HomepageForenKummerkastenWenn sich die Freunde als falsch herausstellen

Rapante

am 18.01.2009 um 21:23 Uhr

Wenn sich die Freunde als falsch herausstellen

Hey Mädels!
Heute Nachmittag habe ich etwas erfahren, was mich ziemlich fertig macht. Eine Freundin von mir erzählte mir, dass sie eine (bis dahin) gute Freundin von mir gefragt habe, ob sie im Frühling mit in den Urlaub fahren wolle, weil die ganze Mädelsgruppe (zu der ich auch gehöre) fahren möchte. Einen Abend später hat sie die gleiche Freundin abends in der Bahn getroffen und sie gefragt, ob ich denn gar nicht mitkommen würde, weil sie mich gar nicht erwähnt hätte. Daraufhin hat diese Freundin gesagt, dass ich nerven würde und ein paar wollen nicht, dass ich mitkomme, weil sie kein Bock auf mich haben. Sie würde das auch nicht wollen und ich wisse davon nichts, also soll sie (die Freundin, die mir das erzählt hat) mir auch nichts davon sagen.
Das hat mich total mitgenommen, denn eigentlich haben wir uns immer super verstanden und ich weiß überhaupt nicht, was ich falsch gemacht habe. Ich bin einfach nur enttäuscht und traurig, dass sich meine Freunde als so falsch herausstellen. Mein Problem ist, dass das eigentlich die besten Freunde sind, die ich auf der Schule habe und die Person, die das in der Bahn gesagt hat steht ziemlich in Mittelpunkt und beeinflusst alle anderen. Was sie denkt und meint, das meinen auch die anderen. Deshalb kann ich alle anderen ziemlich vergessen. Ich weiß gar nicht, wie ich mit dieser Situation umgehen soll.. 🙁
Wollte das nur mal aufschreiben. Schönen Abend noch!

Antworten



  • von sweetnovember am 19.01.2009 um 14:46 Uhr

    Ich denke nicht, dass da viel verdreht wurde – nur irgendeine Ausrede müssen sie ja erfinden, wenn sie auf frischer Tat ertappt wurden 😉

    Ich denke, es ist zumindest gut, dass du weißt woran du bist und du so mutig warst, das zu thematisieren. Habe gerade Ähnliches in meinem Umfeld und es ist sehr schade, wenn man glaubt, Menschen zu kennen und dann ist das Gegenteil der Fall!

  • von Rapante am 19.01.2009 um 14:05 Uhr

    Danke für eure Antworten!
    Habe heute mit ihnen gesprochen und alle haben gesagt, dass die Freundin, die mir das erzählte, das total verdreht hätte. Um es kurz zu fassen, endete es so, dass sie sagten, sie mögen mich sehr gerne, aber dass es manche Dinge an mir gibt, die sie stören und dass sie deswegen unschlüssig waren ob ich auch mitkommen sollte. Ich habe ihnen gesagt, dass ich mich nur verbessern kann, wenn ich auch von den Dingen erfahre, die sie stören. Sie haben sich entschuldigt und wollen mir in Zukunft gleich sagen, wenn sie etwas stört und das mache ich auch bei ihnen.
    Um den Urlaub an sich ging es mir eigentlich nicht, sondern eher darum, dass hinter meinem Rücken negativ gesprochen wird und ich nichts davon erfahre. Soll nach ihrer Aussage nicht mehr vorkommen. Jetzt ist die anderen Freundin, die mir das gesagt hat, wieder die Böse, die sich sowas rausgenommen hat. irgendeiner muss es wohl immer sein -.-
    Mal sehen, wie das alles weitergeht. Ob sie die richtigen Freunde für mich sind, glaube ich eigentlich dennoch nicht, aber ich bin froh, dass ich weiterhin gut mit ihnen auskomme.

  • von bebe251 am 18.01.2009 um 23:00 Uhr

    mir ist so ziemlich das gleiche passiert. du solltest mit ihr reden aber auf jeden fall auch mit den anderen mädels… das vielleicht schon davor. denn wenn du sie darauf ansprichst könnte sie sich angegriffen fühlen und macht dich noch schlechter bei den anderen

  • von kolibrie_02 am 18.01.2009 um 21:47 Uhr

    rede mit ihnen!! denn wenn du schwiegst, werdeen sie das mit großer wahrscheilichkeit wieder tun!!! lass dir das nicht gefallen! bei mir war das so ähnlich!! aber nicht im freundeskreis sonder in der arbeit!! ich habe mir lange alles gefallen lassen, bist ich einmal was blödes zurück gesagt habe, dan ist es ohne probleme weiter gegangen! sag ihnen wenn sie was gegen dich haben sollen sie es dir agen aber nicht hinter meinem Rücken so falsch sein!! glaub mir du findest bestimmt andere Freunde!!

    glg

  • von LadyNadya am 18.01.2009 um 21:32 Uhr

    vielleicht solltest du diese “freundin” mal darauf ansprechen und das mit ihr klären. ansonsten wundert es mich wie sie es schafft deine angeblichen anderen freundinen so sehr zu beeinflussen. am besten schnappst du dir von denen auch jede einzeln und fragst was das eigentlich soll, warum sie nicht zu dir stehen. was du für konzequenzen aus der sache ziehst musst du selber wissen, ich persönlcih würde solche freundschaften ernsthaft überdenken

Ähnliche Diskussionen

Wenn Freunde nichts mehr erzählen... Antwort

MiwaMiwa am 12.10.2013 um 00:36 Uhr
Hallo meine Lieben! Ich glaube, ich weiß langsam nicht mehr weiter... eigentlich dachte ich, dass ich eine Handvoll gute Freunde hätte sowie eine weitere Handvoll gute Bekannte. Wir haben 6 Jahre in einer...

beste freundin "nimmt" mir die freunde weg Antwort

vanilly90 am 06.09.2009 um 22:04 Uhr
Ich hab ein problem,was mich etwas stört. Ich hab ne beste freundin und noch nen anderen freundeskreis gehabt,aber mit denen hatte sie nix am hut und dann hab ich sie mal mitgenommen zu meinem anderen freundeskreis...

Freunde verheimlichen vieles und wenden sich ab... Antwort

Unidentified am 27.02.2012 um 20:39 Uhr
Hallo Mädels 🙂 Also ich habe folgendes Problem: Schon seit ungefähr 2 Wochen konnte ich nicht besonders viel mit meinen 3 besten Freundinnen unternehmen. Es lag einfach daran das es in der Familie sehr viele...

Traurig 🙁 warum finde oder bleiben Freunde einfach nicht bei mir 🙁 was mache ich falsch.. Antwort

Sandramaus92 am 21.08.2013 um 08:25 Uhr
Hallo ich bin neu hier, habe aber schon einiges hier gelesen. Ich bin zurzeit immer wieder traurig und zweifel an mir selbst. Ich schildere es euch mal kurz: Ich habe eine neue Ausbildung begonnen in diesem Kurs wurde...