HomepageForenKummerkastenZukunft mit Freund am scheitern?

LunaLilly94

am 02.08.2015 um 15:08 Uhr

Zukunft mit Freund am scheitern?

Hallo mädels…

Seit ihr mit eurer liebe noch zusammen und plant ihr zu heiraten?
Mein Problem ist, dass ich mit meinen Freund schon 2 1/2 jahre zusammen bin. Seit 1/2 jahr wohnen wir zusammen und das passt auch eigentlich (er 23 ich 21). Wir hatten das Thema Hochzeit und er meinte er will nie heiraten weil seine eltern geschieden sind (meine auch) und er meint, man braucht nicht heiraten um glücklich zu sein aber ich möchte schon heiraten :/ er meint, dass er es sich vielleicht noch anders überlegt aber zur Zeit will er nicht (die nächsten paar jahre). Weiß nicht was ich davon halten soll :( er will aich wieder in die nähe seiner freunde ziehen da er sich bei uns in der umgebung einsam fühlt. Ich glaub er ist nicht bereit für etwas so ganz fixes oder? :/ es tut weh da ich ihn wirklich liebe aber ich glaube ich habe andere vorstellungen …
Wie ist das bei euch?

Eure Luna

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LunaLilly94 am 02.08.2015 um 18:23 Uhr

    Ja da hast du recht ….aber ich hab halt angst, dass das für ihn ein Trennungsgrund wäre, da er nicht zu 100% zufrieden ist ..

    0
  • von DieJulia am 02.08.2015 um 17:44 Uhr

    Du musst auch mal überlegen, ihr seid erst 2 1/2 Jahre zusammen und beide noch jung.

    Ich bin jetzt fast 5 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir haben jetzt mal nach was geschaut um zusammen zu ziehen. Wird wohl ende des Jahres oder anfang nächstem Jahr geschehen.
    Aber von Heirat, Kinder, ….. haben wir noch nicht wirklich Pläne gemacht.

    Außerdem befinde ich mich mehr oder weniger in der Situation deines Freundes. Er hat vieles aufgegeben, um mit dir zusammen zuleben. Er hat seine Familie und seine Freunde “zurück gelassen”. Das ist eine Veränderung die mach erst einmal für einen machen muss. Und das zeigt schon wie sehr es dich liebt und wie Ernst es ihm mit dir ist. Versetz dich doch mal in seine Lage, du sagtes selbst, du würdest nicht in seine Nähe ziehen wollen, da es dir dann genau so ginge. Es ist ein großer Schritt das zu machen.

    Evtl könnt ihr euch da darauf einigen, dass er am Wochenende zu seinen Freunden fährt und mit diesen was unternimmt oder dass die zu euch kommen?! Ich weiß ja nicht wie groß die Distanz ist.
    Sonst geht doch gemeinsam weg und versucht neue Freunde zu finden, damit es nicht ganz so schwer ist und er nicht nur dich hat.

    Aber sei glücklich darüber dass er alles hintersich gelassen hat für DICH!!!

    0
  • von LunaLilly94 am 02.08.2015 um 17:26 Uhr

    Ich denk mir halt dass ihm seine freunde sehr sehr wichtig sind und wegen denen umzieht… ich will ja nicht in den nächsten 5 jahren heiraten..ich möchte einmal und er aber nicht :/

    0
  • von Cathy171717 am 02.08.2015 um 16:59 Uhr

    Ich wollte mit 18 nie heiraten und das hat sich in den letzten fünf Jahren geändert! Lass ihm Zeit, euch läuft doch nichts davon :-)

    0
  • von Soraya283 am 02.08.2015 um 16:50 Uhr

    Mein Mann wollte auch “nie” heiraten.
    Wir haben uns nach 8 Jahren Beziehung, von denen wir 6,5 zusammen gelebt haben, das Ja-Wort gegeben.
    Mit 21/23 wollte ich auch noch nicht heiraten, fände ich zu früh und hätte auch nicht in mein damaliges Leben gepasst.
    Kann ihn da verstehen, dass er zur Zeit noch andere Dinge im Kopf hat, als unbedingt demnächst zu heiraten.
    Ihr habt doch noch Zeit um diesen Schritt zu planen, und er hat es doch nicht mal ganz ausgeschlossen.

    Was den Wohnort angeht, müsst ihr eben einen Kompromiss finden. Vielleicht in der Mitte der Strecke zwischen seinem Wunschort und deinem, dort seid ihr dann auch beide neu.

    0
  • von Goldschatz89 am 02.08.2015 um 16:21 Uhr

    @luna: dein Freund ist doch gerade 23 da soll er auch noch sein Leben genießen. Warum machst du dir den so einen Stress? Ihr könnt auch in 10 Jahren noch heiraten da seid ihr ja immer noch jung.
    Hast du ihm deine Bedenken bzgl. des Umzugs mitgeiteilt? Kann man da keinen Kompromiss finden?

