HomepageForenKummerkastenVöllig am Ende wegen meiner Mutter

Judl91

am 18.03.2010 um 12:39 Uhr

Völlig am Ende wegen meiner Mutter

Hey Mädels,

ich weiß im Moment einfach nicht mehr weiter.Meine Eltern hatten sich vor ungefähr 10 Jahren scheiden lassen, schließlich hat meine Mutter 2001 wieder geheiratet.Ich bin mit meinem Stiefvater eigentlich immer gut aus gekommen. Nachdem sich meine Mutter und mein Stiefvater immer schlechter verstanden haben weil er Alkoholiker ist und – meiner Meinung nach – nicht ganz sauber ist, hat meine Mutter ihn 3 Jahre lang betrogen.Mit dem Vater eines – früher – guten Freundes von mir. Naja, jetzt wohne ich mit meiner kleinen Schwester und meiner Mutter alleine, seit sie sich vor ca. 2 Jahren von ihm hat scheiden lassen. Eigentlich wäre auch alles in Ordnung, aber jetzt hat alles von vorne angefangen: Mein Stiefvater und sie haben wieder etwas gemeinsam unternommen und das hat mich auch für meine kleine Schwester sehr gefreut, dass sie wieder was von ihrem Vater hat.
Allerdings läuft es jetzt schon wieder genauso wie früher, er hatte was mit einer anderen, ist immer noch am Saufen und behandelt meine Mutter manchmal wie ein Stück Dreck.
Ich sage ihr seit einem Jahr dass sie ihn gehen lassen soll, aber sie macht sich Hoffnungen und geht selber daran kaputt, hatte Nervenzusammenbrüche, depressive Episoden und alles was dazu gehört.
Ich habe ihr gesagt, wenn der Typ wieder bei uns einzieht, dann ziehe ich aus. Und sie weiß auch dass mich das alles fertig macht, außerdem soll ich mich unter der Woche für meine 8jährige Schwester Ersatzmama spiele, mich um meine depressive Mutter kümmern und soll nebenbei noch in 2 Monaten Abi schreiben??
Der Höhepunkt war jetzt, dass er in den letzten zwei Wochen 4 oder 5Mal bei uns geschlafen hat. Gestern kam ich abends heim, seh sein Auto vor der Tür stehen und dann macht mir meine Mutter auch noch im roten Negligee die Tür auf.
Für mich kommt das so rüber, als ob er ihr anscheinend wichtiger ist als ich. Und das obwohl wir so verdammt viel zusammen durchgemacht haben und sie ja angeblich auf mich ist.
Ich kann einfach nicht mehr! Ich hätte die Möglichkeit unter Woche bei Freunden oder bei meinem Freund zu wohnen, aber wer kümmert sich dann um meine schwester, wenn meine Mutter arbeiten ist??
Bitte, ich brauche einfach einen Rat.

Eure Jule

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Claudia1212 am 18.03.2010 um 14:17 Uhr

    ich kann dir nur die daumen drücken und das beste wünschen und mich andifahmi anschließen…
    viel glück :/

    0
  • von andifahmi am 18.03.2010 um 13:05 Uhr

    Oh Gott du bist in eine sehr Schwierigen Situation da deine Mama leider UNVERNÜNFTIG ist und deine kleine Schwester dich braucht…. Enweder du bleibst da und kümmerst dich einfach NUR um die kleine, dami es IHR besser geht als dir, oder aber du ziehst aus…. Aber um deine Schwester musst du weiterhin da sein, sei braucht dich dringender als du denkst!!!! Deine Mama hat leider einen schwache Charakter, aber dieses soll und darf dich nicht mehr beeinflussen…. Lass deine Mutter ihr Ding machen und kümmer dich um deien kleine… Du wirst leider nichts daran ändern können. Ich kenne sowas auch, zwar ist kein Alkohol im Spiel aber mir passt auch vieles nicht. darum bin ich auch schon mit 17 raus und wohne seit über 6 jahren alleine. Meine kleine schwqester ist erst 4 jahre…. Kopf hoch und bleibe STAKR FÜR DEINE KLEINE!!!!

    0
  • von Judl91 am 18.03.2010 um 12:41 Uhr

    Achja das soll heißen dass sie angeblich stolz auf mich ist im vorletzten Absatz, hab ich vergessen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Am Ende meiner Kräfte. Antwort

Honigpopo am 15.07.2009 um 15:44 Uhr
Hallo Erdbeermädels, Ich muss mal was los werden hier. Ich bin im Moment ziehmlich am Ende meiner Kräfte. Alles ein wenig viel für mich.. Also.. Eine sehr gute Freundin von mir meinte, dass ihre Tage schon über 2...

Mutter ist nervlich am Ende Antwort

Strawberryplant am 29.06.2014 um 11:45 Uhr
Hallo! Es geht darum, dass meine Mutter nur noch total genervt ist und überhaupt nur noch selten normal mit einem redet. Meist schreit sie anstatt zu reden und merkt es oft garnicht selbst. Wenn man sie darauf...

Depressionen wegen Tod meiner Mutter Antwort

wolfparade233 am 23.03.2009 um 00:16 Uhr
Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Es ist jetzt einen Monat her das meine Mutter nach ihrem Afrikabesuch an der Schlafkrankheit gestorben ist. Ich kann es einfach nicht verstehen. Ich fühl mich so leer...

Wie soll ich ihn blos trösten? er ist VÖLLIG am ende.. :( Antwort

ToutEstBloquex3 am 11.03.2010 um 19:56 Uhr
hallo mädels... ich habe vor ca 2 monaten erfahren dass die mutter meines exfreundes nur noch ein halbes jahr zu leben hat da sie leider krebs hat =( ich war ein jahr mit ihm zusammen und diese frau ist eine...

völlig fehl am platz... Antwort

schlagsahne92 am 23.11.2009 um 18:38 Uhr
Hey Mädels! Komm mir im Moment immer irgendwie total fehl am platz vor. egal ob in der schule so im Unterricht oder in den pausen/Freistunden die ich eigentlich mit einer sehr guten Freundin und nem Mitschüler von...