HomepageForenLiebe-ForumAb wann sagt ihr “Ich liebe dich”?

Ab wann sagt ihr “Ich liebe dich”?

Elenrielam 31.08.2009 um 11:20 Uhr

Hallo Erdbeermädels! Mich würde interessieren, ob ihr eine Art “goldene Regel” habt, ab wann ihr zu eurem Schatz die berühmten drei Worte sagt. Kann man das eurer Meinung nach verallgemeinern? Was ist “zu früh”?

Ich bin mit meinem Freund jetzt nicht ganz zwei Monate zusammen. Wir sagen einander, dass wir uns lieb haben, aber für mich ist das noch unter “ich liebe dich”. Ich sage sowas auch zu meinen Geschwistern…

Also ich bin schon gespannt auf eure Antworten!

Nutzer­antworten



  • von dazed am 16.09.2009 um 21:34 Uhr

    Ich kann mich nur den Meisten anschließen, man muss es fühlen… Diese Verbundenheit, Geborgenheit, das Vertrauen usw … Aber ich bin der Meinung, dass man Liebe nicht definiern kann, solang man nicht weiß wie Liebe eigentlich entsteht 😉 und bis man das raushat…. das dauert glaub noch etwas …

  • von LoVve am 16.09.2009 um 17:23 Uhr

    Ich sage zu meinen Scchatz nur, ich liebe dich, wenn ich mir sicher bin, dass ich ihn auch liebe

  • von LariiilovesNY am 15.09.2009 um 15:19 Uhr

    ich finde da gibts keine regel, das sollte jeder selbst wissen, wenn es soweit ist.

  • von PrinzessinMaria am 15.09.2009 um 15:17 Uhr

    Ich muss sagen, dass ich bei meinem schatz sehr schnell gesagt habe, dass ich ihn liebe,…aber das gefühl ihm gegenüber war 1000 mal stärker, als bei meinem ex-freund…aber richtig krass, darum hab ich auch das als normal empfunden, ihm das zu sagen…

    ich könnte mir, wenn es mal einen neuen geben sollte, nicht vorstellen sowas gleich zu sagen…NIEMALS…Liebe braucht Zeit…aber ich kann sagen, dass ich damals nicht falsch lag und mein Schatz einfach meine große Liebe ist…außerdem lieb ich ihn jeden tag ein bisschen mehr:-)

  • von Elenriel am 14.09.2009 um 21:26 Uhr

    mein freund hätte nach 2 wochen damit angefangen, ich hab ihm dann aber gleich gesagt, dass er das doch bitte erst dann sagen soll, wenn er es wirklich so meint und war dabei offenbar todernst genug. er hat es bis dieses wochenende nie wieder gesagt – und nun sind wir 2 monate zusammen und das finde ich vom zeitpunkt her in unserer beziehung absolut richtig.

  • von Ronny92 am 14.09.2009 um 21:15 Uhr

    bei mir wars ca nach 2 monaten.. ist mir echt irghendwie schwer gefallen weils ja schon was ziemlich bedeutungsvolles ist aber ich kann dir nur empfehlen das wenndann richtig ernst zu meinen 😉

  • von sometime am 14.09.2009 um 19:26 Uhr

    also ich sage “ich liebe dich”, wenn ich es fühle und weiß, dass es auch der richtige zeitpunkt ist, denn den finde ich auch sehr wichtig… denn wenn man es zu früh oder unpassend sagt, kann es der beziehung teilweise auch schaden… niemals würde ich es allerdings sagen, nur weil mein freund es gesagt hat… lieber küss ich ihn als antwort und sage es wenn ich es auch fühle

  • von Elenriel am 14.09.2009 um 15:09 Uhr

    hallo mädels!

    vielen dank mal für eure vielen antworten – hätte nie gedacht, dass sich dieser thread so entwickeln würde 🙂 freut mich aber, zu sehen, wie unterschiedlich wir mädels nach wie vor mit der liebe umgehen. machts ja erst richtig spannend, das ganze 😉

    also ich war vor 2 wochen das erste mal seit 3 wochen wieder daheim und hatte eigentlich beschlossen, zu meinem freund noch nicht “ich liebe dich” zu sagen, weil ich irgendwie auf einen besonderen moment warten wollte. hatte mir sogar schon die worte zurecht gelegt, wollte nämlich was auf die art “schatz… ich muss dir was sagen… ich hab dich nicht mehr lieb. ich liebe dich” sagen.

    naja… und dann waren wir bei meinem süßen daheim und haben grade gekuschelt, auf einmal fangt er an “süße… ich hab dich nimmer lieb”. den rest könnt ihr euch wohl denken.

    allein die tatsache, dass ER MIR auf genau die art und weise ich liebe dich zum ersten mal sagt, wie ich es mir für ihn ausgemalt hatte, hat mich so überwältigt, dass ich in dem moment wusste, dass es richtig war, es auch zu sagen. wie oft ich dann die drei worte gesagt habe, weiß ich allerdings nicht mehr 😀

  • von sweetyanni am 13.09.2009 um 22:40 Uhr

    ich würde auch nicht sofortsagen : ich liebe dich! erst nach einigen wochen, bis man sich sicher das man es auch so meint und der andere ein dann nicht so anguckt: was will die denn jetzt? häh???
    bis jetzt konnte ich nie das richtig ernst meinen, bin ja noch jung und habe wohl nur die falschen kennengelernt, aber wenn dann mal der richtige kommt würde ich es sagen, auf jedenfall.

