HomepageForenKummerkastenWas soll ich tun, stehe zwischen zwei Fronten?

mimi_mausi

am 14.07.2009 um 12:47 Uhr

Was soll ich tun, stehe zwischen zwei Fronten?

Hi Erdbeermädels,

habe jetz schon seit ein paar Monaten eine koplizierte Affäre gehabt.
Er hat ein Kind aus langjähriger Beziehung. Und liebt sein Kind verständlicherweise über alles auf der Welt. Wir hatten uns auf der Arbeit kennengelernt, dazu kam das er 12 Jahre älter ist. Es stimmte alles, nur war ich mir nie sicher, ob es gut gehen kann. Zu wissen das man immer irgendwo an zweiter Stelle stehen würde, war nicht gerade prickelnd. Ich habe ihm dann den sogenannten Laufpass gegeben, jedoch konnten wir die Händen nicht voneinander lassen, obwohl er schon wieder mit einer anderen was angefangen hatte die auch Kinder hat, jedoch zerbrach die Beziehung, weil ich wieder auftauchte, aber der Kontakt brach der Kinderwillen nicht ab. Und ich bin gerade am verzweifeln hatte ihn vor kurzem vor eine Entscheidung gestellt. Weiß gerade echt nicht was ich machen soll bin total am verzweifeln, denn danach kam nichts mehr……:-(

Antworten



  • von mimi_mausi am 14.07.2009 um 13:41 Uhr

    sind schon getrennt schon seit na weile…..

  • von Kruemeltiger am 14.07.2009 um 12:53 Uhr

    Ich verstehe, dass du nicht an zweiter Stelle stehen möchtest, aber ich kenne die gleichen Situationen zu gut von meiner Mutter.
    Sie hat auch immer zu ihren Freunden gesagt mein Kind steht bei mir an erster Stelle, damit meinte sie aber nur entweder du nimmst mich mit Kind oder nicht. Besonders meinte sie damit auch nur, dass wenn ich mit ihrem Freund gut klar komme, sie ihn auch nimmt.
    Das du ihn nun vor die Entscheidung gestellt hast, ist für ihn als Vater wahrscheinlich unverständlich. Er denkt vielleicht du willst das Kind nicht.
    Rede nochmal mit ihm und wenn er dich liebt, wird es auch so sein das du auch an der ersten Stelle stehen wirst. Aber sein Kind wird immer sein eigen Fleisch und Blut sein. Meine Mutter hat früher immer zu ihren Eltern gesagt als meine Eltern noch zusammen waren, dass ihr Kind und ihr Mann bei ihr an erster Stelle stehen werden, weil ihre eigene kleine Familie ist.
    Nimm ihm es nicht so übel, dass er sagt sein Kind steht an erster Stelle.
    Ich hoffe, dass ich dir die Situation etwas verdeutlichen konnte.
    Ansonsten kannst du mich gerne anschreiben 😉

  • von ZimtzickeLissa am 14.07.2009 um 12:49 Uhr

    ruf ihn nochmal an, trefft euch.
    dir scheint echt was an ihm zu liegen. und du stehst nicht an zweiter stelle. ein kind und eine freundin, das ist komplett was anderes!
    du kannst auch nicht sagen, dass schokolade immer vor torte steht^^
    lg

Ähnliche Diskussionen

Ich stehe zwischen zwei Stühlen... Antwort

stilettogaga am 16.01.2011 um 21:55 Uhr
Es geht um zwei meiner Freundinnen. Die eine meine beste Freundin seit der zweiten Klasse (K.) DIe sich ziemlich verändert hat seitdem sie einen neuen Freund hat und ziemlich `abgehoben` ist... Und ich das Gefühl habe...

Ich stehe auf ältere Männer..was soll ich nur tun? Antwort

lealein99 am 05.08.2014 um 02:59 Uhr
Hey, Also ich bin 15 (W) und stehe seit ich 10 bin auf alte Männer zwischen 20-40..ich schäme mich oft dafür..Jungs in meinen Alter haben einfach nicht das gewisse etwas.. Meine Freunde wissen darüber bescheid und...

Was soll ich machen? Antwort

Santana2006 am 09.05.2016 um 09:28 Uhr
Hallo, ich habe leider niemanden mit dem ich über sowas reden kann, vielleicht auch aus Scham, daher wäre es schön, wenn ich von euch ein paar Ratschläge bekommen könnte. Also, ich bin 39 , bin seit 2 Jahren in...

Was soll ich tun ? Antwort

Kleine-Blacky am 02.04.2016 um 01:07 Uhr
Hallo, ich (19) (achtung langer text) hab seit jahren depressionen und niemand hört mir zu in meinem leben ging es nie bergauf der einzigste höhepunkt war als ich meinen jetzigen verlobten kennenlernte. Jedoch...