HomepageForenKummerkastenWie schaffe ich es nicht mehr an ihn zu denken? :(

Maria178

am 28.03.2016 um 15:35 Uhr

Wie schaffe ich es nicht mehr an ihn zu denken? :(

Hallo Mädels ich hoffe ihr könnt mir helfen.. Ich hab mich von meinem Freund getrennt und mir geht’s echt beschissen. Wir waren 3 Jahre zusammen und ich liebe ihn wirklich immer noch sehr aber seit Januar lief es wirklich sehr schlecht zwischen uns beiden. Er ist ein Mega verantwortungsloser Mensch schon seit längerem aber er konnte es ablegen nach unzähligen Streitereien und seit Januar ist das wieder der Fall aber wirklich extrem. Wenn wir uns treffen ist alles so super schön er zeigt mir wie sehr er mich liebt und alles aber sobald wir getrennte Wege gehen ist er wie ausgewechselt er antwortet nicht mehr auf meine Nachrichten egal was ich schreibe ob ich eine Frage stelle ob ich meckere oder einfach nur schreibe das ich ihn liebe, er antwortet einfach nicht. Meistens liest er das auch noch und antwortet nicht damit brachte er mich jedesmal wirklich zum ausrasten, ich bin eine eher entspannte geduldige Person ich halt mich auch sehr oft zurück aber mir ist die Beziehung nicht egal gewesen ich konnte einfach nicht alles an mir schleifen lassen und mich zufrieden damit geben.. So jetzt zum dem eigentlichen Auslöser uns war die letzte Woche war das wirklich extrem er hat mir 3 Tage lang glaub ich immer im 6 Stunden Takt zurück geschrieben ich wusste nie wirklich wo er ist was er macht, ich bin dann natürlich durchgedreht hab gesagt das es so nicht läuft und er bat mich dann darum mich mit ihm zu treffen und alles zu bereden. Das haben wir dann auch gemacht und er hat soooooo überzeugend geredet das war echt unglaublich, von wegen er hat gerade realisiert was er mir damit angetan er will das jetzt Aufjedenfall ändern ich würde ja sowas nicht verdienen und er will mich nicht verletzten mit Absicht. Und ob ihr mir es glaubt oder nicht ein Tag später hat er die selbe Scheisse gemacht aber auf extreme weise ich hab 2 Tage nichts von ihm gehört 2 Tage!!! Ich kam mir so extrem verarscht vor von ihm das ich versucht habe erstmal ein Treffen zu vereinbaren um alles zu beenden weil es reichte mir wirklich diesmal, aber er hat mir nicht geantwortet darauf hin hab ich ihm geschrieben er hat es gelesen und wieder ignoriert, und ja darauf hin hab ich einfach Schluss gemacht hab ganz kurz geschrieben das es mir reicht ich mir verarscht vorkomme und alles gute für ihn wünsche.. Ich weiß vielleicht ist es kacke von mir gewesen aber er lässt ja nicht mit sich reden ich meine was sollte ich sonst tun zu einem Treffen kommt es ja nicht. Außerdem hat er mich so Scheisse behandelt finde ich das er nichts anderes als das verdient hat. Ich bin einfach noch so im Schock und kann das garnicht realisieren weil er nicht so war, er ist wie ausgewechselt ich meine ich wäre niemals so lange sonst mit ihm zsm gewesen.. Das beste ist das er mich ein Tag später angerufen hat und sonst nix, er hat sonst nichts mehr dazu gesagt ich meine wenn dieses einmal anrufen ein Versuch war mit mir zu reden dann weiß ich auch nicht. Ich bin einfach so enttäuscht ich weiß nicht was ich denken und fühlen soll ich bin so durcheinander. Es verletzt mich einfach sehr das ich ihm anscheinend so egal geworden bin, ich hab immer versucht die Beziehung so gut wie möglich zu gestalten hab immer Geduld gehabt ich hab so wenig wie möglich gemeckert und hab echt vieles zurück gesteckt ich hab gehofft und gewartet das er was ändert aber nix.. Ich bin einfach so enttäuscht Vorallem weil er meine erste Beziehung ist und ich einfach schon davon ausgegangen bin das wir in den nächsten Jahren heiraten, er kannte meine ganze Familie und ich seine ich meine es war wirklich was ernstes zwischen uns. Ich weiß nicht was ich tun soll, warum meldet er sich denn nicht warum sagt er nicht mal es tut mir leid ich meine kann er das so leicht hin nehmen? Ich denk einfach ständig an ihm und es macht mich verrückt ich überleg mir echt bald mein Handy weg sperren zu lassen weil es langsam wirklich meine gesamte Laune runter zieht.. Was soll ich machen ich bin so verzweifelt?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 30.03.2016 um 22:47 Uhr