  • von Geradine am 13.09.2009 um 20:59 Uhr

    So, erster Beitrag, Hallo erstmal! 😉

    Ohne Frage gibt es keine goldene Regel für die drei berühmten Worte, man sollte sie doch aber sagen können/dürfen, wenn man meint, dass es der richtige Zeitpunkt ist. Ich habe meinem momentan Freund vor 2 Wochen meine Liebe gestanden, wir sind noch nicht lange zusammen, aber ich wußte in diesem Moment, dass es richtig und gut war. Ich lebe gut damit, dass ich es gesagt habe, weil es wahr war.

    Seine Reaktion war bezaubernd, er hat es zwar nicht gesagt (was auch aber auch überhaupt nicht damut herauskitzeln wollte), sondern hat mich noch fester in seine Arme geschlossen und mich ganz eng an sich gedrückt.

    Normalerweise sage ich sowas nicht so früh, auch niemals unüberlegt. So, wie es passiert ist, war es richtig. Nur das zählt für mich.

  • von estherc31 am 13.09.2009 um 16:29 Uhr

    Halli Hallo!
    Ich finde man sollte ich liebe Dich sagen, wenn man sich wirklich sicher ist und dein Freund sollte es auch sein. Mein Freund und ich sind jetzt 9 Monate zusammen ich habe schon ich liebe Dich zu ihm gesagt, weil ich es auch so meine, aber er sagt nur ich hab dich lieb. Also sage ich es auch nicht mehr und warte bis er bereit dazu ist zu mir ich liebe Dich zu sagen. Hab einfach ein wenig geduld.

  • von marphine am 13.09.2009 um 16:13 Uhr

    also, meine erste große liebe hats mir nach 2 oder 3 wochen gesagt, aber ich war etwas später dran, ich hab ihm ne kassette geschenkt, mit “wie es geht” von den ärzten, das war nach ca. 2 monaten

  • von jerelina am 13.09.2009 um 15:01 Uhr

    also ich lass mir damit zeit,um zu gucken ob meine gefühle auch von dauer sind,oda ob es nich blos eine kleine liason ist….für mich haben die 3 worte auch noch bedeutung,und ich finde man sollte sparsam damit im leben umgehn,und es nich zu jeden gleich sagen mit dem man ein paar wochen grad mal zusammen iz….

  • von PuPsI am 12.09.2009 um 12:38 Uhr

    Ich sage es, wenn ich es auch so richtig meine. Weil große unsterbliche Liebe kann (ok meiner meinung nach) noch nicht ab dem ersten Tag beziehung da sein. Sowas muss sich erst entwickeln!

  • von bLaCkKaSket am 11.09.2009 um 23:53 Uhr

    haha.. was das angeht bin ich so verklemmt dass ich das erst dann sage wenn ich einen wutanfall hab oder es mir schon so sehr ihm hals sitzt dass ichs nimma schlucken kann..
    aber ich sag das nicht oft.. ich verhalte mich eh offensichtlig genug.. was peinlich ist wenn man nicht(wie ich grad) in einer bez steckt..

  • von kristinemyname am 11.09.2009 um 23:41 Uhr

    ich habe es nach 8 Monaten gesagt ..ab dem augenblick das mir klar wurde : dieser kerl vergöttert mich er hat es auch verdient von mir geliebt zu werden 🙂

  • von blume234 am 11.09.2009 um 16:41 Uhr

    also hab mit ich liebe dich in der beziehung angefangen wie ich wusste das er mein prinz ist!!

  • von SweetOrchidee am 11.09.2009 um 12:08 Uhr

    Dann wenn ich zu 100% weiß, das er mir die drei Worte auch erwiedern kann. Woran ich das erkenne?

    Solange ich mich frage, ob er es sagen könnte, weiß ich es noch nicht zu 100%, das er es sagt. Also lasse ich es.

  • von Mimi_Suhl am 10.09.2009 um 23:36 Uhr

    Das ist schwer zu sagen… Ich glaube nicht an Liebe auf den ersten Blick un ddenke deshalb das man sowas erst nach einer bestimmten Dauer einer Beziehung sagen kann. Es gibt vielleicht eine hohe Symphatie auf den ersten Blick aber Liebe… ist wohl etwas übertrieben…

