HomepageForenLiebe-Forum8 monate trennung,5 monate davon kein kontakt, kann ihn aber nicht vergessen..

SoulmateLady

am 12.05.2012 um 12:15 Uhr

8 monate trennung,5 monate davon kein kontakt, kann ihn aber nicht vergessen..

sagt mir nicht zeit heilt alle wunden usw, das höre ich schon zu oft….

zu meiner person, ich bin 20 jahre und kleinwüchsig, 114 cm. mein ex war 1,88m

ich war damals 17. vor 3 jahren lernte ich meinen heutigen ex kennenlernen bei einem gemeinsamen kollegen. wir fanden uns gleich sympathisch, kamen sofort in ein gespräch, und er küsste mich noch am selben abend.somit blieb ich bei ihm über nacht. am nächsten morgen bekam ich ein schlechtes gewissen, sexuell is da nichts gelaufen, aber es war einfach komisch. als er dann auch aufwachte, meinte er ich solle mich melden und dann treffen wir uns morgen.
ich hab mich gemeldet und ja er hob nicht ab. irgendwann bekam ich ne sms, dass irgendwie alles zu schnell ginge und er mich nicht enttäuschen will, aber wir kennen uns für ne beziehung zu wenig und er sei ein beziehungsunfähiger mensch..
danach aber erfuhr ich gleich, dass irgendwo noch seine freundin umherschwirtt in deutschland.
nach ewigen diskussionen und nachdenken kam ich auf die blöde idee einfach eine offene beziehung zu führen, einfach nur spaß haben ohne verpflichtungen.
soweit so gut.

Doch dann fingen die ersten Probleme an. immer wenn ich zu ihm kam, bestimmte er wann ich einen kuss bekomme, wann ich mich zhu ihm legen darf. wenn ich es versuchte zu ihm zu kuscheln, schob er mich weg, bis ich traurig wurde und gehen wollte. erst dann wenn der punkt erreicht war, nahm er mich an die hand und gab mir einen kuss.

danach tauchten die nächsten Probleme auf. immer wenn ich von meiner arbeit was erzählte und da NUR einen Jungennamen erwähnte, drehte er durch und sagte : GEH DOCH ZU DENEN!Wofür brauchst dann mich?
da fing dann ich wiedr nachzudenken, typisch frau halt, dass er doch mehr von mir wolle. einmal sagte er : wenn ich dir sage dass ich dich liebe, würdest es mir eh nicht glauben!” da keine gefühle in dem spiel erlaubt waren,sagte ich ohne nachzudenken ganz schnell : nee!”

das ganze ging hin und her bis irgendwann ich mir dachte, ich schaffs mit dem schon noch. falsch gedacht, kaum war ich mir sicher, machte er “Schluss”.
ich versuchte noch zu kämpfen,schrieb sogar einen liebesbrief, mein erster war das.
danach hatten wir keinen Kontakt, erst wieder einige Monate später, als er eine nummer von einem gemeinsamen kollegen haben wollte, diese nummer hat jeder, sogar seine Mum, doch er musste ja mich annrufen.

dadurch begann wieder das kribbeln und meine beste half mir dass wir wenigstens kollegen werden, weil wenn es nicht über uns ging, konnten wir gut reden miteinander.

dann war kollegschaftlicher kontakt, doch funktionierte weniger. seine launen bekam ich zu spüren, immer wurde nach 1,2 wochen gestritten und geschumpfen. bis irgendwann ein neuer Mann daher kam und er auf einmal wieder durchdrehte. einmal wollte er mich besuchen , aber ich konnte nicht, da ich grad auf dem weg war zu meinem neuen freund zu waren, doch mein ex stand schon da. hielt mich auf , beschimpfte ihn und mich.

irgendwann wars mit dem neuen aus, weil ich dachte mein ex will mich doch wieder, doch dann hatte er eine neue. naja war mir damals egal, hatte sogar kontakt mit ihr, bis ich merkte wie falsch sie ist. er kam wieder zu mir, ich sollte die beiden wieder zusammen bringen, stattdessen aber hatten wir wieder eine schmuserei. wieder streiterein und ewige diskussionen und irgendwann war er wieder verschwunden.

währendessen starb meine beste freundin, ich wollte mit ihm wieder in kontakt treten, zuerst meinte er ich hab das erfunden, dass er wieder zurückkäme, und danach meinte er, sei doch froh hast ein problem weniger, er mochte meine freundin nicht. ich dachte ich spinne.
ab da war wieder funkstille.

einige zeit lernte ich wieder einen jungen kennen, wir wurden aber nur kollegen und plötzlich meldete er sich wieder. behauptete er ziehe weg, geht ins ausland und wolle mich sehen. ich glaubte es ihm und wir trafen uns und alles fing von vorne an. nur dass wir halt das erste

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Heellove am 15.05.2012 um 10:55 Uhr

    Vergiss ihn! Brich den Kontakt komplett ab! So etwas sagt man nicht über eine Verstorbene, egal, ob man sie mochte oder nicht. Das ist total respektlos und sagt verdammt viel (negatives!!!) über seinen Charakter aus.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Arschloch, aber ich kann ihn nicht vergessen!!! Antwort

natash am 13.08.2009 um 22:02 Uhr
Hey mädels, ich weiß gar nicht wo ich wirklich anfangen soll, seid einigen monaten hab ich einen alten klassenkamarad von mir wieder getroffen,der jetzt mittlerweile weiter weg wohnt.also nur ne stunde mit dem auto,...

Er ist ein Arschloch, aber ich kann ihn nicht vergessen. Antwort

Miss_Sunshine04 am 23.07.2009 um 13:59 Uhr
Also Mädels, ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich habe in der letzten Zeit sehr viel mit einem Jungen unternommen und dabei sind wir uns auch ein bisschen näher gekommen und dann habe ich gemerkt, dass ich mich in ihn...

Kurzes intermezzo...Kann ihn nicht vergessen!!! Antwort

supersweet1984 am 02.08.2011 um 21:54 Uhr
hi ich habe vor ca. 3oder4 jahren nen verdammt heißen typen im net kennengelernt. wir sind auch ziemlich schnell im bett gelandet für mich sah es so aus als wollten wir beide nur dasselbe nämlich unsere ex partner...

Kann Ihn einfach nicht vergessen! Antwort

Volleygirl92 am 27.07.2016 um 07:26 Uhr
Hallo Mädels Ich schreiben seit ca. 2 Monaten mit einem Typen, denn ich in einer Bar kennengelernt habe. Wir sehen uns sozusagen jedes Wochenende, schreiben jeden Tag und waren auch schon zusammen im Kino. Seit...

Wieso kann ich ihn nicht vergessen? Antwort

Naische am 07.01.2015 um 16:33 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe ein etwas prekäres Problem, wo alle meine Freunde den Kopf schütteln und ich kann es selbst nicht verstehen. Vor etwa 2 Jahren habe ich mich von meinem damaligen Freund getrennt. Es war eine...