HomepageForenKummerkastenZusammenwohnen mit schwiegermutter

Zauberfee

am 13.09.2016 um 18:44 Uhr

Zusammenwohnen mit schwiegermutter

Hallo ihr lieben..

Ich hab mich jetzt mal angemeldet um Ratschläge oder änliches zu bekommen..Vielleicht kennt ja jemand die Situation und hat ein paar Tips über :)

Folgende Situation. .

Ich bin vor kurzem mit meinem Sohn zu meinem neuen Partner in eine andere stadt gezogen. Wir wohnen in seinem Elternhaus. Oben wir und unten seine mum. Wir verstehen uns eigentlich sehr gut aber momentan ist es sehr angespannt.bzw funkstille zwischen mir und ihr. Warum? Kompliziert .. Später mehr dazu..

Mein Partner und sie sind sehr dicke da sie auch einiges hinter sich haben. Doch kommt es einem oft wie eine Partnerschaft vor und nicht Mutter Kind. .Einmal am Tag sollte er sich unten bei ihr blicken lassen sonst besteht die Gefahr das sie sauer ist. Per WA wird sich von morgensfrüh bis spät abends unterhalten. Sie kommt quasi mit ins Bett und steht mit auf. Sie muss alles wissen und am besten meldet man sich ab und an wenn man was vor hat. Gammelt man sonntags mal im Bett und ignoriert die Handys, schmeißt sie Steine ans schlafzimmerfenster. Lässt man die Handys daheim gibt’s ärger weil die welt hätte ja unter gehen können. Privatsphäre gleich null. Vom Garten aus kannst du überall oben rein schauen.das erste Heiligabend mit meinem Partner meinem Sohn ud mir hat sie verdaut in dem sie aus dem nichts über WA Streit anfängt mit ihm und droht auszuziehen und das Haus zu verkaufen. ( sie zahlt noch einiges da es ein sehr großes Haus ist ) mit dem ausziehen kommt sie fast immer wenn die Streit haben.

Jetzt lief sie Wochen mit nackenschmerzen Rum. Man hat immer geholfen oder war einkaufen, angeboten zum Arzt zu fahren usw. Sonntag lagen wir im Bett und haben mal nichts getan. Kein Handy kein runter gehen nichts. Abends fragt er sie per WA wie es ihr geht. Und sie ignoriert. Erst am nächsten Abend lässt sie die Bombe platzen wie enttäuscht sie ist und gefühllos mein Partner wäre weil er ja nicht fragt wie es ihr geht. Wir sind aus alles löchern gefallen. Naja 4 tage ca war dann ruhe und wir haben einiges unternommen. Ich hab es mal total genossen ohne Mutti im Nacken oder er am Handy .5 tage nach der besagten Nachricht haben sie sich wieder vertragen. Und jetzt ist sie enttäuscht von mir weil ich in der zeit auch nicht im Garten war oder ihr geschrieben habe. ( ich hab mehrmals gefragt ob sie was vom einkaufen braucht usw, davon ab ist meine klingel neben ihrer ) naja und da stehen wir jetzt. Die zwei wieder ein Herz und eine Seele und ich steh allein da weil Mutti sauer auf mich ist. GRUNDLOS .

Ich weiß momentan nicht damit umzugEhen. Gehe ich in den Garten treffen mich die todesblicke. Gehe ich nicht meint mein Partner ich sei kindisch . Fühl mich hier Grad total alleine und eingesperrt.heute morgen übekam es mich und ich weinte.kann mit meinem Partner aber nicht drüber reden weil er dann genervt ist und immer wieder meine ich mecker nur . Ich hoffe hier jemanden zu finden mit dem man sich mal austauschen kann. Sorry für den langen Text. . 90 % der Vorfälle fehlen 😂

LG Zauberfee

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Giulia673 am 14.09.2016 um 20:56 Uhr

    Meine Meinung: Sowas war zu befürchten! Ich würde NIE ins Haus der Schwiegereltern einziehen. Privatsphäre ade!
    Und da hilft jetzt nur eins: Ausziehen!!!
    (…und damit wäre wahrscheinlich auch ein neuer Mann fällig,
    aber bitte kein Muttersöhnchen mehr!)