  • von Marimiechen am 10.09.2009 um 23:36 Uhr

    Ich sage “Ich liebe dich”, wenn es mein Gefühl mir sagt, dass es so weit ist. 🙂

  • von TippsyPeaches am 10.09.2009 um 23:32 Uhr

    es gibt keine regel für ich liebe dich einfach den gefühlen hinterher x3

  • von KaDDi_x3 am 10.09.2009 um 21:15 Uhr

    wenn ich weiß dass ich so fühle

  • von Ruky am 10.09.2009 um 21:14 Uhr

    …vllt bin ich irgendwie seltsam oder so, aber mich würde Systematik in meinem Leben irgendwann umbringen, ich brauch nicht für alles was ich tue Regeln und Richtlinien an die ich mich immer zu halten habe… vor allem wenn ich verliebt bin hab ich echt besseres zu tun als die Zeit zu stoppen so nach “jetzt sind wir genau 1440 Stunden, 35 Minuten, 17 Sekunden und 8 Nanosekunden zusammen, jetzt darfst du mich auch mal ohne Klamotten angucken und in 96 Stunden, 26 Minuten, 53 Sekunden und 17 Nanosekunden darfst du versuchen mich ganz lieb danach zu fragen ob ich vielleicht eventuell in viiielen Tagen mal unter Umständen mit dir schlafen möchte und genau 125 Stunden, null Minuten/Sekunden/Nanosekunden später sage ich dir dann wie abgöttisch ich dich für immer und alle Ewigkeit, möge die Welt doch untergehen ich bringe mich für dich um wenn du es verlangst und opfere mein ganzes Leben deinen Wünschen wie Bella sich für Edward zerstört, liebe!” Das ist doch idiotisch. Ich sage immer das was ich grad fühle, und wenn ich spüre dass ich ihn liebe dann sage ich ihm das auch.

  • von FrannyGirl am 10.09.2009 um 21:06 Uhr

    Ich schließe mich den anderen an ^^
    “Ich liebe dich” sollte man nur sagen wenn man sich 100% sicher ist… man kann ja erstmal nur “lieb dich” oder “hab dich lieb” sagen =)

  • von perfect_life am 10.09.2009 um 16:51 Uhr

    Eine regel sollte es nicht geben bei diesen 3 worten. Außer vllt: sage sie nie wenn du sie nicht auch so meinst! Es sollte jeder für sich entscheiden wenn er es seinem partner sagt..wenn man sich sicher ist..warum nicht?!
    Ich habe in meiner ersten beziehung meinem freund erst nach 6 monaten gesagt, dass ich ihn liebe. nja…erste beziehung..gefühlschaos usw. ^^

  • von SweetJuli am 10.09.2009 um 13:47 Uhr

    Also, ich habe da auch keine richtige regel. Aber eins ist richtig, man sollte sich sicher sein, dass man diese 3 worte ernst meint. ob man sie am Anfang einer Beziehung schon sagen kann muss man selbt entscheiden. Beimir hat es etwas geadauert, da ich nicht wieder enttäuscht werden wollte. Mein Freund hatte als erstes “ich liebe dich” gesagt.

    Zu meinem Schatz habe ich es nach zwei Monaten gesagt.Aber wie alle anderen schon sagen, dass muss jeder selber entscheiden

  • von freakybunny am 10.09.2009 um 11:48 Uhr

    ich bin seit fast 6 monaten mit minem freund zusammen und habs immernoch nicht gesagt und habe auch nicht das bedürfnis das so sobald zu tun 😉
    er weiß das und ihn stört es nicht, was nicht heißt dass er mir nichts bedeutet aber ich hab schon zuviel schlechter erfahrung damit gemacht

  • von Elementarteil am 09.09.2009 um 13:52 Uhr

    Die Worte “Ich liebe dich” sagt man erst dann wenn man es auch wirklich so fühlt. und das kann dauern 🙂

  • von Nadsch89 am 09.09.2009 um 08:40 Uhr

    also meiner meinung nach “liebt” man nach zwei monaten noch nicht man ist verliebt aber liebe muss sich durch gute und sclechte rfahrungen entwickeln …

    ich liebe dich habe ich zu meinem freund nach 6 monaten gesagt nachdem wir einiges schon am anfang durchgestanden haben vorher haben wir uns gesagt dass wir starke gefühle haben,schmetterlinge,bauchkribbeln hal verliebt sind aber naja jeder macht seine eigenen erfahrungen damit 🙂 🙂
    goldene regeln gibt es nicht in der liebe!

  • von ganovenbraut am 09.09.2009 um 08:29 Uhr

    ich sage es erst dann wenn ich es auch wirklich meine…
    so früher mit 14 war das noch ein wenig anders, da hatten die worte irgendwie noch nicht so viel bedeutung für mich wie jetzt…

    aber jetzt ist es auf jeden fall so, dass ichs erst sag, wenn ichs auch meine

  • von Ziphania am 09.09.2009 um 08:23 Uhr

    Die drei berühmten Worte entspringen keiner Regel oder aus dem Nachschlagewerk. Du fühlst ganz einfach, wenn Du einen Menschen wirklich liebst.

    Diese Worte sind emotional bedingt. Man kann es häufig gar nicht in Worte fassen, wieso man dieses starke Gefühl empfindet. Es sind die Merkmale eines Menschen (oder auch Tieres!), …die Eigenheiten und Charakterzüge. Sehr viele Kleinigkeiten im Alltag bestärken dieses Gefühl.

    Ich zum Beispiel habe es in diesen Worten formuliert, als ich meiner besseren Hälfte klar gemacht habe, dass ich Ihn liebe: “Wenn dieses Gefühl, welches ich für Dich empfinde, Liebe ist – dann kann ich felsenfest behaupten, dass ich Dich liebe.”

