HomepageForenLiebe-ForumAnstandsbesuch bei SEINEN Großeltern….

Bini85

am 04.12.2008 um 21:01 Uhr

Anstandsbesuch bei SEINEN Großeltern….

Hey Mädels, brauche euren Rat. Ich bin jetzt seit 1 1/2 Monaten mit meinem Freund zusammen und mir steht der Anstandsbesuch bei seinen Großeltern bevor. Nach einigen abfälligen Bemerkungen, wie ” ich will an Weihnachten keine Fremden am Tisch sitzen haben” “Die Tussi” oder ” Ist auch besser das ich die nicht kenne” gegenüber meines Freundes könnt ihr euch vorstellen, dass ich nicht grade begeistert bin, dass ich am Sonntag dann doch zum Kaffee eingeladen wurde. Natürlich nicht persönlich ondern über meinen Freund. Einige von euch haben sicher Katzen und ihr kennt die Situation wenn sie zum Tierarzt müssen und man Stundenlang unter Kratzen, beißen und streuben versucht sie in den Korb zu bekommen. Ich fühl mich wie die Katze. Einerseits kratzt es an meinem Stolz und ich will beweisen, dass ich “ein guter Mensch” bin, andererseeits die Katze! Was soll ich tun bzw. wie soll ich mich verhalten? Wäre es meinem Partner nicht wichtig, würde ich mich lieber gar nicht da blicken lassen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bini85 am 05.12.2008 um 13:58 Uhr

    Nein das mit der Vorgängerin stimmt leider nicht ganz. Sie haben Sie statt mich zu Weihnachten eingeladen!!! Noch Fragen? Dazu kommt noch, dass wohl seine liebe Schwester die immer einen auf best friend macht, wohl auch so ihren Beitrag geleistet hat. Ich weiß, dass ich das alle einfach vergessen sollte und lächeln, lächeln, lächeln und alles ertragen, aber ehrlich gesagt kann und will ich das nicht. Ich könnte heulen, dass ständig Leute und vor allem Familien von Freunden über mich urteilen, lästern, heucheln, dass sie mich mögen und es ist unvorstellbar, was man alles so raus bekommt. Ich bin einfach ein gebranntes Kind und viel zu sehr verletzt und wütend, auch wenn das albern scheinen mag. Mir ist es schon so oft mit der Familie meiner Ex-Freunde so gegangen. Ich will mich eigentlich nur schützen, muss aber einen auf “gutes Kind” machen, weil ich meinen Partner nicht verletzten und enttäuschen will. Ich liebe ihn und deswegen setze ich mich gezwungener Maßen wieder diesen Wunden aus. Nennt mich albern oder hystherisch oder was auch immer, aber das ist das was ich fühle. Und bevor die Frage kommt 😉 ja ich habe ihm gesagt wie ich mich fühle und er versucht es auch zu verstehen, aber ich glaube der Umpfang meiner Verletzungen ist ihm nicht bewusst.

    0
  • von Emma82 am 05.12.2008 um 12:40 Uhr

    Ich wünsche dir starke Nerven….aber vielleicht wird es nicht so schlimm wie du denkst. ich habe seine Großeltern schon nach zwei Wochen kennen gelernt, denn er ist ein echter Familienmensch, was deiner auch zu sein scheint. Halt dir den Kerl warm und lächle, lächle, lächle. Die zwei, drei Stunden werden schnell vergehen und du kannst dann stolz auf dich sein.

    0
  • von muse24 am 05.12.2008 um 10:02 Uhr

    Ach, gib doch nichts auf die Sprüche. Hey, du bist so süß wie du hier schreibst…Kopf hoch! Sorry, aber manchmal sind ältere Menschen ein bisschen grämig, das ist bei meinen Großeltern auch so und tagesabhängig. Wahrscheinlich hat sie es nicht so gemeint und/oder einen schlechten Tag gehabt.
    Habe die Großeltern von meinem Freund erst nach einem halben Jahr kennen gelernt, aber die waren so süß. Sie bot mir direkt von Anfang an an , sie “Oma” zu nennen und so. Warte mal ab, vielleicht wird das bei dir auch so sein. Denk positiv, sei freundlich und nett und wenn sie doch so eine alte Hexe sein sollte, dann gib nichts darauf.