    und du hast es nicht verstanden sorry… wenn du was von ihm willst musst du zu ihm gehen und nciht schreiben! er wird nciht antworten,weil er es nciht mag! und wenn du iohm schreibst sieht er doch das du es nciht respektieren kannst. nehm die beine in die hand und gehe zu ihm enn du was willst und höre auf ihn übers telefon voll zu käsen, das bringt nix. und genau das habe ich versucht dir zu sagen.

    ich übrigends könnte es nciht, mit einem mann,der nicht groß kommunizieren mag…. wenn er gleich ums eck wohnt mags gehen aber sonst….

    Antwort @ Maria178
  • von Maria178 am 30.03.2016 um 11:19 Uhr

    Ich hab auch viel nachgedacht und beschlossen das ich das akzeptieren kann mir sind wirklich extrem viele Fehler an mir aufgefallen die ich ändern will und will das er das weiß ich hab mich schon entschuldigt aber er ignoriert mich einfach seit Tagen.. Kein einziges Lebenszeichen von ihm es tut so weh ich weiß nicht was ich machen kann

    Antwort @ Dawson
  • von Dawson am 29.03.2016 um 20:54 Uhr

    ich finde auch, das er ja genau klar gestellt hat,wie er da tickt. er war sicher schon immer so. man kann kompromisse finden was das angeht, das handyzeug eben über treffen kompensieren.

    ich finde du hast was das angeht völlig übertrieben,da kann man sicher ne lösung finden.

    wenn er nun mal das ganze nicht mag, mit handy und so solltest du das respektieren. ist ja nicht so, das du ihm deswegen egal bist. ich denke er antwortet nicht,weil du nciht begreifst,das er das nciht leiden kann, das ganze geschriebe. mir würde es auch aufm sack gehen wenn ich 10000 mal sagen müsste eh ich mag kein eis,wieso bietest du es mir jedesmal an und zwingst es mir auf?! so als beispiel.

    das schluss machen war meiens erachtens eine kurzschlussreaktion von dir.

    ich würde ein klärendes gespräch mit ihm suchen und du solltest mal in dich gehen ob du ihn endlich so nehmen kannst wie er is oder nicht. wenn du ihn nicht akzeptieren kannst mit seinen macken solltest du es bei einer trennung belassen.

    1
  • von sonnleitner68gmx.at am 29.03.2016 um 10:04 Uhr

    Melde dich einfach nicht mehr. So siehst du ob du ihm angehst. Es ist sehr schwer aber wenn du dich immer meldest gehst du ihm auf die Nerven oder er ist sicher das er dich jederzeit wieder bekommt. Viel glück

    1
  • von CruelPrincess am 28.03.2016 um 19:50 Uhr

    Also wenn jemand nach 3 Jahren per Sms mit mir Schluss machen würde, würde ich mich auch nicht mehr melden. Finde ich echt feige und die Person könnte mich dann auch mal kreuzweise.