    Liebe umfasst sehr viel. So weitläufig ist keine andere Emotion… Genauso wie Trauer oder Wut. Es spielen sehr viele Faktoren hinein.
    Sich lieb zu haben oder sich zu mögen ist auch eine Form der Liebe. Man kann allerdings auch seine Liebe auf materielle Dinge beziehen.

    Ich hoffe, dass war `ne einigermaßen verständliche Antwort auf Deine Frage. ;o)

  • von ehefrau77 am 09.09.2009 um 04:47 Uhr

    hi süsse….
    ich würd auch sagen dass du es erst sagen solltest wenn du auch so fühlst…
    liebe ist schon ein grosses wort was man nicht einfach so umsich werfen sollte…
    ich grüsse dich

  • von ToutEstBloque am 08.09.2009 um 14:38 Uhr

    ich sage es immer wenn iwir grad kuscheln oder so, mit 2 monaten als wir zusammen waren hab ich es schon gesagt, aber nur weil cih uns vorher schon länger kannten. mach es nur wenn du es auch so meinst !

  • von xxalexx am 07.09.2009 um 10:35 Uhr

    also ich lass mir auf jeden fall immer zeit bis ich mir wirklich sicher bin. mein bruder ist mit seiner freundin jetzt 2 wochen zusammen und die sagen sich andauernd das sie sich lieben… und das mit fast 18 ^^ sie war zuvor 2 monate in brasilien und haben da jeden tag über skype telefoniert aber mal im ernst deshalb kennt man sich doch nicht so gut??

  • von zindy am 06.09.2009 um 21:10 Uhr

    Ich war mit meinen Freund 6 Monate zusammen und konnte ihm erst ich liebe dich nach ca. 3 monaten sagen…obwohl ers nicht so mitbekommen hat…ich hab halt immer gesagt ich dich auch und so. und als er schluss gemacht hat hab ich glaube so oft wie noch nie gesagt -.- zu spät …

  • von Jgelb am 06.09.2009 um 21:06 Uhr

    also ich hatte ne zeit lang eine sehr intime fruendschafft und es war eig vom gefühl her auch mehr als ne freundschafft haben uns auch nur hab dich lieb gesagt und ich fand irgendwie war es nicht angemessen . was ich sagen wenn es einfach noch nicht LIEBE ist lieb dich . das ist mehr als hab dich liebe aber weniger als ich liebe dich

  • von crazygirl14 am 06.09.2009 um 21:02 Uhr

    Ich sags dann wenn ich das Gefühl hab es sagen zu müssen oder so und wenn es richtig ist!

  • von agonoize626 am 06.09.2009 um 18:45 Uhr

    ich finde ich liebe dich zu sagen , sollte auf gegenseitigkeit beruhen. wenn ich also meinem partner ständig ich liebe dich sagen würde , aber nichts zuückkommen würde , würde es wohl sehr verunsichern. wenn beide partner wirklich so fühlen ist es egal , wie lange man schon zusammen ist.

  • von kleines3087 am 06.09.2009 um 13:46 Uhr

    Ich finde man sollte auf sein herz höhren. Es zeigt dir den weg und es sagt auch dir obs richtig oder falsch ist mancmal muss mann aber auch nur auf sein gefühl sich verlassen.
    Auch wenn es schweirig ist.

  • von Loreley91 am 06.09.2009 um 10:29 Uhr

    einen festgelegten zeitpunkt gibt es dafür nicht. man sollte sich aber ganz sicher sein und es nicht nur sagen, weil der partner es gerade gesagt hat.
    das kann ganz unterschiedlich sein. einem ex hatte ich es nach 2-3 monaten gesagt, meinem jetzigen freund schon nach ein paar tagen.

  • von Nachtkatze am 05.09.2009 um 21:47 Uhr

    wenn ich mir nicht 100 pro sicher bin, dass ich ihn liebe, dann komm ich gar nicht erst mit ihm zusammen. klar, das muss sich entwickeln, aber solanbge muss dann die beziehung eben warten.
    und dann sag ich es ihm auch sofort ab dem ersten tag der beziehung…

  • von Synnove am 05.09.2009 um 21:00 Uhr

    Ehrlich gesagt gibt es keine goldene Regel,, meiner Meinung nach. Ich finde du solltet selbst entscheiden wann du sagen willst, es ist deine freie Entscheidung. Wenn du glaubst, er ist der Mann mit den du für immer zusammen willst, sagt du irgendwann automatisch ich liebe dich. War bei mir auch so, ich habe nach 2 Monaten gesagt und er auch:-)
    Also, zwing dich zu nichts, wenn du meinst es ist noch zu früh.

  • von LadySchizophren am 05.09.2009 um 19:13 Uhr

    kann ich schlecht sagen, weil ich es noch nie zu einer person gesagt habe.
    ich finde man sollte das auch nur tun, wenn man es “ehrlich und vom herzen” meint… also nicht schon beim 1. date oder so…

  • von yasee am 05.09.2009 um 17:31 Uhr

    Ich habe auch keine Regel! Obwohl ich mir sicher bin das ich es zu meinem EX Freund viel zu früh gesagt habe!

    Sage es wenn du es für richtig haltest..

