HomepageForenLiebe-ForumAlltag in der Beziehung: wird es irgendwann “langweilig”?

Alltag in der Beziehung: wird es irgendwann “langweilig”?

Lillifeeeam 27.04.2009 um 10:18 Uhr

Ich finde, wenn eine Beziehung langweilig wird, stimmt irgendwas nicht. Irgendein Grad an je ne sais quoi;) muss doch irgendwie immer da sein, wenn auch vielleicht später nicht mehr so viel wie ganz am Anfang oder was meint ihr?

Finde solche Aussagen von Männern zu dem Thema, wie hier:

http://echtheiss.t-online.de/maenner/wann_habt_ihr_die_rosarote_brille_abgesetzt

von wegen “jo, waren 5 Jahre zusammen aber nur 2 davon war ich richtig verliebt” irgendwie echt desillusionierend bis erschreckend.

Nutzer­antworten



  • von Sarahinlove am 07.10.2009 um 10:47 Uhr

    also ich finde auch wenn es langweilig wird, stimmt was nicht aber ich habe eine freundin, die meinte, dass sie wenn sie ihn sieht sich irgendwie nicht mehr freut und es ihr auch nicht auffällt und nicht schlimm findet, wenn er mal nicht da ist… aber da habe ich zu ihr gesagt:
    Das ist genauso wie wenn du pizza isst. du liebst diese eine pizza. und wenn du sie jeden tag isst, ist sie irgendwann nicht besonderes mehr und du machst eine pause und dann magst du sie wieder, aber wenn du sie immer weiter isst, dann magst du sie irgendwann gar nicht mehr!

  • von ToutEstBloque am 27.04.2009 um 17:48 Uhr

    man muss die bezihung halt noch in schwung halten auch wenn kinder da sind z.b. mal allein essen gehn spazieren oder mal i-was aufregendes machen…wie früher ich denke wenn das beachtet wird und man den mann wirklich liebt und der mann mich auch wird das schon gehen. ihc glaube fest daran dass es für jede frau einen mr. right gibt =)

  • von fairy_ am 27.04.2009 um 13:54 Uhr

    Mein freund und ich sind jetzt knapp 2 jahre zusammen und wir arbeiten grade hart daran das der alltag nicht in die beziehung kommt.
    Es wäre gar nicht so weit gekommen wenn ich nicht momentan meine matura hätte, aber durch den ganzen stress den ich schon seit rund 3 monaten habe, hab ich irgendwie keine zeit für ihn.. somit, wenn ich dann mal zeit hätte, kommt er meistens erst heim und will da auch mal seine ruhe haben..
    klaro.

    Aber wir arbeiten daran.
    Ich bin immer noch schwerstens in ihn verliebt 🙂 Und im gegenteil, die liebe ist nicht weniger geworden, sondern mehr.
    Natürlich kehrt irgendwann mal der alltag ins haus.
    Aber ich denke es kommt immer darauf an, wie man das wort alltag definiert.
    Man kann es nicht verhindern das man abends von der arbeit heim kommt, gemeinsam isst, oder schon unterwegs alleine, dann viellleicht noch den haushalt machen muss, andere dinge erledigen muss oder sonstiges.
    Aber wie gesagt, es kommt immer drauf an wie man alltag definiert.

  • von dolcevanilla am 27.04.2009 um 11:40 Uhr

    ich denke wenn man mal zeit hat und nicht arbeitet sollte man mal wieder außerhalb der gemeinsamen wohnung machen wie zum beispiel zoo oder essen gehen oder kino…und einfach sich nur zeit für sich nehmen…so was lässt die zweisamkeit denk ich wieder aufleben!

  • von plasticdoll am 27.04.2009 um 10:49 Uhr

    naja, ich glaube spätestens wenn man zusammenlebt, kann man das nicht mehr so leicht verhindern. da kommt der alltag mit ins spiel, und der ist meist leider langweilig. arbeiten/zur schule gehen, heimkommen und vll. noch was erledigen, haushalt am laufen halten, essen machen, dann will man vll. noch seine ruhe nach dem tag.. da bleibt ja eig nur der urlaub, um mal wieder richtig zu entspannen.

    ich hoffe aber, dass es bei meinem freund & mir nicht so wird. naiv oder nicht, ich hab mir vorgenommen mir mühe zu geben. mal sehen..?

    oh, obwoh! es geht ums verliebtsein. und da denke ich, ist es nicht SO schlimm, dass das nachlässt. dafür ist ja die wahre liebe dann hoffentlich da. man kann sich ja auch weiterhin jahrelang LIEBEN, ohne so ein teenie-mäßiges verliebtsein, oder? naja, denk ich mir so. aber frisch halten sollte man die beziehung schon irgendwie.

Ähnliche Diskussionen

Beziehung mit ehemaligen Lehrer Antwort

jkn1986 am 13.06.2010 um 23:00 Uhr
Hallo, ich habe schon mal was zu diesen Thema gepostet aber die Situation hat sich nun verändert.. Ich fange mal am Anfang an: Während meines Abis (wo ich schon 22war) gab es da einen Lehrer, wo deutlich Spannung in...

Freundschaft oder mehr? (Beziehung eingehen?) Antwort

Leonie1204 am 03.08.2017 um 15:52 Uhr
Hallo, ich habe vor einem guten Jahr einen Jungen kennengelernt. Wir mochten uns von Anfang an, das war irgendwie eine klare Sache. Aber es hat sich nichts draus entwickelt, weil wir beide zu schüchtern waren. Dafür...

Keine Beziehung aufgrund von Zeitmangel?????? Antwort

sunnylena am 12.01.2012 um 20:33 Uhr
Liebe Erbeeren, mein problem : wir kennen uns seit ca august.. (flüchtig). er studiert unter der woche woanders und ist nur die wochenenden zuhause. seit september sind wir gut einen monat jedes wochenende zsm mit...