HomepageForenKummerkastenwas kann man gegen ritzen tun?

Nicole71195

am 23.05.2009 um 21:26 Uhr

was kann man gegen ritzen tun?

haii mädelz ich habe ein problm ich fange immer wieder mit dem ritzen an kaum gehts mir scheiße greife ich zur klinge dabei habe ich schon total viele narben, ich will nicht zu einer therapie gehen habt ihr vllt. eine lösung wie ich aufhören könnte?

Antworten



  • von mileycyrus4ever am 07.06.2009 um 20:49 Uhr

    Oder Psychologe..

  • von mileycyrus4ever am 07.06.2009 um 20:48 Uhr

    Meine Freundin ist 13 und ritzt sich auch. Jetzt geht sie aber zu einer Psychologin und sagt das es ihr sehr hilft. Ich merke auch das es ihr viel besser geht. Geh zu einer Psychologin.

  • von Lariza am 23.05.2009 um 22:04 Uhr

    es gibt auch andere ausweichmöglichkeiten zusätzlich zu ner therapie….schnippsgummis am handgelenk tragen und sie im falle des falles gegen die haut schnipsen lassen, in ne zitrone beißen, sehr heiß duschen (hilft mir persönlich ganz gut)…das sind so die sachen die meiner schwester in der stationären therapie beigebracht werden….hilft aber natürlich nur bei geringerem druck und anspannung um diese los zu werden….wenns zu doll wird, dann helfen mir diese dinge auch nicht mehr

  • von Lisa_Princess am 23.05.2009 um 22:02 Uhr

    naja, wenn du stationär machst, kriegen sie`s ja mit, weil du nich da bist xD

    Aber ich glaub ansonsten geht das irgendwie.. musst du mal im Internet gucken, auf diesen Hilfeseiten gucken.. Da gibst bestimmt welche.

    Wenn du willst, könn wir ja auch Nachrichten schreibn..

    glg ^^

  • von ljubavi89 am 23.05.2009 um 22:01 Uhr

    ich hab mit ich glaub 15 oder 16 ne therapie angefangen bei einem kinder und jugendpsychologen
    ich hab dort angerufen, dem gesagt was los ist und dann hat er einen termin mit mir gemacht.
    nein da werden die eltern nicht informiert.
    mein psychologe wollte damals ein gespräch mit meiner mutter – er wusste, das sie es weiss – und meine mutter hat es (widerwillig) gemacht.

    und schaden kann es schinmal nicht

  • von Nicole71195 am 23.05.2009 um 21:59 Uhr

    achso oke danke…werden da auch die eltern informiert=?
    pass auf dich auf (=
    lq..

  • von Lisa_Princess am 23.05.2009 um 21:51 Uhr

    Es gibt auch Sportsucht…

    Aber du wirst bei deiner Therapie bestimmt nich dumm angeguckt.

    Ich bin auch 14 und wurde am Mittwoch aus meiner stationären Therapie entlassen. Jetzt mach ich wieder ambulant weiter. Ich war da wg. Essstörungen.
    Zuerst hatte ich eine ambulante thera wegen Magersucht.. das hat auch erst gut geklappt, aber dann hab ich eine Sport-Bulimie bekommen.
    Das ist sowas wie Bulimie, also man kriegt richtige Fressattacken, bloss dass man danach nciht kotzt, sondern das alles mit Sport abtrainiert.

    Und genauso gibt es auch Sportsucht.

    Bei mir was es auch so, dass ich mir quasi eine `Ersatzdroge` gesucht habe..

    Aber du wirst da bestimmt nich dumm angeguckt. Bei mir waren auch welche wegen Ritzen da, eine war auch 14 und es wurde keiner dumm angeguckt.

    Lg.

  • von Nicole71195 am 23.05.2009 um 21:38 Uhr

    wie meinst du das mit der sucht und sport? macht nix dankeschoen… ich habe angst eine therapie anzufangen da ich erst 14 bin und die mich dumm angucken könnten

  • von Lisa_Princess am 23.05.2009 um 21:36 Uhr

    Aber bei den Ausweichmöglichkeiten würd ich aufpassen, was du machst.. das kann nämlich auch schnell zur Sucht werden, auch Sport!

    sry, dass der 1.beitrag 4mal kam..