  • von infinity2008 am 04.09.2009 um 22:26 Uhr

    Ich sage es, wenn ich es auch fühle!!! Warum sollte man “Ich liebe dich ” sagen, wenn es gar nicht so ist?? Aslo kann es ganz unterschiedlich sein WANN man “ich leibe dich” sagt…die Frage ist dann nur, ob man es auch ernst meint und nicht nur einfach so sagt, weil der Partner es auch sagt.

  • von Suechtignachdir am 04.09.2009 um 21:52 Uhr

    Ich warte eig immer bis er es sagt.

  • von salifornia1005 am 04.09.2009 um 00:49 Uhr

    also ich kann mich der mehrheit eigentlich auch nur anschließen. ich war mir zwar von anfang an über meine gefühle sicher aber nicht darüber wie es zwischen uns laufen wird. hab also auch ne weile gewartet, bei ihm ging es etwas schneller.
    wir sagen schon “ich liebe dich” aber meistens ist es eigentlich nur ein “lieb dich” hat sich irgendwie so ergeben.

  • von sweetfee am 03.09.2009 um 20:58 Uhr

    also ich persönlich brauche auch erst mal ein wneig zeit. den wenn ich mit jemanden zusammen komme bin ich verliebt, aber liebe ist finde ich größer. und liebe wächst erst aus dem verliebtsein heraus und deshalb warte ich solange bis ich mir sicher bin das es stimmt.
    favor sage ich dann auch ich hab dich lieb und so- das finde ich auch nicht kindich, den mein partner soll ja freund,lover, seelenpartner, vertrauter, etc. sein also.

  • von Marmorkuchen am 02.09.2009 um 18:15 Uhr

    Ich finde, man sollte es sagen, wenn man es fühlt. Ich habe es meinem Freund nach einem Monat gesagt.

  • von Evellyne1 am 02.09.2009 um 18:15 Uhr

    Also bei mir war es so das ich es richtig gespürt habe wann der richtige Zeitpunkt ist diese 3 Worte zusagen…….

    Die Hauptsache ist das du dir sicher bist was diese Worte bedeuten und was sich damit auch in irgendeiner Art und Weise für euch verändert…

  • von Evellyne1 am 02.09.2009 um 18:15 Uhr

    Also bei mir war es so das ich es richtig gespürt habe wann der richtige Zeitpunkt ist diese 3 Worte zusagen…….

    Die Hauptsache ist das du dir sicher bist was diese Worte bedeuten und was sich damit auch in irgendeiner Art und Weise für euch verändert…

  • von cherrymaucc am 02.09.2009 um 14:40 Uhr

    Also meiner Meinung nach gibt es diesen Zeitpunkt sehr wohl.
    Mein Freund hat es mir (so denk ich halt) zu früh gesagt, nämlich eine Woche nachdem wir zusammengekommen sind, aber ich hab mich trotzdem ur gfreut…..
    Der richtige Moment ist für mich wenn man einander in die Augen sieht und sagen kann: Genau so hab ich es mir gewünscht. Mit ihm und mit niemandem sonst. Und wenn man das gleiche nach einer längeren Beziehungszeit noch sagen kann, ist ein ernst gemeintes “Ich liebe dich” absolut richtig…

    Ich hab da noch so einen Tick: Wenn mein Freund sagt “Ich liebe dich”, sage ich nie “Ich dich auch”, ich kann das einfach nicht ab. Ich sage nur”Ich liebe dich auch”, das wörtchen “liebe” is imma dabei. sonst könnte es auch heißen: “ich hasse dich” —> “Ich dich auch” Wie findet ihr das?

    Lg

  • von cherrymaucc am 02.09.2009 um 14:40 Uhr

    Also meiner Meinung nach gibt es diesen Zeitpunkt sehr wohl.
    Mein Freund hat es mir (so denk ich halt) zu früh gesagt, nämlich eine Woche nachdem wir zusammengekommen sind, aber ich hab mich trotzdem ur gfreut…..
    Der richtige Moment ist für mich wenn man einander in die Augen sieht und sagen kann: Genau so hab ich es mir gewünscht. Mit ihm und mit niemandem sonst. Und wenn man das gleiche nach einer längeren Beziehungszeit noch sagen kann, ist ein ernst gemeintes “Ich liebe dich” absolut richtig…

    Ich hab da noch so einen Tick: Wenn mein Freund sagt “Ich liebe dich”, sage ich nie “Ich dich auch”, ich kann das einfach nicht ab. Ich sage nur”Ich liebe dich auch”, das wörtchen “liebe” is imma dabei. sonst könnte es auch heißen: “ich hasse dich” —> “Ich dich auch” Wie findet ihr das?

    Lg

  • von cherrymaucc am 02.09.2009 um 14:40 Uhr

    Also meiner Meinung nach gibt es diesen Zeitpunkt sehr wohl.
    Mein Freund hat es mir (so denk ich halt) zu früh gesagt, nämlich eine Woche nachdem wir zusammengekommen sind, aber ich hab mich trotzdem ur gfreut…..
    Der richtige Moment ist für mich wenn man einander in die Augen sieht und sagen kann: Genau so hab ich es mir gewünscht. Mit ihm und mit niemandem sonst. Und wenn man das gleiche nach einer längeren Beziehungszeit noch sagen kann, ist ein ernst gemeintes “Ich liebe dich” absolut richtig…

    Ich hab da noch so einen Tick: Wenn mein Freund sagt “Ich liebe dich”, sage ich nie “Ich dich auch”, ich kann das einfach nicht ab. Ich sage nur”Ich liebe dich auch”, das wörtchen “liebe” is imma dabei. sonst könnte es auch heißen: “ich hasse dich” —> “Ich dich auch” Wie findet ihr das?

