HomepageForenLiebe-Forum36 jährigen Mann kennengelernt, meint er es ernst?

36 jährigen Mann kennengelernt, meint er es ernst?

Marax2am 10.11.2017 um 13:09 Uhr

Hallo, wie ihr oben schon gelesen habt, habe ich einen 36 jährigen Mann kennengelernt und ich bin 16… ich habe mich in ihn verliebt und er sich auch in mich. Er hat es mir gesagt. Meine Eltern wissen nichts davon. Wir haben uns auch geküsst. Uns beiden ist der Altersunterschied egal, aber ich denke einige von euch sind bisschen geschockt. Auf jeden Fall wollen wir beide eine Beziehung, weil wir einfach so gut zueinander passen und wir viele gemeinsame Hobbys haben.Wir verstehen uns einfach super. Ich möchte mich nicht “entlieben” nur weil der altersunterschied so groß ist. Außerdem sieht er viel jünger aus, er sieht höchstens wie 25 aus. Niemandem würde der Altersunterschied auffalen. Soll ich meinen Eltern sein wahres Alter verheimlichen? und meint er es überhaupt ernst mit mir? Ich habe zwar nicht den Eindruck, dass er mich verarscht und ausnutzt usw. Aber wer weiß… ich habe angst, dass er mir nur was vorspielt ;( was meint ihr?

Mehr zum Thema Entlieben findest du hier: Entlieben: Diese Tipps helfen beim Gefühlschaos

Nutzer­antworten



  • von OnyxForm689 am 17.11.2017 um 10:49 Uhr

    Tut mir leid, wenn du das vielleicht nicht hören willst, aber ich glaube für ihn wäre es nicht so ernst wie für dich. Ich glaube er sieht eher den Reiz und du hoffst auf Liebe … 🙁

  • von Dawson am 11.11.2017 um 01:01 Uhr

    ich hatte mit 16 einen 33 jährigen “freund” der es nicht ernst gemeint hat.
    das muss nciht auf alle zutreffen. außerdem jann das bei jedem alter passieren.
    ich empfehle dir, auf dein bauchgefühl zu hören. der hat nämlich so gut wie immer recht.

  • von NeonPony805 am 10.11.2017 um 17:28 Uhr

    Ich bin 20, mein Freund ist 61.
    Wir sind seit etwas mehr wie 2 1/2 Jahren zusammen. Uns hat der Altersunterschied nie wirklich was ausgemacht. ABER, ich würde es nicht wieder tun. Denn es ist leicht gesagt dass man auf die Meinungen der anderen nichts gibt und dass man selbst mit der Situation glücklich sein sollte. So einfach ist das nicht. Die ersten 14 Monate hatte ich es geheim gehalten. Danach hab ich es meinen Großeltern gesagt, sie sind mir sehr wichtig und ich habe engen Kontakt zu Ihnen. Sie waren natürlich schockiert. Mein Opa versuchte Verständnisvoll zu bleiben, traf sich mit meinem Freund, versuchte es zu verstehen und mir keinen Vorwurf zu machen.
    Meine Oma reagierte leider ganz anderst, was mich auch sehr verletzt hat. Sie sagte sie wäre angeekelt und wie ich sowas nur machen könnte und dass sie ihn nicht sehen möchte. Meinem Papa hab ich es dann auch erzählt und er wollte mich und meinen Freund einladen. Ich werde seinen schockierten Blick nie vergessen 🙁 aber auch er wollte Verstehen und unterhielt sich mit meinem Freund. Das ist der Hauptgrund weshalb ich es nicht mehr tun würde. Es gibt aber noch mehr Gründe: jedes mal wirst du dumm abgeguckt und in jedem Blick steht Schlampe dick fett geschrieben wenn sie erfahren dass ich nicht seine Tochter bin. Jeder hält dich erst mal für ne dumme Göre, ich selber mit meiner Persönlichkeit wurde erstmal gar nicht wahrgenommen. Man muss sich erst mal “beweisen“ und das Gegenteil zeigen. Ich leide sehr darunter. Ich Versuche mich nicht unterkriegen zu lassen, aber es kratzt unheimlich am Selbstbewusstsein.
    Wir wohnen seit einem Jahr zusammen. Meiner Mama und meinen Brüdern die für mich sehr wichtig sind, habe ich noch nichts erzählt. Ich habe angst dass sie ähnlich wie meine Oma reagieren. Man muss ständig ne Ausrede finden. Wobei bei euch bloß ein Unterschied von 20 Jahren ist, würde ich es mir trotzdem ganz genau überlegen.

Ähnliche Diskussionen

Mann kennengelernt, verliebt, aber... Antwort

AnJo1006 am 02.11.2012 um 14:09 Uhr
Hallo! Ich brauche mal ein paar Meinungen. Mein Kopf ist echt voll. Ich schreibe einfach mal drauf los... Vor 5 Wochen habe ich (w25) einen Mann (31) über Lovoo (Singlebörse) kennengelernt. Wir haben tagelang von...

Vergeben aber jemanden kennengelernt Antwort

telefonzelle21 am 02.07.2011 um 20:16 Uhr
Hallo! Ich bin seit gut 3 Jahren mit meinem Freund zusammen (seit 2 Jahren gem. Wohnung). Vor 4-5 Wochen war ich seit langem wieder unterwegs. Habe dann jemanden kennengelernt. Meiner neuen Bekanntschaft von Anfang...

Gestern jemanden kennengelernt & vergessen Nummern auszutauschen -.- Antwort

royalrock am 01.01.2011 um 18:53 Uhr
Fröhliches neues Jahr Mädels . Also ich war gestern Feiern, in einem Club in Köln. Hab da einen total freundlichen, hübschen & charmanten Kerl kennengelernt. Haben etwas getanzt, geredet & getrunken....