HomepageForenKummerkastenwas ist für euch das schlimmste gefühl,das es gibt?

Feelia

am 09.03.2010 um 19:43 Uhr

was ist für euch das schlimmste gefühl,das es gibt?

hallo ihr lieben

stelle die frage nur mal so aus neugier – und weils mir selbst zZ gar nicht gut geht…

also was ist für euch die übelste,schlimmste und einfach ekligste emotion, die es gibt?

ich dachte immer,es sei für mich das gefühl der schuld.

aber ich wurde die letzen tage erneut eines besseren belehrt:
ich finde mittlerweile,das schlimmste gefühl ist,ohnmächtig zusehen zu müssen, wenn jemand leidet, den du liebst – ohne irgend etwas dagegen tun zu können(oder das zumindest selbst zu denken).

was meint ihr?und wie geht ihr damit um?
ich finde grad keinen weg raus aus meinem ohmachtsgefühl und kann nicht anders, als mitzuleiden… ;-(

liebe grüße
eure feelia

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von shanya13 am 23.04.2015 um 13:26 Uhr

    Das schlimmste gefühl ist , wenn du jemanden der dir wichtig ist leiden siehst und du nicht wiesst wie du ihm helfen kannst oder du ihm gar nicht helfen kannst.;(

    0
  • von JessyKey am 14.06.2014 um 10:20 Uhr

    Ich finde das Gefühl des VerliebtSeins am aller schlimmsten.Man wird unsicher,eifersüchtig,traurig,emotional,einsam.Man kann aber auch glücklich werden,fröhlich,das Leben lieben.Fpr mich das schlimmste Gefühl.

    0
  • von Vampress am 06.11.2010 um 00:23 Uhr

    auch wenns schon etwas her is das der beitrag verfasst wurde und er scheinbar grade wieder ausgegraben wurde:
    für mich ist das schrecklichste gefühl sicherloch Sorge, also Angst um einen Menschen den man liebt, nicht zu wissen wie es ihm geht oder ob ihm was passiert ist.
    obwohl dieses hilflos sein auch ein sehr schlimmes gefühl ist

    0
  • von tonilicous am 06.11.2010 um 00:22 Uhr

    ignoriert zu werden, nicht zu wissen was der andere denkt, man hat ihm so viel zu sagen, kann aber nicht weil man nich weiß wie der andere darüber denken würde.. schrecklich..

    0
  • von Lenita15 am 06.11.2010 um 00:19 Uhr

    Ich find Einsamkeit am schlimmsten, jedes schelchte Gefühl kann man mit wem teilen, aber wenn man sich alleine fühlt muss man damit ganz allein klarkommen!

    Aber ich finde es auhc schlimmer andere Menschen leiden zu sehen als mich selbst, weil ich immer das gefühl hab stärker zu sein und damit umgehen zu können

    0
  • von mondenkind89 am 05.11.2010 um 23:40 Uhr

    unerwiderte gefühle-das ist für mich momentan das schlimmste…

    0
  • von bella_stern am 05.11.2010 um 23:30 Uhr

    ein ganz schlimmes Gefühl für mich ist Ungewissheit, wenn ich mir z.B Sorgen um jemanden mache und nicht weiß wies ihm geht. Da kommen mir die schlimmsten Gedanken.

    0
  • von Venus9 am 05.11.2010 um 23:25 Uhr

    wenn mir etwas schlimmes passiert, denke ich, dass ich das verdiene und davon lerne, deshalb nehme ich es nicht so ernst. aber wenn meinen besten schlimmes geschieht, verstehe ich nicht, warum ihnen sowas angetan wurde. 99 % meines weinen gehört ihnen, denn ich nehme es mir immer so sehr zu herz. ich kann damit einfach nicht richtig fertig werden, doch ich versuche, mir vorerst selbst damit zu helfen. auch wenn es wahrscheinlich nicht klappt, aber das rbingt mich zu meinem traumberuf 😀

    0
  • von Venus9 am 05.11.2010 um 23:22 Uhr

    genau dasselbe hab ich mich in letzter zeit auch gefragt. das schlimmste gefühl, das du beschreibst, sehe ich auch so. ich dachte auch immer dass es das schlimmste es wenn man sich schuldig fühlt aber jetzt konnte ich den menschen die ich so liebe, nicht helfen und ihnen wurde wehgetan. ich schaute nur dabei zu wie ihnen weh getan wurde. und ich konnte wirklich nicht stun.