    Lg

  • von x_Darliiinq_x am 02.09.2009 um 14:20 Uhr

    Hab dich lieb oder Lieb dich ist nicht das gleiche wie “Ich Liebe Dich”. Manche denken das sei alles das gleiche aber das ist es eigentlich nicht. Ich finde nach 2 Monaten sollte man das schon sagen können. Manche sagen es auch bevor die überhaupt zusammen sind. Warum soll man einen Freund haben wenn man ihn nicht liebt?. Man sollte sich da ja gleich sicher sein ob man mit ihm zusammen sein möchte. “Hab dich lieb” oder “Lieb dich” sind ja eig nur freundschaftlich wie man es zur Familie und zu Freunden sagt aber sowas gehört nicht in eine Beziehung.

  • von Delivorea am 02.09.2009 um 11:05 Uhr

    also ich finde, man sollte soetwas erst sagen, wenn man es auch wirklich fühlt.. und nicht weil es heißt “ja die anderen machen das nach zehn tagen”.. is ja blödsinn.. es ist nie zu früh oder zu spät! es kommt auf die gefühle an!

  • von Feelia am 02.09.2009 um 10:54 Uhr

    na dann wenn mir bewusst wird,dass ich denjenigen liebe!

  • von Maedelchen am 02.09.2009 um 10:47 Uhr

    ich denke, nach bereits 2 monaten jemanden zu lieben ist sehr unwahrscheinlich. verliebt sein ja, aber lieben? so lange man “nur” verliebt ist, sollte man nicht “ich liebe dich” sagen

  • von Fairylady am 02.09.2009 um 10:39 Uhr

    also ne regel dafür gibt es nicht… bei mir war da irgendwie der richitige moment um es zusagen…

  • von RomyKitty am 02.09.2009 um 10:32 Uhr

    ich bin meistens zu schüchtern und sag es nie zuerst 🙂

  • von Kathaaariiina am 01.09.2009 um 18:13 Uhr

    ich find auch, dassmas erst sagen sollte wennma sich ganz sicher is und dass dann auch die beziehung schon mindestens ein monat oda so geht…
    weil “ich liebe dich” ist ja eig. des höchste was ma zu einem menschen sagen kann und wennma des gleich sagt is dann ja nichts besonderes mehr wennma des dann mal zu einem sagt den man dann wirklich über alles liebt…
    genauso find ichs auch lächerlich dassma zu ner guten freundin oda so sagt dassma sie liebt….lieb hat man sie freilich aber lieben des passt doch gar nicht in ne freundschaft rein i-wie….
    hoff dess war jetzt einigermaßen deutsch :-d

  • von erdbeere090 am 31.08.2009 um 22:41 Uhr

    mein freund hat es beim zweiten treffen gesagt, hab es dann auch erwidert, hab das bis jetzt auch nur zu zwei Menschen gesagt meinem Ex und meinem jetzigen Freund seit bald drei Jahren, liebe ist doch jemanden zu haben der einen in arm nimmt, der einen zuhört wenn man probleme hat. die richtige liebe erfährt man erst wenn man schon lang zusammen ist

  • von Miss_unhearted am 31.08.2009 um 21:55 Uhr

    ich hab es meinem freund nach 1 monat gesagt ungefähr… und es war alles voll toll:)

    ich finde schon dass man es zu früh sagen kann, weil nach nen paar tagen oder 1, 2 wochen ist das zu früh.. finde ich.. das machen doch auch die ganzen kleinen kinder.. und ich finde man sollte NIE “ich liebe dich über alles” sagen.. das ist total unglaubwürdig..

  • von sternenglanz84 am 31.08.2009 um 15:26 Uhr

    eine richtige Formel, wann ich “ich liebe dich” sage, hab ich nicht. Ich sage es, wenn ich der Meinung bin, dass ich es wirklich fühle. Zu meinem jetzigen Freund, mit dem ich schon länger zusammen bin (einige Jahre) hab ich es etwa nach 1 1/2 Jahren das erste Mal gesagt

  • von Nicole9919 am 31.08.2009 um 14:57 Uhr

    Heutzutage ist das mit den berühmten drei Wörtern schwer.

    Eine Freundin von mir macht sogar den Unterschied zwischen “Ich liebe dich” und “Ich lieb dich.” (Da fehlt gerade mal das eine “E”.) Ohne e wäre angeblich nicht so wie mit e…

    Ich sage meinem Freund, dass ich ihn liebe, wenn ich dieses warme Gefühl im Herzen habe. Dann weiß ich, es ist richtig.

    Es gab auch mal ne kurze Phase, wo dieses Gefühl weg war. Da hab ich ihm gesagt, dass ich ihn nicht mehr liebe, aber trotzdem brauche. Er hat sich Mühe gegeben und WUMM da war das Gefühl bei mir wieder.

