HomepageForenKummerkastenWird man nur von allen geliebt, wenn man dünn ist?

uniiQuely

am 25.06.2010 um 15:01 Uhr

Wird man nur von allen geliebt, wenn man dünn ist?

Hey ihr Süßen,
ich hab mir schon öfters Gedanken über das Thema gemacht, ob man nur von allen geliebt wird, wenn man dünn ist.

Vor 4/5 Jahren war ich ziemlich unbeliebt, ich wurde öfters wegen meines Gewichtes gemobbt. Hatte nicht wirklich viele Freunde.

Nun ja, dann hab ich eben angefangen ab zu nehmen, weil ich mit dem Mobbing nicht klar gekommen bin.

Um so weniger ich wog um so beliebter wurde ich. Mittlerweile werd ich mit Komplimenten, von Typen von denen ich früher nur geträumt hab, überhäuft.

Lieben einen die Menschen mehr, weil man dünn ist?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von poupiii am 25.06.2010 um 19:29 Uhr

    BEI uns ist das ganz anderst,
    die etwas! pummligeren, mit Hüftgold und sowas und den dicken Brüsten sind attraktiv, die die total dünn sind, werden gemobbt, weil die nicht viel Brust haben..

    Ich habe früher etwas mehr gewogen, nahm dann einmal bis ins extremste ab, aber dann wurde ich nicht gemobbt, nur kam alle fünf Minuten, wie schaffst du das? Wieso hast du abgenommen und sowas,
    naja jetzt hab ich wieder eine Normalform und so Körpchen B, aber da bei uns Durchschnitt D (!) herscht, werde ich als nicht attraktiv angesehen, dennoch wissen die meisten Jungs nicht, dass die die D haben, richtige Speckrollen besitzen oder dies nur erreicht haben durch die Pille,

    also Fazit: die die etwas dicker sind, nur ein wenig + viel Brust -> Attraktiv, die Dicken haben bei uns IMMER einen Freund (kA..) und die ganz dünnen, werden gehasst und verachtet…

    0
  • von KissDakota am 25.06.2010 um 19:18 Uhr

    oh das was du denkst glaub ich auch i-wie früher war ich zimlich pummelig, da war es bei mir genua so dann hab ich abgenommen, dann war alles voll toll jez da ich wieder zugenommen habe naja ….. nit wirklich toll

    0
  • von ToutEstBloquex3 am 25.06.2010 um 18:51 Uhr

    gebe angelbaby total recht. ich bin 1.60 groß und wiege um die 60.62 kg (ich treibe auch viel sport) aber bin trotzden etwas molliger. manche nennen mich FETT, dann kommen so sachen wie arrogant bla bla, obwohl ich mit meinem aussehen total zufrieden bin, manch andere dagegen sehen mich als hübsch an, das ist geschmackssache, und ich denke, jeder mag den menschen mehr, der seinem geschmack entspricht, und jetz kommt noch die gesellschaftliche vorgabe dazu.

    0
  • von Bellarosa am 25.06.2010 um 18:44 Uhr

    also ich bin auch nicht die dünnste aber ich scheiß ehrlich gesagt auf die leute die mich nicht mögen nur weil ich kein strich in der landschaft bin 😉 ich hab genug leute die mich mögen, weil ich ich bin und das zählt und sogar die männer machen mir viele komplimente 😉
    es liegt an der art wie du auftrittst und dich anderen gegenüber gibts 😀

    0
  • von BarbieOnSpeed am 25.06.2010 um 17:20 Uhr

    also wenn ich so drübre nachdenke: bei mir wars auch so…
    ich war zwischen meinen freundinnen die dünnste (war mit 14 echt ne bohnenstange…) und ich war immer diejenige, die jungs kennengelernt hat, mit denen wir dann abhingen. so mit 16 mochten mich die mädels auf einmal nicht mehr… wer weiss. könnte auch konkurrenzdenken sein “die nimmt mir den besten weg” oder so. naja, mit 21 jahres gibts schlimmeres =)

    0
  • von EyeLin am 25.06.2010 um 15:42 Uhr

    glaub ich nicht.
    ich bin schon immer etwas fülliger und hatte immer freunde. jedoch (wie rockabillybabe) eher männliche. ich hab 3 freundinnen und das wars. mit mädels kann ich einfach nicht^^
    auf jeden fall hab ich nen ganz speziellen charakter, mit dem können vielen nicht umgehen. und ich bin ziemlich selbstbewusst, was auch (vor allem frauen) abschreckt.
    auf sowas kommts an.

    und ich wällte auch keine freunde (oder sogar einen partner), die mich nur wegen meinem äußeren wollen o.O

