HomepageForenLiebe-ForumAffäre mit Chef – oder was ist das?

BiirDy_22

am 14.01.2016 um 15:17 Uhr

Affäre mit Chef – oder was ist das?

Hallo meine Lieben, ich brauche wirklich Rat/eventuell war schon mal jemand in so einer Situation und kann mir berichten wie dass alles ausging bzw was das werden soll. Nun zum eigentlichen, ich arbeite seit 7 Jahren in einer Firma, bin 22 und seit knapp 3 Jahren in einer Festen Beziehung (mit einem Kollegen – gleiche Abteilung). Vor wenigen Wochen wurde ich befördert was mir natürlich grosse Freude bereitet und worauf ich auch echt Stolz bin. So, nun zum Problem.. Mein obere Chef (der Vorgesetzter von meinem Chef!) macht mir seit einigen Wochen immer wieder Komplimente, albert rum mit mir usw.. (Er, 20 jahre älter, vergeben jedoch nicht verheiratet und Kinder sind auch nicht im Spiel!) Anfangs dachte ich mir nichts dabei immerhin ist er eben mein Chef und wir beide sind ja sowieso vergeben. Nun, da (nennen wir ihn A) nur einmal die Woche zu uns in die Arbeit kommt und schaut ob alles ok ist, sehen wir uns ja nicht täglich. In Dezember bin ich auf Schulung gefahren, ich eine Kollegin und A! Wir drei sind über Nacht dort geblieben, da wir 5 Autostunden Fahrzeit hatten. und seit diesem Tag ist alles anders! Er gab mir davor schon seine Handynummer zwecks Treffpunkt/Abfahrtzeit wegen der besagten Schulung (dachte dabei immer noch an nichts schlimmes).. Jedoch entwickelte es sich dann alles anders als gedacht, er schrieb mir (als wir wieder zurück waren) ne sms wie schön es doxh mit mir war und er die Zeit sehr genoss und mich besser kennen lernen möchte (wir hatten bis dato nichts – hatte nie einen Gedanken daran auch verschwendet, weil ich großen Respekt gegenüber meines Vorgesetzten habe). Nun, ich war baff! Fühlte mich jedoch im gleichen Moment geschmeichelt aber auch schlecht.. Ich schrieb kurz und bündig zurück “Danke fand es auch interessant”.. So es dauerte nicht lange und wir schrieben tagtäglich sms bis tief in die Nacht. Dann fing er an mut Kosenamen (Mausi, Liebling usw..) ich genoss es – obwohl ich ein schlechtes Gewissen gegenüber meines Freundes hatte. Die Aufmerksamkeit, das Gefühl begeehrt zu werden all das führte dazu, dass ich mich immer mehr auf dieses “Spiel” mit ihm einlasste. So weit, dass ich sogar ein Keibbeln im Bauch spürte als wir uns das letzte mal sahen! (privat haben wir uns bis dato noch nicht getroffen) Ich habe mir immer wieder eingeredet; dass ich das nicht darf, dass ich “das” (was auch immer das ist zwischen uns) beenden muss, aber ich schaff es nicht bzw gibt es einen Teil in mir, der es gar nicht beenden möchte. Wenn er mal wieder vorbei kommt, treffen wir uns meist in seinwm Büro unter dem Vorwand “Meeting”. dann reden wur über vieles, über unsre Beziehung zu den jeweiligen Partnern, über die Arbeit, über Privates.. und ja, vor 2 Wochen kam es aber zum ersten Mal zum Kuss zwischen uns! Ich hatte hinterher so ein schlechtes Gewissen, dass ich ihn die nächsten 4 Tage auf keine SMS und keinen Anruf reagierte. Ich möchte keine Beziehung mit ihm, er zieht mich sexuell eben sehr an (der sex zwischen mir und meinen Partnern läuft einfach nicht mehr, trotz mehreren Gesprächen). A sieht es genauso, nur rein etwas sexuelles. Nach der besagten kurzen Kontaktsperre, haben wir uns dennoch nicht “aus den Augen” verloren sag ich mal. Letztens holte er mich erneut ins Büro, wieder küssten wir uns wild und leidenschaftlich, leider aber musste ich weiter arbeiten und so verliess ich kurze Zeit später das Büro.

