HomepageForenKummerkastenWürdet ihr Für euren Freund in eine andere Stadt ziehen?

LunaLilly94

am 01.09.2015 um 17:40 Uhr

Würdet ihr Für euren Freund in eine andere Stadt ziehen?

Hallo Mädels :)
Ich glaub meine Frage ist gestellt….es geht darum, dass mein Freund und ich 1/2 Jahr zusammen wohnen und er ist in meine Gegend gezogen also eher ländlich. Hier hat er keine Freunde, Familie etc…. und er will jetzt wieder zrück in die Stadt ziehen und das ist ca 45 Minuten vin meiner Familie und Freunde wieder entfernt, das heißt ich habe dann niemanden dort :/ ja wir würden in die Stadt ziehen wo wir beide arbeiten also wir bräuchten niht mehr so lange pendeln das ist der einzige Vorteil aber sonst kann ich es mjr nicht vorstellen da es so weit weg ist von meiner Familie :/ aber er ist hier auch nicht glücklich..er will unbedinfr dorthin und nur dort in die Stadt … ich weiß nicht was ich tun soll bzw.ob wir so zusammen passen :/

Lg eure Lilly

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schnipsie am 01.09.2015 um 19:20 Uhr

    ich würd mich von der Familie nicht beeinflussen lassen
    denn als Mutter muss man kapieren:irgendwann geht das Kind
    mein Sohn wohnt 70km entfernt ich seh ihn trotzdem vielleicht nur 4 mal im Jahr und lebe noch

    0
  • von schnipsie am 01.09.2015 um 19:18 Uhr

    dass kann man so nie sagen
    wenn du dir unsicher bist machs nicht
    wenn du es in Kauf nehmen kannst 45 Min.sind nicht die Welt,wenn du ihn liebst dann mach es

    0
  • von peachnberry am 01.09.2015 um 19:08 Uhr

    Woher will deine Mum wissen dass du dort nicht glücklich wirst? Du weißt das am allerbesten, und meiner Meinung nach auch erst, wenn du`s probiert hast.

    Ich würd das auf jeden Fall machen. 45 Minuten ist gar nichts. Ich wohne 150 km (fast 2 Stunden Fahrt) von meinen Eltern entfernt und könnte die trotzdem noch jedes Wochenende sehen.

    Da musst du halt abwägen was dir wichtiger ist. Ich bin 25 – in diesem Alter ist es mir nicht mehr so wichtig meine Eltern tagtäglich zu sehen, ich bin ja kein Kind mehr und man kann ja zusätzlich auch telefonieren.

    Ich würds einfach machen – du bist jung und die Stadt gefällt dir sicher. Hat man auch viel mehr Möglichkeiten Sachen zu unternehmen, und neue Leute lernt man auch schnell kennen. Wenns nicht funktioniert, kannst du immer noch wieder aufs Land ziehen.

    Und das dort die Arbeitsstelle ist, ist sowieso zusätzlich auch noch voll praktisch.

    0
  • von Soraya283 am 01.09.2015 um 19:07 Uhr

    Warum sollte ich dann dort nicht glücklich werden?
    Wir wohnen jetzt in der Stadt.
    Würde mein Mann lieber aufs Land ziehen wollen, würde ich da auch mitkommen, wenn es machbar ist.
    Ich habe z.b. kein Auto und Führerschein, es muss dort also eine regelmäßige auch abends noch verkehrende Bus-/Bahnverbindung geben.
    Aber gut, langfristig müsste ich dann halt doch den Führerschein machen und n Auto kaufen.
    Wenn eines Tages Kinder kommen wird das eh nötig, da ich dann selber tatsächlich gern aus der Stadt raus will.

    45Min. von der Familie ist doch nicht weit.
    Meine Eltern wohnen 1,5 Stunden, seine 3,5 Stunden weit weg.
    Jede Woche besuchen wir sie nicht, aber ganz ehrlich, das wollen wir auch gar nicht.
    Aber ab und zu fürs Wochenende ist das ok.
    Und 45 Minuten ist ja nun wirklich keine große Strecke.

