HomepageForenKummerkastenWarum habe ich Angst vor Puppen?

Warum habe ich Angst vor Puppen?

olLillyloam 09.06.2008 um 14:27 Uhr

Ich habe Angst vor Puppen. Ich fühle mich beobachtet und habe das Gefühl, sie könnten jeden Moment aufstehen und mir etwas tun.Ich kann nicht alleine bleiben, wenn ich die Puppen sehe. Filme, in denen sie lebendig werden, kann ich mir überhaupt nicht ansehen. Wisst ihr vielleicht, warum ich Angst habe und was ich dagegen tun kann?

Nutzer­antworten



  • von xeni15 am 14.06.2008 um 11:34 Uhr

    NEIN??? Du auch? Ich hab auch ne Phobie gegen Pupen sie wirken so…tot!
    ich hab auch schrecklixche angst vor Clons und Gartenzwergen…keiin witz!Ich weiß nicht wohwer das kommt aber ich ahsse sie..Die haben so starre kalte und leblose gesichter das mir ganz schlecht davon wird!

    lg xeni

  • von Melli_Deluxe am 12.06.2008 um 17:13 Uhr

    kenn dich ja nicht aber von dem was du geschrieben hast würd ich sagen du hast eine phobische angst. das bedeutet das du eine zwanghafte befürchtung hast die durch ein gewissens objekt ausgelösst wird (puppe) obwohl du weist das die angst eigentlich unbegründet ist. sehr selten hat diese angst etwas mit der puppe zu tun sondern mit ereignissen die du unterbewusst mit ihr in verbindung bringst. meistens hilft da autogenes training. immer wenn du angst verspürst drückst du zb. einen bestimmten körperpunkt um dich von der angst abzulenken. oder du versucht eine yoga atemtechnik anzuwenden. hoffe ich konnte dir helfen. wenn du noch fragen hast kannst mich gern anmailen. sollten die tipps nicht helfen kann ich dir noch paar andere empfehlen.

  • von Lynevil am 09.06.2008 um 15:41 Uhr

    Früher haben wir uns immer so grusel Geschichten erzählt, in denen die Puppen gemordet haben…ich fand die immer besonders schlimm, weil ich eine Zelt lang Porzelanpuppen sammelte. Es gibt auch so eine Folge von Xfaktor, in der eine Puppe einen Mordfall löst. Sie hat mir auch große Angst gemacht, obwohl die Puppe gut war…Ich denke, dass die Vorstellung, dass sie lebendig werden einfach beängstigend ist. In deinem Fall ist die Angst jedoch so extrem, dass eine Therapie wahrscheinlich das beste wäre!

  • von Sunchan am 09.06.2008 um 14:44 Uhr

    Hm. Also ich glaube es gibt für diese Phobien ganz einfache Erkläungen. Allein die Gesichter: bei Puppen und Clowns kannst du es nicht erkennen, es ist steif und wirkt wie eine Maske. Zum anderen haben Puppen druch ihre Augen und Clowns durch ihre schrille Schmicke ein tot wirkendes Gesicht. Viel Kinder haben Angst vor Clowns, was ich nicht verwunderlich finde und spätestens seit Filmen wie -ES- und -Jukie, die Mörderpuppe- ist es auch bewiesen, dass sie eine gruselige Wirkung haben. Ganz einfach, weil wir nicht wissen, was sich dahinter verbirgt. Ich finde es auch grausam einem Kind zum Geburtstag einen Clown zu arrangieren. Gott sei Dank hatten meine Eltern für so einen Quatsch keine Zeit, ich war als Kind schon von genug Dingen traumatisiert worden… ein Clown hätte mir den Rest gegeben^^

  • von olLillylo am 09.06.2008 um 14:43 Uhr

    Ich weiß es nicht. Als ich klein war, habe ich solche Filme überhaupt nicht gucken dürfen.
    Ich habe ein Bild, auf dem ich ungefähr 2 Jahre (oder jünger) bin und eine Puppe im Arm halte. Darauf wirke ich aber gar nicht ängstlich etc…

  • von Sweetie am 09.06.2008 um 14:39 Uhr

    Als du klein warst, hast du vielleicht irgendeinen film gesehen, wo die Puppen böse waren?! IT hat mich z.B. so erschrocken dass ich nicht aus dem bett aufstehen konnte, als ich ein kind war, weil ich Angst hatte, dass IT darunter liegt und mich anfasst! solche schocke bleiben manchmal sehr lang… kann es sein!?

  • von Babsi am 09.06.2008 um 14:38 Uhr

    Hast du als Kind vieleicht zu gruselige Filme mit lebendigen Puppen geschaut? Irgendwo her muss die Angst ja kommen..Manche Puppen sehen aber auch verdammt echt aus. Aber was sollen sie dir denn schon antun?? Du bist ja schließlich viel größer als sie! 😉

  • von minikiss am 09.06.2008 um 14:36 Uhr

    ich habe das gleiche problem, nur nicht ganz so heftig… aber vor puppen UND clowns… keine beste freundin sammelt porzellanpuppen und hat die in ihrem zimmer stehen… da könnte ich gar nicht schlafen!!!

  • von tabsi85 am 09.06.2008 um 14:34 Uhr

    Ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich habe zwar keine Angst vor Puppen aber grosse Angst vor Clowns. Wenn ich Filme gucke, in denen Puppen lebendig werden und toeten, lieg ich auch erstmal wach.
    Bei dir scheint es wirklich um eine Phobie zu gehen. Dann wuerde ich vielleicht eine Therapie machen.

Ähnliche Diskussionen

dämon, geister oder werde ich wahnsinnig?? Antwort

misstuetue am 10.11.2011 um 16:04 Uhr
hallo leute, ich brauche mal dringend ein feedback von außenstehenden. ich weiß nämlich nicht, ob ich langsam verrückt werde. seit einer zeit habe ich das gefühl das ich nicht allein in meiner wohnung bin. ich fühle...

Wie könnt ihr dieses Leben nur aushalten? Antwort

JaNyx3 am 08.11.2012 um 20:21 Uhr
Hallo ihr alle! Im Moment bin ich irgendwie total am Ende. Jetzt "studier" ich seit ein paar Wochen Biochemie und verstehe einfach gar nichts. Jeder um mich rum versteht mehr/alles und ich sitz in jedem Fach drin,...

Wie kann ich mich ablenken, wenn er feiern geht?! Antwort

Cazombiero am 11.04.2014 um 10:55 Uhr
Hey Mädels, erstmal will ich sagen, das ich meinem Freund vertraue. Ich habe trotzdem immer ein total schlechtes Gefühl im Bauch wenn er feiern geht. Ich kann mir nicht vorstellen, das er von sich selbst an...