HomepageForenKummerkastenWieder mal ein Neuanfang…

Fledermaus29

am 27.07.2015 um 20:11 Uhr

Wieder mal ein Neuanfang…

Seit 2 Jahren bin ich jetzt mit meinem Freund zusammen und haben seit anderthalb Jahren eine gemeinsame Wohnung.
Früher dachte ich ja er sei nur etwas vergesslich aber es stellte sich heraus, dass er sich total hängen lässt. Nicht Faulsein oder Schlampigkeit ist das Problem aber wir hatten sofort Geldproblwme und er ließ mich komplett allein. Er hat mir auch nivhts von seinen immensen Schulden erzählt bis mir eine Maklerin davon erzählte, weil wir aufgrund dessen eine Wohnunf nicht bekamen SeinenFenkweisr: Er kann für nichts was, das ist seinenEy schukd, die Ämter, ich…
Alle nerven ihn nur und weil er Rechnungen einfach liegen lässt kommen immer mehr Kosten zusammen. Er wartet bis zum Schlusd und macht dann Ratenzahlungen aus. Und davon gab es dann so viele, dass es sein Geld auffraß.
Auf meine Frage wie er sich das vorstellt, ob ich alles bezahlen soll was er nicht beisteuern kann, weil er so schusselig ist, hörte ich immmer das selbe: “Woher soll ich es denn nehmen!?”
Richtige trotzige WutAnfälle waren die Folge, die mich nicht beeindruckten. Auch in der Öffentlichkeit wurde es oft laut und megapeinlich.
Ich musste mich vor allen Leuten von meinem Freund anbrüllen lassen.
Das alles hat die Liebe pulverisiert, ich hab einfach keine Lust mehr!!!
Wenn ich mich sowieso um alles kümmern muss kann ich auch allein leben.
Habe ihm nun gesagt dass ich eine eigene Wohnung suche. Sein Dchock war groß. Er wollte streiten und mir die Schuld an allem geben. Bin ganz ruhig geblieben und habe nur gesagt dass mich das nicht mehr interessiert und er ja dann ohne mich auch besser dran ist, wenn ich so zickig bin.
Jetzt ist er superaufmerksam und lieb. Wir leben noch solange zusammen bis wir was eigenes haben. Es klappt gut aber einen Rückzieher mache ich nicht. Wir können nach wie vor kaum rausgehen ohne uns zu zoffen.
Je mehr er meine Nähe sucht desto mehr will ich Abstand. Er merkt worauf es hinaus läuft, aber aussprechen tut es noch keiner. Ich will einfach nur hier raus.
Habt ihr ein paar ermutigende Worte für mich?
Ich hab nämlich schon etwas Bammel davor wieder komplett allein von vorn anzufangen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kira91 am 27.07.2015 um 22:24 Uhr

    du machst absolut das richtige. wenn er mit 35 sein leben nicht in griff hat hat das auch keine zukunft. so jemanden möchte ich nicht mal geschenkt

    zieh es durch mit ausziehen, trennung. du findest garantiert einen so viel besseren

    0
  • von Fledermaus29 am 27.07.2015 um 20:44 Uhr

    Für mich ist eigentlich klar, dass es zur Trennung kommt. Ich hab einfach den Respekt vor ihm verloren weil er nicht für seine Entscheidungen einsteht. Er wird bald 35 und wird sich sicher nicht mehr ändern, wenn er das nach 2 Jahren noch nicht geschafft hat. Mittlerweile ist er in der Privatinsolvenz, ich kann mir so keine Zukunft mit ihm vorstellen. So einen Mann wollte ich nie.
    in einem Wutanfall hat er mit dann noch gesagt dass er seit 5 Monaten heimlich online ein Spiel zockt und dafür auch Geld ausgibt. Das schlägt dem Fass den Boden aus.
    Es gibt so viele Dinge, die ihn in meinen Augen unmännlich machen. Sexuell lief noch nie viel, er sagt meine Erfahrung schüchtert ihn ein. Doch beim Weggehen ist er total touchy und packt mich ständig an als sei er der Hengst.
    Mir ist das nur unangenehm, ich empfinde das als Rumgezerre und es nervt.
    Das ist nicht mehr zu reparieren, das ist mir viel zuviel!

    0
  • von SuicideSquad am 27.07.2015 um 20:23 Uhr

    Willst du dich trennen oder nur ausziehen? Getrmmte Wohnungen könnten eurer Beziehung gut tun, du musst seinen mist ni jt mehr mit ausbaden und er hat die Möglichkeit zu reifen und seine Finanzen selbst im den griff zu kriegen. Ich würde meine Hilfe anbieten, aber nicht mehr die Verantwortung tragen. Und ich würde auch mit ihm reden und ihm klar machen, dass das klammern jetzt sich nur weiter entfernt. Du weisst grad wohl nicht wo du steht also gebt sich Zeit herauszufinden wo ihr hin wollte. Dir wird es sicher für tun alleine zu wohnen, sehen kann man sich ja trotzdem.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verlustängste - mal wieder ein Schub Antwort

Ardilla18 am 13.01.2013 um 10:30 Uhr
Meine erste Beziehung lief nicht gut undich hab da starke Verlustängste entwickelt. Jetzt habe ich wieder einen Freund und bin total glücklich mit ihm. Leider sind diese Ängste immer da. Sie sind schon deutlich besser...

Schluss ohne ein Wort-mal wieder!! Antwort

fliege85 am 01.03.2009 um 11:09 Uhr
Hallo ihr lieben, jetzt ist es mal wieder passiert, mein Freund hat wieder unsere Beziehnug beendet ohne ein wort. Er meldet sich dann einfach nicht mehr. Das hatten wir bis jetzt schon zweimal. Gestern früh war noch...

mädels hab mal wieder ein tief... :.( Antwort

Sekerbebek am 18.10.2009 um 23:49 Uhr
viele von euch kennen bestimmt meine beiträge über meinen mann und mich naja..seit 5 monaten haben wir uns nicht gesehn...er sagt er liebt mich noch,aber jeden tag mehr habe ich das gefühl das ich ihn langsam aber...

Wieder mal die Ex Antwort

beYourself am 03.11.2013 um 17:39 Uhr
Hallo Mädels! Habe vor fast 8 Monaten bereits nen Beitrag über ein ähnliches Thema verfasst und habe darauf ja wirklich hilfreiche und nette Kommentare bekommen. Es hat mir gezeigt dass ich da nicht wirklich...

Mal wieder alles beschissen... Antwort

mondenkind89 am 09.04.2011 um 20:17 Uhr
Hey ihr, mir gehts im Moment so dermaßen mies...Ich hab mich vor ein paar Wochen mit meinem besten Freund gestritten,wir haben uns beide (meiner Meinung nach) ziemlich blöd benommen, obwohl ich finde dass die...