HomepageForenKummerkastenWANN eine Beziehung beenden?

kleineBlume89

am 20.08.2015 um 10:55 Uhr

WANN eine Beziehung beenden?

Hallo Mädels,

ich weis, solche Fragen gab es schon oft. Aber im Moment weis ich einfach nicht mehr weiter. Auf einer Seite hab ich seit 9 Monaten einen lieben, tollen Freund, mit dem ich nicht glücklicher sein könnte. Doch irgendwie weis ich nicht, ob ich ihn liebe und ich weis einfach nicht, wie ich das rauskriegen kann. Ich will nicht schon wieder eine falsche Entscheidung treffen – das hab ich in der Vergangenheit oft genug.

Habt ihr paar Tipps? Wäre schön :)

LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mellyvanelli am 22.08.2015 um 14:34 Uhr

    Vielleicht hilft es dir mehr Zeit mit ihm zu verbringen, aber in bisher für euch ungewohnten Situationen. Denn möglicherweise hast du jetzt nach neun Monaten einfach nur Zweifel die ganz normal sind. Aber ich denke du solltest auf jeden Fall ehrlich mit ihm sein und sagen was dich bedrückt, damit er dir vielleicht helfen kann.
    Liebe Grüße :)

    0
  • von specialEdition am 21.08.2015 um 11:21 Uhr

    Sorry, aber ich glaube, das passt nicht.
    Er ist dir “angenehm”, deshalb bist du wahrscheinlich auch traurig, dass er bald weg sein könnte. Wir können Menschen auch wunderbar und toll finden, ohne das wir sie lieben und eine Beziehung mit ihnen wollen, und dann sind wir eben traurig, wenn uns bewusst wird, dass der Mensch bald ganz aus unserem Leben weg sein könnte.

    Du liebst ihn nicht- denn wenn du dir all diese Fragen stellst, ist es nicht DIE Liebe. Ich glaube, es gibt zwei Arten von Menschen- manche wären voll mit dem zufrieden, was du hast, und empfinden dass dann auch als Liebe. Manche Menschen “streben” aber nach mehr. Und wenn solche Menschen sich solche Dinge fragen wie du, und derart zweifeln, dann ist das nicht das richtige für sie- weil sie eben tief in sich wissen, dass da irgendwie mehr sein muss.

    Ich weiß das, weil ich das durch hab 😉 Schau dir mal meine alten Beiträge durch, wenn du magst. Ich hatte bis vor einem Jahr eine Beziehung, die mich zutiefst verwirrt hat, weil es eben irgendwie “perfekt” war und ich wirklich geglaubt hab, dass ich ihn liebe. Ich hab aber auch IMMER gezweifelt. Und ich wollte und konnte die Leute nicht ernst nehmen, die hier geschrieben haben “Wenn es der Richtige ist, dann weißt du es” bzw. “Wenn du dich fragst, ob du ihn wirklich liebst, dann tust du es nicht”- ich hab mich so sehr gegen diesen Gedanken gewehrt, aber jetzt hab ich endlich eingesehen, dass das stimmt.
    Deine Psyche/Seele sagt dir schon, was das richtige für dich ist- und das, was da dagegen redet, ist oft nur die Stimme der Vernunft (bzw. der Gesellschaft) die uns einreden will, dass das doch ganz toll sein MUSS, was wir haben.
    Hör tief in dich rein und frage dich: “Will ich mein ganzes Leben so verbringen?” – diese Frage hat mich letztendlich zur Trennung bewegt.

    Viel Glück!

    0
  • von kleineBlume89 am 21.08.2015 um 07:35 Uhr

    Guten Morgen Mädels,

    danke für eure Antworten. Irgendwie weis ich auch, dass es nicht die “wahre” Liebe sein kann, wenn ich bereits nach 9 Monaten daran zweifle. Ich bin irgendwie total zwiegespalten.

    Auf der einen Seite genieße ich die Zeit mit ihm sehr. Wir können viel lachen, mögen die gleichen Filme und haben auch die gleichen Einstellungen vom Leben, allerdings unterschiedliche Vorstellungen, was z.B. Kinder, Hochzeit und Zusammenziehen betrifft. Er will z.B. noch 5 bis 6 Jahre warten bis er Kinder will. Ich allerdings höchstens 2 Jahre (er ist 29, ich 26). Auch wenn der nächste Punkt nicht prioritär in einer Beziehung ist, ist er mir persönlich schön wichtig. Unser Sexleben füllt mich nicht sehr aus. Ihm genügt einmal in der Woche, was für mir eindeutig zu wenig ist (immerhin sind wir auch erst zu kurze Zeit zusammen).

