HomepageForenLiebe-ForumAffären…Allgemein

LongChamp

am 31.01.2009 um 17:36 Uhr

Affären…Allgemein

Hey ihr lieben!

Ich hab jetzt hier schon oft etwas über Affären gelesen und wollte mal ganz allgemein eure Meinung dazu hören.

Spart euch aber bitte Äußerungen wie: “Sowas machen Schlampen” das trägt zur Diskussion nicht viel bei :o)

Wie seht ihr das, wenn man mit einem Mann zusammen lebt, aber der Sex absolutu nicht läuft? Also, nicht wenn der Sex schlecht ist, sondern wenn einfach nichts läuft und man zum Beispiel dann mit einem anderen schläft?

Geht das alles für euch gar nicht oder gibt es da “Spielräume”?

Bin gespannt auf eure Antworten =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jean_Grey1 am 18.02.2009 um 21:33 Uhr

    Ich finde, wenn man einen Menschen liebt, ist das bedingungslos. Liebe ist ein Kompromissgeschäft. & wenn das wenig .. oder schlechter Sex bedeutet, ist das egal. Es geht jah nicht nur darum. Um genau zu sein ist Sex jah eigentlich nur ein .. sagen wir mal .. schöner Zusatzbonus. xD

    0
  • von LongChamp am 31.01.2009 um 19:23 Uhr

    Da hast Du recht, Hexe. In unserer Beziehung gibt es seit einem halben Jahr keinen Sex. Er brauch es einfach ncht. Ich hab auch schon jede erdenkliche Situation durchdcht und 1000x versucht, mit ihm darüber zu reden. Es bringt aber nichts..

    0
  • von una_chica_loca am 31.01.2009 um 18:25 Uhr

    Ich stimme Pencake zu. Ich habe auch ein anderes Bild. Sex gehört für mich als Vollendung der LIEBE!!! …dh ich würds nie tun nur aus körperlicher befriedigung. Liebe bezieht sich nicht nur auf sex eben…

    0
  • von StrawberryMilk am 31.01.2009 um 18:22 Uhr

    Wenn es mit dem Sex auf Dauer nicht klappt, soll man am besten gleich Schluss machen. Außerdem ist eine Affäre oft sehr anstrengend für die Beteiligten (auch für Männer, die eine haben, hab` ich gehört….)
    Wenn man mit jemanden sein Leben verbringen möchte, muss alles stimmen, auch der Sex. Es bringt ja nichts sich “nur” in dem Bereich Abwechslung zu suchen, bei dem es nicht klappt.

    Und von der ganzen Untreue mal zu schweigen. Es ist einfach nicht verzeihbar, wenn Menschen dabei in ihren Gefühlen verletzt werden, da gibt es einfach keine guten Argumente und Entschädigungen für!!!
    Wenn Affären, dann sollten beide solo sein und keinen Partner haben. Ich kann immer wieder nur von dem Ehrenkodex reden, Mädels… Würdet ihr wollen, dass sich euer Freund gleich anderweitig beschäftigt, nur weil irgendwas nicht klappt in der Beziehung (gut, vllt weich ich jetzt vom Thema ab, aber egal….)???

    Affären sind gut, wenn niemand dabei zu Schaden kommt, ansonsten klares NEIN!! Und ich würde nicht alle Frauen gleich als Schlampen bezeichnen. Ich nenne sie eher skrupellos oder so (wenn ich bedenke, dass sich irgendeine an meinen Freund ranmachen würde, löst das halt Aggressionen in mir aus, aber da bin ich bestimmt nicht die Einzige, sorry…) Es ist halt eine natürliche Angst hintergangen zu werden und ich finde, das ist das Schlimmste was man einer Frau antun kann (andersrum natürlich auch)

    0
  • von xxAmeliexx am 31.01.2009 um 18:16 Uhr

    also, ich hatte in meinem leben eigentlich nur affären. seh mich aber nicht als schlampe oder ähnliches… es ist ja nicht so, dass ich wöchentlichen wechsel habe. wenn dann geht mehrere monate, bzw auch jahre.
    wenn die fronten geklärt sind, dann seh ich da absolut nix schlimmes dran.

    was deine beziehung angeht, find ich es für deinen partner zwar nicht so schön, aber wenn er, wie er sagt, ohne sex auskommt, du aber nicht…dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig.
    wenn du ihn wirklich liebst, solltest du vielleicht versuchen ihm klar zu machen, dass es für dich nicht einfach ist, so oft auf sex verzichten zu müssen. vielleicht kommt ihr ja zu einer lösung.
    wenn nicht, würde ich wahrscheinlich auch die affäre nehmen! aber pass auf, dass es nicht zu vertraut wird!!!
    du wirst schon den richtigen weg gehen!! :)