    Tja, wann man es sagt, hängt glaub ich von der Person ab und wie die Gefühle so sind…

  • von Nine_ am 31.08.2009 um 14:32 Uhr

    Also nen Wecker stellen kann man wohl nicht. Verliebt sein und Liebe ist meiner Meinung nach auch noch was unterschiedliches.
    Ich weiß nicht mehr wann ich es das erste Mal gesagt habe – eigentlich kam er mir zuvor, kurz bevor ich es sagen wollte. Wenn ich wirklich ne tiefe Verbundenheit fühle und man schon einiges zusammen erlebt hat, dann ist wohl ein guter Zeitpunkt. Aber ist schwer zu beschreiben.

  • von Emmylou am 31.08.2009 um 14:26 Uhr

    wenn ich mir sicher bin, dass ich so fühle und wenn ich denke, ihm gehts genauso, dann sag ichs.
    bei meinem jetzigen freund führ ich ne fernbeziehung und müssen uns wochenlang mit telefon, icq und skype zufrieden geben, und als wir uns dann einmal wieder gesehen haben, hab ich gesagt, dass ich ihn mehr als nur lieb hab (wir hatten bis dahin immer hdgdl gesagt), und da meinte er, was ich denn dann hab. und da sagte ich, ich liebe dich.

  • von Ritschi am 31.08.2009 um 14:19 Uhr

    Also, hm. Also, ich denke, man liebt jemanden, wenn man ihn vermisst, wenn man weiß, dass derjenige einem am meisten wehtun kann. weiß nicht. Gesagt habe ich es meinem Freund noch nicht, weil wir auch erst 6 wochen zusammen sind, und das ist für mich eindeutig zu früh. Keine ahnung… goldene Regel? Nööööö. Man merkt es irgendwann.

  • von maifee am 31.08.2009 um 14:14 Uhr

    also ich habe mich das auch schon mal gefragt. Ab wann hab ich ihn “nur” lieb hab und ab wann ich ihn liebe (wobei ich ihn dann trotzdem auch noch lieb habe).
    Ich habe irg wann gemerkt, dass er der jenige ist, der mich verletzen kann. Er ist der jenige, dem ich hinterherweinen würde, wenn er mich verlassen wird oder so etwas. An ihn denke soooo oft an ihn. Aber man kann es nicht an einem Punkt festmachen, das kommt mit der zeit irg wann.

  • von Kiliana am 31.08.2009 um 14:07 Uhr

    ich sehe das genau wie roter engel. wenn man sich mal überlegt wie oft man hier sachen liest wie “ich kenne ihn seit zwei tagen aber ich liebe ihn über alles” (übertrieben gesagt) kann ich nur lächeln. kein wunder dass sich diese worte immer mehr abnutzen. ich sage diese worte selten. und weiß auch dass ich den fehler gemacht habe sie nach 9 monaten zu sagen ohne sie wirklich zu meinen. einfach aus angst vor der reaktion des anderen wenn ich es nicht sage. ich habe mir aber vorgenommen nicht mehr so leichtfertig damit umzugehen 🙂

  • von ZimtzickeLissa am 31.08.2009 um 13:56 Uhr

    ich sags, wenn ich mir sicher bin.
    die beziehung nicht mehr ganz frisch ist (ein – zwei wochen) und es halt passt 😉

  • von sunny177 am 31.08.2009 um 12:55 Uhr

    Also ich habe meinem Schatz diese berühmten 3 Worte vor ca. 4 Wochen das erste Mal gesagt. Und wir sind seit April zusammen. Ich habe ewig mit mir gerungen, ob ich es sagen soll oder nicht. Ich hatte riesige Angst davor und vor seiner Reaktion. Als ich ihm das gesagt habe, so bisl kleinlaut, meinte er:….ich dich auch Schnucki! (der Ausdruck Schnucki bedeutet bei ihm “Schatz” 🙂 )Ich gehe aber immer noch sparsam mit diesen Worten um. Und da wir uns eh nur am Wochenende sehen, sag ich es ihm nicht jeden Tag. Dann kommt eher mal ein “ich hab dich lieb”. Was er genauso bestätigt. Und ich meine das hat nichts mit Kindergarten zu tun. Und ein Teenager bin ich nicht mehr wirklich und mein Freund auch nicht. (er 28, ich 32) Und wenn ich in meinem Alter diese Worte sage, muss ich mir schon zu fast 100% sicher sein, daß ich es auch so meine. Ich liebe ihn wirklich über alles und er ist für mich der erste Mann dem ich das gesagt habe. Bei meinen früheren “Beziehungen” war einfach das Gefühl nicht da oder es hat nicht so gepasst.
    Manche sagen es nach 8 Wochen, manche nach 8 Monaten – einen genauen Zeitpunkt gibt es leider nicht. Hör auf dein Bauchgefühl. Du machst schon das Richtige. Drück dir die Daumen und wünsch dir alles Gute.