    0
  • von gretchen_cici am 14.09.2016 um 12:49 Uhr

    Ich lebe mit meinem Freund direkt neben seinen Eltern und sogar Großeltern. Mit meinen Schwiegereltern verstehe ich mich sehr gut, aber die Großeltern – vor allem meine liebe Schwieger-Oma – können schon nerven. Ich bin sehr froh, dass wir einen eigenen Eingang haben, sondern wüsste Oma nämlich alles 😉 Aber ich ziehe mich da ganz gut raus. Wenn sie meckert, dass sich keiner meldet, soll sie halt meckern. Zum Glück hat mein Freund auch nicht so ein enges Verhältnis zu ihnen wie dein Freund es zu haben scheint. Wenn du es nicht schaffst, so Abstand aufzubauen, hilft wirklich nur ein Auszug. Ich denke mal, dass das gerade für deinen Freund nicht verkehrt wäre. Ein enges Mutter-Sohn-Verhältnis ist ja per se nicht schlecht, aber irgendwann muss man sich auch mal abnabeln.

    0
  • von ylang am 14.09.2016 um 12:28 Uhr

    sowas höre ich oft von leuten in solchen wohnsituationen… da hilft nur eins : ausziehen!
    solche menschen lassen auch keine argumente gelten, sie dind eh immer im recht. ob dein partner da mitzieht ist wieder dine andere sache. aber du solltest dich da raushalten. er ist derjenige der mit mutti tacheles reden muss, ansonsten bist nämlich du die böse. und er nuss vor mutti auch betonen dass es ihm auf den senkel geht

    0
  • von Zauberfee am 13.09.2016 um 18:52 Uhr

    Noch kurz dazu damit keiner denkt wir sind teenys. Wir sind beide 30 Jahre alt :)

    0

Ähnliche Diskussionen

Wie soll ich nur mit meiner Schwiegermutter umgehen? Antwort

mrsnatha am 17.03.2013 um 15:16 Uhr
Liebe Mädels, ich brauche mal ganz dringend einen Rat von euch. Ich bin jetzt seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen und auch die erste Freundin, die regelmäßig zu ihm kommt oder er zu mir. Das einzige Problem...

Horror-Schwiegermutter Antwort

moulan29 am 09.09.2008 um 15:06 Uhr
also ich habe ein echtes Problem mit meiner Schwiemu, sie ist total dominant und machtgeil. Leider wohnen wir und die Eltern meines Freundes in einem Haus. Mein Freund ist ein Einzelkind und die Beziehung zu seinen...

Beziehung zur Schwiegermutter Antwort

Sweetie am 30.01.2008 um 17:30 Uhr
Hey Hey, mir geht’s gerade garnicht gut. Ich habe jetzt schon seit einem Jahr einen Freund. Und seine Eltern kenne ich jetzt auch schon länger, weil er noch zu Hause wohnt (er hat den Familienbetrieb übernommen) und...

Thema Schwiegermutter in Spe Antwort

Oscarilloline am 19.08.2008 um 19:08 Uhr
Dass sich Schwiegertöchter nicht mit Schwiegermüttern verstehen ist bei mir nicht nur Kilscheedenken... Kann meine Schwiegermutter in Spe (Wir sind nicht verheiratet) nicht ausstehen! Sie liegt null auf meiner...

Schwiegermonster! Schwiegermutter macht mich aggro!!! Antwort

Miss_Bibi am 09.02.2012 um 10:45 Uhr
Hallo! Also mein Freund und ich Wohnen seid fast einem Jahr im Haus seiner Mutter. Wir sind eingezogen weil, mein freund einen bruder hat, der durch einen Motorrad Unfall behindert wurde. Und da sie nicht mehr die...