    0
  • von lara87 am 31.01.2009 um 18:02 Uhr

    solange man keinen partner hat sind affären vollkommen oke…

    0
  • von CherryCrush am 31.01.2009 um 17:56 Uhr

    eine affäre hat man doch nicht nur, weil der sex nicht gut ist…
    es gibt viele gründe, weswegen sich menschen eine affäre suchen. Vielleicht, weil sie geborgenheit suchen, aufmerksamkeit oder sowas. oder es kriselt in der beziehung etc.

    0
  • von Pencake am 31.01.2009 um 17:54 Uhr

    Tja das weiß ich auch nicht, vllt weil Frauen immer als etwas reines und unberührtes behandelt wurden. Früher wollte doch niemand eine Frau die schon mehrere Sexpartner hatte und jetzt sagen das halt viele, weil ihnen kein besseres Wort einfällt…..

    Ich finde es aber wirklich nicht okay sich jemanden nur wegen Sex zu suchen, man muss sich und seine Gefühle/seinen Körper doch unter Kontrolle haben.
    Mein gesunder Menschenverstand sagt mir:”Du sollst Deinen Partner nicht betrügen”
    Ich weiß nicht wie es bei anderen ist, aber ich habe zum Thema Sex und Partnerschaft eh eine komplett andere meinung als viele andere Frauen in meinem Alter

    0
  • von LongChamp am 31.01.2009 um 17:49 Uhr

    Aber woran liegt es, dass ALLE Frauen als Schlampen bezeichnet werden, sobald sie nur sagen, sie haben eine Affäre? Es gibt vielleicht nicht bei allen, aber doch bei einigen sicher Beweggründe…
    Oder?

    Ich zum Beispiel liebe meinen Freund, dieser will aber kaum bzw. gar keinen Sex. Ich habe zwar keine Affäre, aber wenn dann würde ich eine nur wegen dem Sex haben.
    Was soll man denn auch tun? Mein Freund sagt zum Beispiel, dass er keinen Sex braucht. Kannte ich vorher auch nicht.

    0
  • von Pencake am 31.01.2009 um 17:47 Uhr

    Ich finde so was gar nicht in Ordnung. Man ist doch mit seinem Partner nicht nur wegem dem Sex zusammen und nur weil es nicht (mehr) geht sich dann jemand anderen zu suchen finde ich wirklich unmöglich.
    Ich finde man sollte mit niemandem außer seinem Partner Sex haben und selbst wenn man nicht in einer Beziehung ist finde ich es nicht gut eine rein körperliche Beziehung zu jemandem zu führen

    0
  • von jaselotte am 31.01.2009 um 17:41 Uhr

    also für mich würde das überhaupt nicht gehen..das könnte ich gar nicht mit meinem gewissen vereinbaren
    und ich fänds auch unfair gegenüber dem partner

    allerdings gibts ja auch welche die so ne offene beziehung führen bei der es beide `dürfen`
    wenn manche sowas können/wollen fänd ich es in ordnung:-D

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Affären a la carte Antwort

cute_lady am 15.09.2010 um 20:19 Uhr
Hey ihr! Kennt ihr den Film "Affären a la carte"? Wie findet ihr ihn? Meint ihr, er ist realistisch oder einfach nur übertrieben?

Affären a la carte trailer Antwort

dodo am 05.10.2010 um 22:34 Uhr
Hey ihr! Hab eben durch Zufall den Trailer von "Affären a la carte" gesehen. Lohnt es sich, den Film anzuschauen? Hört sich ja lustig an.

Affären a la carte kritik Antwort

kittey_Oz am 08.08.2010 um 15:46 Uhr
Hey ihr Hasis! Habe letztens den Film "Affären a la carte" geschaut und würde gerne wissen, was ihr davon haltet? Gibt’s irgendwo interessante Kritiken dazu?

Affären beenden Antwort

ItzyBitzy123 am 16.06.2010 um 11:33 Uhr
Hallo ihr, ich bin irgendwie in eine Affäre reingerutscht. Jetzt will ich das Ganze beenden. Nur wie? Ich weiß es nicht…

Affären film Antwort

liebchen am 13.05.2010 um 11:08 Uhr
Hallooo…ich suche einen Film, in dem es um Affären geht! Wisst ihr da was?