HomepageForenLiebe-ForumAm Geburtstag versetzt

aeyi9IePhi

am 12.07.2016 um 12:02 Uhr

Am Geburtstag versetzt

Hallo,
also ich hab folgendes Thema das mich beschäftigt. Ich treffe mich seit Wochen mit einem Typen. Leider bin ich emotional schon einiges weiter als er. Eigentlich führen wie eine Beziehung – sehen uns mehrfach die Woche, schreiben jeden Tag.
Hatten auch schon Zoff.

Ich bin ein Mensch der sehr vieles verzeiht, oder runterschluckt. Gestern hatte ich Geburtstag, irgendwie haben wir wieder einander vorbei geredet und sind letztlich so verblieben dass ich mit der family Essen gehe und mich dann melde ob/wann wir uns abends noch sehen.
Hab ich getan. Nichts. Hat mich eh schon gewundert, normalerweise ist er da selbst ganz ungeduldig und hakt einfach von sich aus nach. Ich rief ihn an, er drückt mich weg. Einige Zeit dann kam eine Nachricht „er telefoniert und meldet sich gleich“. Fand ich schon komisch denn wie konnte ich ihn dann anrufen und weggedrückt werden. So schrieb ich er brauch dies nicht mehr zu tun, da ich meine family nicht extra früher abwimmele nur um dann ignoriert zu werden. Der Abend wurde immer später. Ich muss früh raus, er nicht. Dann war er am Pc im messenger online. Schrieb aber einiges später erst „sry ich hatte riesen ärger…will dir deinen Tag nicht weiter versauen…bis dann“.
Ich will hier nicht seine Ehrlichkeit in Frage stellen, darum geht’s nicht.

Ich habe schon 2 Mal Freundinnen abgeschossen die sowas ähnliches mit mir an meinem Geburtstag getan haben. wie gesagt ich verzeihe viel, selbst wenn es mal jemand vergisst. Aber das war ja in dem Fall kein Versehen. Hätte er zeitlich eine Nachricht geschickt und abgesagt, wäre ich sauer gewesen. Aber in diesem Fall weiß ich nicht ob ich das jemals verzeihen kann. Ich muss dazu sagen dass ich eine emotionale Störung habe.
Ich habe außerdem ziemliche Verlassensängste. (und bin btw. kein Teenie mehr)
Aber ich komm auf das Gefühl gerade nicht klar. Und brauch daher feedback.
Denn ich glaube an meiner Stelle wäre doch jede Frau ziemlich sauer oder enttäuscht!??

Er hat gestern nur per sms und whatsapp geschrieben ob ich ihn geblockt habe. Habe aber erst heute früh als er noch schlief mit „Nein“ geantwortet. Seither keine Reaktion mehr.

Wie lange würdet ihr ihn jetzt schmoren lassen bzw. wie würdet ihr das verarbeiten?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Helli91 am 12.07.2016 um 15:13 Uhr

    Ich habe doch gesagt das es mich auch sehr enttäuschen würde.
    Ist ja nicht so als ob es mich nicht verletzten würde. Das hab ich ja nicht gesagt. Sorry falls es falsch Rüber gekommen ist.

    Antwort @ aeyi9IePhi
  • von Blaubäre am 12.07.2016 um 14:20 Uhr

    Liebe aeyi9IePhi,

    ich habe auch leider überdurchschnittlich große Verlustängste. Ich würde ihn nicht “künstlich” schmoren lassen, sondern so schnell wie möglich das Gespräch suchen und ihn sich erklären lassen. Könnte ja zB auch sein, dass Geburtstage für ihn nicht so eine Bedeutung haben wie für Dich.
    Mich macht aber ehrlich gesagt stutzig, wie Du über ihn schreibst:
    – “und er ist es der rum schmollt. Wie ein kleines Kind. Das macht er öfter. Als würde sich immer alles um ihn drehen. Egal was bei mir ist, er schmollt.”
    – “Zumal er nicht sachlich eine Angelegenheit klären kann.”
    Das klingt nun nicht so rosig, vor allem nicht für die Kennenlernphase, in der man ja eigentlich auf Wolke 7 schwebt.

