HomepageForenLiebe-Forumaus und vorbei… ich weiß nich, was mit mir los ist! brauche ganz dringend nen rat!

kleinchen

am 15.05.2010 um 01:44 Uhr

aus und vorbei… ich weiß nich, was mit mir los ist! brauche ganz dringend nen rat!

ich hatte diese situation schon mal, aber ich denke jetzt ist es finito… hatte gerade ein riesen gespräch mit meine nun ex freund… es war ein ständiges hin und her, ich hab so lange gewartet… er hat ne bindungsangst und kann diese einfach nicht überwinden… ständig muss er flüchten. er fühlt sich einfach nicht bereit für ne beziehung. ich habe ihn gerade regelrecht gezwungen zu sagen, dass er mich nicht liebt und nicht das gleiche für mich empfindet… er konnte das nicht bestätigen! er leibt mich, aber er kann nicht…
ich habe ihm dann die letzte frage gestellt, ob es jemals ne chance auf ne richtige beziehung gibt. seine antwort: nein!

ein ganz klares nein… ich habe nun das ganze beendet und ihm gesagt, dass es nicht weitergehen wird. daraufhin meinte er, dass ich solche entscheidungen nicht treffen soll, wenn ich emitional so aufgedreht bin. aber ich hab mich nun dazu entschieden, ich muss es einfach durchhalten… auch wenn ich ihn sooo sehr liebe und er mir dennoch weiter hoffnungen macht… es geht einfach nich, so seht ihr das doch auch!?

brauche jetzt dringend zuspruch, damit ich nicht rückfällig werde… bitte, bitte helft mir! ich will nicht anfangen zu heulen…
hab ihn schon auf sämtlichen portälen sowie bei icq glöscht und gesperrt… bitte leute, ich will ihn einfach nur vergessen!
hab ich das richtige getan?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kleinchen am 15.05.2010 um 13:39 Uhr

    es hat mir richtig gut geholfen… vor n paar monaten hätte ich nur “kämpf” hören wollen, aber jetzt brauch ich echt einfach diesen zuspruch, dass ich das richtige mache, auch wenn es weh tut…
    und es tut mir unglaublich gut, dass ich nirgends seinen namen lesen muss… ich hoffe, dieses gefühl, dass ich es hinter mir lassen will bleibt auch noch die nächsten tage/wochen/monate bestehen…
    aber wenn ich das jetzt nicht tue, dann muss ich es wann anders tun. sich an hoffnungen zu klammern, wo seines erachtens keine sind hat wohl absolut keinen sinn mehr…

    0
  • von KleineFreundin am 15.05.2010 um 13:32 Uhr

    Hallo, Kleinchen, schön zu sehen, dass du wieder da bist! Ich hoffe, der Zuspruch hier hat etwas geholfen. Denk immer dran: es geht nicht nur darum, dass es dem Partner in einer Beziehung gut geht, es muss auch dir gut gehen mit dieser Beziehung. Sonst ist irgendwo der Wurm drin. Er hält es vielleicht für Liebe, aber zu Liebe gehört eben auch, Verantwortung zu übernehmen für den anderen, Und wenn er das nicht kann und dir geht es damit nicht gut, dann ist die Gefahr sehr groß, dass du langsam kaputt gehst, seelisch, in so einer Beziehung. Lass das nicht zu, bitte.

    Ich wünsch Dir viel Kraft und ein paar gute Freunde, die dich auffangen.

    0
  • von kleinchen am 15.05.2010 um 12:07 Uhr

    das schlimme ist für mich, dass ich weiß, er liebt mich… er hätte einfach nur sagen müssen, ich lieb dich einfach nicht mehr genug und ich hätte es sofort verstanden… aber sowas geht einfach nicht in mein kopf rein :/ das geht bei mir so weit, dass ich mir gewünscht hätte, ihn niemals kennengelernt zu haben…