    Ich versteh dich auch nicht wegen sowas Schluss zu machen vor allem wenn du weißt, dass er nicht so der “Handymensch” ist und nicht auf sms etc steht.
    Da habt ihr einfach komplett unterschiedliche Bedürfnisse, an der eure Beziehung früher oder später wohl eh gescheitert wäre.
    Lieber jetzt als noch ein paar Jahre “vergeuden”.
    Liebeskummer ist immer richtig blöd. Mir hilft da immer alles rausheulen, mit meinen Mädels reden, Kitschfilme etc und dann Ablenkung, Ablenkung, Ablenkung

    0
  • von blaubaere am 28.03.2016 um 19:34 Uhr

    Okay, er würde also eigentlich nur Schreiben, um Treffen zu vereinbaren und Du würdest Dich alle paar Stunden melden wollen. Er kommt Dir ja eigentlich schon entgegen, indem er Dir immer wieder einfach so schreibt. Viel mehr wird da nachrichtentechnisch wohl vermutlich nie von ihm kommen. Die Frage wäre dann, ob Du Dich damit arrangieren kannst?

    Ich würd nochmal meinen Stolz überwinden und ihn treffen. Vor allem wenn er weder Schreiber noch Telefonierer ist, solltet ihr das persönlich klären. Findest Du nicht?

    Antwort @ Maria178
  • von Maria178 am 28.03.2016 um 19:16 Uhr

    Er meint auch oft genug das er nicht so ein Schreiber ist oder jemand der gerne lange telefoniert, es aber nichts damit zu tun hat das er von mir genervt ist sondern alle anderen was von ihm wollen wie seine Familie seine Freunde und ich dann quasi dazu komme.. Er sagt immer mir reicht es wenn wir uns eigentlich nur sehen diese ganzen anderen Sachen drum rum mag ich nicht, ich meine wenn wir uns dann auch treffen ist er wirklich perfekt in meinen Augen er macht alles richtig und ist so liebevoll ich weiß auch nicht :-/ generell ist er kein Handy Typ ich glaube in diesen 3 Jahren hat er nur 2-3 mal sein Handy bei einem Treffen rausgeholt wenn ich mit ihm bin geht er weder an Anrufe ran noch an sonst was er könnte einfach ohne Handy leben um es kurz zu sagen..

    Ich hab ja Schluss gemacht und er hat nichts dazu gesagt er hat mich angerufen aber das hab ich nicht gehört ich weiß nicht genau ob er den Ernst der Lage verstanden hat oder was er gerade denkt und ich weiß auch nicht ob das richtig wäre jetzt angekrochen zu kommen nachdem ich so laute Töne von mir gegegebn habe :-/

    Antwort @ blaubaere
  • von blaubaere am 28.03.2016 um 19:01 Uhr

    Also wenn sie ihn schon kontrollieren müsste, dann kann sie sich auch gleich trennen. Eine Beziehung ohne Vertrauen macht mMn wenig Sinn!

    Antwort @ aiGha4
  • von blaubaere am 28.03.2016 um 18:58 Uhr

    Also ich persönlich finde, dass Du überreagierst. Besonders manche Männer sind einfach nicht so die Schreiber und dann mal 1-2 Tage gar nichts voneinander zu hören, finde ich nicht so ungewöhnlich. Aber andererseits: wenn es Dir so wichtig ist, alle paar Stunden was von ihm zu hören, ihm aber alle paar Tage reicht (ist er genervt?), dann habt ihr doch irgendwie ein unterschiedliches Nähe-Bedürfnis. Wenn ihr da keinen Kompromiss findet, ist das ein ernstes Problem (so wie gerade).
    Was hat er denn am Telefon gesagt? Hat er den Ernst der Lage überhaupt verstanden? Ich würd nochmal ein Treffen mit ihm vereinbaren und Dich mit ihm aussprechen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du ihm nach 3 Jahren Beziehung egal bist!

    1
  • von aiGha4 am 28.03.2016 um 17:24 Uhr

    Ruf ihn selber an und frag ihm um ein treffen
    Frag ihn warum er es wieder gemacht hat und ob er dich loswerden will oder was er mit dir vorhat das er sowas macht.
    Frag ihn was er für dich fühlt
    Und ich denke das er vielleicht eine andere hat dann sag ihm er soll dir dafür bitte seine chats wie fb whazsapp sms und Anrufe zeigen, denn es ist echt nicht normal das ihr 3 jahre zusammen wart und er sich auf einmal so verhält als ob er dich nur behalten tut und eine andere hat weil er nicht weiss was er machen soll.
    Vielleicht findest du das mit der Kontrolle zu krass aber ich würde es machen wenn es schon 3 Jahre Beziehung sind. Du musst doch die Klarheit haben und es wissen was los ist. Ohne Grund hat hat sich nicht geändert da gibt es immer einen Grund!

