HomepageForenKummerkastenWerde ich verrückt oder ist das normal?

TheAngel92

am 01.07.2010 um 19:56 Uhr

Werde ich verrückt oder ist das normal?

Hey Erdbeer-Mädels!

Ich komm mir selbst schon richtig verrückt vor und weiß gar nicht mehr ob das normal ist…
Vor zwei Tagen wurde mein Hund (den wir 10 Jahre hatten) eingeschläfert. Das war auch richtig schlimm für mich :(
Und jetzt seh ich sie überall, wenn ich draußen bin, wenn ich im Bett liege… Einfach überall… Heute war ich an ihrem Grab und hatte das Gefühl, dass sie neben mir sitzt. Ständig fühle ich sie überall…
Ich hoffe ja, dass sie jetzt irgendwo über eine Wiese rennt und glücklich ist und keine Schmerzen mehr hat…
Seit sie weg ist hab ich das Gefühl als stünde ich auf der einen Seite einer Glaswand, ganz alleine, und seh den anderen beim Leben auf der anderen Seite zu. Als würde ich nicht mehr dazu gehören.

Wenn ich mir das so durchlese merke ich erst richtig, wie durchgedreht das klingt…

Ist das normal???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von meinsmarti am 01.07.2010 um 20:48 Uhr

    war bei uns auch ähnlich….als unser alter hund eingeschläfert wurde…….meine mutter wollte ihm morgens den napf fertig machen ich bin immer zu seinem platz gegangen weil ich dachte er liegt da …und sowas allles….glaub das is normal

    0
  • von Queensberry24 am 01.07.2010 um 20:37 Uhr

    hey hab das gleiche durch wie du. musste meinen gonzo im jan nach 10 jahren einschläfern lassen.. es war das schlimmste überhaupt. hab immer wenn ich nen andren labbi geshen hab, angefangen zu heulen, dass passiert mir auch heute noch. und eifersüchtig war ich. hab immer gedacht: warum haben die ihren hund und meiner musste gehn!! ich kann dich total verstehen. wenn du magst kannste dich mal bei mir melden. LG

    0
  • von olLillylo am 01.07.2010 um 20:17 Uhr

    Ich glaube, das ist normal.
    Du hattest sie nunmal immer um dich, hast dich an ihre Anwesenheit gewöhnt. Jetzt ist sie plötzlich weg. Das Gefühl aber nicht so schnell.

    Oder dein Gehirn verarbeitet so den Abschied, indem er ihn “mild” gestaltet – so, als würde dein Hund erst langsam gehen…

    0
  • von blauefee1976 am 01.07.2010 um 19:59 Uhr

    Ja , das ist normal.

    0
  • von Girl_next_Door am 01.07.2010 um 19:59 Uhr

    Ist es.

    Hab hier nen schönen passenden Song, vielleicht gefällt der dir ja auch;-)

    http://www.youtube.com/watch?v=HK_ES7d75ZU

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

manchmal ist das Leben verrückt. Oder? Antwort

Joy085 am 14.12.2010 um 21:01 Uhr
Hi Mädels Ihr kennt das bestimmt auch. Man lebt so vor sich hin. Eigentlich darf man sich garnicht beschweren denn es gibt genügend Menschen denen es schlechter geht. Ich bin ja relativ gesund... Aber wenn...

Wann werde ich wieder "normal"?? Antwort

Layna am 18.05.2012 um 22:20 Uhr
Hey ihr Lieben, ich gebe zu der Titel klingt etwas seltsam, aber wusste nicht wie ich das anders hätte formulieren sollen :S Ich fange gleich los, was mich bedrückt.... Vor genau 3 Monaten (morgen auf den Tag...

Ich werde noch verrückt mit diesem Kerl Antwort

Jeanne19 am 16.09.2014 um 16:09 Uhr
Hallo ihr Erdbeeren! Alsoooo, ich hatte ihm dieses Ultimatum gesetzt und er hat mich dennoch angeschrieben, wir haben also wieder geschrieben, über ganz banale Dinge aber nicht über uns. Da ich aber das Gefühl...

Stalker..?ich werde verfolgt!ist das normal oder muss ich angst haben? Antwort

BabyLovin am 15.09.2012 um 22:02 Uhr
mich verfolgt seit paar monaten ein typ der taucht alle paar monate da auf wo ich auch bin..und beobachtet mich heimlich wartet bis ich ausm laden bin und geht dann auch raus..fährt aber mir dann nicht weiter...

Ist das unnormal?! :( oder bin ich krank? Antwort

Taleachen_ am 18.10.2009 um 19:56 Uhr
Kennt ihr das, wenn ihr mal nen schlechten Tag habt und abliebsten weg wärt? für ne woche oder so weg von allem, und dann an diesem Tag kommt zb eure mama und nervt euch mit irgendwas was nicht böse gemeint ist und...