    0
  • von JoyN am 25.06.2010 um 15:42 Uhr

    also ich kenn sowohl dünne (eig auch sehr hübsche) mädels, die ziemlich unbeliebt sind, sogar gemobbt werden…
    allerdings kenn ich niemand dicken, der total beliebt ist…
    ich stimm dir also zum teil zu, aber dünn sein ist keine garantie für beliebtheit!!! und, kommt es wirklich nur darauf an, was die anderen denken? ich bin zwar schlank (und hübsch^^), war aber immer bewusst anders von klamotten und musik und verhalten her. am anfang wurde ich total ausgeschlossen, inzwischen schätzen mich die gleichen leute dafür, wie ich bin. vllt hättes bei dir auch so geklappt? :-)

    0
  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 15:38 Uhr

    @ BarbieOnSpeed genau das meine ich! :-)

    0
  • von PrinCesSa2010 am 25.06.2010 um 15:29 Uhr

    und habe auch mehr und lieber mit kumpels rumgehongen als freundinnen ….aber jetzt nicht mehr so jetzt wieder freundinnen :) weil mein freund das nicht will das ich mit anderen männern chille..

    0
  • von PrinCesSa2010 am 25.06.2010 um 15:24 Uhr

    bei mir wars auch wie RockabillyBabe nur ein bisschen anders vor der schwangerschaft hatte ich 53 Kilo auf den rippen ne top figur..alle weiber waren irgendwie neidisch auf mich haben mir böse blicke zugeworfen die nicht wirklich meine freundinnen waren, als ich dann schwanger war hab ich von 53 kilo auf 81 Kilo zugenommen und aufeinmal haben alle hallo gesagt und wie gehts und bla bla bla halt voll geschleimt..;) aber mittlerweile bin ich wieder bei 56 Kilo 3 müssen noch runter dann bin ich wieder bei meinem naturgewicht :)

    0
  • von KleeneKirsche91 am 25.06.2010 um 15:22 Uhr

    Hey, ne das hat damit nix zu tun ob man dünn ist. ich wurde z.B verlassen weil er jemanden mit mehr rundungen bevorzugte…

    0
  • von TotheUSA am 25.06.2010 um 15:22 Uhr

    ich glaub schon das Typen da eher drauf stehen :b dieses Gelaber das es allen egal ist wie viel man wiegt ist doch eh nur dahingelabert.
    stimmt schon, der Richtige liebt dich so wie du bist, aber du meinst ja allgemeine Komplimente und da denk ich das wirklich ist wenn man dünner ist und schön.
    Gibt natürlich auch mollige schöne Frauen, ich will jetzt hier niemanden angreifen xp

    0
  • von uniiQuely am 25.06.2010 um 15:18 Uhr

    Ich bin seit 1 1/2 Jahren mit einem Jungen zusammen, er hat mich mit 5 kg mehr kennengelernt und sagt auch immer, dass er mich genau so liebt wie ich bin…zum Glück =)
    Deshalb haben Mädels mit mir auch kein Problem und Männeraufreißerin bin auch keine^^

    0
  • von BarbieOnSpeed am 25.06.2010 um 15:17 Uhr

    also ich weiss ja nicht, wie dick/dünn ihr seid. ich hab in den letzten monaten auch etwas zugenommen (wiege 59 kg), würde aber gerne wieder auf 50, 55 wär schön.
    etwas gutes hat die ganze sache aber für die etwas kurvigeren unter uns: man weiss, dass die freunde, die man hat, nicht wegen deinem äußeren was mit einem unternehmen, sondern einen so mögen, wie man ist.
    ich glaube, dass bei vielen “perfekten” mädels die freundschaften gar nicht so perfekt sind…

    0
  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 15:13 Uhr

    bei mir wars anders rum.
    ich war sehr dünn, die meisten frauen mochten mich nicht oder nur eine “feind-beobachtungs-freundschaft”

    dann habe ich schnell viel zugenommen und aufeinmal waren die meisten frauen wirklich nett zu mir und wollten viel mit mir unternehmen.
    (sahen mich wohl nicht mehr als konkurenz)

    jetzt hab ich wieder abgenommen und werde nicht mehr so gerne zum männer aufreißen mitgeschleppt :-)

    allerdings: ich mag eh keine frauen. aus diesem grund und anderen.
    ich hab 4 freundinnen, sonst nur kumpels.

    das verhalten der männer hat sich bei mir nicht verändert, mit denen komme ich schon immer gut klar (habe 4 brüder)

    was ich dir aber rate: die kerle, die dich nicht beachtet haben, als du dick warst und jetzt auf dich stehen, würde ich garnicht wollen.
    was ist denn wenn du mal wieder ein bisschen zunimmst? schießen sie dich dann ab?
    freu dich über die komplimente, achte aber darauf einen zu wählen, der dich auch wegen DIR mag, nicht nur wegen deinem äußeren.