    0
  • von CG89 am 28.03.2016 um 17:13 Uhr

    Das du per SMS oder so mit ihm Schluss gemacht hast ist natürlich nicht die feine englische Art. Andererseits lag es ja in seiner Hand euch zu treffen und offen zu reden. Da er aber nur in der Lage war sich dann mit dir zutreffen wenn´s von ihm aus kam, hattest du gar keine andere Wahl.
    Ich war mit meinem Ex in einer ähnlichen Situation und da er ja nie Zeit hatte und auf Texte wie auf Anrufe kaum bis gar nicht reagierte hatte ich auch auf die Art das ganze Theater beendet. Nur mein Ex hatte sich dann echt zu nen Ekel entpuppt und hab da plötzlich schrieb mehrmals täglich, aber nur Gemeinheiten, da sein Stolz verletzt wurde.
    Im Grunde kannst du davon ausgehen das du ihm egal bist. So zumindest meine Einschätzung. Und das du Herzschmerz vom feinsten leidest ist auch völlig normal, vorallem wenn´s die erste Liebe war. Da fühlt sich das alles umso schlimmer an.
    Du vermisst ihn und irgendwie bereust du dein Handeln bzw deine Entscheidung. Aber wenn von ihm so gar nichts kommt, keine Aussprache, kein Frage nach dem “warum” dann war von seiner Seite aus keine Liebe im Spiel.

    Sicher man muss nicht aufeinander hocken und immer zu wissen wo er gerade ist und stets und ständig Kontakt via SMS oder Whatsapp, müsste ich persönlich jetzt nicht haben, aber wenn´s dich so sehr stört und er es trotzdem nicht geändert hat lohnt er die ganzen Tränen nicht.

    Antwort
    1

Ähnliche Diskussionen

Wie schaffe ich es, NEIN zu sagen? Antwort

Hope46 am 19.10.2010 um 09:55 Uhr
Hallo Mädels! Also es darum, ab nächsten 1. fängt für mich ein ganz neuer Lebensabschnitt an! Ich hoffe, es wird so gut, wie ich es mir heute schon vorstelle! :o) Ich bin so ein Typ, der immer direkt auf der Matte...

Ich will ihm helfen. Ich schaffe es aber nicht mehr... Antwort

Oktober19 am 28.11.2011 um 13:37 Uhr
Hallo Ich (17) bräuchte Rat. 1. weil ich einem Freund helfen möchte und 2. weil ich das nervlich nicht schaffe. Ich möchte gerne von Anfang an anfangen und ich hoffe, dass es nicht zu lange ist. Ender der...

Wieso lass ich es zu !?! Wie schaffe ich es loszulassen...? Antwort

Ihrx3Leben am 05.11.2010 um 17:36 Uhr
Fangen wir mal von ganz von vorne. Seit August kenn ich nen Typen. Meine Beste Freundin feierte damals ihren Geburtstag und da kamen an die 40 Leute und es war Zeugnistag da mein Zeugnis nicht so gut ausfiel wollt ich...

Wieso lass ich es zu !?! Wie schaffe ich es loszulassen...? Antwort

Ihrx3Leben am 05.11.2010 um 17:36 Uhr
Fangen wir mal von ganz von vorne. Seit August kenn ich nen Typen. Meine Beste Freundin feierte damals ihren Geburtstag und da kamen an die 40 Leute und es war Zeugnistag da mein Zeugnis nicht so gut ausfiel wollt ich...

Will nicht mehr länger von ihm `warmgehalten` werden...wie schaffe ich es die endgültige emotionale Distanz aufzubauen??? Antwort

shyane am 11.04.2009 um 11:59 Uhr
Hallo Mädels. Bin jetzt schon seit Monaten in jemanden aus der Uni mal mehr mal weniger verliebt und er scheint ebenso mal Interesse zu haben und dann wieder nicht. Seit dem neuen Semester sitzt er fast immer in...