HomepageForenKummerkastenWie reagieren auf sein Verhalten? (nach unserer Nacht zusammen)

LadyGlobetrotter

am 28.07.2016 um 20:01 Uhr

Wie reagieren auf sein Verhalten? (nach unserer Nacht zusammen)

Hi Mädels, ich hatte Samstagnacht spontan Sex mit einem sympathisch scheinenden Typ, den ich seit 2-3 Wochen erst kenne, war unser 4.Date. Begonnen hat es gut, er machte mich schön an…aber dann dachte er fast nur an sich & sein Vergnügen. Bin die Nacht noch geblieben, fuhr keine Bahn mehr, Sonntagmorgen dann gegangen. Naja, dann Montag & Dienstag kam gar nix von ihm (letzte Wochen schrieb er voll oft), darüber war ich schon ziemlich enttäuscht. Gestern kam ne Message, in der er interessiert fragte, was ich so mache, wo ich bin etc – gefiel mir ganz gut, aber sah sein neues Profilbild: er mit ner anderen Frau Kopf an Kopf.
Wollte ihn erstmal warten lassen – nix geantwortet. Schien deshalb von ihm geträumt zu haben: Heute morgen dachte ich im Halbschlaf irgendwie, er sei in meiner Whg. und schrieb ihm: “hey, wo bist du?”
Dann -als es mir auffiel, dass es im Halbschlaf war und er eben nicht da war- schrieb ich ihm noch: “meinte dich nicht.”
Er antwortete: “in Frankfurt. Was meinste mit “meintest nicht mich?”
Ich versuchte es ehrlich mit dem Halbschlaf zu erklären – schien er nicht zu checken. Dann schrieb ich noch:”du brauchst doch eigentl. gar nicht nachfragen, mit deinem neuen Profilbild bei whatsapp.”
Er darauf: “weiß nicht, was du meinst. Schönen Tag. Viell.telefonieren wir mal oder treffen uns ne Minute, da geb ich dir auch deinen Schirm. Schönen Tag.”
Dann schrieb ich noch ne Message zurück – die schien nicht angekommen zu sein, vielleicht hatte er inzwischen schon meine Nr. blockiert? Versuchte auch noch anzurufen – niemand ging ran.
Denk den ganzen Tag schon an ihn. Dieses Missgeschick mit der Message im Halbschlaf heut früh… Andererseits meldete er sich nach unserer spontanen Nacht zusammen 2 days nicht, worüber ich voll enttäuscht war – und seit gestern eben sein Bild eng mit ner anderen Frau. Was meint ihr? Soll ich ihn nochmal versuchen, zu kontaktieren? Oder besser meinen Stolz bewahren, ihn abhaken?
Freue mich auf eure Tipps dazu! LG, Caro

Antworten



  • von Susisa am 02.08.2016 um 09:48 Uhr

    Vergiss ihn einfach, der wollte nur seinen Spaß.

  • von LadyGlobetrotter am 31.07.2016 um 14:05 Uhr

    Ich denk inzwischen, das wird sowieso nix mit dem. Der kommt nur, wenn’s ihm gerade passt. So zB gestern Nachmittag lauter kurze Nachrichten in lockerer Sprache. Um 23h schrieb ich ihm, fragte nur wies ihm geht… Die gesamte Nacht kam die Nachricht nicht an! Wenn ein Mann sein Hy nicht an hat bzw keinen Wert auf mobilen Kontakt legt, ist mir ziemlich oder ganz klar, was er dann zu tun hat. Wahrscheinlich schon die nächste in seinem Bett – nach letzter Woche Samstagnacht mit mir. Bereue es so. Und werde daraus lernen. Das steht fest.

  • von Tauki am 29.07.2016 um 21:25 Uhr

    Die Frage die du dir stellen solltest ist, was willst du von ihm?
    Seine Antwort: mit das klären wir persönlich, finde ich sehr sinnvoll.
    Den in der heutigen Zeit, wird kaum noch persönlich solche Dinge
    besprochen, sondern nur via SMS. Was leider zu so vielen Missverständnissen führt.
    Was hält dich davon ab, mit ihm alles zu besprechen?
    Auch wenn das Treffen nur dazu da ist, am Schluss deine Wut bei richtigen Person kund zu tun

  • von LadyGlobetrotter am 29.07.2016 um 15:09 Uhr

    Gestern Abend schrieb er plötzlich: sein Akku sei leer gewesen & er auf der Arbeit. Und er sei sicher kein Typ, der eine nach der anderen hat. Dann noch: “am Wochenende hab ich frei…ich gehe jetzt duschen…”(duschten nachm Sex auch). Ich reagierte darauf erst heute morgen. Schrieb wieder, ich finde es komisch, dass auf seinem Profilbild seit 2 Tagen er mir ner anderen Frau so eng aneinander zu sehen ist. Er schrieb was wie: “am besten wir reden wieder persönlich, keine Missverständnisse…wünsch dir nen schönen Tag”
    Wenn er von sich aus nix zu dieser Frau aufm Bild sagt, kann er mich gernhaben, auch fragen werde ich nicht mehr. Entweder er nimmt meine Frage dazu ernst & reagiert darauf – dann seh ich, ob & wie es evtl weitergehen würde. Aber wenn er versucht, das untern Tisch zu kehren, kann er mich gernhaben.

  • von Ninchen9 am 29.07.2016 um 11:05 Uhr

    ich glaube auch, es ist ziemlich deutlich, dass er nur Sex wollte. Versuch ihn abzuhaken, auch wenn es echt hart ist 🙁

  • von CruelPrincess am 28.07.2016 um 20:08 Uhr

    ich würd mal sagen er hat bekommen was er wollte und somit kein interesse an weiterem kontakt mehr…
    fänd ich anhand deiner beschreibung seines egoismus im bett aber auch nicht unbedingt schade. hak die sache ab.

Ähnliche Diskussionen

Einbrecher - wie würdet ihr reagieren??? Antwort

missbrown am 22.02.2013 um 09:43 Uhr
Wie würdet ihr reagieren wenn ihr im bett liegt und es bricht jemand ein? Also nein es ist niemand eingebrochen!!!! Mein Freund schrieb mir nur gestern er käme doch nicht nach Hause weil es zu spät werden würde....

Alten Bekannten plötzlich wiedergesehen- wie verhalten? Antwort

Kitcat83 am 31.07.2012 um 13:39 Uhr
Hi liebe Community, habe öfters hier mitgelesen und finde eure Meinungen- sowohl negativ-wie positiv sehr hilffreich. Nun komme ich zu meinem eigentlichen Thema- auch wenn es viele ähnliche Beiträge dazu...

Wie reagieren Frauen auf männliche Jungfrauen Ü20? Antwort

manchesterunited am 21.04.2017 um 17:13 Uhr
Hallo, ​wie reagiert eine Frau wenn herauskommt dass der Typ mit 22, 23, 24, oder älter noch sexuell unerfahren ist? ​Richtig, die Frau lacht ihn aus, rollt die Augen, straft ihn mit Verachtung, beleidigt ihn und...

Wie reagieren wenn man belästigt wird? Antwort

chives am 29.05.2012 um 00:13 Uhr
Hallo, aus aktuellem Anlass frage ich mich, wie man wohl am besten reagiert wenn ein Mann zu aufdringlich wird? Gestern passiert: Ich fahre in der Nacht alleine in der Sbahn nachhause, weit und breit niemand. Bis auf...