HomepageForenLiebe-Forum3 Jahre Bewährung wegen Körperverletzung! Wirklich so harmlos, wie er behauptet??

3 Jahre Bewährung wegen Körperverletzung! Wirklich so harmlos, wie er behauptet??

SoulmateLadyam 25.01.2010 um 19:48 Uhr

Hii, ich brauch dringend euren Rat….

also ich habe vor kurzem meinen neuen Freund (21 Jahre) kennengelernt und er erzählte mir dass er 3 jahre auf Bewährung ist wegen einer Körperverletzung und er den Führerschein erst mit 25 machen kann. Was er genau für eine Körperverletzung verursachte, will er mir nicht so recht sagen, er behauptet sie war ganz “harmlos”!! Meine Frage an euch

a) wofür kann man 3 jahre Bewährung für eine Körperverletzung bekommen bzw. liege ich damit richtig, dass da MEHR gewesen sein müsste??
b) aus welchem Grund kann er den Führerschein erst mit 25 machen??

bitte gebt mir einen Rat, weil ich der ganzen Sache nicht traue, denn auch ich hatte mal “falsche Kollegen” und selbst die haben mehr dreck am Stecken wie er für die 3 Jahre!!!

lg und danke

Nutzer­antworten



  • von Langohr am 26.01.2010 um 00:37 Uhr

    er war bestimmt vorher auch schon straffällig geworden und deswegen denke ich.
    Und so erklär ich mir auch das mit dem führerschein,vielleicht fahren ohne fahrerlaubnis…..

    Bohr da einfach nochmal nach du musst doch wissen mit wem du es zu tun hast!!

  • von Nine_ am 26.01.2010 um 00:33 Uhr

    Wenn es so harmlos ist, wieso erzählt er es dir dann nicht?
    Also bei 3 Jahren Bewährung muss er sich schon ordentlich was geleistet haben bzw. schon nen paar Sachen aufm Kerbholz haben.

  • von RockabillyBabe am 25.01.2010 um 22:10 Uhr

    also 3 jahre ist echt nicht wenig… kommt aber auch immer auf den richter an! aber alles über 2 jahre ist was krasseres.
    warum er deshalb noch keinen führerschein machen darf kann ich mir auch nur durch nun unfall erklären bei dem jemand verletzt wurde. oder eben dass er schwarzgefahren ist und/ oder drogen genommen hat! hat aber dann nix mit der körperverletzung zu tun! dann hat er schon zwei mal was angestellt.

  • von Annika91 am 25.01.2010 um 20:04 Uhr

    also wenns mitm führereschein zusammen hängen sollte kann das schon sein dass er nen autounfall verursacht hat. ich hatte auch im märz nen auto unfall und da wurden wir bei der polizei auch gefragt ob wir die fahrerin wegen körperverletzung anzeigen wollen. also es muss nicht unbedingt was schlimmes sein, meine freundin die gefahren ist hat z.b. eigentlich keine schuld wir sind halt von der straße abgekommen.

    das mitm führerschein kann aber auch passieren wenn er z.b. nen rollerführerschein hatte und denn statt 25 50 gefahren ist und öfter erwischt wurde oder mit nem 50 er schneller als 60 und dann erwischt wurde. und körperverletzung kann ansonsten ja noch schlägerei o.ä. gewesen sein. ich denke mal er will dir das nicht sagen weil ihm das peinlich ist

  • von Peanut1988 am 25.01.2010 um 19:59 Uhr

    Naja also als so harmlos würde ich das nicht abtun. 3 Jahre ist recht viel eine einfache schlägerei kann das ja nicht gewesen sein. Den Führerschein wird er vielleicht deswegen erst mit 25 machen dürfen oder er ist in seiner Jugend ohne Führeschein öfters erwischt worden dann darf man den auch erst mit 25 machen.

  • von LoVve am 25.01.2010 um 19:54 Uhr

    Ein freund meiner schwester hat 4 jahre bewährung bekommen weil er eine schlägerei hatte! Es ist sicher nur etwas harmloses.. Das ist die vergangenheit.. vergiss die sache und richte dich auf die zukunft

Ähnliche Diskussionen

Nacktbilder, wie soll ich jetzt mit ihm umgehen?? Antwort

MissChucky am 09.09.2010 um 14:02 Uhr
Hey Mädels, ich brauch dringend euren Rat. Bin gestern bei meinem Freund gewesen und er musste Morgens arbeiten. Also bin ich bisschen an seinen Laptop gegangen, was ich auch darf, hab mir en paar Bilder...

freund macht schluss, hängt aber trotzdem an mir Antwort

koblenzgirl am 12.07.2011 um 19:27 Uhr
mein freund hat vor kurzem mit mir schluss gemacht. es ist gerade mal 5 tage her. ich war am ende, habe geheult, er hat mich in den arm genommen, mich immernoch geküsst und mir gesagt, dass es ihm auch schwer fällt,...

Freund beim Bund - Angst um Beziehung Antwort

xxmaus92xx am 24.09.2012 um 13:04 Uhr
Hallo allerseits 🙂 Ich (20) bin jetzt einem Jahr mit meinem Freund (21) zusammen und bisher lief alles wunderbar. Er hat jetzt gerade seine Grundausbildung hinter sich und auch die Zeit haben wir ohne weitere...