    ähnlich schlimm finde ich es, wenn meine liebenden menschen enttäuscht werden von dem sie dachten es würde sie glücklich machen. denn die vorfreude war so toll und dann hinterher fühlt man sich so schlimm…

    ich wünschte es gäbe jemanden, der den sündenbock spielen könnte um uns alle von solch schlechten emotionen zu befreien.

    0
  • von smiliejesy am 05.11.2010 um 23:12 Uhr

    es gibt da genau drei, bei denen ich mich nicht entscheiden kann, welches am schlimmsten ist.. je nach situation, denn jedes dieser gefühle kann mal seeeehr schlimm sein oder bisschen “milder”
    -jemanden zu verlieren und zu wissen, dass man es nicht aufhalten kann, dass man nicht festhalten kann, auch wenn man gerne würde..
    -diese gefühl der machtlosigkeit und tatenlos mitansehen zu müssen, wie jemand leidet (unter körperlichen oder seelischen schmerzen ist hierbei egal)
    -und das gefühl, einfach an den eigenen grenzen angekommen zu sein, nicht mehr zu können sozusagen, einfach aufgeben zu wollen..

    0
  • von Feelia am 05.11.2010 um 22:56 Uhr

    @milkalover:ich weiß genau,was du meinst!hab mich vor jahren auch selber gehasst.
    und du hast recht,man kann davor nicht weglaufen oder es wegreden-aber man kann was dagegen tun:
    sich eingestehen,dass man professionelle hilfe benötigt und eine therapie beginnen.
    ich bin diesen weg gegangen und hab seitdem ein sehr gutes selbstbewusstsein:-)

    0
  • von Sungirly am 31.05.2010 um 10:56 Uhr

    Hilflosigkeit, und die Angst, fast zu sterben ( ich hatte eine Gehirnblutung und wär fast gestorben und jetzt bekomme ich immer Panik, wenn ich Kopfschmerzen habe), Verzweiflung…

    0
  • von kathrienschen am 10.03.2010 um 13:14 Uhr

    tut mir leid. ich hoffe der person geht es bald wieder gut. nur nicht den kopf hängen lassen.
    eine studie hat bewiesen (sorry das ich mit so nem kram ankomme^^) das menschen besser genesen wenn sie emotionale unterstützung bekommen. das heißt einfach besuchen, karten spielen, lieblingsessen kochen, sagen “wenn du wieder daheim bist, dann machen wir das und das”. selbst wenn man weis das die person ohnmächtig ist oder bald sterben wird. berührungen wirken sich auch positiv aus.

    mein schlimmstes gefühl war, als ich mich von meinem freund getrennt hatte. einfach weil die beziehung aussichtslos von dem zeitpunkt aussah.
    ich war einfach wie tot. wie n loch in meiner brust das nicht zugeht. als ob ich für immer gestorben wäre und nur noch funktionieren kann.
    aber gott sei dank sind wir wieder zusammen.

    0
  • von Feelia am 10.03.2010 um 13:13 Uhr

    danke für eure vielen kommis!klar gehts mir dadurch nicht wirklich besser-aber gut tuts schon irgendwo,zu lesen,dass es euch da ähnlich geht…und das wir alle da durch müssen.leider gibts da wohl kein gegenmittel…:-(
    liebe grüße @all!:-)

    0
  • von RockabillyBabe am 10.03.2010 um 13:09 Uhr

    Hilflosigkeit, schuld, scham.

    0
  • von teddycool am 10.03.2010 um 13:08 Uhr

    ich finde auch, dass hilflosigkeit das schlimmste gefühl ist!