    0
  • von Katzeeva am 02.08.2015 um 16:07 Uhr

    Vielleicht kannst du mit dem heiraten noch warten und hoffen dass er seine Meinung für dich ändert? Das mit dem Wohnort ist natürlich blöd und die gerechteste (aber auch dämliche) Lösung wäre einfach irgendwo wo ihr beide niemanden kennt einen Neuanfang zu starten.

    0
  • von LunaLilly94 am 02.08.2015 um 15:41 Uhr

    Kinder möchte er schon ganz bestimmt einmal, nur heiraten eben nicht und mein wunsch war das schon immer :/
    Naja das Problem ist, dass er in die nähe seiner freunde ziehen will aber dann habe ich keine mehr und dann ist das selbe Problem umgekehrt :/
    Das mit fix meine ich, weil ich glaube, dass er noch viel fortgehen, parties, und so im Kopf hat und aber eben nicht fix heiraten …

    0
  • von Goldschatz89 am 02.08.2015 um 15:39 Uhr

    Ich bin mit meinem Freund ca. 5,5 Jahre zusammen und bei uns ist dahingehend jetzt auch nichts festes geplant.
    Ich wollte eigentlich nie heiraten, meinen jetztigen Partner würde ich aber heiraten.
    Wir haben da keinen Stress. Ich bin ja auch erst 26 und er 29. wir geben unser Geld einfach lieber für andere Dinge aus (Urlaube etc).
    Da ich eben keinen großen Wert auf eine Ehe lege währe das jetzt für mich auch kein Trennungsgrund.
    Du musst eben für dich wissen was dir wichtiger ist. Ich selber würde lieber auf eine Ehe verzichten wollen, da ich ja wenn nur meinen Freund heiraten und keinen anderen.
    Du bist ja noch so jung, warum machst du dich da so verrückt? Er sagt ja sogar, dass er evt. später mal will.
    Ihr seid in einem Alter in dem sich noch viel ändern kann.

    0
  • von Supermaedchen am 02.08.2015 um 15:35 Uhr

    Ich würd das nicht so “eng” sehen. Du willst im Grunde ein gemeinsames Leben mit ihm. Und er hat ja auch gar nichts dagegen gesagt (ich weiß natürlich nicht, wie er darüber denkt. Das geht aus Deinem kurzen Text nicht hervor, aber immerhin seid Ihr ein Paar und wohnt zusammen). Dass er mit Dir zusammen ist, heißt nicht, dass er keine Freunde mehr braucht. Das schließt sich überhaupt nicht aus. Ich kann verstehen, dass er seine Freunde um sich herum haben möchte! Ich hab jetzt aber nicht verstanden, wieso Du denkst, dass er nicht mit Dir (fix) zusammen sein möchte? Genau das tut ihr doch gerade. Oder steckt da noch mehr dahinter? Ein Babywunsch?
    Rede doch nochmal mit ihm darüber.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zukunft und Freund Antwort

Darling20 am 20.05.2010 um 18:22 Uhr
hallöchen :) ich würde mal gerne wissen, was ihr mir raten würdet. Bevor ich mit meinen freund zusammen gekommen bin ( wir sind jetzt über 2jahre zusammen) wollte ich viel im ausland sein (also zum beispiel high...

Mit die nerven am ende... Antwort

FrageBoGen am 05.04.2010 um 20:32 Uhr
hey kann sein dass das jz ein bisschen länger word aber ich muss es einfach mal alles loswerden weil ich mit keinen darüber sprechen kann,, Weil meine familie versteht mich einfach nicht, die denken alle das es mir eh...

Freund flirtet mit Klassenkameradin Antwort

FlitzPatti am 25.10.2011 um 18:54 Uhr
Mädls, ich hab das nächste Problem...: Mein Freund und ich sind fast 1 1/2 Jahre zusammen, mit Höhen und Tiefen. Mittlerweile läuft es richtig super gut, ich war überglücklich und konnte mich endlich so richtig...

Streit mit meinem Freund :( Antwort

PrincesaLissy am 05.12.2013 um 03:44 Uhr
Hey ihr Lieben ich wollte mal eure Meinung hören... Mein Freund und ich hatten am Wochenende einen Streit... Wir führen eine Fernbeziehung (sind seit 2 Jahren zusammen, ein Jahr davon ist die Fernbeziehung) und es...

Freund verbringt viel Zeit mit Zocken :/ Antwort

LunaLilly94 am 19.01.2016 um 13:49 Uhr
Hallo Mädels, also ich bin schon 3 Jahre mit meinem Freund zusammen und seit über einem Jahr wohnen wir zusammen. Dass er zockt, das wusste ich schon immer, nur seitdem wir zusammen wohnen, merke ich halt wie viel...