    Ich gebe Dir den Rat, Dich nur auf Männern einzulassen, die sehr behutsam mit Deinen Verlustängsten umgehen (d.h. ersthafte Gefühle für Dich haben und zB bei solchen Vorfällen wie an Deinem Geburtstag Dir zumindest kurz in einem Satz erklären, was los ist und dass das jetzt nichts mit Dir zutun hat). Ansonsten kann das immer schlimmer werden! Weiß Dein Freund denn von Deinen Verlustängsten?

    0
  • von aeyi9IePhi am 12.07.2016 um 13:44 Uhr

    Also Helli91, du willst mir wirklich weismachen dass du kein Stück verletzt wärst in der Situation? Das kauf ich dir nicht ab!
    Er hat sich auch mittlerweile gemeldet, und er ist es der rum schmollt. Wie ein kleines Kind. Das macht er öfter. Als würde sich immer alles um ihn drehen. Egal was bei mir ist, er schmollt. Aber es gibt auch Momente da kann man eben nicht einfach so nachgeben und wie ein Roboter die Sache rational angehen und besprechen. Zumal er nicht sachlich eine Angelegenheit klären kann.

    Ich bin wirklich für jedes feedback dankbar, aber bitte, nicht belehrend! Danke!

    Antwort @ Helli91
  • von Helli91 am 12.07.2016 um 13:30 Uhr

    Du kannst ihn anrufen wenn er am telefonieren ist. Bei mir klopft das an wenn ich am telefonieren bin und jemand anderes anruft.
    Sonst wäre ich auch sehr enttäuscht wenn er mich am Geburtstag versetzt.
    Statt lange zu schmollen würde ich mal ein aufklärendws Gespräch führen und sagen das es dich sehr enttäuscht hat und ihn erklären lassen warum er so war.

    0

Ähnliche Diskussionen

Versetzt! Antwort

ThatGirl am 14.04.2009 um 10:19 Uhr
Hallo Mädels, ich hatte einen wirklich netten, meines Erachtens anständigen Kerl, kennengelernt. Er hatte sich schon sehr bemüht um mich, die Treffen (2 insgesamt) gingen von ihm aus. Er war eigentlich immer...

Freund am Geburtstag im Strippclub? Antwort

Lollypop am 31.03.2009 um 20:07 Uhr
hey hey Mädels ;D Was würdet ihr davon halten wenn euer Freund zu seinem Geburtstag von seinen besten Kumpels ins Stripplokal geschleppt werden würde? Da mein Schatz in knapp einem Monat Geburtstag hat und ich mit...

Totale Ignoranz vom Partner am Geburtstag. Antwort

Yul79 am 16.07.2013 um 09:32 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Sehr gerne würde ich Eure Meinungen zu meiner Geschichte bekommen. Hier ist sie. Mit meinem Freund bin ich jetzt seit 8 Monaten zusammen. Leider lernten wir uns kennen in der...

Versetzt worden ! Antwort

hateu269 am 26.02.2013 um 22:05 Uhr
Hey Leute, ich hab voll das problem. Also ich kenne diesen Jungen schon seit knapp 3 Jahren und zwischendurch hatten wir immer wieder was am laufen einfach so zum spaß haben. Da wir beide schon sehr lange nicht in...

Exfreund am Geburtstag mitnehmen oder nicht? Antwort

Believe am 11.08.2010 um 02:56 Uhr
Hallo! Naja, ich weiß eigentlich garnicht wie ich angfangen soll. Am liebsten würd ich euch ja die ganze Geschichte mit mir und mienem Ex aufschreiben, aber ich hab glaub ich nicht mal so viele Zeichen frei *lach*...