Aber kann das alles auf Dauer gut gehen? Kann man so etwas geheim halten? Kann mir jemand sagen, ob soetwas wirklich schon mal gut endete? Bitte keine Vorwürfe a’la Trenn dich von deinem Partner oder sonst etwas! Ich bin im großen und ganzen in der Beziehung zufrieden, bis auf den Sex! da läuft es seit Monaten nicht mehr richtig! Gespräche führten nur noch bei dem Thema zu Auseinandersetzungen, deswegen speich ich dieses Thema gar nicht mehr an!

Ich mach mir eben auch Gedanken, dass es jemals einer erfährt, da es ja wirklich ne heikle Angelegenheit ist, da mein Partner in der selben Firma beschäftigt ist! Ist es denn überhaupt ne richtige Affäre die ich da “pflege” oder wie kann man soetwas bezeichnen? (wir haben bis dato noch nicht miteinander geschlafen) Ich bin total durcheinander und überfordert mit dem allen..

Danke schon mal!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SuicideSquad am 15.01.2016 um 13:26 Uhr

    Dann arbeite am Sexualleben mit deinem Partner statt ihn zu verarschen, das ist so schäbig. Es ist total normal, dass man innerhalb einer Beziehung irgendwann ein Problem mit dem Sexualleben hat, dann muss man aber dran arbeiten und nicht in fremde Betten hüpfen und schon gar nicht mit dem Chef wo dein Partner auch noch in der Firma arbeitet. Wie soll das denn werden, wenn es rauskommt?

    Buchtipp “Die Psychologie sexueller Leidenschaft”. Es gibt übrigens auch Sexualtherapeuten.

    0
  • von HoneyLina am 14.01.2016 um 21:18 Uhr

    Erstmal finde ich der Chef ist absolut tabu. Und wenn dann der eigentliche Partner auch noch in der Firma arbeitet erst recht. Wie sieht das den aus. Wie stellst du dich da..Aber vllt auch einfach so wie du bist.
    Unter aller Sau wie man sowas abziehen kann und sich dann morgens noch im Spiegel ansehen kann. Schlechtes Gewissen…Wo soll das den sein. In Grund und Boden solltet ihr euch schämen.
    Solche Leute wie du sind einfach nur primitiv und billig

    0
  • von Goldschatz89 am 14.01.2016 um 18:30 Uhr

    Ich würde die Finger vom Chef lassen…sowas würde ich nie tun. Das kann dir auch mal negativ ausgelegt werden. Sorry für mich klingt das so nach hochschlafen….
    Wenn’s blöd läuft könnt ihr deshalb ach beide gefeuert werden.
    Eure Partner tun mir nur leid. Es ist scheißegal was in eurer Beziehung nicht stimmt, Fremdgehen geht gar nicht! So Menschen wie dich finde ich einfach nur unterste Schublade….

    0
  • von katitude am 14.01.2016 um 17:11 Uhr

    Ich schließe mich der Vorrednerin an. Es ist Betrug. Und damit auch unterste Schublade. Wenn dir wichtiger ist, dass dir dein Vorgesetzter – oder wer auch immer – ins Höschen kommt als dass du deinem Partner gegenüber ehrlich bist, würde ich an deiner Stelle mal deine Prinzipien überdenken. Dringend.
    Wenn einzig und allein Schwierigkeiten im Schlafzimmer ausreichen, dass du deinem Partner untreu wirst, dann herzlichen Glückwunsch.

    Du bist überfordert, dann werde entweder die Affäre oder die Beziehung los. Und wenn du dann grad dabei bist, dann sag deinem Partner die Wahrheit. Niemand hat verdient hintergangen zu werden.
    Was dabei hilft ist sich in die Lage deines Partners zu versetzen. Kein schönes Gefühl am anderen Ende zu sitzen, oder?

