HomepageForenLiebe-Forum5 Tage Berlin, eine Woche Schottland

iich93

am 15.08.2010 um 23:48 Uhr

5 Tage Berlin, eine Woche Schottland

Meine beste Freundin und ich wussten nicht, was wir an Silvester (2009 auf 2010) machen sollten und nachdem wir nichts gefunden hatten, konnte sie mich schließlich überreden, ins Sportheim zu gehen, sie sagte, sie war dort schon öfter und meinte, dass es dort ganz witzig sei, also ging ich (erst widerwillig) mit. Kurz nach 0 Uhr lernten wir dann 2 Typen kennen, die uns (wie ich im Nachhinein erfahren hab) die ganze Zeit über schon beobachtet hatten. Letztendlich kam es dazu, dass wir gehen mussten und noch Nummern austauschten. 1,5 Monate später kam ich mit meinem jetzigen Freund zusammen, der einer der Typen war :-) Alles war perfekt und ich fühlte mich wie im 7. Himmel. Ende Oktober 2009 jedoch, hatte ich mich schon für eine Fahrt nach Berlin im März `10 und für eine Fahrt nach Schottland im Mai `10 mit meiner Schule eingetragen. Die Fahrt nach Berlin war schlimm genug für mich, ich konnte ihn am Vortag nicht mehr sehen und war dann 5 Tage von ihm getrennt. Wir telefonierten jeden Tag, doch das machte es für mich irgendwie alles noch schlimmer und ich vermisste ihn schrecklich. Nach 5 Tagen kam ich dann wieder zuhause an, konnte ihn jedoch erst wieder 2 Tage später sehen. Dann war wieder alles so schön wie vorher, im Hinterkopf jedoch war bei uns beiden die bevorstehende Fahrt nach Schottland. Wir genossen die Zeit bis dahin, doch dann kam der Tag, den ich die ganze Zeit aus meinen Gedanken löschen wollte. Diesmal sahen wir uns am Vortag, er hat bei mir geschlafen und mich dann zum Treffpunkt vor meiner Schule gefahren. Ca. 15 Minuten später kam dann der tränenreiche und traurige Abschied. Ich zählte schon Stunden bis ich wieder bei ihm war. Es war zwar etwas teuer, aber wir simsten jeden Tag. Nach einer harten, anstrengenden und langen Woche kam dann endlich der erlösende Freitag, an dem es wieder heimgehen sollte und der Heimflug von gerade mal knapp 2 Std kam mir vor wie eine halbe Ewigkeit. Ich hatte damit gerechnet, ihn am nächsten Tag wieder zu sehen, da meine Mutter mich abholen wollte. Doch als wir dann (nachdem wir auch noch ca. 1 Std. mit dem Bus im Stau standen) an meiner Schule ankamen, sah ich sein Auto, dachte mir aber nichts dabei. Ein paar Meter weiter vorne sah ich ihn und meine beste Freundin da stehen und ich fiel aus allen Wolken, stürmte aus dem Bus und war wieder die Glücklichste auf Erden, da ich ihn endlich wieder hatte. Im Nachhinein erfuhr ich, dass er heimlich mit meiner Mutter ausgemacht hatte, dass er mich überraschen will und mich gerne abholen würde, wogegen meine Mutter nichts einzuwenden hatte. Kurz darauf sagte ich zu ihm, ich werde nie wieder irgendwo ohne ihn hinfahren, dazu hab ich ihn viel zu sehr vermisst. Morgen haben wir unser Halbjähriges und ich bin so glücklich wie noch nie :-).

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

5 tage kein lebenszeichen Antwort

xxtinchenxx am 23.01.2011 um 21:12 Uhr
Hey Mädels.. ich brauche dringend ein paar Ratschläge.. Also vor einem Jahr war ich mit einem Typ zusammen.. Die Beziehung hielt nicht sonderlich lang weil ihm nach einer Zeit aufgefallen ist, dass er für seine ex...

Beziehung nach 5 Jahren braucht eine Auszeit! Antwort

josi87 am 02.01.2013 um 08:04 Uhr
Hallo erstmal an alle und noch ein gesundes neues Jahr. Also die Geschichte ist so. Ich bin nun mit mein Freund 5 Jahre zusammen gewesen. Wir haben uns in Leipzig kennengelernt. Er hat zu diesen Zeitpunkt studiert....

Pille eine Woche zu spät genommen Antwort

berryqueen am 24.06.2008 um 20:53 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich habe eine Frage bzw. ein Problem. Und zwar habe ich die belara pille schon einmal genommen, sie jedoch mittlerweile für ein halbes Jahr abgesetzt. Ich hatte die Anwendung so im Kopf, dass...

Eine Woche Urlaub und alles ist verändert! Antwort

DaMuse am 11.09.2010 um 13:51 Uhr
Hey Mädels:) Also in meinem letzen Beitrag ging es um so nen Typen. Das hat sich alles prächtig entwickelt. Er wollte ein ganzes We mit mir, bei mir verbringen. Ging aber nicht, weil ich krank geworden bin. Naja...

Neuer Freund, obwohl ich erst eine Woche Single bin?! Antwort

Marieleinchen am 05.01.2009 um 14:44 Uhr
Nunja, also ich hatte eine Beziehung mit einem Jungen für zwei Monate, dann hab ich ihn aber nich mehr gelebt(denke ma das kam wegen der fernbeziehung weil wir uns so selten gesehen haben) dann hab ich per sms schluss...