    0
  • von Rieke89 am 04.12.2008 um 22:18 Uhr

    @ DasFinchen: wieso findest du das nach 1 1/2 monaten zu früh?
    gibt es eine zeitleiste die besagt,wann man wen aus der familie des freundes kennen lernt??

    wenn seiine großeltern sie eingeladen haben ist es halt so.

    also ich würde hingehen und mich von meiner besten seite zeigen,damit die merken wie dumm sie sich aufgeführt haben!
    zeig ihnen richtig wie toll du bist(also nicht überheblich) aber dass sie froh sien können,dass ihr enkel so eine tolle freundin hat:-)

    0
  • von Bini85 am 04.12.2008 um 22:09 Uhr

    @ mimamoni, na ja sie hat mich halt als tussi bezeichnet und als er dann meinte wie kannst du so reden, du kennst sie doch gar nicht. Hat seine Oma dann gesagt das ist auch besser so. Versehst du mein Problem jetzt besser? 😉

    0
  • von Bini85 am 04.12.2008 um 22:07 Uhr

    Ja er hat mich in Schutz genommen, und seinen Großeltern bzw. seiner Oma auch gesagt, dass er das nicht in Ordnung findet. Aber was will er machen, sind doch seine Großeltern

    0
  • von DasFinchen am 04.12.2008 um 22:00 Uhr

    Also ich find, es ist ja doch noch ganz schön früh dafür, schon die Großeltern kennen zu lernen, so nach 1 1/2 Monaten Beziehung…aber gut, jetzt ist es halt soweit. Dass du da nicht hin möchtest, versteh ich total, die Herrschaften scheinen keine sonderlich angenehmen Zeitgenossen zu sein, wenn sie, ohne dich zu kennen, solche Texte ablassen. Du hast halt jetzt 2 Möglichkeiten, entweder du schluckst deinem Schatz zulieben deinen Unwillen runter und präsentierst dich bei denen von deiner besten Seite (vielleicht ist ihnen dann ihr Verhalten auch peinlich) oder du gehst, obwohl dein Freund es sich wünscht, trotzdem erst garnicht hin (was ich wahrscheinlich tun würde, solche Leute würd ich persönlich garnicht kennenlernen wollen und von meinem Freund würd ich dafür auch Verständnis erwarten). Ach ja, eine Frage: Hat dein Freund dich denn den Großeltern gegenüber verteidigt/in Schutz genommen, als diese Bemerkungen fielen?

    0
  • von Aengelsche am 04.12.2008 um 21:56 Uhr

    Und verhalten würde ich mich erstmal so, als ob du von den Bemerkungen, die du gehört hast, nichts weißt und ganz normal mit ihnen umgehen :)

    0
  • von Aengelsche am 04.12.2008 um 21:55 Uhr

    Ich würde auf jeden Fall den “Anstandsbesuch” machen, dann kannst du ihnen zeigen, dass du keine “Tussi” bist, sondern ein liebes Mädchen, was ihrem Enkel mit Sicherheit nix böses will

    0
  • von MimaMoni am 04.12.2008 um 21:41 Uhr

    also ganz ehrlich.. ich versteh dein Problem nicht… wenn es ihm wichtig ist und ´seine Großeltern werden dich wohl kaum umbringen…
    und was hat das Mit den sprüchen zu tun ” die tussi” das solltest du nochmal alles erklären dann helfe ich dir gerne :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bei seinen Eltern einziehen?? Antwort

klei21 am 17.08.2011 um 13:33 Uhr
Hey Mädels, bin seit einem halben jahr mit meinem Freund zusammen..klar gibt es auch ab und zu Meinungsverschiedenheiten, aber genau die lassen mich daran zweifeln das es das richtige ist mit ihm zusamm zu wohnen. Ich...

Ungutes Gefühl bei seinen Diskobesuchen Antwort

Kati3 am 26.03.2013 um 20:54 Uhr
Hey Also, ich hab da ein kleines Problem..Ich bin jetzt seit ca 3 Monaten mit meinem Freund zusammen. Davor hatte ich ungefähr 9 Monate lang was mit ihm am laufen. Zu der Zeit, war er eher so der...

Könntet ihr einen Mann, der mit 29 noch bei seinen Eltern wohnt, attraktiv finden? Antwort

Floraline am 31.01.2011 um 10:29 Uhr
Hallo ihr Erdbeeren, ich möchte euch mal die Situation eines Freundes von mir beschreiben. Er ist mittlerweile 29 und berufstätig. Sein Problem: er hatte jetzt schon Jahre keine Freundin mehr. Er ist ein echt lieber...

Vor- und Nachteile, wenn mein Freund seinen Wohnsitz bei mir angibt. Antwort

larissi1896 am 04.09.2012 um 21:04 Uhr
Hallo Mädels. Ich habe mal eine frage .. Mein Freund wohnt ca. 30km von mir entfernt, hat einen gut bezahlten Job. Meine Eltern haben ein Haus, was bereits abbezahlt ist. Welche vor und Nachteile hat es,...

Noch-Mann und verliebt in seinen Kumpel, mit Freundin ... Antwort

Wellington am 25.09.2015 um 09:20 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich schreibe hier heute zum ersten Mal, weil ich dringend Meinungen anderer Menschen brauche, die nicht mit mir befreundet sind und meine Geschichte wirklich objektiv betrachten können. Ich (42)...