HomepageForenKummerkastenWeisheitszähne raus:-(

RoseRouge

am 24.06.2010 um 17:04 Uhr

Weisheitszähne raus:-(

Hallo Mädels,

folgendes: in der zweiten Woche der Sommerferien bekomme ich meine Weisheitszähne rausoperiert. Es müssen zwei Stück raus, nämlich unten die. Ich habe solche panische Angst vor dieser Operation, dass ich mich jetzt schon total verrückt mache. Nächste Woche habe ich bei dem entsprechenden Arzt nen Vorgespräch, aber der sagt eh so was von wegen es wird alles gut laufen, absolut keine Probleme blablabla….
Jedenfalls gebe ich auf Meinungen von echten Personen die so was schon mal durchgemacht haben mehr als auf so medizinisches Gerede. Nun zu meinen eigentlichen Fragen: Gibt es Mädels unter euch, die Erfahrungen mit solch einer Operation hatten? Hattet ihr hinterher große Schmerzen? Wie lange hat es gedauert, bis es nicht mehr schlimm war? Oder war es überhaupt schlimm? Hattet ihr lange die Wangen dick? Hattet ihr ne Vollnarkose oder so nen Dämmerschlaf und wirkt das Zeug auch gut?? Ja ich weiß, ich bin ziemlich panisch. Aber mich würden so ein paar Meinungen schon mal interessieren:-) Danke!

Antworten



  • von twilightfreak1 am 24.06.2010 um 20:24 Uhr

    Ich hab drei Stück auf einmal rausbekommen,damit sich mein Gebiss nicht wieder verschiebt!!
    Ich hatte eine Siedirung,und bin dann halt sofort eingeschlafen!Aber als ich aufgewach´t bin,war ich erst mal ziemlich benommen!!Doch im Nachhinein tat mein Mund lange weh,die Wangen sind total angeschwollen,und ich hab die ersten Tage nur Blut gespuckt!!Mal davon abgesehen,dass ich eine Woche lang nicht kauen konnte!!
    Aber die Operation an sich ist gar nicht gefährlich!!Und insofern du auch nicht nur eine örtliche Betäubung machst,kann dir WÄHREND des Eingriffes nichts geschehen!!
    Aber wenn du nur eine örtliche Betäubung machst,dann hörst du,wie deine Zähne rausgeholt werden,und(falls sie wie bei mir noch rausoperiert werden müssen) wie sie knacken und kaputt gehen!!Mal davon abgesehen,das du auch die blutigen Zähne sehen musst bzw. wirst!!(hab ich von einer Freundin gehört,die doof genug war,nur eine örtliche Betäubung machen zu lassen!!)
    Hoffe,ich hab dir jetzt keine Angst gemacht,aber alle,die erzählen,es würde nicht wehtun,lügen schlicht und ergreifend,denn im Nachhinein tut es ziemlich weh!!
    Vie Glück noch!!

    PS:Und mach dich nicht allzu verrückt!!Das bringt nichts!!Zum einen kannst du dich sowieso nicht davor drücken,und zum anderen bringt es dich ja nicht um!!;)

  • von Moses17 am 24.06.2010 um 18:35 Uhr

    ach du brauchst dir überhaupt keine sorgen machen… bei mir haben sie alle weisheitszähne gezogen… is gar nich schlimm und die narkose bekommst du bestimmt nur im unterkiefer… bei mir waren die unteren zähne nur etwas problematischer, weil die schief im kiefer standen ..aber bei denen oben war überhaupt gar nix dabei … lief alles top und es is zu überleben.. ich würd sagen kinder kriegen is schlimmer 😉 du bekommst ja vllt auch noch tabletten dagegen…wenn du wirklich zu starke schmerzen hast, was ich nicht glaube bekommst du tabletten und mundspülungen solltest du auch machen zur desinfektion… und damits nich dick wird kühlen =)

  • von Miiinaaa__ am 24.06.2010 um 18:31 Uhr

    Hey,

    ich hab vor einem Monat ebenfalls die beiden unteren Weisheitszähne rausbekommen mit örtlicher Betäubung.
    Also eins vorweg: die “OP” an sich ist echt nicht schlimm..gut die Spritze tut ganz kurz n kleines bisschen weh aber dann spürst du echt NIX mehr..musst nur den Mund offen halten. bei mir gings auch (gefühlt) echt schnell.
    Bei mir wars auch fast gar nicht angeschwollen, hat mein Zahnarzt echt super gemacht.
    Was echt scheiße is, ist der Tag nach der Operation bzw. die Stunden nachdem du heim kommst. ich hatte dann Schmerzen, aber mit Schmerztabletten wie z.B. Ibuprofen is es in Ordnung.
    Was mich nur unheimlich genervt hat, war die Tatswache, dass ich tierisch Hunger hatte und man ja fast nix essen kann, bzw. auch keine Milchprodukte essen darf.
    Nach 3 Tagen wars dann wieder besser, und so nach 5-6 Tagen konnt ich wieder normal essen (zwar kleine Stückchen langsam kauen, aber es ging)
    musst also echt keine Angst haben das wird schon!!
    Ich bekomm nächste Woche die zwei oberen raus und ich hab keine Angst, mich kotzt nur jetzt schon die Tatsache an, dass man anfangs nicht wirklich essen kann

  • von MissMariposa am 24.06.2010 um 18:17 Uhr

    Ich hab meine, alle 4, vor 3 Jahren rausbekommen mit örtlicher Betäubung. Am meisten wehgetan haben die Spritzen 😉
    Der Rest ging recht schnell, 45 Minuten, dann wars vorbei. Hab währenddessen Musik gehört. War etwas unangenehm, der Druck in Mund & die Geräusche, ging aber gut.
    Meine Wangen sind dank Globuli nicht soo stark angeschwollen, nur die eine, weil mir da ein Gefäß geplatzt ist^^
    Nach 3 Tagen konnte ich schon wieder gut essen und so.

