HomepageForenKummerkastenWas nun?

BloddyMarry

am 11.09.2015 um 05:03 Uhr

Was nun?

HALLO Leute.
Ich bin 21 Jahre alt und lebe in österreich.. Mit 13 Jahren hat meine Mutter entschieden das ich den Beruf Konditor erlernen soll und das habe ich dann auch gemacht. In meiner Lehrzeit war ich stehts unglücklich da ich den Beruf nicht mochte. Aufgeben gab es aber nicht.Da wir am Land gelebt haben bin ich täglich eine Stunde in die Arbeit gefahren. Als ich dann endich vorbei war und ich mit ausgezeichneten Erfolg abgeschlossen hatte wollte ich etwas anderes machen
Meine Familie meinte aber nur das ich nichts anderes kann und mich niemand braucht. So kam es das ich in diversen Hotels war und auch in einem High Société lokal arbeitet. Täglich habe ich geheult weil ich meine Arbeit nicht leiden könnte. Dann hat mir mein Onkel einen Job bei der Gemeinde organisiert und ich arbeitete in einer Kantine und backte dort. Es war eine unglaublich eintönige Arbeit. Da ich nur blechkuchen machte und dann in der Küche aushalf. Jedoch wurde ich sehr schlimm
Gemobbt. Es wurde so schlimm das ich einen Nervenzusammenbruch erlitten habe und Tabletten nehmen musste. Das zog sich 2 Jahre lang und mir ging es immer dreckiger. Jedoch das Gehalt und die Arbeitszeiten waren super darum verdrängte ich es weiterhin zuletzt wurden mir so schreckliche Dinge vorgeworfen und ich habe den Entschluss gefasst dem ein Ende zu setzten. Die täglichen Alpträume die Übelkeit und die dauernden Gedanken die mich so sehr quälten sollten endlich aufhören. Also habe ich mich zum obersten Chef begeben und ihm meine Lage geschildert. Er war sehr enttäuscht das er eine so.gute Arbeitskraft verlor das waren seine Worte…….. Dann haben wir.uns auf eine einvernehmliche geeinigt und ich habe die Firma verlassen. Nun stehe ich da und weiss nicht mehr weiter. Gesundheitlich geht es mir besser ich kann endlich wieder schlafen ohne schreiend aufzuwachen. Aber ich möchte Nie wieder den Beruf als konditorin ergreifen. Doch was mache ich jetzt…. Ich bin sehr kreativ und handwerklich begabt. Liebe die Kunst und Pflege gerne Tiere. Ich weiss einfach nicht was ich tun soll. :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mamavonemi am 11.09.2015 um 09:03 Uhr

    Du kannst dich,trotzdem auch mal ans Arbeitsamt wenden,die sollten dir diesbezüglich helfen können.Oder wende Dich gleich mal ans BIZ (Berufsinformationszentrum) Du bist ja noch Blutjung,du wirst schon noch das richtige für dich finden.Aber lass dir nix einreden von deiner Familie,sowas finde ich persönlich zum kotzen.Du bist alt genug,um das für dich allein zuentscheiden.Viel Glück!

    0
  • von xSinamarie am 11.09.2015 um 08:24 Uhr

    Sehe es genauso wie Ilayda88. Ich würde auch erstmal versuchen Praktika zu machen. Die müssen ja auch gar nicht so lange andauern, nur um mal rein zu schnuppern. Ich denke mit 21 kannst du auch schon ohne deine Familie entscheiden, was du machen möchtest. Besonders wenn es um die Berufswahl geht, solltest du dir nichts vorschreiben lassen. Schließlich verbringt man ja wohl oder übel die meiste Zeit seines Lebens auf der Arbeit. Du solltest dich aber vllt mit dem Gedanken anfreunden, dass du für eine neue Ausbildung weg ziehen müsstest, wenn bei euch die Jobchancen ansonsten so schlecht sind. Mit 21 bist du ja aber auf jeden Fall noch jung genug für eine zweite Ausbildung. In meiner Klasse waren damals sehr viele Leute über 20.

    0
  • von Ilayda88 am 11.09.2015 um 07:28 Uhr

    Mach doch ein paar Praktika, um herauszufinden, was du möchtest. Und wenn dir ein Praktikum gefällt, machst du in diesem Bereich eine Ausbildung.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehung und was nun Antwort

sulame am 18.05.2016 um 00:49 Uhr
Hallo ihr lieben,ich brauche mal Rat ein Offenes Ohr!.. Ich bin mit mein Verlobten seid langem zusammen,wir haben zwei Kinder.Aber das Problem liegt woanders. Ich fühle mich zum teil nicht gut er benimmt sich mir...

Was nun? Planlos Antwort

Piumagirl am 23.06.2011 um 20:38 Uhr
Heei ihr lieben Emz` allen erst mal einen schönen Abend :) Ich hab da ein ``kleines`` Problem. Ich hab mich in sozusagen in einen Typen verknallt bei dem wir letztes Wochenende übernachtet haben. Wies dazu kam:...

Gehörgangsentzündung was nun? Antwort

kokolitcho am 17.07.2010 um 05:17 Uhr
hallo, ich habe durch kopfhörer seit 4 tagen eine gehörgangsentzündung und es wird schlimmer vom arzt hab ich OHRENTROPFEN die gleichzeitig ein antibiotikum beinhalten solln 20 euro haben die gekostet bekommen. die...

was nun? warten und durchhalten? Antwort

dressurgurker am 13.08.2010 um 18:55 Uhr
hey mädels, habe ein problem, ich bin seit einem halben jahr mit meinem freund zusammen und er hat mir zu meinem geb (im mai) ein paar tage in Paris geschenkt. letztes wochenende waren wir dann auch da (von sa bis...

beste freundin verloren, was nun? Antwort

Sahlina am 13.09.2008 um 11:06 Uhr
hallo ihr lieben erdbeermädels. seit 5 jahren habe ich eine beste freundin. wir lebten zusammen in einer WG, erzählten uns alles...wirklich alles, haben verdammt viel scheiss erlebt und immer wieder holte sie mich...