HomepageForenLiebe-ForumAffaire… was bin ich für ihn

sternenstaub78

am 19.08.2009 um 16:00 Uhr

Affaire… was bin ich für ihn

Hallo, eigentlich ist das nicht meine Art… aber ich weiß nicht mehr weiter, in meinem Kopf ist totales Chaos. Ich weiß garnicht wo ich Anfangen soll, Liebestechnisch läuft`s bei mir nämlich immer schief.

Also ich bin seit zwei Jahren mehr oder weniger Single. Mal hier ein Flirt mal dort eine kurze Beziehung aber nie waren von meiner Seite Gefühle im Spiel. Vor ca. 1,5 Jahren habe ich den Cousin von meinem Ex-Mann da er angetrunken war von einer Party nach Hause gefahren. (Wir hatten vorher nie miteinander geredet, kannten uns aber mehr oder weniger schon 5 Jahre) Als ich ihn zu Hause absetzen wollte hat er mich geküsst (er ist seit vielen Jahren in einer Beziehung) von diesem Tag an haben wir uns öfter E-Mails geschrieben, ich wußte das nie mehr laufen wird (schließlich ist er vergeben) nun und vor 4 Wochen war er Abends bei mir eigentlich nur auf einen Kaffee, es war super schön… wir haben über alles mögliche geredet, die Chemie stimmte einfach… und es kam wie es kommen mußte, wir sind im Bett gelandet. Von dem Tag an hatten wir jeden Tag Kontakt, per E-Mail, sms… endlos manchmal… und es blieb auch nicht bei einer Nacht…er hat sich immer wieder bei mir gemeldet, ich habe die Zeit mit ihm sehr genossen (er tut mir einfach nur gut) Letzte Woche nachdem er mal wieder bei mir war, habe ich ihn gefragt, was es eigentlich ist mit uns… er sagte er hat mich sehr gern und Gefühle für mich, fühlt sich wohl bei mir und genießt es einfach… ich konnte nicht anders und habe ihn gefragt, ob er seine Freundin noch liebt… tja… er sagte wie aus der Pistole geschossen, er liebt sie, ist glücklich und will sie nicht verlieren! In dem Moment hat`s mal richtig weh getan bei mir und ich hab gesagt, er soll gehen, was er eigentlich bei mir will…er ging auch… tja… dann hab ich einen Tag nix von ihm gehört und jetzt schreibt er mir wieder mehr oder weniger. Gestern schreibt er mir folgendes: ich empfinde sehr wohl was für dich und du tust mir wahnsinnig gut. ich fühl mich ja auch sehr wohl bei dir. aber ich liebe meine freundin eben, das ist einfach so. ich wollte dich weder verarschen noch verletzen, es hätte nie so weit kommen dürfen. aber das hatten wir beide
nicht im griff wie ja gesehen haben. ich weis nicht ob wir uns verloren haben, das muss nicht so sein. ich denk wir brauchen nur ein wenig zeit und abstand um das was passiert ist zu verdauen und abstand dazu zu gewinnen. und genug sicherheit das nicht das selbe nochmal passiert. an der anziehungskraft wird sich nämlich nichts ändern…
Was sagt man nun dazu???? Und am Abend schreibt er mir wieder: ob ich mal ne Radtour mit ihm machen mag.
Also ich weiß nix mehr… er macht mich noch wahnsinnig, einmal hü, einmal hot… versteht das einer… Und nein, ich glaube nicht, das er “nur Poppen” will, dafür sind zu viele Gefühle im Spiel. Ich ärger mich über mich selbst, das es überhaupt soweit gekommen ist. Ich bin eigentlich ein Kopfmensch und kein Gefühlsmensch, tja und jetzt komm ich mir vor wie ein Teenager…. hoffnungslos verliebt in den Falschen. Himmelhoch jauchzend wenn er sich meldet und zu tode betrübt wenn ich nix von ihm hör und das obwohl ich 30 bin. Das ist der erste Mann seit Jahren den ich wieder an mich ran gelassen habe und der meine Mauern die da gebaut wurden von mir zum einsturzt gebracht hat. Ich versteh ihn einfach nicht.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Chrissy79 am 22.08.2009 um 00:20 Uhr

    Hallo sternenstaub78,
    kann dich gerade nur zu gut verstehen wie du dich fühlst.
    Bin nämlich im Moment in einer ähnlichen Situation. Habe vor ungefähr 7 Jahren jemanden kennengelernt mit dem ich immer mal wieder hauptsächlich per e-mail und Telefon Kontakt hatte. Zum Zeitpunkt unseres Kennenlernens war er Single und ich in einer festen Beziehung. Vor 3 Tagen haben wir uns nach 2 Jahren mal wieder persönlich getroffen und wir haben auch miteinander geschlafen.
    Ich habe zum Zeitpunkt unseres Kennenlernens ziemlich schnell gemerkt, dass ich für Ihn mehr Gefühle habe. Dies habe ich ihm damals auch gesagt. Aber er hat eigentlich nie wirklich hierzu Stellung bezogen. Vielleicht auch aufgrund der räumlichen Trennung (wir wohnen 250 km auseinander).Ich habe mich daraufhin mindestens ein Jahr nicht mehr bei ihm gemeldet und den Kontakt versucht auf diese Art und Weise abzubrechen. Er hat sich aber dann doch immer wieder bei mir gemeldet und so kam es diese Woche auch zununserem persönlichen Wiedersehen. Was hinzukommt ist, dass er seit 3 Jahren auch wieder in einer festen Beziehung steckt, wir aber trotzdem miteinander Sex hatten. Außerdem hat er mir gesagt, dass er mich gerne häufiger sehen möchte. Ich denke aber, dass er wie bei dir auch seine Freundin vermutlich niemals verlassen wird. Wahrscheinlich ist es am besten wenn wir beide einen Schlußstrich unter unsere Verhältnisse ziehen. Auch wenns in der ersten Zeit sehr schmerzhaft sein wird. Eventuell werde ich vorher noch ein klärendes Gespräch mit ihm führen und meinen Standpunkt vertreten (Beziehung oder Schluß).
    Grüße!
    Chrissy79
    P.S: Habe natürlich auch den Fehler insoweit selbst begangen, da ich in einer unglücklichen Beziehung stecke und mich vielleicht deswegen auf ihn eingelassen habe.

