HomepageForenLiebe-Forum42, verheiratet, 1 Kind und trotzdem verliebt in einen anderen. Was jetzt….???

Vinzi66

am 09.11.2008 um 15:47 Uhr

42, verheiratet, 1 Kind und trotzdem verliebt in einen anderen. Was jetzt….???

Bin gerade 42 geworden, bin verheiratet und habe 1 Kind (10 J.) Vor ca. 5 Monaten habe ich mich in einen Tischtenniskollegen meines Mannes beim Ausflug verliebt. Er ist 10 Jahre jünger und auch verheiratet, keine Kinder. Er ist sehr nett, hat mir schon ein paar mal am PC geholfen. Wir schreiben uns öfter mal E-Mails und flirten auch miteinander. Aber jetzt bin ich an einem Punkt, ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich kann und möchte mich auch niemanden anvertrauen im Freundeskreis. Ich war schon kurz davor ihm die Wahrheit mitzuteilen. Aber ich habe große Angst, daß unsere freundschaft, die gerade beginnt, dadurch kaputt geht. Zu gern wüßte ich wie er darüber denkt. Aber wie soll ich das in Erfahrung bringen ohne mich zu blamieren? Mädels, was ratet Ihr mir denn? Gruß Vinzi

Antworten



  • von Vinzi66 am 10.11.2008 um 15:24 Uhr

    …noch was…hab ihn per Mail gefragt, ob er sich denn schon mal (während seiner festen Beziehung) in ne andere verliebt hat. Er meinte bisher nicht. Aber jetzt habe ich das gefühle, daß ich vielleicht doch etwas zu weit gegangen bin. Nun ja…jetzt ist es zu spät!

  • von Vinzi66 am 10.11.2008 um 15:08 Uhr

    Hallo Mädels, Danke für eure zahlreichen Meinungen. Also ein ist klar, mene Familie ist mir schin wichtig. Da meine Eltern gschieden sind möchte ich das meinem Sohn ersparen. Ist ja nicht so, daß meine Ehe am Ende wäre. Es sind einfach Gefühle für den anderen da. Ich arbeite daran das unter Kontrolle zu kriegen. Eine andere Lösung gibt es sicher nicht. Danke Euch!!!

  • von fatum am 10.11.2008 um 14:31 Uhr

    Oh Vinzi.. schwere Situation… kann Dich soo gut verstehen, der Reiz, die netten Gesten, das flirten alles Dinge, die wir Frauen unbedingt benötigen aber manchmal vom Partner, gerade nach langer Zeit nur noch selten oder gar nicht bekommen.
    Ich kann Dir Deine Entscheidung nicht abnehmen, Dir kein Patentrezept geben. Nur mein Rat: Zieh Dich zurück und überlege Dir, was Dir wichtig ist.. das “neue”, wo Du nicht weißt ist es schwämerei oder Liebe, vorallem auch was seine Gefühle anbelangt oder kannst Du die Erfahrung vielleicht nutzen um Deine Ehe wieder aufzufrischen?? Ist es Dein Mann wert, Deine Familie!

    DU hast nur dieses eine Leben… sei glücklich!!!!!

  • von hundnase am 10.11.2008 um 09:22 Uhr

    ich bin der selben situation nur mein freund ist 11 jahre jünger und habe augen für ein einen anderen der 40 ist und habe mich quälenderweise gegen ihn entschieden weil ich weiss das es nicht richtig ist aber mein herz blutet ich weiß wie schwehr so etwas ist

  • von Katrinchen am 09.11.2008 um 19:02 Uhr

    Ich kann dir eigentlich auch nur raten, dass du in seiner Nähe versuchen solltest, einen kühlen Kopf zu bewahren und einfach abzuwarten, ob von seiner Seite vielleicht mal was in Richtung “verliebtsein” kommt. Ich denke, das ist das Beste im Moment. Erstens bist du dann auf keinen Fall die, die das Feuer geschürt hat und zweitens hast du dann auch noch ein bischen Zeit für dich selbt um rauszufinden, ob das wirklich starke Gefühle sind, oder nur etwas Vorübergehendes. Kann ja auch sein.

  • von Vinzi66 am 09.11.2008 um 16:54 Uhr

    Danke für Eure Nachrichten. Ich wirklich ne blöde Situation. Ehrlich gesagt hab ich auch Angst, daß es nach hinten losgeht, wenn ich IHM gegenüber Andeutungen mache. Ja, was wenn er auch Gefühle für mich hätte??? – Gute Frage….Vinzi66

  • von KaradenizKiz am 09.11.2008 um 16:07 Uhr

    naja ich würd gerne mal eins wissen:was ist wenn er auch gefühle für dich hat?
    verlässt du dann deinen mann?
    das ist echt eine dumme situation…
    lg

  • von schnuddi am 09.11.2008 um 16:04 Uhr

    boa boa mädel ich sag dir einz das geht sooo nach hintel los. mein papa (50) hatte ne freundin (36) und dass gieng echt schief. ist klar emotional können wir alle dich verstehn und es ist kake mit nem mann zu leben den man halt nur mag sonst nichts.

    hm… manoman kannst es ja mal andeuten in nem e-mail.

    vielleicht tönt das wie ne verschwörungs theorie aber könnte ja auch sein das dein freund dich in die falle treibt und er den kollegen damit beauftragt hat, um zu guggen wie weit du gehst. lol

    keine ahnung sorry viel glück noch.

Ähnliche Diskussionen

Unglücklich verheiratet, ein Kind und verliebt in einen anderen Antwort

Katzenfrau3 am 13.05.2012 um 20:16 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich bin neu hier und habe ein großes Problem: bin 31 Jahre jung, seit 12 Jahren mit meinem Mann zusammen, seit 9 Jahren verheiratet und unser Sohn ist 10. Seit 1-2 Jahren bin ich nicht mehr...

Ich bin glücklich verheiratet und habe zwei Kinder 12+8 J. Trotzdem habe ich mich in einem anderen Mann verliebt... Glaube ich!!! Antwort

Wishes5 am 19.01.2009 um 18:15 Uhr
Hi!! Ich war in einem Flirtchat... wollte gucken was es so gibt. Ich wurde von viele Männer angesprochen. Aber da war Einer, der es mir total angetan hatte. Er wohnt sogar in meiner Nähe. Wir haben kurz gechattet und...

Verheiratet und verliebt in einen kath. Priester Antwort

kleinerfisch am 23.11.2014 um 17:02 Uhr
Hallo, ich muss das jetzt mal loswerden, denn in meiner Umgebung traue ich mich nicht, mit irgendjemandem darüber zu reden. Ich bin 37 J. alt und verheiratet und nun glaube ich, in einen anderen verliebt zu sein....