  • von ljubavi89 am 23.05.2009 um 21:30 Uhr

    hallo

    wenn du wirklich ein ernsthaftes problem damit hast, dann solltest du schon eine therapie machen, das tut dir vielleicht besser, als du glaubst..!

    zum anderen brauchst du ne “auswecihmöglichkeit”, kaltes wasser, chillischoten essen, sport…etwas was vielleicht “wehtut” aber eben keine narben hinterlässt, mal deinen arm mit rotem stift an etc. versuch deinem hass/trauer anders entgegenzuwirken anstatt es eben so zu machen

  • von Lisa_Princess am 23.05.2009 um 21:30 Uhr

    Therapie.

    Wenn du alleine nich von loskommst, dann hilft nur noch ne Therapie.

    Du kannst ja auch ne ambulante machen, dann musst du nicht gleich in ne Klinik.

    Oder du gehst zum Psychologen.
    Oder vllt gibst bei dir inner Stadt ne Selbsthilfegruppe.. Das gibts jedenfalls bei Essstörungen, Drogen usw.

    Lg, Lisa.

  • von Lisa_Princess am 23.05.2009 um 21:30 Uhr

    Therapie.

    Wenn du alleine nich von loskommst, dann hilft nur noch ne Therapie.

    Du kannst ja auch ne ambulante machen, dann musst du nicht gleich in ne Klinik.

    Oder du gehst zum Psychologen.
    Oder vllt gibst bei dir inner Stadt ne Selbsthilfegruppe.. Das gibts jedenfalls bei Essstörungen, Drogen usw.

    Lg, Lisa.

  • von Lisa_Princess am 23.05.2009 um 21:30 Uhr

    Therapie.

    Wenn du alleine nich von loskommst, dann hilft nur noch ne Therapie.

    Du kannst ja auch ne ambulante machen, dann musst du nicht gleich in ne Klinik.

    Oder du gehst zum Psychologen.
    Oder vllt gibst bei dir inner Stadt ne Selbsthilfegruppe.. Das gibts jedenfalls bei Essstörungen, Drogen usw.

    Lg, Lisa.

  • von Lisa_Princess am 23.05.2009 um 21:30 Uhr

    Therapie.

    Wenn du alleine nich von loskommst, dann hilft nur noch ne Therapie.

    Du kannst ja auch ne ambulante machen, dann musst du nicht gleich in ne Klinik.

    Oder du gehst zum Psychologen.
    Oder vllt gibst bei dir inner Stadt ne Selbsthilfegruppe.. Das gibts jedenfalls bei Essstörungen, Drogen usw.

    Lg, Lisa.

Ähnliche Diskussionen

wie kann ich aufhören mit dem ritzen? Antwort

fallingmimi am 15.04.2009 um 16:06 Uhr
hallo ihr lieben 🙂 ich hab schon einen beitrag geschrieben in dem es darum ging dass ich mit dem ritzen aufhören will es aber irgendwie nicht hingekomm!viele von euch haben mir zu einer therapie geraten was ich ja...

Was tun, wenn man einfach nicht aufhören kann iHN zu lieben? Antwort

OnlyHisGirl am 02.11.2012 um 02:07 Uhr
Hey Mädels, ich hoffe, dass mir zumindest ein paar von euch einen guten Rat geben können. ich habe (vor 3 Wochen) mit meinem Ex Schluss gemacht. Er ist da gar nicht so unschuldig daran, da ich Dinge mitbekommen...

Was hilft gegen das Ritzen? Antwort

Sandri234 am 10.07.2014 um 19:11 Uhr
Ich bin 15 Jahre alt und wenn es mir schlecht geht ritze ich mich.Ich will mit den Ritzen aufhören.Was kann ich tun wenn ich kurz davor bin mich zu ritzen? Ich danke euch in voraus für euere Hilfe.

Was kann ich gegen dieses Selbstzentriertheit tun? Antwort

wave123 am 30.05.2012 um 16:34 Uhr
Hi Mädels, seit längerem ist es mir immer mal wieder aufgefallen, dass eine gute Freundin von mir am liebsten über sich spricht. Egal über was man mit ihr redet, irgendwann landet man immer bei ihr. Und auch so...