HomepageForenLiebe-Forum1000 und eine Nacht … Aus Freundschaft wird Liebe … und nun?

mishuu

am 16.09.2009 um 13:32 Uhr

1000 und eine Nacht … Aus Freundschaft wird Liebe … und nun?

Hej Mädels ,
Ich habe ein Problem und Zwar bin ich  in einen sehr guten Freund von mir verliebt…Wir kennen uns inzweischen 6 Jahre haben  in dieser Zeit viel zusammen erlebt und haben uns immer super verstanden doch dann haben wir uns eine lange Zeit nicht gesehen und hatten so gut wie keinen Kontakt…
Doch dann nach langer Zeit ein Treffen… und es war irgendwie alles anders…
Es waren die gleichen Augen aber andere Blicke es waren die gleichen Stimmen doch andere Worte … und jetzt bin  ich verliebt …. und er glaube ich auch … Nur was jetzt? soll ich auf abstand bleiben und versuchen es auf Freundschaftlicher Basis weiter zu führen oder soll ich das Risiko eingehen und eine Bezihung mit ihm anfragen und ihm meine Liebe gestehen?
Nur was ist, wenn die Beziehung scheitert wie geht es dann weiter ??

HIIIILLFFEEE was soll ich nur machen ???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von henker am 02.02.2010 um 01:03 Uhr

    Ach ja, Mishuu, du redest mir von der Seele. Mir ergehts auch so, ich kenne ihn seit 5 einhalb Jahren und davon hatten wir 3 einhalb Jahren keinen Kontakt mehr. Dank meinem Bruder zum zweiten Mal, (durch ihn habe ich ihn kennengelernt), haben wir wieder Kontakt, seit Dez. 09. Jetzt wo ich das gelesen habe, kommt es mir auch so vor gleiche Stimmen aber doch irgendwie anders und die gleiche Augen, aber er guckt dich fast auf Dauergrinsen an. Vor zwei Wochen fragte er mich schon zum zweiten Mal, willst du mal heiraten, willst du Kinder. Ich so, ja. Und dann sagt er plötzlich; `Vielleicht ist es ja gerade die, die man vernachlässigt hat.` Damit hat er mich gemeint und heiraten. Ich werde aus ihm irgendwie nicht schlau, einerseits kommt er dir so kollegenhaft rüber und dann ganz anders. Ich war damals in ihn verliebt und habe es ihm auch gesagt. Und er hatte damals wahrscheinlich schon Gefühle für jemand anders. Und heute, wirft er mir verstohlene Blicke zu, ist irgendwie nervös (er ist glaube ich von Natur aus schon nervös), fragt dich aus. Wir kommen immer auf das Thema Freundschaft und Liebe. Vielleicht will er sich wirklich mit mir binden, aber hat wahrscheinlich ein bisschen Angst davor, wie ich diesmal reagiere, ob ich mich zum zweiten Mal in ihn verliebt habe. Gefühle kann man nicht erzwingen, aber vorgestern habe ich gemerkt, zuvor war ich total nervös und als er gegangen war, war mir schlecht. Sind das schon Anzeichen, dass man verliebt ist? Er hat mich auch schon gefragt, wann kommst du wieder, weil es immer eine Autostunde Fahrt ist. Ich kann es zum Glück mit dem Besuch meiner Mutter und meines Bruders verbinden, er wohnt in der Nähe, meiner Familie. Mishuu, du hast mir geholfen, es besser zu verstehen. Und nach dem ersten Treffen, würde ich es noch nicht gerade beichten. Ich lasse mir wahrscheinlich auch noch ein bisschen Zeit, bis ich mir sicher bin, mit meinen Gefühlen. Frag ihn mal dann, wenn ihr euch ein bisschen mehr getroffen habt.

    0
  • von Cranberry87 am 16.09.2009 um 16:47 Uhr

    Bei mir wars ähnlich: Wir hatten freundschaftlichen Kontakt und uns gegenseitig getröstet wegen Liebeskummer. 😉
    Dann waren wir mal zusammen unterwegs im Ausgang: Ein Blick und KAWUMM! Nun sind wir seit dem 9.9.09 ein Paar. Ich bereue nichts! Man hat nie eine Sicherheit, dass es klappt… ABER: no risk, no fun. Manchmal muss man einfach auf sein Herz hören!

    0
  • von Nachtkatze am 16.09.2009 um 14:42 Uhr

    die schönsten liebesbeziehungen wachsen aus einer freundschaft, finde ich =)
    du vertraust dem anderen schon und kennst ihnschon von anfang an…
    ich finde das toll!
    und abstand macht nur alles kaputt… trau dich =)

    0
  • von Anjachristine am 16.09.2009 um 13:55 Uhr

    Wag es mit ihm, ich bin mit meinem besten Freund inzwischen seit 11 Jahren glücklich verheiratet – davor waren wir 3,5 Jahre nur befreundet.