    0
  • von CruelPrincess am 14.01.2016 um 16:05 Uhr

    Achja und:

    5. dein einziges Problem ist, wie du mit deinem Chef schnellmöglichst in die Kiste kannst, von schlechtem Gewissen oder gar liebe deinem Freund gegenüber kann ich nichts lesen

    Edit: wenn du wirklich ein schlechtes Gewissen hättest, hättet ihr eure “Meetings” nicht wiederholt. Also nehm ich dir das nicht ab.

    Antwort
    2
  • von CruelPrincess am 14.01.2016 um 16:03 Uhr

    1. man isst nicht da wo man scheisst oder einfacher ausgedrückt: don’t fuck the Company. kennste? Sowas wird immer rauskommen! Früher oder später fliegt das auf und wenn es nur ein saudämlicher Zufall ist.

    2. unter aller sau was du mit deinem Partner und er mit seiner Partnerin abzieht. Da haben sich ja die richtigen gefunden, herzlichen Glückwunsch.

    3. wenn es im Bett nicht mehr läuft, Gespräche nichts bringen und man sogar schon kurz davor ist auf dem Schreibtisch des gemeinsamen(!) Chefs die Beine breitzumachen sollte man sich eingestehen, dass da etwas gewaltig schief läuft

    4. Schenk deinem Partner reinen Wein ein! Vllt ist er bereit die Beziehung zu öffnen, wenn nicht: zieh deine Konsequenzen draus und spiel mit offenen(!) Karten anstatt so hinterhältig und falsch zu sein und ihm jeden Tag ins Gesicht zu lügen.

    1
  • von BiirDy_22 am 14.01.2016 um 15:17 Uhr

    *

    0

Ähnliche Diskussionen

Was ist das !? Affäre, ich will mehr =( Antwort

xXxXSvenjaXxXx am 17.07.2010 um 15:35 Uhr
Liebe Erdbeermädels, ich bin seit ca 6 Wochen sehr gut mit einem Typ befreundet. Wir machen viel gemeinsam, er holt mich von der schule, waren mal am see, grillen usw... Vor 2 wochen hat er mich geküsst (es war nach...

Wohin läuft das ganze???? ist es was ernsters oder doch doch nur eine harmlose Affäre??? Antwort

lilawoman am 25.01.2010 um 20:53 Uhr
Mädels ich brauche euren Rat, kenne seit ein paar Monaten einen süper süßen Typen. Haben uns in nem Club durch ne Freundin kennengelernt. Ich fand ihn sofort sympathisch und ich glaube bei ihm war das auch so.Wir...

"Geheime Affäre mit Verheiratetem Mann, kann das Gut gehen oder ist die Katastrophe Vorprogrammiert?" Antwort

Frost am 03.04.2013 um 19:15 Uhr
Hey Ihr Lieben,seid 4 Wochen habe ich eine Affäre mit einem Verheirateten Mann, ich hab mich Hals über Kopf verliebt und es hat sofort mächtig heftig geknallt... Ähm... Jetzt ist mein Hirn aber langsam wieder in...

Was ist mit ihm los? Ist das normal oder komisch? Antwort

Love4you2me am 06.04.2015 um 13:23 Uhr
Hallo alle zusammen! Ich habe ein kleines Problem und zwar das mein Freund nicht mehr online kommt seit 2 Tagen, das ist sehr komisch für ihn, er ist nicht mal in Facebook online obwohl er normalerweise immer...

Freundin hat was mit ihrem Chef, obwohl der verlobt ist Antwort

cyprus am 12.07.2014 um 17:41 Uhr
Hey! Ich brauche mal euren Rat, es geht um meine beste Freundin. Sie hat seit ein paar Wochen eine Affäre mit ihrem Chef, der allerdings verlobt ist!! Sie weiß das natürlich, aber meint, dass genau das den Reiz...