    0
  • von kleinchen am 15.05.2010 um 12:04 Uhr

    ich danke euch so sehr!! genau so ne worte hab ich gebraucht… und kleinefreundin, du hast mit allem ja so recht…
    ich bin aber auch irgendwie so dermaßen enttäuscht und auch soo verwirrt… mir gings die nacht über sogar ganz gut… ich musste ihm noch ne naja nicht so nette sms schreiben, weil ich einfach so wütend war…auf ihn aber auch auf mich!
    ich hoffe, ich komm da einigermaßen drüber hinweg, denn wir hatten das ja schon mal so, nur dass ich dann zu ihm zurück bin… ich will das diesmal auf gar keinen fall, das war letztes mal nicht so…
    ich nehm das jetzt wirklich als chance!
    und ja hop46, du sagst es… es muss einfach ein kompletter abbruch sein, auch wenn er das nicht versteht. vielleicht hab ich auch viel zu oft nur an ihn gedacht, sodass ich nicht genug auf meine bedürfnisse geachtet habe… ich will ihn echt einfach nur vergessen…

    0
  • von Hope46 am 15.05.2010 um 08:16 Uhr

    Mit diesem Problem bist du kein Einzelfall!!! Dieses: Ich liebe dich, kann aber nicht! Habe ich mit meinem Ex-Freund auch. Werd erstmal mit deinen Gefühlen fertig und dann verstehst du ihn auch besser. Am besten für dich ist jetzt, zieh es durch und halte Abstand. Am besten komplett abbrechen! Sonst ist es so,wie bei uns. Klingt hart und ich weiß es ist sehr schwer, aber vergiss ihn! Sonst machst du DICH kaputt! Viel Glück!!!!!!

    0
  • von KleineFreundin am 15.05.2010 um 04:12 Uhr

    Hey, Kleinchen, ich denke, Du hast erstmal das Richtige getan. Es stimmt irgendwie, dass es in der Liebe nur “ganz oder gar nicht” gibt. Man kann auf Dauer nicht damit leben, dass der andere, immer dann, wenn man ihn wirklich braucht, gerade in seiner “Heute mal nicht!”- Phase steckt und temporär nicht zur Verfügung steht. Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft gehören nun mal dazu, wenn man eine Beziehung auf Dauer will. Ein Flirt mit einem liebenswerten, etwas durchgeknallten Chaoten kann vielleicht für kurze Zeit mal was ganz Spannendes sein, aber das wars auch. Ist nix für dauerhaft.
    Manchmal glauben wir Frauen ja auch, man müsse den anderen nur genug lieben, dann würde der schon so werden, wie wir ihn uns wünschen. Klappt leider nicht wirklich.
    Aber vielleicht hast Du ihn ja auch beeindruckt mit Deiner Konsequenz und er hat dich heute mal als richtig stark erlebt (und beginnt darüber nachzudenken, was für ´ne tolle Frau er da gerade zu verlieren droht.)
    “So ein bißchen” oder “nicht richtig” zusammen zu sein, ist genau so ein Quatsch wie “ein bißchen schwanger”. Geht nämlich nicht wirklich. Leider gibts unter den Männern eine Menge solche Beziehungsphobiker. (Wenn Du den Kopf mal wieder etwas freier hast, dann kannst Du mal im Netz nachlesen unter “Peter-Pan-Syndrom”. Was du beschreibst, ist nämlich ein Phänomen, mit dem sich inzwischen die Psychologen beschäftigen!)
    Und noch etwas hilft (wirklich): Gefühle rauslassen!!! ALLE!!! Nicht nur Traurigkeit und Verlust, sondern auch Wut auf so einen Typen, der nicht begreift, auf sich selber, weil man mit dem großen Knall so lange gewartet hat, bis man schon unglaubwürdig gewirkt hat … Wut kann auch ein unheimlicher Motor sein, um im eigenen Leben mal so richtig aufzuräumen. Tu was für Dich, und wenn s nur ist, dass man die Wohnung umräumt, sich die Haare anders färbt und mit der besten Freundin ins Kino geht, in einen Film, in den er sowieso nicht gehen wollte … Weißt Du, in meinem zivilen Leben arbeite ich mit Frauen, die oftmals in jeder Hinsicht vollkommen bei “Null” anfangen und oft gar keinen Mut zum Weitermachen und weiterleben haben. Wenn sich unsere Wege trennen, schenke ich ihnen symbolisch einen kleinen Schutzengel und ein Foto mit zwei Händen, zu einer Schale geformt und in diesen Händen liegen drei winzige Vogeleier. Und die Bildunterschrift heißt:”Einfach drei Worte: ES GEHT WEITER” . Das würde ich Dir jetzt gern schenken. Ich bin sicher, Du findest einen guten Weg für dich oder für Euch(?). Ich Schau morgen mal wieder rein.

