HomepageForenLiebe-ForumBeziehung gefährdet?

titiana

am 26.10.2013 um 11:57 Uhr

Beziehung gefährdet?

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß nicht ob ihr mir helfen könnt aber ich muss meine aktuelle Sorge mal los werden.

Mein Freund und ich sind seit einem halben Jahr zusammen. Soweit ich das behaupten kann, haben wir bisher eine glückliche Beziehung geführt. Bedingt durch das Promotionsvorhaben meines Partners, haben wir unter der Woche nicht sonderlich viel Zeit füreinander aber das ist ok so, ich wusste ja worauf ich mich einlasse. Am Wochenende haben wir aber i.d.R. versucht etwas zu unternehmen.
Leider ist es so, dass mein Freund festgestellt hat, dass er nicht wie geplant, dieses Jahr fertig wird. Demnach muss er sich voll und ganz auf seine Arbeit konzentrieren. Das ist mir persönlich auch sehr wichtig, ich möchte keinesfalls, dass er wegen mir weniger Zeit zum Schreiben hat.
Sonntag vor zwei Wochen haben wir einen tollen Tag zusammen verbracht. Den wir glaube ich beide sehr genossen haben. Ab Dienstag haben wir uns kaum noch gehört. An sich empfand ich dies nicht als schlimm, da ich wusste, dass er viel Arbeit hat. Erst als er mir etwas pampig auf eine Sms antwortete habe ich angefangen mir Gedanken zu machen. Gleichzeitig habe ich aber versucht Verständnis aufzubringen und habe beschlossen ihn einfach in Ruhe zu lassen. Natürlich konnte ich mir die ein oder andere SMS dann doch nicht verkneifen. Es waren allerdings einfach nur “viel Erfolg / durchhalten” SMS auf die ich keine Antwort erwartet habe. Am Dienstag habe ich ihm geschrieben, dass meine Prüfung nicht sonderlich gut gelaufen ist und, dass ich deshalb etwas durch den Wind bin – dass ich aber am kommenden Abend mal durchrufen würde. Er hat auch reagiert.

Gestern Morgen kam dann eine SMS “wir müssen uns mal treffen… hast du zeit hierher zu kommen oder soll ich kommen?”. Ich habe ihm ohne zu zögern einen Treffpunkt vorgeschlagen. Gleichzeitig rief meine Mutter an, mein Großvater würde im KH liegen. Ich habe mir fürchterliche Sorgen gemacht, meinen Freund angerufen und ihn gefragt ob es in Ordnung wäre, wenn wir das Treffen verschieben. Er hat meinte ja natürlich, mein Großvater habe schließlich Vorrang. Ich weiß nicht mehr genau was ich gesagt habe aber soweit ich mich erinnere hat er gesagt er wolle nur mal reden. Ich habe mir natürlich Gedanken gemacht, gleichzeitig wollte ich aber, dass er mich einfach mal kurz in Arm nimmt, und das hab ich ihm auch gesagt. Ich habe ihn gefragt ob wir uns doch sofort mal kurz sehen könnten. Er meinte “ja, klar komm her!”.
Ich war ziemlich aufgelöst und habe geweint als wir uns gesehen haben. Er hat mich in Arm genommen und ist ein paar Schritte mit mir gegangen. Ich habe ihm gesagt, ich würde nachher noch Nachhause zu meiner Familie fahren. Das wir uns aber am Freitag sehen können wenn er das möchte. Er hat gesagt ich soll mich melden wenn ich zurück bin. Abends habe ich mich in einer SMS noch für das in Arm nehmen bedankt und ihm viel Erfolg beim Schreiben gewünscht.

Ich hatten Anfangs wirklich Angst mich auf eine neue Beziehung einzulassen aber mittlerweile bin ich glücklich mit ihm. Ich möchte ihn auf keinen Fall einengen. Ich möchte ihn bei seiner Arbeit unterstützen und ihm den Rücken freihalten. Er soll auch nicht glauben, dass ich mich bedingt durch die Arbeit vernachlässigt fühl, das ist nämlich quatsch – die Arbeit hat Vorrang! Ich überlege jetzt ob ich ihm einfach ein bisschen Zeit lasse. Mich erst in einer Woche bei ihm melde. Ihn vielleicht mit etwas lieben überraschen und ihm sage wie wichtig er mir ist. Gleichzeitig weiß ich aber ja leider nicht worüber er gestern bei dem Treffen mit mir reden wollte. Vielleicht wollte er Schluss machen, vielleicht aber auch nicht. Wie würdet ihr euch in einer solchen Situation verhalten?