    0
  • von Schinkenbrot am 16.09.2009 um 13:47 Uhr

    Alsooo… ICH an deiner Stelle, würde jetzt erstma GAR NIX überstürzen!
    Ich denke mal, dass das für ihn wahrscheinlich etwas zu schnell ginge, wenn du nach einem Mal Treffen, schon mit sowas ankommst!

    Am besten du checkst erstmal ab, ob da auch WIRKLICH was sein könnte! Treff dich doch noch ein paar Mal mit ihm und achte genau auf Signale die etwas in der Hinsicht Liebe bedeuten könnten!
    Sucht er zum Beispiel Körperkontakt, versucht er dich über frühere Beziehungen “auszuquetschen”, macht er dir Komplimente, fragt er, wann ihr euch das nächste Mal treffen könnt???
    Das alles sind so typische Anzeichen dafür, dass Jungs einen gut finden!!!

    Bevor du dir nicht ganz sicher bist, oder zumindest SEHR sicher… mach es lieber nicht! Das könnte wirklich was zerstören!

    Allerdings: wenn du es überhaupt nicht mehr erträgst und wirklich unter der Situation, dass du es nicht weißt, leidest: dann frag ihn, was er für dich empfindet und gesteh ihm, dass du dich in ihn verliebt hast!!!

    Ich würd allerdings wirklich erstma noch n bisschen warten und das ganze jetzt nicht gleich nach einem Treffen in die Hand nehmen! Das is dann doch etwas schnell, find ich…

    0
  • von MingXiao am 16.09.2009 um 13:42 Uhr

    Ja ich würd der Sache ne Chance geben. Freundschaft ist doch ne super Basis, wenn man sich dann auch in der Beziehung so gut versteht, das ist doch perfekt!

    0
  • von LadyNadya am 16.09.2009 um 13:38 Uhr

    “Es waren die gleichen Augen aber andere Blicke es waren die gleichen Stimmen doch andere Worte …”das hast du aber schön gesagt!
    geh das risiko ein. eure freundschaft ist bereits nicht mehr die selbe, da du dich ja verliebt hast und er ja anscheinend auch. oder willst du wirklich eine super tolle beziehung mit dem typ auf den du stehst verpassen weil dann VIELLEICHT die freundschaft zerbricht FALLS ihr euch trennt?

    0
  • von Lenny88 am 16.09.2009 um 13:38 Uhr

    Hmm mein Schatz ist auch mein bester Freund…es ist auch aus einer Freundschaft heraus (wobei keine sooo lange Freundschaft) passiert…was magst denn lieber???

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

freundschaft aus der liebe wird ? Antwort

Fraumitherz am 24.12.2009 um 16:38 Uhr
Hi ich hab nen echtes problem hab n richtig guten freund kennen uns jetzt auch shcon 4 jahre und zwischen uns war nie was , un vor ca 3 wochen hat er sich jetzt von seiner freundin getrennt . Naja jetzt haben wir...

..Wen aus Freundschaft, Liebe wird! Antwort

BiinChen17 am 21.05.2012 um 10:08 Uhr
Hi Mädels, vor nem viertel Jahr, auf nem Fest in unserem Dorf, habe ich einen super tollen Typen kennen gelernt. Wir hatten unsere Nummern getauscht. Noch am selben Abend, hatten wir Stunden lang durch Sms...

1000 Mal berührt, 1000 Mal nichts passiert, 1000 und 1 Nacht... Antwort

Nayfe am 12.08.2011 um 16:15 Uhr
Hallo Erdbeermädels ;) ich muss einfach meine Gedanken loswerden, zumal mich mein schlechtes Gewissen jeden Tag noch mehr quält. Ich hatte noch nie so derbe Gewissensbisse wie jetzt... Kurzum es geht sich um...

Wenn aus Freundschaft Liebe wird...weint ein Herz immer, oder? Antwort

Sonnenblümchen am 28.09.2016 um 15:57 Uhr
Hallo, nun bin auch in an diesem Punkt angekommen mir etwas Zuspruch, Kritik und Fehler einzugestehen. Ich kenne meinen (besten Freund) seit ca 15 Jahren. Seit 4 Jahren haben wir wieder intensiven Kontakt. Es fing...

Aus Freundschaft Liebe!? Antwort

xoannaox am 13.08.2010 um 14:05 Uhr
ich bin im moment sehr verwirrt und weiß einfach nicht wie ich reagieren und handeln soll. es war halt immer so, dass ich einen wirklich verdammt guten freund hatte, ja man kann sagen, dass wir beste freunde waren und...