    0
  • von kleinchen am 15.05.2010 um 03:09 Uhr

    wir sind irgenwie komisch auseinander gegangen… er hat mir 3 mal gesagt, ich solle meine entscheidung mit dem kontaktabbruch überdenken. ich meinte, ich habe sie nun getroffen, von ihm kam dann “gut” und weg war er…

    mein problem ist einfach, dass ich diese unheinlich große hoffnung habe, eben weil die gefühle eig gestimmt haben…
    aber es wäre total falsch jetzt so weiterzumachen. ich muss da einfach auf meinen kopf hören, aber es klappt einfach nicht…
    bin jetzt in der heulphase angelangt, wo ich es einfach nicht fassen kann… wie kann es nur sein, dass man sich liebt, aber nicht zusammen sein kann! es ist so sch***
    danke dir firestorm für die worte… kannst wohl auch nicht schlafen 😉

    0
  • von kleinchen am 15.05.2010 um 02:25 Uhr

    hatte nichts mehr hier darüber geschrieben, weil ich dachte, ich krieg das alleine hin… es lief auch alles echt super, ich hatte mich auch an diese flucht von ihm ab und zu gewöhnt, aber irgendwie ist heute das fass einfach übergelaufen…
    ich verstehe es ja auch nicht… ich kenn das von ihm, dass er manchmal sachen “zum schutz” sagt und es eig nen anderen hintergrund gibt, aber ich kann einfach nicht mehr. ich gehe bei ihm immer nach dem herz, aber es reicht jetzt…
    es kommt ja auch hinzu dass ich so lange um ihn gekämpft habe, ich hab keine kraft mehr, auch wenn ich es mir so sehr wünsche… hätte er gesagt, er sieht ne zukunft…oder ein bisschen hoffnung hätte ich sofort weitergemacht, aber so..

    0
  • von kleinchen am 15.05.2010 um 01:57 Uhr

    aber ich raffs einfach nicht… wenn er echt so fühlt wie ich, wieso kann er dann nich normal mit mir zusammen sein? er ist so ein toller kerl, aber sein knacks macht echt alles kaputt…
    aber ich muss stark bleiben!
    danke dir onkelzengel!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

aus und vorbei??? ich weiß nich mehr weiter :( Antwort

MisS_Butterfly am 17.07.2009 um 17:09 Uhr
ich bin so am boden zerstört...heul nur die ganze zeit u hab richtige schmerzen... mein freund mit dem ich 1 jahr u fast fünf monate zusammen bi hat vorhin angerufen u gemeint dass wir mal reden müssten. er sei sich...

Brauche dringend einen Rat von Euch, ich weiß nicht was ich machen soll!! Antwort

Lilbobi am 28.04.2013 um 11:57 Uhr
Hallo Hallo!Ich bräuchte mal ganz dringend Eure Hilfe, ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Also, es ist so. Ich habe vor ca. Eineinhalb Monaten einen Mann kennen gelernt, der zwar 8 Jahre älter ist aber mit dem...

ER weiß NICHT was er will!!! Brauche mal ganz dringend Eure Meinungen und Tipps! :) Antwort

Oceanflower am 18.10.2011 um 16:05 Uhr
Aaaalso: ich habe vor 6 Wochen einen Jungen in meinen Alter kennengelernt...bin 18 und er wird jetzt bald 18:P So...wir haben uns auf einer öffentlichen Party in unserer stadt kennengelernt...und er und ich haben...

Brauche dringend euren Rat, was ist los mit mir? Antwort

L1989 am 24.09.2013 um 14:26 Uhr
Hi Ihr Lieben, Ich weiß gar nicht mehr was ich machen soll. Es geht um meinen Ex-Freund. Ich fand Ihn schon immer Toll. Und vor knapp 5 Jahren sind wir dann endlich zusammen gekommen. Ich war sehr...

Brauche ganz dringend Rat und ein offenes Ohr....bitte!!!!!! Antwort

RinoaHeartilly am 09.03.2012 um 22:20 Uhr
Hallo, ich brauche ganz dringend euern Rat: Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir wollen eigentlich zusammen ziehen, nun ist es aber so das ich wegen meiner Tochter (4 Jahre) nur in Teilzeit arbeite...