    Viel Glück 🙂

  • von LadyMarmalade am 24.06.2010 um 18:10 Uhr

    oh gott. verleg den termin, ohne witz.
    ich hab meine vor 3 wochen rausgekriegt und weils bei uns so warm war sind meine backen sooo angeschwollen…
    wehgetan hats aber überhaupt nicht, keine agnst 🙂

  • von Schmetterfing am 24.06.2010 um 18:08 Uhr

    also ich habe alle 4 auf einmal per örtlicher betäubung rausbekommen.. keine sorge, das klappt alles prima, das rausbrechen ist echt ein bisschen eklig aber man hält es aus.. und ich durfte währenddessen so nen tierfilm anschauen das war echt cool. und wenn du was spürst dann kriegst du eben noch ne spritze 🙂 nur danach als die schmerzmittel aufgehört haben zu wirken, war es die ersten 2 tage schon schmerzhaft aber dafür kriegst du ja tabletten. blinddarm rauszukriegen ist schlimmer 😉

  • von Girl_next_Door am 24.06.2010 um 17:15 Uhr

    Ich hab vor 3 Jahren alle 4 auf einmal rausbekommen, unter Vollnarkose.Zwei davon waren noch nicht draußen, lagen aber sehr quer und musste richtig rausoperiert statt nur gezogen werden.
    Trotzdem hatte ich nur ne leicht geschwollene Backe und die Schmerzen waren wirklich nicht schlimm.Man muss einfach gut kühlen, nur weiche Sachen essen(meine Mama hat mir wirklich ALLES püriert, sogar Braten, das war toll) und außerdem bekommt man ja auch noch Schmerzmittel mit.Nach 3 tagen war alles wieder gut bei mir:-)
    Mach dich nicht verrückt, das ist alles gar nicht wild :-)Sei froh, dass die moderne Medizin es einem so einfach macht, die Mistdinger loszuwerden 😉

  • von DieSahra am 24.06.2010 um 17:15 Uhr

    Gegen die Schwellung und den Bluterguss helfen Arnica Globuli wahre Wunder (bekommst du in jeder Apotheke)

  • von mauzimau am 24.06.2010 um 17:14 Uhr

    Achso, nach ein einhalb Wochen war dann auch die Schwellung weg!

  • von mauzimau am 24.06.2010 um 17:13 Uhr

    Ich hab meine Weisheitszähne mit örtlicher Betäubung rausgekriegt, habe nur ne Spritze ins Zahnfleisch und einen in den Gaumen bekommen, war also bei vollem Bewusstsein. Habe in zwei Eingriffen jeweils zwei Zähne rausgekriegt. Die waren noch nicht rausgewachsen und mussten rausgeschnitten werden, aber meine Ärztin meinte, dann ist es unproblematischer und ich muss sagen, der Eingriff selbst war zwar ein bisschen eklig, das Aufschneiden selbst hab ich überhaupt nicht gemerkt aber als die dann die Zähne rausgeholt haben (die waren teilweise ziemlich schief und mussten rausgebrochen werden) wars schon bisschen widerlich das so mitzukriegen. Aber ist jetzt nichts unglaublich schlimmes und es tut auch überhaupt nicht weh. Wenn die Betäubung dann nachlässt wirds allerdings echt unangenehm und man sieht aus wie ein einseitiger Hamster^^ Ich hatte nach ner Woche kaum noch Schmerzen und insgesamt kann ich sagen, ich habs mir echt schlimmer vorgestellt! Das schaffst du schon 🙂

Ähnliche Diskussionen

wie komme ich aus diesem zwiespalt raus? Antwort

Sahara29 am 27.04.2015 um 12:10 Uhr
hallo erstmal,ich bin neu hier 🙂 ich hatte eben schon den gleichen beitrag geschrieben,finde ihn aber nicht....wenn er doppelt iwo auftaucht bitte bescheid geben dann lösche ich einen.evtl. liest es sich beim zweiten...

Wie finde ich seine Adresse raus? Antwort

Schnnewittchen1 am 11.02.2009 um 20:35 Uhr
Hey Mädels, Ich bin schon seit langen in einen Typen verknallt der 4 jahre ältwer ist.. Er weis nichts von mir ich fahre nur jeden morgen mir ihm im bus. seine svz seite ist gesperrt ich kenne nur seinen vornamen...

Wie komme ich mehr aus mir raus? Antwort

Carol_Aaron am 19.06.2012 um 14:58 Uhr
Hey liebe Erdbeeloungers 🙂 Und zwar habe ich ein großes Problem ich beschäftige mich schon länger damit und zwar habe ich das Gefühl das ich nicht Interessant genug bin und eher schüchtern. Vielleicht hängt es damit...

Netter Typ stellt sich als Psychopath raus Antwort

Sophi89 am 08.01.2013 um 09:47 Uhr
Hi Mädels, ich bin momentan einfach nur baff. Ich habe einen Typen im Internet kennengelernt (ca 1 Jahr her). Haben jeden Tag geschrieben, uns super verstanden. Dann haben wir uns im Oktober bei ihm getroffen. Es war...