibe das hier nicht, damit ihr mir Ratschläge gibt, eigentlich will ich nur mal meinen Frust loswerden.Meine Geschichte:Vor 2 Jahren hab ich mich in meinen...