    0
  • von swissnicci am 10.03.2010 um 10:47 Uhr

    Ich finde es auch am furchtbarsten das Gefühl von Hilflosigkeit…eine Sache mit anzusehen und nicht helfen zu können wenn es einer liebe Person nicht gut geht.
    Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück das es dir bald wieder besser geht

    0
  • von Coldplayfan am 10.03.2010 um 01:25 Uhr

    @Lillysue stimmt, ab dem Zeitpunkt, wo man einen Menschen verloren hat, gibt es nur noch die schiere Verzweiflung wegen der Unabänderlichkeit :(

    0
  • von Lillysue am 10.03.2010 um 01:22 Uhr

    …der Verlust des geliebten Menschen ist sehr schrecklich…aber die Zeit, in der er noch auf dieser Welt verweilen muss bis er endlich gehen darf, ist schwer zu überstehen. An jedem Strohalm versucht man sich festzuhalten, immer wieder keimt noch Hoffnung auf, die es nicht gibt…diese Hilflosigkeit, Machtlosigkeit ist eines der schlimmsten Gefühle, die nicht einmal mehr durch die Leere, die dann folgt, zu “toppen” sind…

    0
  • von Coldplayfan am 10.03.2010 um 01:10 Uhr

    hm, es gibt viele schlimme Gefühle, aber am seltsamsten ist immer noch die “Gefühllosigkeit” bzw. die innere Leere/Gleichgültigkeit.. wenn man nichts mehr fühlt, ist es wirklich zum fürchten! Zum Glück hab ich das nur selten, aber es ist so, als wäre man innerlich erstarrt und könnte keine Farben und Töne mehr wertschätzen.. wie eine lieblose Hülle

    0
  • von Queensberry24 am 10.03.2010 um 01:00 Uhr

    bei mir war es keine person.. aber mein hund, den ich einschläfern lassen musste.. dieses gefühl zu wissen, dass er gleich nicht mehr da ist und wie vertraut er einen noch angeschaut hat.. puh, halt mich für bekloppt, es hat mir mein herz zerissen und dieses gefühl hält auch nach sechs wochen noch an.. ich fühl mich schuldig weil ich ihm nicht anders helfen konnte.. das war und ist bisher das schlimmste gefühl, dass ich je erlebt habe..

    0
  • von Anja1976 am 09.03.2010 um 23:59 Uhr

    Trauer!

    0
  • von white_dragon am 09.03.2010 um 23:22 Uhr

    Feelia, ich wünsche dir die Kraft für den Menschen den du liebst da zu sein und das zu überstehen.
    Ich selbst war auch schon in dieser Situation, einfach schrecklich. Man fühlt sich nicht nur Ohnmächtig sondern auch total machtlos und klein.
    Und man leidet natürlich mit, wenn ein geliebter Mensch leidet. Ich versuche dann immer für den Menschen da zu sein, zuhören und ein bisschen aus dem schwaren Loch heraus zu holen.

    Ein für mich auch ganz schreckliches Gefühl, ist das der bitteren Enttäuschung. Wenn du jemanden vertraut hast und wurdest total hintergangen. Wenn dir jemand das blaue vom Himmel erzählt und ignoriert dich anschliessend.
    Dabei fühl ich mich mies.

    0
  • von Juneko am 09.03.2010 um 22:54 Uhr

    Meine schrecklichste Erfahrung war das Zurückgewiesen-werden nach einer langen Beziehung… meine `Freunde`, mein ehemahliger Partner… und das Ausgetauscht-werden. Er hat eine Neue, und meine ehemaligen `Freunde` finden sie auch ganz toll…
    Und vor allem, das man nichts dagegen tun kann. Diese Hilflosigkeit. Das Zusehen-müssen, weil ich sie alle jeden Tag auf Arbeit sehe.

    0
  • von mrslanka am 09.03.2010 um 22:51 Uhr

    Hey, ja…das Gefühl erlebe ich gerade an mehreren Stellen, ich kann dich also gut verstehen…
    Also schlimme Gefühle sind für mich beispielsweise: machtlosigkeit…ich eben beschriebener situation, sehnsucht kann weh tun, auch eifersucht vlt. gekoppelt mit liebeskummer kann weh tun…das schlimmste kann man davon nicht wählen find ich…das kommt auf die situation an, einen kranken menschen zu haben und ihm nicht helfen zu können überschattet alles, aber in einer situation von sehnsucht beispielsweise…wisst ihr, wie ichs mein?

