HomepageForenKummerkastenwenig weibliche Freundinnen

Miss.Lavera

am 15.10.2016 um 23:53 Uhr

wenig weibliche Freundinnen

Hallo,
mein Problem ist es dass ich mehr männliche Freunde habe als weibliche. Ich habe 2 Freundinnen aber das wars dann auch, der Rest ist männlich. Ich verstehe mich mit Männern irgendwie besser und das auch auf Freundschaftlicher Basis. Neulich meinte ein Kumpel ohne dass wir über das Thema redeten, dass er denkt das die Frauen von meinem Guten aussehen abgeschreckt sind und sie deswegen den Kontakt zu mir meiden. Ich habe ihn gefragt ob ich eingebildet oder arrogant rüber komme aber er meinte nein. Ich fühle mich manchmal ausgegrenzt und weiß nicht was ich falsch mache
kennt das jemand oder hat tipps?
das wäre lieb

Antworten



  • von Miss.Lavera am 23.10.2016 um 12:21 Uhr

    Danke für eure Antworten 🙂

  • von ophelia87 am 21.10.2016 um 22:41 Uhr

    Hättest du denn gerne mehr Freundinnen?
    Ich würde den Wert einer Freundschaft nicht am Geschlecht des Freundes oder der Freundin fest machen. Wichtig ist es doch, dass man Themen hat, die einen verbinden. Dass man füreinander da ist und gerne Zeit miteinander verbringt. Dinge, für die das Geschlecht absolut irrelevant ist.

    Ich hatte auch schon immer mehr männliche als weibliche Freunde, ist halt so. Komisch wäre es meiner Meinung nach nur dann, wenn man zwischenmenschlich mit einem Geschlecht gar nicht kann.

  • von Dawson am 17.10.2016 um 22:05 Uhr

    finde auch das das ok ist. hab auch eher männer als freunde, was sicher nicht an meinem aussehen liegt 😀
    ich kann mit denen einfach besser, weil ich nicht zickig bin und vieles mag, was männer mögen udn frauen eher die augen verdrehen würden.
    passt das auf dich auch? dann ist doch alles gut. frauen sind eh komplizierter. sind wegen jedem mist gleich angepiselt und lästern rum und sowas. mäh 😀
    und dein kumpel hat das glaube nur gesagt um dir ein kompliment zu machen und weil er es sich nciht anders erklären kann. das heißt aber nciht das das auch stimmt.

  • von gretchen_cici am 17.10.2016 um 17:18 Uhr

    Hast du denn ein Problem damit, dass du mehr männliche Freunde hast? So wie es sich anhört, bist du ja erst durch die Bemerkung deines Kumpels in Grübeln gekommen. Wenn du dich so wohl fühlst ist doch alles gut.

Ähnliche Diskussionen

weibliche Idole Antwort

traumfixiert am 21.04.2010 um 18:51 Uhr
Ciao! Ich muss in Englisch ein Essay über mein Idol schreiben. Da mir wirklich keine Person einfällt die mein Vorbild sien soll, Frage ich euch, ob ihr Idole aus der Geschichte, aus den Medien oder aus eurem...

Weibliche Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation, kurz FGM) Antwort

MBionda am 11.05.2012 um 15:43 Uhr
Hallo Mädels, ich denke Mal, dass Euch das Modell Waris Dairie und der Film Wüstenblume, der ihre Leidensgeschichte als Mädchen und Frau erzählt, bekannt sind. Jedes Mal, wenn ich diesen Film bzw. Ausschnitte...

Meine Freundinnen hassen sich!! Antwort

naturblond am 25.09.2011 um 01:54 Uhr
Hey ihr Erdbeeren:) Ich hab ein gewaltiges Problem! (etwas längere Geschichte..) Ich habe zwei Freundinnen, die sich überhaupt nicht leiden können. Mit der einen war ich 7 Jahre lang beste Freundinnen und dann...

Mehr männliche als weibliche Freunde - komisch? Antwort

Kavgi am 29.07.2010 um 00:45 Uhr
Hey.. Mir geht schon seit längerer Zeit eine Frage durch den kopf, die mich doch ziemlich beschäftigt. Und zwar habe ich mehr männliche beste Freunde als weibliche. Ich hab z.B. auch nur einen besten Freund und...