    0
  • von LunaLilly94 am 01.09.2015 um 18:54 Uhr

    Das Problem ist auch, dass meine Mum es mir voll ausredet da sie meint ch werde dirt nicht glücklich und mich wird dann keiner mehr oft besuchen kommen, zumindestens nicht mehr jede woche, da es dann meiner Familie auch zu weit weg ist :( und diese Aussage finde ich traurig …

    0
  • von Goldschatz89 am 01.09.2015 um 18:45 Uhr

    Ps: mein Freund will auch demnächst aufs Land ziehen und ich würde sofort mit ihm mitziehen obwohl ich die Stadt liebe

    0
  • von Goldschatz89 am 01.09.2015 um 18:42 Uhr

    Ich würde es machen. Du hast ja nur 45 Minuten Fahrzeit sooooo viel ist das auch wieder nicht. Da kannst du ja locker auch unter der Woche deine Familie besuchen und Freunde treffen.
    Gerade in der Stadt hat man ja so viele Möglichkeiten neue Leute kennenzulernen.

    0
  • von Doisneau am 01.09.2015 um 18:32 Uhr

    na toll der rest meines kommentars ist iwie verschwunden ??? zusammenfassung: ich würde auf dem land nicht glücklich werden können und deshalb nicht für meinen freund FÜR IMMER! dort wohnen. wenn es einem so wichtig ist, bezweifel ich , dass es auf dauer dann gutgeht. wenn es dir allerdings nur darum geht, dass du denkst du hast dort niemanden (also auch freunde) : das findet sich ja mit der zeit… musst dir selbst überlegen , wie wichtig dir das leben auf dem land ist und ob du in der stadt glücklich werden kannst.

    0
  • von Doisneau am 01.09.2015 um 18:30 Uhr

    das ist doch nicht weit ? wir haben offensichtlich eine ganz andere vorstellung von distanz. aber ich freue mich auch , dass ich bald wieder im selben land wohne wie meine familie

    0
  • von BunteJule am 01.09.2015 um 18:30 Uhr

    45min sind doch nicht aus der Welt? Das ist doch ein Katzensprung! Ich wohne auch 30-40km von meiner Familie & Freund weg, trotzdem sehe ich die jede Woche öfter.
    An deiner Stelle würde ich in die Stadt ziehen. Mehr abwechslung, näher an der Arbeit & deinem Freund gefällt es besser. Würden wir hier über mehrere hundert Kilometer reden würde ich wahrscheinlich auch mehr abwägen, aber so kann ich dich nicht verstehen…

    0
  • von Cathy171717 am 01.09.2015 um 18:29 Uhr

    Unsere Eltern und einige Freunde wohnen auch so ca 45 min weit weg (andere Richtungen) und wir sehen uns regelmäßig. Also diese Distanz ist nun wirklich nicht so weit weg

    0
  • von Cathy171717 am 01.09.2015 um 18:28 Uhr

    Wir sind auch in die Stadt gezogen (aber eher er wegen mir) weil mich das pendeln (1,5 std pro strecke) auf Dauer fertig gemacht. 45 Minuten Weg sind doch nichts? Ich würde mit meinem Freund auch in eine andere Stadt ziehen. Bin auch wegen meines Studiums 3h von Zuhause weggezogen und das, obwohl ich niemanden kannte.
    Alles halb so wild :) Und i 45min hast du ja alle schnell besucht!
    Neue Leute lernt man e ganz schnell kennen :)

    0
  • von LunaLilly94 am 01.09.2015 um 18:22 Uhr

    Ja aber würdest du dort glücklich werden? Ja bei euch ist es auch etwas anderes, da es aus beruflichen Gründen sein würde und bei mir ist es, weil mein Freund will…. und den kompromiss will er nicht unbedingt eingehen… :/

    0
  • von Soraya283 am 01.09.2015 um 18:16 Uhr

    Ja würde ich.
    Mein Mann ist Soldat, würde er versetzt werden, dauerhaft, würde ich ihm folgen, egal wohin.
    Nur nach Bayern würde ich nur höchst ungerne ziehen, aber wenn es sein müsste, würde ich auch da mit ihm hingehen.
    Vermutlich nicht von heute auf morgen, da ich am neuen Standort ja auch erst mal einen neuen Job finden müsste, bzw. mein jetziger Arbeitgeber in der nähe grade einen Filialleiterposten frei haben etc, aber langfristig würde ich immer mit ihm gehen.

    Sucht euch doch einen Ort, der zwischen Stadt und deinem Heimatort liegt, als Kompromiss.

    0