    0
  • von Miss_unhearted am 09.03.2010 um 22:46 Uhr

    oh gott in so einer situation bin ich auch grad, es ist so schrecklich.. aber noch schlimmer ist bei mir der verlust einer liebe, obwohl man die lösung kennt, den anderen aber nicht überzeugen kann auch wenn er unter der trennung leidet =(
    ein schlimmes gefühl ist auch ungewissheit.. das kann einen kaputt machen =/

    0
  • von andreaontour am 09.03.2010 um 22:00 Uhr

    Ich finde, das schlimmste Gefühl ist, wenn du leidest, weil eine Person, die dir viel bedeutet, irgendetwas tut und der Person ist es völlig egal wie verzweifelt du bist und tut es weiterhin.
    Also im weitesten Sinne Ignoranz der einen Person gekoppelt mit Verzweiflung auf der anderen Seite

    0
  • von VictoriasSecret am 09.03.2010 um 21:56 Uhr

    ja da kann ich dir zustimmen. aber welches gefühl auch noch scheiße ist, ist in einen typen verliebt sein während er es nicht ist….

    0
  • von ScHoKo_BaNanA am 09.03.2010 um 21:49 Uhr

    mhh ich glaube dazu gehören Hilfslosigkeit und aber auch Liebeskummer…

    0
  • von Funky_Furz_x3 am 09.03.2010 um 21:46 Uhr

    Das schlimmste Gefühl. Der schlimmste Gedanke… Ich habe Angst vor dem Gedanken Sex zu haben. Vor dem Gefühl, dass jemand in mich eindringt. Das liegt aber daran, dass ich mit 12 Vergewaltigt wurde und wahrscheinlich nicht drüber weggekommen bin.. bis heute nicht.

    Ich kann dich aber auch verstehen. Über ein scheiß Erlebnis hinweg zu kommen ist schwer. sehr schwer. aber nicht unmöglich. versuche einfach dich über kleine Dinge zu freuen.. Sonnenstrahlen, Natur, eine Umarmung von Menschen den du magst/ liebst… das hilft mir ungemein =)

    Ganz viel Glüück <3

    0
  • von BabyChoclate am 09.03.2010 um 21:41 Uhr

    Also zusehen wie eine Person leidet finde ich richtig schlimm
    dann was auch richtig verdammt weh tut ist den Menschen den du liebst zu vermissen und genau zu wissen dass du ihn viellt. nicht mehr wieder siehst (hatte ich auch schoon ) :(
    angst ist auch schlimm

    0
  • von MagentaGirl am 09.03.2010 um 21:29 Uhr

    Ich glaube, eins der schlimmsten Gefühle, die es gibt ist Einsamkeit. Es ist doch oft so, dass man sehr viele Freunde hat oder das man allgemein viele Menschen in seiner Nähe hat, aber man fühlt sich trotzdem irgendwie einsam, weil dann alles so oberflächlich erscheint.
    (oh man…ist das ein langer satz :) )

    0
  • von BlauerMond am 09.03.2010 um 21:12 Uhr

    Dieses unbeschreibliche Gefühl, wenn dein Herz bricht. Erst dieser kleine Stich, du stockst, spürst deinen Körper nicht mehr, hälst den Atem an, dein Herzschlag setzt einmal aus. Und mit dem nächsten Herzschlag kommt dieses eklige Gefühl im Bauch hoch, dein Körper wird schwer, alles sackt in die Beine. Dir wird schwindlig und hast Probleme dich zu halten. Und das alles in so kurzer Zeit, bevor das Gesagte überhaupt ankommt….

    0
  • von Elementarteil am 09.03.2010 um 21:10 Uhr

    Ich finde totale Ignoranz eigentlich am schlimmsten. Wenn dich jemand total ignoriert und dir keine beachtung schenkt (am schlimmsten wenn es eine Person macht die dir sehr nahe steht)
    gefolgt von Trauer und Hilflosigkeit!

    0
  • von Scorpgirl am 09.03.2010 um 20:54 Uhr

    Das Gefühl der Langeweile, der daraus entstehende Frust und die Wut.