    0
  • von Snowbiscuit am 25.06.2010 um 15:13 Uhr

    Nja, aber ich nehme an, dass du dich dann auch besser gefühlt hast, als du dünner warst? Was ja auch nur natürlich wäre in deinem Fall, wenn du von deiner Umwelt so bestätigt wurdest… aber ganz allgemein würde ich nicht sagen, dass dickere Leute direkt unbeliebter sind. Meine beste Freundin hat auch ein paar Kilos zuviel, aber sie macht sich nicht pausenlos Gedanken drum, sondern schafft es meistens, sich halt so zu nehmen, wie sie ist… und deshalb ist sie auch nicht der “dicke Außenseiter”, sondern hat nen relativ großen Freundes-und Bekanntenkreis. :-) Und wie Barbie schon sagte, es gibt auch genug schlanke Leute, die unsympathisch sind, wegen irgendwas gemobbt werden, etc. Dick sein allein kann also nicht immer ein Grund sein. ^^

    0
  • von Venus9 am 25.06.2010 um 15:12 Uhr

    ach quatsch mit soße. die menschen fühlen sich in gesellschaft von dünnen einfach wohler oder so. aber ich glaube immer noch dass das idealgewicht halt für die sympathie gut ist. aber es liegt halt auch an den menschen. teilweise sind sie so verkorkst dass sie nur aufs aussehen schauen

    0
  • von skyline94 am 25.06.2010 um 15:10 Uhr

    also ich hab auch das gefühl dass wenn man etwas molliger ist, nicht so gut “ankommt”. Ich find auch, dass man eher einen freund bekommt in meinem alter (16) wenn man etwas dünner ist. so kommt mir das zumindest rüber :)

    0
  • von angelbaby01 am 25.06.2010 um 15:05 Uhr

    ich glaub das hat nichts mit lieben zu tun sondern mit einer gewissen vorgabe der gesellschaft. die gesellschaft bevorzugt übermäßig dünne menschen siehe hollywood. laufsteg etc. von daher werden die dünnen menschen als attraktiv gesehn. schaut man aber ein paar jahrhunderte zurück war das ganze noch total umgekehrt und dünne frauen waren unbeliebt. also von daher denke ich ist das mit dem dick/dünn beliebt/unbeliebt ne gewisse ansichtssache und ne unbewusste gehirnwäsche durch die gesellschaft.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 25.06.2010 um 15:04 Uhr

    Hat nichts damit zu tun. Auch eine Dünne kann mega unsympathisch sein. Ich kenn eine molligere, die ich totaaaaal gerne hab *schwärm*
    Das liegt an deinem Selbstbewusstsein, nicht an deinem Gewicht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie reagieren wenn man belästigt wird? Antwort

chives am 29.05.2012 um 00:13 Uhr
Hallo, aus aktuellem Anlass frage ich mich, wie man wohl am besten reagiert wenn ein Mann zu aufdringlich wird? Gestern passiert: Ich fahre in der Nacht alleine in der Sbahn nachhause, weit und breit niemand. Bis auf...

Wenn man sich nicht mag... Antwort

coer am 31.01.2010 um 13:28 Uhr
Niemals habe ich geglaubt, dass die Kindheit so viel Auswirkungen auf das weitere Leben hat. Ich hab mir immer die Schuld daran gegeben, warum ich so bin, wie ich bin. Dass ich daran Schuld bin, dass mich keiner...

Jetzt mal grundlegend: macht eine Ausbildung überhaupt Sinn, wenn man labil & kaum belastbar ist? Antwort

OnlyHisGirl am 08.12.2013 um 21:57 Uhr
Hey.. meine Frage steht eigentlich schon im Titel. ich habe schon einige weitere Beiträge zum Thema Ausbildung & dazu, wie es mir geht geschrieben. Es ist einfach so, dass ich überhaupt nicht mehr weiss, was...

Wie soll man handeln wenn man bedrängt wird? Antwort

Denise991 am 24.05.2008 um 20:19 Uhr
Hey Mädels :) Ich hab ne Frage an euch... Kennt ihr das wenn Jungs euch total bedrängen?`Wenn sie euch umarmen und immer näher kommen und ihr wisst das sie gleich mit euch rumlecken wollen.Oder euch dabei noch...

Soll ich mich von meiner entfernen bzw. abstand halten und wenn ja, wie macht man das am besten? Antwort

stimme am 13.06.2015 um 03:44 Uhr
Hi Leute, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, würde gerne wissen wollen was ihr davon haltet.. ich habe während meines Studiums,ab dem 1. semester um genauer zu sein ne Freundin von mir richtig gut kennen...