  • von laury25 am 31.08.2009 um 12:10 Uhr

    also ne goldene regel hab ich auch nicht. ich würde mich den meisten anschließen, dass man sich wirklich sicher sein muss. und wenn ich *ich liebe dich* sage, soll es auch etwas besonderes sein. ich find es auch okay, wenn man erst mal ne zeit lang zusammen ist, bevor man es sagt. natürlich nur, wenn es auch darauf hinaus laufen soll…

  • von Roter_Engel am 31.08.2009 um 11:56 Uhr

    Ich möchte hier jetzt niemandem die Reife absprechen, doch ich denke, dass Teenager diese Worte relativ schnell in den Mund nehmen in Gegensatz zu Älteren (20 +), weil sie einfach noch nicht denselben Erfahrungshorizont haben und schnell das erste Magenflattern als Liebe bezeichnen.
    Ich denke wirklich, dass Liebe etwas Einmaliges ist und kann das immer wieder nur belächeln, wenn ich höre, “nach wenigen Monaten Beziehung (wobei sich darüber auch streiten lässt, was das eig ist) habe ich ihm gesagt, dass ich ihn liebe!”. Nun ja… und wieder wenige Monate später kommt das Aus. Man kann in keinen 3 Monaten einen Menschen, der bereits Jahre lebt und sich noch immer entwickelt, in all seinen Schwächen und Stärken kennen und diese dann auch lieben.

  • von Amaretta am 31.08.2009 um 11:52 Uhr

    Hallo zusammen,
    ich finde auch, dass man ILD erst sagen sollte wenn man sich sicher ist, dass mans auch wirklich tut.
    Die Meinung von OnkelzEngel kann ich nicht unterstützen, da man am Anfang einer Beziehung ja noch gar nicht sagen kann, wie sie sich entwickelt und ob man zusammenpasst oder halt nicht.

    Also ich habe es zu meinem Schatz das erste Mal nach einem halben Jahr gesagt. Aber das muss ja jeder selber wissen, wann er sich bereit dazu fühlt.

  • von Icebe4r am 31.08.2009 um 11:50 Uhr

    Also ich bin mit meinem freund ca 2 1/2 jahre zusammen und ich sage neben dem “ich liebe dich” auch gerne “ich hab dich lieb” weil das trifft genauso zu. und ich finde es nicht schön immer wieder den selben satz zu hören.
    also muss da nen bisschen abwechslung rein*löl*
    gesagt hab ich ihm das..oje ich glaube 4 wochen nach dem kennenlernen. aber der hat mich einfach so umgehauen:-)

  • von lalasunshine am 31.08.2009 um 11:46 Uhr

    also ich hab da auch keine regel….ich sag es allerdings nicht einfach so und schnell hört man das von mir auch nicht. nach ner woche oder so finde ich das lächerlich….ich muss es 100% ernst meinen, dann sag ich es…bei meinem jetzigen freund war das nach hmm ungefähr 3 monaten der fall…

  • von Elenriel am 31.08.2009 um 11:34 Uhr

    ja wobei sich bei mir die frage stellt, ob man ich liebe dich immer auch wirklich so meinen kann. liebe is nämlich in meinen augen was, das entsteht und am anfang kann man einen partner zwar begehren und in ihn verliebt sein aber sicher nicht lieben. so zumindest nicht nach meiner definition von liebe…

    und weil du meinst, das ich hab dich lieb wäre kindergarten… sollte ein partner nicht auch ein freund sein? und irgendwann könnte er ja sogar mal teil deiner familie werden…

  • von GeckosGirl am 31.08.2009 um 11:33 Uhr

    Also ich finde ” Ich liebe dich” schon ne Aussage die ich erst dann treffe wenn ich mir 100% sicher bin und ich sag zu meinem Schatz auch “ich hab dich lieb”.
    Ich finde Liebhaben und Lieben sind schon ziemlich unterschiedliche Sachen und bis ich jemanden wirklich liebe gehört da erstmal Vertrauen und ne gewisse gemeinsame Basis zu.

  • von frolleinchaos am 31.08.2009 um 11:23 Uhr

    so ne richtige regel hab ich dafür nicht… ich sags, wenn ich mir sicher bin, dass ichs auch so meine!

Ähnliche Diskussionen

Freund sagt zu oft "Ich liebe dich" Antwort

Leastar am 18.10.2011 um 21:19 Uhr
Hallo Mädels, ich hab da ein Problem und zwar stört es mich, dass mein Freund zu oft die drei Wörter benutzt, da ich finde, dass sie an Bedeutung verlieren, wenn man sie zu oft sagt. Dazu kommt noch, dass wir eine...

Mein Freund sagt nicht mehr Ich Liebe Dich. Antwort

Lila1989 am 21.09.2011 um 13:26 Uhr
Mein Freund und ich sind jetzt fast 2 Jahre zusammen und seit kurzem sagt er nicht mehr ich liebe dich. Habt ihr das auch? Ist das normal? Wenn ich ihn darauf anspreche sagt er nur das er mir das ja nicht...

Wie oft schreibt/sagt ihr eurem Freund "ich liebe dich" Antwort

BlauesBlatt am 10.11.2010 um 16:44 Uhr
Hello mädels, also ich muss gleich mit einer frage beginnen die mich etwas beschäftigt: Ich bin nun knapp 11 Monate mit meinen freund zusammen und eigentlich sehr glücklich. Sicherlich gibt es ab und zu streit wegen...