    0
  • von Animegirl1412 am 09.03.2010 um 20:38 Uhr

    ohja es ist wirklich schrecklich jemandem den man wirklich gern hat nicht helfen zu können. So gings mir als meine alte hundedame aufeinmal nicht mehr aufstehen konnte un panisch aufem boden rumgestrampelt hat T.T ich hatte sie seit ich 4 war.
    Was aber auch noch ein schreckliches gefühl ist wen du jemanden den du sogar über alles liebst nicht einmal anfassen kannst und das obwohl du das eigentlich dürftest weil du selbst die person bist der er/sie am meisten vertraut. v.v so gings mir 7 Jahre.

    0
  • von kleinchen am 09.03.2010 um 20:33 Uhr

    sauber ladygirl :) dacht ich mir auch gerade!
    für mich ist ignoranz das schlimmste gefühl… wurde schon so oft ignoriert und an die person dann noch ranzukommen, ist so schwer, dass ich das kaum aushalte!
    wenn mich jetzt jemand mal kurz nich beachtet, geh ich gleich von ignoranz aus und in mir steigt so ein richtig scheiß gefühl auf! baah wie ich das hasse!
    dieses gefühl von hilflosigkeit, dass du beschreibst, feelia, kenn ich auch so nicht!

    0
  • von Joy085 am 09.03.2010 um 20:31 Uhr

    das schlimmste Gefühl ist für mich das Gefühl der Hilflosigkeit.
    Wenn ich genau weiss wie schlimm was ist, aber ich nichts dagegen
    tun kann. Dann fühle ich mich so hilflos und verlohren…

    Also ähnlich wie bei dir Feelia. Ich drück dich mal in Gedanken.
    Ich kann verstehen wenn dieses Gefühl einen “taub” für
    anderes macht.
    Ich wünsche dir viel Glück

    0
  • von Schneefuechsin am 09.03.2010 um 20:24 Uhr

    Ich denke das schlimmste Gefühl ist es, jemanden zu verlieren, den man liebt… ich komme auch nach drei Jahren nach einem solchen Verlust noch nicht klar. Auf den Friedhof kann ich nicht gehen, da zerbricht alles nur immer und immer wieder in mir.

    0
  • von xxxuschixxx am 09.03.2010 um 20:18 Uhr

    ignoeriert und alleine zu sein
    wenn keiner für ein da is
    die anderen lieber was anderes machen als bei dir zu sein
    oder wenn leute dich hassen und / oder über dich labern die dich eig garnicht kennen….

    0
  • von Prinzessinbwof am 09.03.2010 um 20:17 Uhr

    Auf jemanden den man über alles liebt und wirklich braucht verzichten zu müssen damit es der Person besser geht, die Person jeden Tag zu sehn und doch auf ihn zu verzichten, so zu tun als wäre nichts &´nd in wirklich keit war man noch nie so verletzt

    0
  • von Sinnocene am 09.03.2010 um 20:14 Uhr

    also ich finde unklarheit am schlimmsten, das ist mir in den letzten monaten klargeworden, weil es da ein paar situationen gab, in denen ich nciht wusste, woran ich bin und wie es mit bestimmten dingen weitergeht.
    wobei das ja auch ein bisschen was mit ohnmacht und hilflosigkeit zu tun hat….

    0
  • von Aproach am 09.03.2010 um 20:11 Uhr

    Hilflosigkeit, Verrat, Schuld & Ungewissheit. 😉

    0
  • von Vivi_x333 am 09.03.2010 um 20:06 Uhr

    Ich finde es auch schrecklich wenn man Menschen die man liebt eifnach nicht helfen kann.. Aber mindestens genauso so schlimm ist das Gefühl unerwiederter Liebe..

    0
  • von AniRasmussen am 09.03.2010 um 20:03 Uhr

    Verrat und das Gefühl verraten worden zu sein sind für mich das Schlimmste.