    0
  • von Vegass am 20.08.2009 um 09:58 Uhr

    huhu,

    also ich kenne sowas nur zu gut!
    ich habe das spiel nur 3 monate durchgehalten…möchtest du dich denn wirklich auf eine affäre reduzieren lassen? und du empfindest doch mehr für ihn? ich denke es würde dir irgendwann mehr weh- als guttun…
    zumindest war es bei mir so!
    ich hatte damals auch echt lange mit einem schlechten gewissen zu kämpfen, wg.seiner freundin damals! es ist halt ein unglaublich schreckliches gefühl das derjenige mit dem man die letzte nacht verbracht hat, in der nächsten nacht neben einer anderen liegt ;o(

    ich würde auch die notbremse ziehen und mit gehobenen haupt und stolz aus der sache gehn… je länger es dauert, umso mehr gefühle werden aufkommen und seine frau will er ja demnächst nicht verlassen.

    0
  • von LaTraviata am 19.08.2009 um 16:16 Uhr

    Ich glaube sehr wohl, dass er Gefühle für dich hat, die bestimmt auch sehr stark sind. Und er fühlt sich mit Sicherheit dir sehr eng verbunden. Und dir geht es ganz wahrscheinlich ebenso. Aber das alles ist irgendwie wertlos, wenn der Typ sich nicht komplett für dich entscheiden kann oder will. Dann hat es bei ihm nun mal leider nicht so doll gefunkt, dass er sein altes Leben und seine alte Liebe aufgeben will, um nur noch mit dir zusammen zu sein. Im Moment versucht er noch einen Weg zu finden, um BEIDES haben zu können – dich und seine Freundin. Sehr einfach für ihn. Die Frage ist nur, ob du ihm gestattest, dich auf die “Geliebte” zu reduzieren. Er wird dich sicherlich sehr gern haben und dich auch nicht verlieren wollen, er genießt die Abwechslung und den Spaß mit dir. Aber unterm Strich degradiert er dich zu einem Spielzeug. Überleg dir gut, ob du diese Rolle für ihn spielen willst. Denn wenn er keine Lust mehr hat und ihm das ganze zu heiß oder zu stressig wird, dann wird er gehen – und du wirst total verzweifelt sein, weil er dein Leben geworden ist, du für ihn aber nur eine zauberhafte Abwechslung warst.
    Zieh die Notbremse, solange du noch kannst. Will er dich wirklich, dann kann er sich dann immer noch für dich – und gegen seine Freundin – entscheiden.
    Ich hab den Fehler gemacht und gekämpft, gegen die Ehefrau von meinem Ex. Ich habe zwei Jahre lang gelitten und am Ende nichts gewonnen. Mach nicht denselben Fehler wie ich…
    Alles Liebe und ich drück dir die Daumen. Für die richtige Entscheidung braucht man oft viel Mut und Kraft.

    0
  • von sternenstaub78 am 19.08.2009 um 16:14 Uhr

    wäre über Kommentare sehr dankbar

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was bin ich für ihn? Antwort

Wiifey am 30.05.2011 um 21:34 Uhr
Hey leute, seit 2 Monaten bin ich Single, von da an hatte ich ca 10 mal mit einem Typen geschlafen, er hatte bis vor kurzem eine freundin und hatte sie mit mir betrogen.. ( wusste ich nicht:( ) Allerdings trennen die...

Bin ich unattraktiv für ihn? Antwort

Elanor am 07.11.2008 um 10:57 Uhr
Hey ihr lieben, hab seit ein paar Monaten ein Problem: Ich bin mit meinem Freund jetzt 1 Jahr und 9 Monate zusammen,anfangs war der Sex der Hammer und jetzt?Jetzt ist es so, dass er oft unter der Woche müde ist von...

Bin ich zu alt für ihn? Antwort

banane88 am 15.07.2016 um 10:21 Uhr
Hallo Leute! Bräuchte mal einen guten Rat ^^ Ich habe neulich in der Uni jemanden beim Hochschulsport kennengelernt (wir studieren beide Sport und kannten uns vorher ganz flüchtig vom sehen). Irgendwie geht er mir...

ich bin zu jung für ihn ... Antwort

mandymandymandy am 11.10.2010 um 18:54 Uhr
hey mädels, ich hab grad richtig bauchweh und schlechte laune und das wegen einem typen! darum muss ich hier meinen frust rauslassen. ich hab am samstag beim weggehen einen netten typen kennengelernt. wir haben uns...

Was soll ich nur tun ich bin nur Luft für ihn?! Antwort

lolle9 am 05.11.2010 um 22:07 Uhr
Ich habe ein ziemlich großes Problem. Mein Freund und ich sind jetzt seit 6 monaten zusammen. Er behandelt mich jedoch nur wie Luft wenn seine Freunde dabei sind und kümmert sich nicht um mich. Ich habe das immer...