HomepageForenKummerkastenWas tun wenn das Leben ein einziges Chaos ist?

Hanny11

am 01.10.2014 um 22:10 Uhr

Was tun wenn das Leben ein einziges Chaos ist?

Da bei mir zur Zeit leider alles drunter und drüber geht wollte ich meine Sorgen hier mal loswerden und euch fragen, ob ihr ein paar gute Tipps für mich habt oder was ihr an meiner Stelle tun würdet.

Alles fing damit an das ich nur noch mit meinem Freund Probleme habe. Inzwischen ist klar, dass die Beziehung einfach nur noch kaputt ist. Ich wohne nur leider mit meinem Freund zusammen in Hamburg und http://www.erdbeerlounge.de/lifestyle/living/wohnen-haushalt/“>unsere Familien wohnen 100km weiter weg in der Nähe von Hannover was die Sache noch komplizierter macht. Zusätzlich kommt das ich seit einer Sehnerv entzündung auf dem einen Auge nicht mehr richtig sehen kann und kurz darauf noch einen epileptischen Anfall bekommen habe. Zu allem Überfluss habe ich dann auch noch meine Zwischenprüfung für meine Ausbildung zur Bankkauffrau verhauen….. Als ich heute weinen musste weil mir einfach alles zuviel wurde bekam uh dann vin meinem Freund als Antwort ich solle doch bitte aufhören zu heulen. .. dabei wäre ich einfach gern mal in den Arm genommen wurden, erst recht wenn man mit der Person bereits 4 Jahre zusammen ist und so eine Antwort nicht erwartet.  Da ich nicht aus Hamburg komme habe ich nicht wirklich einen Freundeskreis hier und fühle mich mit meinen ganzen Problemen auch echt irgendwie allein gelassen :/ vielleicht habt ihr ja ein paar wertvolle Tipps für mich  ich wäre euch sehr dankbar!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von specialEdition am 03.10.2014 um 13:00 Uhr

    Was?! Was bitte ist dein Freund für ein Arsch??
    Wenn ich du wäre, wäre meine Reihenfolge:

    1. Dich trennen, damit du wieder Energie für dich selbst und dafür hast, dein Leben auf die Reihe zu bringen.
    2. Zu deiner Familie fahren. dich einfach mal in den Arm nehmen lassen, Kraft tanken, Gesund werden.
    3. Bachblüten mischen lassen (für Kraft, Sicherheit, Gesundheit)
    4. Dich irgendwo anmelden wo du Freunde findest (z.B. zum Zumba oder so)

    Viel Glück! Du machst das schon!

    0
  • von trudy12 am 02.10.2014 um 10:52 Uhr

    Ich kann dich ganz gut verstehen, mir geht es gerade ähnlich. Du solltest dich wirklich darum kümmern, von deinem Freund Abstand zu gewinnen. Vielleicht gibt es ja irgendwo ein Wg-Zimmer oder eine kleine Wohnung, die gerade frei ist? Ansonsten such dir einfach Ablenkung, auch wenns alleine ist, das hilft oft. Kannst dir ja überlegen, was du lange mal machen wolltest und dann nimm dir einfach mal Zeit für dich.

    0
  • von Feelia am 02.10.2014 um 10:03 Uhr

    Zitat von: Girl_next_Door, am: 01.10.2014, 22:15

    Vielleicht würde es dir gut tun, keine Energie mehr in ne kaputte Beziehung zu stecken und dich stattdessen um dich selbst zu kümmern… Dann wirds auch wieder aufwärts gehen.

    genauso sehe ich das auch.macht doch keinen sinn,in diese beziehung noch energie zu investieren.außerdem sollte man sich in 1.linie um sich selbst und sein wohlbefinden kümmern.

    0
  • von pinapina am 02.10.2014 um 08:03 Uhr

    Wenn du kannst, dann pack doch deine Sachen und fahre ein paar Tage zu deiner Familie (wenn du hier Kraft tanken kannst).
    Wie schon erwähnt, vielleicht ist es nicht mehr so sinnvoll Kraft in die Beziehung zu stecken. Wenn es dir schlecht geht, dann sollte er für dich da sein, ist hier scheinbar aber nicht der Fall….

    0
  • von purzel87 am 02.10.2014 um 07:56 Uhr

    Wieso ist dein ganzes Leben ein Chaos nur weil deine Beziehung in die Brüche geht? Ist natürlich nicht schön aber es passiert. Und ne vergeigte Zwischenprüfung ist nicht so schlimm. kannst ja nicht durchfallen. Schlimmer wäre eine nicht bestandene Abschlussprüfung. Kopf hoch! Mach deine Ausbildung in Hamburg zu Ende und geh dann zurück in die Nähe von Hannover

    0
  • von Girl_next_Door am 01.10.2014 um 22:15 Uhr

    Vielleicht würde es dir gut tun, keine Energie mehr in ne kaputte Beziehung zu stecken und dich stattdessen um dich selbst zu kümmern…

    Dann wirds auch wieder aufwärts gehen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Warum ist das Leben so komisch? Antwort

juicyBerry am 19.09.2011 um 18:52 Uhr
Über s We habe ich einen tollen Mann kennengelernt. an diesem Abend war viel passiert und er ist die ganze Zeit bei mir gewesen. Nachher sind wir zu seinem Kumpel gegangen und haben uns auf s Bett gelegt. Wir...

Was tun wenn man seinen Freund vermisst? Antwort

LauraTW am 03.08.2012 um 23:30 Uhr
Hallo ihr! Ich weiss gerade echt nicht was ich tun soll. Mein Freund fährt am Montag auf Abireise, er ist in der 12. Klasse. Ich bin gerade in die 11. gekommen. Ich bin schon seit Tagen traurig, dass er wegfährt. Die...

Wenn ich bloß wüsste was ich tun soll... Antwort

lifedream am 16.11.2014 um 16:54 Uhr
Es ist das erste Mal, dass ich in ein Forum schreibe, aber ich weiß gerade nicht wie ich mit meiner Situation umgehen soll. Verzeiht mir wenn es nicht so üblich ist wie ich den Beitrag schreibe. Ich bin seit zwei...

Mein Leben ist ein einziger scherbenhaufen:( - Achtung, mit sicherheit lang! Antwort

Robins am 04.07.2011 um 17:31 Uhr
Hey ich bin 17 jahre und hab in letzter zeit nur probleme in meim leben. vor ca. 1 jahr ist meine oma gestorben. das hat mich eine zeit lang runtergezogen, allerdings kam ich darüber relativ gut hinweg. trotzdem...

Wenn das Leben es einfach nicht gut meint.. Antwort

trudy12 am 04.10.2014 um 10:21 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich muss mich jetzt auch mal auskotzen. Mein Leben ist einfach nur der reinste Truemmerhaufen. Ich habe die ganze Zeit um die Beziehung zu meinem Freund gekämpft, obwohl er mich angelogen und...