    0
  • von EyeLin am 09.03.2010 um 20:01 Uhr

    Ladygirl, du sprichst mir aus der Seele.
    Angst ist für mich das schlimmste Gefühl. Ich hab sozusagen Angst vor der Angst….
    voll kompliziert, wenn ich jetzt mal so drüber nachdenke…zum Glück bin ich aber ein mutiges Mädchen =)

    0
  • von EiSwUeRfElChEn am 09.03.2010 um 20:00 Uhr

    das gefühl zu fallen wenn man eigtl dachte alles ist in ordnugn und alles ist gut. und dann hört/sieht/fühlt man etwas und die ganze welt bricht zusammen und man fällt einfach und kann nix dagegen tun

    0
  • von Tee91 am 09.03.2010 um 20:00 Uhr

    jap ich würde auch sowas wie machtlosigkeit sagen..nicht nur,weil man anderen helfen will und nicht kann,sondern auch machlosigkeit im eigenen leben..egal ob jetzt körperliche oder seelische..

    eine meiner schlimmsten horrorvorstellungen ist sich nicht richtig wehren zu können und vergewaltigt zu werden.

    0
  • von JuLiia_21 am 09.03.2010 um 19:54 Uhr

    Angst/Besorgtheit

    0
  • von Lol_ipop95 am 09.03.2010 um 19:54 Uhr

    Aja bei mir war das auch so das ich zusehen mussste wie eine Person leidet,und man kann nichts machen,man ist nur noch geschockt und fühlt sich hilflos..

    0
  • von Lol_ipop95 am 09.03.2010 um 19:52 Uhr

    Ja ich seh das auch so das Gefühl wenn man Jemanden verloren hat,und der dann für immer weg ist…
    Was auch immer bei dir grad los ist,tut mir Leid
    Hoffe das es bald wieder besser wird :)

    0
  • von dieyari am 09.03.2010 um 19:49 Uhr

    Ja, das Gefühl ist furchtbar. Jemanden zu sehen, der von einer furchtbaren Krankheit zerstört wird, leider hab ich das selber erfahren müssen. Ich finde es schlimm jemanden zu vermissen und zu wissen, dass man sie nie wieder sehen wird. Einfach diese unbeschreibliche Sehnsucht..

    0
  • von justme0201 am 09.03.2010 um 19:47 Uhr

    Also wirklich vermissen meine ich dabei, weil die Person weg ist.. Für immer.. Oder für eine sehr lange Zeit.. Es geht vorbei – klar – aber für den Zeitpunkt ist es n schlimmes Gefühl..

    0
  • von justme0201 am 09.03.2010 um 19:46 Uhr

    Oh, das tut mir leid =/ Dieses Gefühl ist echt schrecklich..

    Auch schlimm finde ich es, jemanden zu vermissen, den man liebt.. Man fühlt sich dabei auch ohnmächtig, wie erstarrt…

    Hoffe, dass du dennoch einen Weg daraus findest und es dir (und der anderen Person) bald wieder besser geht.. =)

    Liebe Grüße

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

blind, taub oder stumm? Was ist für euch das Schlimmste? Antwort

moondust am 17.02.2011 um 22:00 Uhr
Ok, alle 3 sind schlimm. Aber ich zum Beispiel muss alles SEHEN können. Nur so kann ich mir auch alles einprägen :-) Also für mich würde die Welt untergehen, wenn ich mein Augenlicht verlieren würde! Und bei euch?

Was ist für euch die schlimmste seelische Qual??? Antwort

Hawaiblume am 24.11.2009 um 12:56 Uhr
Bin auf eure Beiträge gespannt!

Das schlimmste was euch so passieren könnte...? Antwort

Christinschen am 14.11.2009 um 21:19 Uhr
Ich habe mich gerade ein bisschen mit meinem Freund unterhalten und dabei sind wir darauf gekommen was denn so,für uns persönlich, das schlimmste wäre was uns passierten könnte. Ich für meinen Teil würde mir die...

Was war das schlimmste was ihr bisher erlebt habt bzw. was euch angetan worden ist? Antwort

Bounty2310 am 12.07.2013 um 14:42 Uhr
Meine Frage steht ja schon oben !! Das schlimmste was ich bisher erlebt habe war mein Autounfall mit Totalschaden, dass mich eine alte Freundin früher vor allen bloß gestellt hat und alles weitererzählt hat was ich...

das schlimmste was passiert ist bis jetzt? Antwort

strawberry1111 am 18.08.2011 um 12:06 Uhr
Was ist das Schlimmste, was bei euch bisher passiert ist?