Man muss dazu sagen, dass er noch nie der große SMS-Schreiber war. Immer kurz und knackig, was er aber nie böse meinte – eben ganz getreu dem Motto Männer reden nicht gern und schreiben anders als Frauen.

Liebe Grüße & Danke schon mal! :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Goldschatz89 am 26.10.2013 um 12:58 Uhr

    Ich versteh jetzt ehrlich gesagt dein problem nicht so ganz?
    Ich kann mich auch täuschen aber ich hab schon das gefühl, dass du dich vernachlässigst fühlst weil er so viel arbeitet? Kann es auch sein, dass du dir deshalb so viele gedanken machst? Ich würde jetzt einfach das treffen abwarten.

    0
  • von MissEistee am 26.10.2013 um 12:50 Uhr

    ganz ehrlich mir kommt es nicht so vor als ob du dich 100% damit abgefunden hast dass dein freund nicht viel zeit für dich hat. deshalb bist du sicher auch so unsicher.

    ich würde einfach das tun, wonach mir ist. ihm schreiben oder ihn vl auch mal überraschen wann mir danach ist. klar dass du jetzt nicht alle 5 minuten ihn zutexten soll, ein tag oder mehrere tage ist doch auch mal ok nichts voneinander zu hören. wenns ihm zu viel ist passt es leider nun mal nicht…

    mein freund und ich haben täglich kontakt und auch wenn wir zusammen wohnen schreiben wir uns so auch mal morgens oder so, aber weil wir beide es wollen.

    finds schon bedenklich wenn man sich quasi verbiegen muss. versteh mich nicht falsch, ich versteh schon dass man in ner lern- oder stressigen arbeitsphase jetzt nicht so viel lust hat ständig zugelabert zu werden, aber ab und zu ne liebe nachricht ist doch toll.

    frag ihn doch einfach mal für ein neues treffen und was er denn mit dir besprechen wollte

    0
  • von melanieb am 26.10.2013 um 12:15 Uhr

    Ich würde das so machen wie es ausgemacht war.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehung vom Alltagstrott gefährdet??? Antwort

Chilly21 am 24.09.2009 um 21:20 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen und vor einem Jahr in eine gemeinsame Wohnung gezogen. In den ersten 1,5 Jahren unserer Beziehung war es eigentlich immer toll und der Sex...

Beziehung gefährdet? Er hat kein sexuelles Verlangen mehr nach mir Antwort

strawberrycat89 am 02.12.2012 um 09:23 Uhr
Hallo Mädls, ich bin traurig, weil mein Freund keinerlei sexuelles Verlangen mehr an mir hat. Wir sind jetut 1 Jahr und ein Monat zusammen. Und hatten bisher 2 mal die woche sex. Nun muss ich ihn regelrecht darum...

Beziehung,Beiziehung,Beziehung, ... Antwort

Jenny24012012 am 16.08.2012 um 09:44 Uhr
Hi :-) Also es ist folgender maßen : Ich habe einerseits meine Mutter gefragt & anderer seits meine beste Freundin & da die eine mir genau das gegenteil der anderen geraten hat, frage ich einfach hier um rat...

"Beziehung" definieren Antwort

wrcgirl am 26.06.2013 um 22:56 Uhr
Meine liebe Mädels!! =)Es geht um einen Typ (19), mit dem ich schon seit vier Jahren Kontakt habe. Seit mehreren Monaten ist dieser Kontakt noch enger geworden, so dass wir uns jeden Tag schreiben. Er vertraut mir all...

Beziehung: unsicher..?! Antwort

evangelia am 12.08.2011 um 21:09 Uhr
hallo liebe leute ich hab da mal ein problem. ich war seit 2.5 jahren single und seit ca. 1 monat hab ich jemand kennengelernt. wir schrieben seeehr oft und dann haben wir auch nummer getauscht und telefoniert. mit...