    Aber die Vorstellung, dass er vielleicht bald nicht mehr da sein könnte, macht mich unendlich traurig.

    0
  • von lovelyheart am 20.08.2015 um 21:35 Uhr

    sei offen und ehrlich zu ihm. sprich mit ihm drüber und verlange vielleicht etwas zeit, um nachdenken zu können. :)

    0
  • von Heellove am 20.08.2015 um 14:33 Uhr

    Ich würde dir raten, abzuwarten. Gibt es Gründe wieso du zweifelst? Nervt dich etwas an ihm? Ich hatte diese Zweifel in etwa zur gleichen Zeit wie du, vor allem direkt nach dem ersten gemeinsamen Urlaub. Ich wollte es schon beenden, hab aber doch noch gewartet, eben weil ich doch nicht so sicher war und ich bin froh, dass ich es nicht direkt beendet habe.
    Willst du die Beziehung vielleicht beenden, weil du Angst hast, weil es ernst wird?

    0
  • von CruelPrincess am 20.08.2015 um 12:07 Uhr

    Ich bin der Meinung, dass es keine liebe sein kann wenn man sich fragen muss ob es wirklich liebe ist.
    9 Monate sind ja auch eigentlich noch eitel Sonnenschein und sollten nicht von solchen Zweifeln überschattet werden.

    Du weisst bestimmt, dass er ein toller freund ist, und dass er dir gut tut, du verbringst auch gerne zeit mit ihm und unternimmst Dinge.
    Aber kannst du dir mit ihm wirklich eine gemeinsame Zukunft vorstellen? Heirat, Kinder, Hausbau (kA ob du sowas willst^^)?
    Wenn nicht, dann wird er leider auch nicht der richtige sein.

    0
  • von Goldschatz89 am 20.08.2015 um 11:24 Uhr

    Sowas weis man doch? Kannst du dir ein Leben ohne ihn vorstellen? Würde es dich unendlich traurig wenn du ihn plötzlich nicht mehr hättest? Kannst du dir mit ihm eine gemeinsame Zukunft vorstellen? Bist du glücklich mit ihm?
    Das sind nur ein paar Fragen die du dir stellen solltest.
    Wenn du aber generell schon am zweifeln bist, glaube ich nicht, dass er wirklich der Richtige für dich ist. Wenn der Richtige kommt, dann zweifelt man nicht mehr (meine Meinung).

    0
  • von kleineBlume89 am 20.08.2015 um 10:56 Uhr

    Push 😀

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

wegen schlechten sex beziehung beenden Antwort

Erdbeerlove19 am 09.10.2015 um 14:47 Uhr
Hallo ich muss jetz mal noch einen Beitrag verfassen weil mich die sache einfach nicht loslässt. Ich bin mal in mich gegangen und hab mich gefragt was so sehr mich an meiner Beziehung stört( bin mit meinem freund im...

Eine Freundschaft in Frieden beenden Antwort

Ocean19 am 25.08.2009 um 19:39 Uhr
Hallo Erdbeermädels, es geht bei diesem Beitrag um etwas, was mir sehr nahe geht. Ich danke euch fürs lesen, ich hatte einfach das Bedürfnis darüber zu schreben. Vor fast 7 Jahren habe ich meine (ehemals) beste...

Kann man über eine langjährige beziehung endgültig hinwegkommen? Antwort

milamonroe am 19.02.2015 um 12:16 Uhr
hey mädels, kleine vorgeschichte: also ich (23) bin seit zwei jahren mit meinem freund (27) zusammen. ich liebe ihn über alles, er ist meine große liebe und der erste, mit dem ich so "lang" zusammen bin... davor...

Eine Beziehung loslassen Antwort

greentea77 am 25.04.2012 um 16:40 Uhr
Liebe Erdbeermädels, ich weiß, ihr habt immer einen guten Rat und daher hoffe ich, dass ihr auch für mich einen habt. Ich hänge immer noch an meiner alten Beziehung. Ich kann und will nicht loslassen, dabei ist alles...

Hat diese Beziehung eine Zukunft? Antwort

minniemousexx am 19.01.2014 um 09:58 Uhr
Hallo Erdbeermädl`s Mein Freund und ich sind nun seit 4 Jahren ein Paar. Gestern musste er überlegen, ob ihm das mit uns noch etwas bedeutet. Daher bin auch ich ins grübeln gekommen. Es ist einiges vorgefallen was...